Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik294RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD109RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur16RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch64RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch170RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD141RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD106RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD46RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch239RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften169RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1358RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

4

Jul
2022

LABUKA INKLUSIV: WANDELTHEATER - DIE KÖNIGIN DER FARBEN

Nach einem Stück von Jutta Bauer

LABUKA INKLUSIV
 10:30 - 11:00 Uhr
 3 - 6 Jahre

ES WIRD BUNT: Das Wandeltheater der Mosaik Gruppe präsentiert DIE KÖNIGIN DER FARBEN Kamishibai- Bildtheater

Gespielt und musiziert von Menschen mit Behinderung für eine Kindergruppe

Malwida, die Königin der Farben, ist eine besondere Herrscherin. Ihre Untertanen sind die Farben Blau, Rot und Gelb. Nacheinander befiehlt sie das Blau, das Rot und das Gelb zu sich. Doch weil das Gelb nicht nur warm und hell, sondern auch zickig und gemein ist, wird auch Malwida zickig und gemein. Ein Streit entsteht, der Malwidas Welt in tristes Grau taucht. Erst ihre Tränen bringen die Farben wieder zu ihr zurück. In einem wahren Farb-Feuerwerk tanzt und tollt die Königin durch ihr Reich, bis sie müde wird und das sanfte Blau sie zudeckt. Diese Geschichte ist eine kleine Farbenreise und ein malerischer Ausdruck der Freude am Spiel. Nur wer Gefühle zulässt, kann glücklich, kann eine „Königin“ oder ein „König“ sein.

Das „Wandeltheater" ist ein bereichsübergreifendes, kunsttherapeutisches Projekt der Werkstätte Unikat Wiener Straße. Thema und Inhalte der aufgeführten Stücke beziehen sich immer auf das Erleben von Menschen mit und ohne Behinderung und ihre Bezüge auf die Gesellschaft. Das Theaterspiel wird als Spiegel verstanden, als Möglichkeit zur Selbstreflexion für die Theaterspieler wie für das Publikum.

Leitung: Mag. Ines Ranner

 

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

5

Jul
2022

[kju:b] - LIEBE IST....

(Schul-) Workshop zum Thema Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt!

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 13 - 19 Jahre

©rosalila PantherInnen

Wie und wen man liebt, kann man sich nicht aussuchen. Aber wir können entscheiden, wie wir mit Vielfalt in der Gesellschaft umgehen wollen. Der Workshop soll Jugendliche dafür sensibilisieren, dass es verschiedene, aber dennoch gleichwertige Arten zu lieben und leben gibt. Dazu braucht es unter anderem die Möglichkeit über diese Themen offen zu diskutieren. Der "Liebeist-Workshop" bietet dazu die Gelegenheit.

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler - ist Projektleiter der "Liebe ist..."-Workshops, einem Projekt RosaLila PantherInnen und beschäftigt sich gemeinsam mit dem Team der RosaLila PantherInnen mit den Themen Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt mit dem Schwerpunkt LGBTQIA+.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 

Liebeist ist ein Projekt der RosaLila PantherInnen

Nähere Informationen unter:liebeist.org und homo.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

Für Schulgruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch bis zu eine Stunde früher/später angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Anfrage mit dem gewünschten Zeitfenster an kjub@stadt.graz.at. Wir klären Ihren Wunsch dann mit dem / der Referent*in ab und melden uns wieder bei Ihnen. 
noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

5

Jul
2022

SPRACHENSOMMER REININGHAUS: FLYING HIGH WITH FLAGS

Ein Mitmachprogramm in Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz

LABUKA SPEZIAL
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Pixabay

© Sprachennetzwerk Graz

In Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz gibt es im Sommer ein buntes Mitmachprogramm im Stadtteilbüro Reininghaus (Reininghausstraße 10 im Quartier 4), an dem auch die Stadtbibliothek Graz teilnimmt.

Vielleicht wolltest du auch schon immer einmal deine eigene Flagge gestalten oder die Bedeutungen der verschiedenen Farben und Muster erkunden? Dann bist du bei unserem Workshop "Flying High with Flags" genau richtig! Es wird gerätselt, gespielt und gebastelt - mit einer Diversität von Aktivitäten, die Europa widerspiegelt.
Lustige Rätsel, Aufgaben und Bastelaktivitäten erwarten dich! Teste dein Wissen über die verschiedenen Länder und ihre Flaggen.

Infos zu den weiteren Veranstaltungen vom SPRACHENSOMMER REININGHAUS findest du hier:

Leitung: Sara Crockett

 
noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 10:00 Uhr
 0,5 - 4 Jahre

© Georg Aigner

© Georg Aigner

Handzeichen für Kinder mit langsamer Sprachentwicklung

„Kinder, die ihre gesprochene Sprache langsamer entwickeln, haben eine Riesenfreude an der Kommunikation mit Handzeichen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.“ (Karin Ingolitsch-Aigner)

Spazierengehen und dabei noch Wissenswertes für Eltern und Kinder erfahren? Ein Mini-Workshop-to-go mit Karin Ingolitsch-Aigner macht es möglich! Die Kleinsten im Kinderwagen und / oder Tragetuch, spazieren wir von der Stadtbibliothek Graz-Nord weg am schattigen Ufer der Mur entlang. In lauschiger Atmosphäre wird Wissenswertes zu wissenschaftlichen Hintergründen der Zeichensprache für Kinder, die noch nicht sprechen können oder in ihrer Sprachfähigkeit eingeschränkt sind, vermittelt.

Kommunikation ist viel mehr als bloß das gesprochene Wort – es gibt viele Wege, sich verständlich zu machen. Handzeichen unterstützen dabei, das  gegenseitige Verstehen zwischen Eltern und Kindern, die noch zu klein zu sprechen sind oder deren Sprachentwicklung verzögert ist, zu verbessern. Bedürfnisse können somit leichter erkannt, gestillt und die Beziehung zueinander vertieft werden. Mit viel Freude, einigen Eselsbrücken und Wiederholungen können Handzeichen sehr einfach erlernt und trainiert werden. Der Spaß an der Verbindung steht dabei im Vordergrund.

Leitung: Karin Ingolitsch Aigner

 

 

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

7

Jul
2022
 15:30 - 17:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Julia Strobel

Die Eingewöhnung bei Tageseltern, in der Kinderkrippe oder im Kindergarten ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. In diesem Lebensabschnitt verändert sich vieles bei Kindern, aber eines bleibt gleich: Das Bedürfnis nach Sicherheit. Die SAFE® Mentorin Lilo Matzer zeigt uns, wie diese Herausforderung ohne Drama und mit Feingefühl gemeistert werden kann.

Leitung: Martin Gerdenitsch
Referentin: Lilo Matzer

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

28

Sep
2022

INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN

Digitale Bildung und Medienkompetenz schützen vor Fake News und Online-Betrug

Vortrag & Diskussion
 16:00 - 18:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© SINFO

Nach dem Motto „Wissen schützt“ hat das SINFO (Sicherheitsinformationszentrum Graz) gemeinsam mit Experten und Expertinnen der Betrugsgruppe des Stadtpolizeikommandos Graz und der Stadtbibliothek Graz die Veranstaltungsreihe "INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN" ins Leben gerufen. Diese Aktion richtet sich an Interessierte, schwerpunktmäßig aber an die Zielgruppe 50+.

Dabei werden digitale Informations- und Medienkompetenz vermittelt: Von der sicheren Handhabung von PC, Notebook, Smartphone, Tablet und weiteren Smart Devices, bis zur Trittsicherheit im Online-Alltag auf Websites, in den Sozialen Medien, mit Apps und vielem mehr. 

noch 23 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

30

Nov
2022

INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN

Digitale Bildung und Medienkompetenz schützen vor Fake News und Online-Betrug

Vortrag & Diskussion
 16:00 - 18:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© SINFO

Nach dem Motto „Wissen schützt“ hat das SINFO (Sicherheitsinformationszentrum Graz) gemeinsam mit Experten und Expertinnen der Betrugsgruppe des Stadtpolizeikommandos Graz und der Stadtbibliothek Graz die Veranstaltungsreihe "INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN" ins Leben gerufen. Diese Aktion richtet sich an Interessierte, schwerpunktmäßig aber an die Zielgruppe 50+.

Dabei werden digitale Informations- und Medienkompetenz vermittelt: Von der sicheren Handhabung von PC, Notebook, Smartphone, Tablet und weiteren Smart Devices, bis zur Trittsicherheit im Online-Alltag auf Websites, in den Sozialen Medien, mit Apps und vielem mehr. 

noch 24 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

BUCHSTART - Mit Büchern wachsen!

Lesefrühförderaktion der Stadtbibliothek mit BUCHSTART Steiermark

Für einen ersten Kontakt mit der Welt der Bücher und des (Vor-)Lesens ist es nie zu früh! Darum möchte die Stadtbibliothek mit der Aktion "BUCHSTART“ alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen, mit der Bibliothek bekannt machen und mit einem (Vor-)Lese-Startpaket ausstatten.

Diese Buchstart-Tasche enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Infomaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek, Bleistift, Block und Sticker, das LABUKA-Kinderprogramm der Stadtbibliothek und einiges mehr.

Die Tasche liegt ab sofort in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek für Sie kostenlos zur Abholung bereit - gegen Vorlage des Gutscheins, den Sie z.B. in allen Grazer Elternberatungsstellen erhalten.

Ermäßigte Gebühren für SozialCard- und Kulturpass-InhaberInnen!

In der Stadtbibliothek Graz gilt für alle SozialCard- und Kulturpass-InhaberInnen eine ermäßigte Mitgliedsgebühr:

Jahresgebühr 10€    (statt 25€)
Halbjahresgebühr 5€ (statt 12,50€)

(jeweils incl. Nutzung des Postservices)

Die Info-Broschüre der Stadtbibliothek zum Download

© Stadtbibliothek Graz

Alles über uns in einer handlichen PDF-Datei!

Hier geht es zum Download der aktuellen Info-Broschüre Ihrer Stadtbibliothek:

"Fast wie zu Hause"