Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik356RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD184RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Karten/Pläne10RSS Feed neue Medien: Karten/Pläne
Kinderbuch430RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD91RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD33RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD32RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch395RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele5RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket1RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften187RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
Zubehör1RSS Feed neue Medien: Zubehör
alle Mediengruppen1804RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Betriebsbedingt gekündigt

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Since the layoffs (dt.)

Standort:

Verfasser:
Levison, Iain

Verfasser Angabe:
Iain Levison. [Aus dem Amerikan. von Hans Therre]

Personen:
Therre, Hans

Schlagwörter:

Verlag:
Matthes u. Seitz

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2005

Umfang:
219 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-88221-845-9

Bandangabe:
2

Reihe:
Friktion

Inhalt:
Zwecks Profitmaximierung haben Jake Skowrans Arbeitgeber ihre Fabrik in eine Billiglohnregion verlegt. Nun lebt er in einer sterbenden Stadt, arbeitslos, von seiner Freundin verlassen und verschuldet wie beinahe alle, die er kennt. Doch Jake gibt die Hoffnung auf wenigstens bescheidene Teilhabe am amerikanischen Traum in Form von Arbeitsplatz, Familie und Eigenheim nicht auf. Er will arbeiten und er ist wütend auf die Welt des Turbokapitalismus, in der seine Zukunft verloren zu gehen droht. Als ihm eine Chance geboten wird, ergreift er sie und geht seinen eigenen Weg: Er schlägt die Laufbahn eines Auftragsmörders ein. Der Tätigkeit des Tötens geht er nun mit derselben sorgfältigen Gewissenhaftigkeit nach, wie seinen bisherigen Jobs - er entsorgt nun seinerseits angeblich wertlos gewordenes Humankapital. Der Revolver wird dabei zum Instrument seiner Revolte und zur Grundlage neuen Selbstbewusstseins: Jake wird sich nicht nur eine neue Existenzgrundlage, sondern auch Respekt verschaffen" Und während gleichzeitig die Polizei ihr Netz um ihn herum immer enger zieht, erhält die Geschichte vom Wandel des ehrlichen Fabrikarbeiters Jake zum bezahlten Killer zunehmend die Züge eines paradoxen Bildungsromans.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Sputnik Sweetheart
Sex and the City
Gleissendes Glück
Strömung