Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Veranstaltung3
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Integration & Toleranz1
[kju:b]-Special1
[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit1
Anmeldetyp:
siehe Information1
Gruppe2
Einzelperson1
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord2
Stadtbibliothek Graz Ost1
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze3

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik427RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD93RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch69RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch246RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD58RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD64RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD5RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch329RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften201RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1496RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

7

Dez
2020

ABGESAGT: FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
Stadtbibliothek Graz Ost
 14:30 - 15:30 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.
 

Veranstaltung abgesagt!
Do

10

Dez
2020

DUNGEONS AND DRAGONS - GESCHICHTEN AUS IOSUND

Das bekannte Rollenspiel erleben und in eine Fantasy-Welt eintauchen

[kju:b]-Special
 16:00 - 19:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

© pixabay

Vielleicht bist du schon ein begeisterter Fan, der noch keine Gruppe gefunden hat, oder vielleicht willst du die Faszination Dungeons and Dragons (D&D) einfach einmal kennenlernen? Dann Willkommen auf Iosund! Du übernimmst die Rolle eines Helden oder einer Heldin, die ein Zwerg, eine Waldelfin, oder vielleicht sogar ein humanoider Drache oder Vogelmensch sein kann, und kontrollierst vollkommen frei seine/ihre Handlungen. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt, denn Kern von D&D ist es, dass in der gemeinsamen Fantasie alles möglich ist, was uns einfällt. Die oberste Regel lautet zwar: Alle am Tisch Spaß sollen Spiel haben, doch ein Heldenleben ist nicht immer leicht! Wie in jeder guten Geschichte gibt es Hürden für die Helden – seien es Bösewichte, Intrigen oder moralische Dilemmas, die es zu überwinden gilt…
Schon seit über 40 Jahren gibt es den Rollenspiel-Klassiker Dungeons & Dragons, und die Spielenden sind schon lange nicht mehr „Nerds“, die sich in Kellern verstecken. In D&D geht es nicht um Krieg und Gemetzel – gemeinsamer Spaß, Kooperation und das gemeinsame Erzählen einer spannenden Geschichte steht im Vordergrund. Egal, ob es die Faszination für das Mittelalter, Begeisterung für improvisiertes Rollenspiel oder das Erleben einer eigenen Heldengeschichte ist – D&D bringt in einem inklusiven Raum verschiedenste Menschen zusammen. Rund um einen Tisch versammelt, nur mit Würfeln und ihrer Fantasie bewaffnet, bewegen sie sich in der Welt des Spielleiters, um dort für ein paar Stunden ein ganzes Königreich vor dem Bösen zu bewahren oder einfach nur in einer Taverne ein moralisches Problem zu diskutieren. Was auch passiert, liegt nur an den Spielenden selbst, denn sie bestimmen die Handlung…

Leitung: Jörg Kapeller - ist hauptberuflich selbstständiger Pädagoge, der zuerst als Spieler seine Begeisterung für D&D entdeckt hat und nun als Spielleiter Gruppen durch seine Welt Iosund führt. Daneben leitet er Workshops in den Bereichen Konfliktmanagement, Teambuilding, Diversity und Antidiskriminierung im Schulbereich und in der Erwachsenenbildung.

ACHTUNG: Anmeldung nur für alle drei Termine möglich, da es sich um ein kontinuierliches Spiel handelt. Bei späterem Einstieg bitte um Mailanfrage an kjub@stadt.graz.at.

 

Während der gesamten Veranstaltung ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren verpflichtend ein Mund- Nasen- Schutz zu tragen!

Veranstaltung ausgebucht!
Fr

11

Dez
2020

OPEN DIVERSITY

Vielfältige Chancen und Herausforderungen einer bunten Gesellschaft

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

©pixabay

Unsere Gesellschaft besticht durch ihre Vielfalt. Vielfalt ist jedoch nicht nur in der Kultur oder Religion erkennbar, sondern ist im weitesten Sinne auch Teil eines jeden Menschen. Jeden Tag sehen wir Menschen mit Behinderungen, mit verschiedenen sexuellen Orientierungen, mit Migrationshintergrund oder verschiedenen Glaubensrichtungen. Die Akzeptanz von Vielfalt wird vor allem durch politische und rechtliche Rahmenbedingungen gewahrt, die es zu respektieren gilt. Daher setzen wir uns bei der Fortbildung auch mit rechtlichen und politischen Fragen auseinander und fördern zudem eine auf Diversität beruhende Bewusstseinsbildung, dessen Grundstein die Toleranz bildet. Ein offener Zugang zu den Themen Recht, Politik und Religion soll vermittelt werden und bestehende Vorurteile sollen hinterfragt werden. Beim Workshop wird Raum für eine offene und ehrliche Diskussion über Herausforderungen und Chancen einer vielfältigen Gesellschaft geboten, wobei auch Platz für Sorgen und Ängste geschaffen wird. Des Weiteren werden Strategien für den Umgang mit eigenen gesellschaftsbezogenen Problemen entwickelt.

 

Leitung: Milad Kadkhodaei von OPEN SPACE - ist Geschäftsführer der Sozialplattform OPEN SPACE, Sektionsleiter des ATSE GRAZ Basketball und arbeitet seit über 15 Jahren mit Kindern und Jugendlichen. Neben seiner Tätigkeit als Referent für die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus und dem Österreichischen Integrationsfonds liegt sein Hauptaugenmerk in der Lösung interkultureller und religiöser Herausforderungen im schulischen Sektor, sowie in der Medizin- und Pflegebranche.

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!