Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

 13:00 - 16:30 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Buchstart/Helga Bansch

© Lesezentrum

© Land Steiermark

Mit der Aktion „Buchstart“ möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem „Lese-Startpaket“ ausstatten. Dieses enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen BABYTAGE zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kinder zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. (Die Veranstaltung „BABYTAGE STADTBIBLIOTHEK“ ist kein Workshop. Es ist keine Anmeldung notwendig!) Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen BABYTAGE-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

* Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

4

Jul
2019

LABUBABY: SCHAU DIR AN, WAS LIESELOTTE KANN!

NACH EINEM BUCH VON ALEXANDER STEFFENSMEIER

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Kennst du Lieselotte schon? Die schwarz-weiß gefleckte Postkuh, die dem Briefträger so eifrig beim Austragen hilft? Komm mit auf ihren Bauernhof und schau Dir an, was Lieselotte kann: im Bach baden, auf der Hängematte hüpfen und sich verkleiden. Gemeinsam mit ihr wirst du ein neues Abenteuer erleben, um den Hühnerstall ein wenig in Schwung zu bringen. Garantiert wird dieses LABUBABY-Event eine sprachlich lustige, gebärdenreiche und musikalische Stunde, in der zahlreiche neue Babyzeichen erlernt werden können.

Leitung: Maria Gfrerer

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mo

8

Jul
2019

BIBONGO - DIE KINDERSTADT

EIN URBANES SIMULATIONSSPIEL ZUR FÖRDERUNG VON PARTIZIPATION UND DEMOKRATIEBEWUSSTSEIN JUNGER MENSCHEN.

LABUKA SPEZIAL
 08:00 - 16:00 Uhr
 6 - 12 Jahre

© Kinderfreunde Stmk.

© Kinderfreunde Stmk.

Die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder. Aber wie vermitteln sie ihre unterschiedlichen Visionen? Wie können sie sich eigenständig und verantwortungsvoll in unserer Gesellschaft entwickeln? Was braucht eine Stadt, in der Kinder gerne leben wollen? Im Projekt „BIBONGO - DIE KINDERSTADT“ der Kinderfreunde Steiermark wird Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit gegeben, ihre eigene Stadt eine Woche lang zu organisieren und zu erleben. Mit spielerisch-didaktischen Mitteln wird die KINDERSTADT zum Lebens- und Erlebnisraum. Ziel ist es, Kinder zu eigenständigem, selbstverantwortlichem Tun anzuregen – in einem einwöchigen urbanen Simulationsspiel, in dem sie unter Betreuung von Fachleuten ihre eigene Stadt, Politik, Medien, Kultur, Bank, Arbeitsplätze, eine eigene Währung und vieles mehr erforschen und erleben werden.

Die Stadtbibliothek Graz ist Projektpartnerin der KINDERSTADT: LABUKA-Kinderbibliothek
Ein Teil des GrazMuseums wird zur „gespielten Bibliothek“. Hier können alle interessierten Kinder die Abläufe einer Bibliothek und das Berufsbild BibliothekarIn kennenlernen. Von der Buchbinderei bis zur Medienausleihe und -rückgabe ist alles mit eigenen Händen erlern- und erfahrbar – betreut vom LABUKA-Team der Stadtbibliothek. Darüber hinaus gibt es natürlich auch gemütlich gestaltete, kindgerechte Leseecken, Spiele und viele Medien zum Anschauen, Ausprobieren und Schmökern!

Leitung: LABUKA-Team

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

9

Jul
2019

FAMILIENINSEL: HURRA, WIR MACHEN EINE REISE!

TIPPS, SPIELE UND LIEDER FÜR DAS REISEN MIT KINDERN

LABUKA - FAMILIENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© pixabay

Ihr seid unterwegs in den Urlaub? Tolle Reisespiele und Reiselieder sind für Kinder ideal, um sich während einer Reise auszutoben. Besonders praktisch: Durch eine gemeinsame Gesangseinlage verschwindet die gefürchtete Langeweile, und die Stimmung im Auto, Zug oder Flugzeug kann im Nu verbessert werden. Durch spielerische Elemente erscheint die Anreise gar nicht mehr so lang und der Spaßfaktor kommt auch nicht zu kurz. Die Familieninsel vermittelt passende Reiselieder und Tipps für gelungenes Reisen mit (Klein-)Kindern, die den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler
Referentin: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

10

Jul
2019

NICE PICTURES

3-tägiger Fotobasics-Workshop: Perspektiven, Technik, Nachbearbeitung

[kju:b]-Special
 09:00 - 13:30 Uhr
 12 - 26 Jahre

© Boris Miedl

© Gerhard Langusch

In diesem 3-tägigen Fotobasics-Workshop wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen das 1x1 der Fotografie nähergebracht. In jeweils vierstündigen Einheiten werden spannende Perspektiven, Kameratechnik, Fotogrundeinstellungen und Nachbearbeitung geübt. In Kleingruppen lösen wir jeden Tag verschiedene unterhaltsame Foto-Aufgaben. Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks vom Profi. Die besten Fotos werden auf Leinwand präsentiert und können auf Fotopapier mit nach Hause genommen werden.

Leitung: Gerhard Langusch – ist Profifotograf und leitet die Fotoschule „GRAZER FOTOWORKSHOPS“. Durch seine Erfahrungen und Leidenschaft möchte er Jugendliche und junge Erwachsene für die Fotografie begeistern. 

Bitte mitbringen: digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (keine Smartphones)!
 
Achtung: 3-tägige Veranstaltung! Weitere Termine am 11. und 12. Juli, jeweils von 09.30 - 13.30 in der Stadtbibliothek Graz Nord
--> Anmeldung ausschließlich für alle drei Tage möglich!
 
Anmeldung ausschließlich für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 26 Jahren! 

 

 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

10

Jul
2019

Johannes Wally - Postkartenfähige Geheimnisse

Sommerlesung in der Stadtbibliothek Graz Nord

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

Johannes Wally, geboren 1978, promovierter Anglist, lehrt und forscht am Institut für Anglistik an der Karl Franzens Universität Graz. Sein literarisches Debut Absprunghöhen (Leykam, 2014) wurde mit dem Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse ausgezeichnet. Sein Roman Das Gewicht der Bilder (Leykam) ist im Herbst 2018 erschienen.

Wally publiziert in verschiedenen Literaturzeitschriften, u.a. Lichtungen und Manuskripte.

In Wallys Texten bewegen sich alltägliche Begebenheiten und Beziehungen auf einen existenziellen Konflikt zu, der die Betroffenen veranlasst, ihr bisheriges Leben einer kritischen Prüfung zu unterziehen.

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

11

Jul
2019

LABUKIGA: STRENG VERBOTEN!

NACH EINEM BUCH VON ALISON RITCHIE UND HANNAH GEORGE

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Erpel kann‘s kaum glauben: Während Frau Gans in Urlaub fährt, darf er auf den Teich aufpassen. Was für eine Verantwortung! Mit großer Begeisterung – und etwas zu viel Ehrgeiz – nimmt er sich der Sache an. Schon bald ist der schöne Teich mit unzähligen Verbotsschildern gespickt: Ab jetzt ist Schwimmen, Fliegen und Plantschen strengstens verboten! Ob sich die anderen Teichbewohner das gefallen lassen? Komm auf LABUKA, die Bücherinsel, gestalte dort deine eigenen „Verboten“- und „Erlaubt“-Schilder und finde heraus, was man dort alles machen kann!

Leitung: Julia Strobel

noch 19 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

eBook, eReader, Tablet & Co.

Beratung zur Nutzung der Bibliothek digital im Zanklhof

© Stadtbibliothek Graz/Kirchsteiger

Jeden Monat in der Hauptbibliothek Zanklhof!

Jeweils am zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr lädt die Stadtbibliothek Graz Interessierte herzlich ein, an individuellen Beratungsstunden zum Thema „eBook, eReader, Tablet & Co. – Nutzung der Bibliothek digital“ teilzunehmen.

Wir erklären Ihnen unsere digitalen Medien und deren Nutzung – speziell das "eBook", das man von der Stadtbibliotheks-Homepage herunterladen und auf einem eBook-Reader oder Tablet komfortabel lesen kann, aber auch eAudios, eVideos, ePaper etc.

Mo

15

Jul
2019

LABUKIGA: SO EIN GROSSES EI

NACH EINEM BUCH VON TAD HILLS

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Eines Tages finden die Enten Flip und Flop ein großes, bunt geflecktes Ei. Sie müssen es warmhalten, denn darin schläft bestimmt ein Küken! Gemeinsam malen sie sich aus, was aus ihrem Baby einmal wird und was sie ihm alles beibringen werden. Zwischen den beiden gefiederten Helden entfaltet sich bald ein herrlich komischer Streit. Wer hat das Ei als Erster gefunden? Wem gehört es überhaupt? Plötzlich spüren sie etwas. Ist es endlich soweit? Oder ist es an der Zeit, dass unsere beiden Streitenten ihren Konflikt bei einem lustigen Wasserballspiel oder Fußballmatch beenden können?

Leitung: Lilo Gruber

noch 14 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

16

Jul
2019

INSELZEIT: BILLY BEI DEN INDIANERN

NACH EINEM BUCH VON CATHARINA VALCKX UND JULIA SÜSSBRICH

LABUKA - INSELZEIT
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Zu gerne würde Hamster Billy einen echten Indianer kennenlernen. Also machen er und Hans-Peter, der Regenwurm, sich auf den Weg. Melitta, die Ziege, ist ebenfalls mit von der Partie. Sie kann nämlich Rauchzeichen machen: Drei Wölkchen sind das Zeichen für Freundschaft, sagt sie. Gesagt, getan, Feuer entfacht: Eins, zwei, drei Wölkchen steigen auf. Doch anstatt eines freundlich gesinnten Indianers kommt – pfffffttttt! – ein Pfeil angeschossen. Ein Indianer-Junge will Melitta retten. Drei Wölkchen bedeuten nämlich in Wirklichkeit Hilfe! Zum Glück wirst du in diesem Workshop zum Rauchzeichenprofi und kannst das Missverständnis aufklären. Als Auszeichnung erhältst du dein eigenes Indiaca und kannst dich mit diesem im Wurfspielwettbewerb erproben.  

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler
 

noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!