Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz SüdFilter entfernen!
Veranstaltung14
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Explore3
LABUCADEMY3
INSELZEIT (6 - 10)2
INSELZEIT (3 - 5)2
INSELZEIT (0 - 3)3
BiblioSpiel1
Anmeldetyp:
Gruppe9
Einzelperson10
keine Anmeldung notwendig1
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze4
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

12

Jun
2024

LABUCADEMY: FAMILIENYOGA

Für Yogabienchen von 2 - 5 Jahren und eine erwachsene Begleitperson

LABUCADEMY
 15:00 - 15:45 Uhr
 2 - 5 Jahre

© Julia Strobel

© Clara Traar

Familienyoga schafft Raum für Eltern und Kinder, sich bewusst eine Auszeit zu gönnen und wertvolle Momente zusammen zu genießen. In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben, den Alltag hinter uns lassen, etwas Gutes für eine starke Eltern-Kind-Beziehung tun, dabei gleichzeitig unsere Achtsamkeit füreinander schulen und die Zeit im Hier und Jetzt spielerisch mit unseren Kindern genießen.

Termine: jeweils am Mittwoch von 15.00 - 15.45 in der Zweigstelle SÜD ( 03.04. | 24.04. | 22.05. | 12.06. | 26.06.)

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Bitte jedes teilnehmende Kind einzeln anmelden! Begleitpersonen müssen sich nicht anmelden, bitte jedoch nicht mehr als eine Begleitperson pro Kind.
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

PERSONENINFO:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin, will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

12

Jun
2024

LABUCADEMY: YOGABIENCHEN

Für Yogabienchen zwischen 3 und 5 Jahren

LABUCADEMY
 16:00 - 16:45 Uhr
 3 - 5 Jahre

© Natascha Ridisser

© Clara Traar

Warum Yoga für Kinder?

Auch der Alltag unserer Kinder ist in der heutigen Zeit oft stressig und durchgetaktet.

Beim Kinderyoga lernen die Kinder den Umgang mit verschiedenen Entspannungs-, Stressmanagement- und Atemtechniken, die ihnen im Alltag helfen können. Gleichzeitig wird der natürliche Drang nach Bewegung gestillt und Platz für neue Herausforderungen in einer “sicheren” Umgebung geschaffen, was Kinder resilienter macht und ihnen gleichzeitig ein gutes Körpergefühl vermittelt. Yoga kann kleine Räuberkinder ruhiger machen und kleine Schnecken aus ihren Häuschen locken.

In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben.

Termine: jeweils am Mittwoch von 16.00 - 16.45 Uhr in der Zweigstelle SÜD ( 03.04. | 24.04. | 22.05. | 12.06. | 26.06. )

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Der Kurs findet ohne erwachsene Begleitpersonen statt!
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

Personeninfo:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin, will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Do

13

Jun
2024

INSELZEIT: IM GARTEN DER PUSTEBLUMEN

Nach einem Buch von Noelia Blanco

INSELZEIT (6 - 10)
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Mixtvision Mediengesellschaft mbH

Im Tal der Windmühlen haben die Bewohner das Wünschen verlernt, denn sie besitzen Maschinen, die ihnen auf Knopfdruck perfekte Momente vorgaukeln. Perfekt und langweilig. Nur Anna, die Schneiderin, hat sich das Träumen bewahrt. Und so glaubt sie ganz fest daran, dass sie einem Riesen seinen Herzenswunsch erfüllen kann.

Was wäre, wenn es keine Wünsche mehr gäbe auf der Welt? Wären wir dann alle wunschlos glücklich? Eine Geschichte über die Magie der Unvollkommenheit, Träume und Wünsche und den Mut, Grenzen zu überschreiten.

Leitung: Ana Mendoza

PERSONENINFO:

Ana Mendoza kommt aus La Rioja und lebt seit 2005 in Österreich. Sie arbeitet als klinische Psychologin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und ist dreifache Mutter. Seit 2018 organisiert Ana Aktivitäten mit anderen Eltern spanischsprachiger Kinder und plant mit ihrem Verein Canicas Veranstaltungen zur Förderung der spanischen Sprache durch Kunst, Kultur, Spiele und Sport.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung!

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

14

Jun
2024

[KJU:B]-EXPLORE: OPEN RELIGION

Meine Werte, deine Werte?

[kju:b]-Explore
 09:30 - 11:30 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Canva

Religiöse Bewusstseinsbildung und Toleranz sind die zentralen Themen des Open Religion-Workshops. Die Gleichwertigkeit aller Religionen sowie eine wertfreie Betrachtung derselben stehen im Mittelpunkt. Ein offener Zugang zum Thema Religion soll ebenso vermittelt wie bestehende Vorurteile gegenüber Religionen aufgegriffen werden. Um Vorurteile entkräften zu können, muss auf einer sachlichen Ebene diskutiert werden. Gleichzeitig ist das Leben von Werten und Überzeugungen tief persönlich geprägt, weshalb wir gemeinsam „die“ Werte der verschiedenen Religionen, Kulturen und Gesellschaften anschauen und hinterfragen werden. Darüber hinaus soll das Menschenrecht auf freie Religionsausübung und die aktuelle Umsetzung desselben in der Gesellschaft mit den Jugendlichen ausführlich diskutiert werden. 

Leitung: Granatapfel Kulturvermittlung - Vermittlung im schulischen und außerschulischen Bereich und in der Erwachsenenbildung zu den Themen Judentum, Antisemitismus, Gedenkarbeit, Interreligiöses Lernen, Verschwörungstheorien

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an!

 

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

18

Jun
2024

BABYZEICHEN MIT KARIN: WILMA WAL WILL IMMER BADEN

Nach einem Buch von Katja Richert und Eliana Martínez Tomalino

INSELZEIT (0 - 3)
 09:00 - 10:00 Uhr
 0 - 2 Jahre

© Karin Ingolitsch-Aigner

Der kleine Wal Wilma liebt Wasser! Egal, ob als Elefantendusche, See oder weites Meer. Oh, Wilma würde zu gern mal wieder im Meer baden! Deshalb planen der kleine Löwe Bababoo, Elefant Lolo und ihre anderen Freunde einen Ausflug für Wilma. Und es wird wirklich der allerschönste Tag am Meer.

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Di

18

Jun
2024

BABYZEICHEN MIT KARIN: WILMA WAL WILL IMMER BADEN

Nach einem Buch von Katja Richert und Eliana Martínez Tomalino

INSELZEIT (0 - 3)
 10:30 - 11:30 Uhr
 0 - 2 Jahre

© Karin Ingolitsch-Aigner

Der kleine Wal Wilma liebt Wasser! Egal, ob als Elefantendusche, See oder weites Meer. Oh, Wilma würde zu gern mal wieder im Meer baden! Deshalb planen der kleine Löwe Bababoo, Elefant Lolo und ihre anderen Freunde einen Ausflug für Wilma. Und es wird wirklich der allerschönste Tag am Meer.

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

19

Jun
2024

LABUCADEMY: YOGASTERNE

Für Yogasterne von 6 - 9 Jahren

LABUCADEMY
 15:45 - 16:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Julia Strobel

© Clara Traar

Warum Yoga für Kinder?

Auch der Alltag unserer Kinder ist in der heutigen Zeit oft stressig und durchgetaktet.

Beim Kinderyoga lernen die Kinder den Umgang mit verschiedenen Entspannungs-, Stressmanagement- und Atemtechniken, die ihnen im Alltag helfen können. Gleichzeitig wird der natürliche Drang nach Bewegung gestillt und Platz für neue Herausforderungen in einer “sicheren” Umgebung geschaffen, was Kinder resilienter macht und ihnen gleichzeitig ein gutes Körpergefühl vermittelt. Yoga kann kleine Räuberkinder ruhiger machen und kleine Schnecken aus ihren Häuschen locken.

In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben.

Termine: jeweils am Mittwoch von 15:45 - 16:45 in der Zweigstelle SÜD ( 10.04. | 15.05. | 05.06. | 19.06. | 03.07.)

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Der Kurs findet ohne erwachsene Begleitpersonen statt, während der Yogastunde müssen Begleitpersonen die Bibliothek verlassen.
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

PERSONENINFO:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Do

20

Jun
2024

BiblioSpiel - Brettspielen in der Stadtbibliothek

Offener Spielenachmittag für alle Altersgruppen

BiblioSpiel
 15:00 - 19:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Stadtbibliothek Graz

Bei diesem gemütlichen Brettspielnachmittag in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek werden gemeinsam kooperative Spiele bestritten, gerätselt oder miteinander konkurriert.

Einmal monatlich gibt es in der Zweigstelle Süd einen offenen Spielenachmittag, bei dem bis in die frühen Abendstunden hineingespielt wird. Dabei stehen immer einige Klassiker und bei uns neu eingetroffene Spiele zur Auswahl. Die Bibliothekar:innen vor Ort helfen euch, passende Spiele auszuwählen und erklären auch gleich ein paar Spielregeln.

Ob ihr alleine oder zu mehrt kommt, stellt natürlich kein Problem dar. Ihr könnt immer andere Spielbegeisterte ansprechen und dann ergeben sich die Spielerunden von selbst. Gespielt wird, worauf ihr Lust habt.

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

21

Jun
2024

INSELZEIT: MUSIK FÜR KLEIN UND GROSS

Musikalische Früherziehung für Familien

INSELZEIT (0 - 3)
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Marisol

Für Kinder spielt die Musik in der Entwicklungspsychologie eine wichtige Rolle. Schon Babys reagieren auf Töne, Klänge und Musik und feststeht: Babys kommen mit einem musikalischen Potential auf die Welt. Inwieweit sich dieses Potential nach der Geburt und in den ersten Lebensjahren entwickelt, hängt stark von der Förderung ab. 

In diesen Kurs werden Lieder gesungen, geklatscht, getanzt, Instrumente ausprobiert und vor allem durch Bewegung das musikalische Erleben gestärkt, das auch für das spätere Lernen eines Instrumentes hilfreich sein wird.

Leitung: Marisol

PERSONENINFO:

Marisol wurde in Caracas geboren und wanderte 2006 nach Österreich aus. Zusätzlich zu ihrer Gesangsausbildung studierte sie Musikpädagogik und arbeitete anschließend als Musikpädagogin, Gesangslehrerin und (Kinder-)Chorleiterin in verschiedenen Institutionen. Zurzeit begeistert Marisol ihr Publikum live mit Liedern lateinamerikanischer Komponisten. Zudem unterrichtet sie als selbständige private Musiklehrerin.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Di

25

Jun
2024

INSELZEIT: CHARLIE DAS GEFÜHLE-CHAMÄLEON

Nach einem Buch von Gabriela Luczak

INSELZEIT (6 - 10)
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Buchweltmeister

Charlie ist ein ganz besonderes Chamäleon, denn er hat eine magische Fähigkeit: Er kann seine Hautfarbe verändern, um seine Gefühle zu zeigen. Den anderen Tieren im Wald fällt es teilweise überhaupt nicht leicht, ihre Gefühle zu erkennen und sind Charlie deshalb sehr dankbar, dass er ihnen dabei hilft.

Lasst uns gemeinsam die coolen Tricks und Tipps von Charlie ausprobieren und begebt euch auf eine wundervolle Reise in die Welt der Gefühle. Außerdem werden wir einen Gefühlometer basteln. Lasst euch überraschen! 

Leitung: Clara Traar

Personeninfo:

Als Tanzpädagogin hat Clara Traar schon fast ihr halbes Leben schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin, will Clara Kindern neue Entfaltungs - und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit zu vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!