Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2024

SPIELOSOPHIE: LUDWIG UND DAS NASHORN

Nach einem Buch von Noemi Schneider und Golden Cosmos

INSELZEIT (6 - 10)
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Thalia.at

Ludwig behauptet, in seinem Zimmer sei ein Nashorn. Sein Vater lächelt und glaubt ihm das nicht. Wie soll denn ein Nashorn in Ludwigs Zimmer passen? Dennoch sucht er es geduldig überall im Raum. Wird er es finden? Kann Ludwig seinem Vater klar machen, dass etwas da sein kann, auch wenn man es gerade nicht sieht? Begleite uns auf eine spannende philosophische Reise und im Anschluss wollen wir gemeinsam etwas basteln.

Leitung: Sonja Bachhiesl

PERSONENINFO:

Sonja Bachhiesl ist die Gründerin der 'Spielosophie'. Ihre Kurse sollen Kinder zum eigenständigen kritischen Handeln und Denken motivieren. Kleinkinder werden zum phantasievollen Spielen und Interagieren ermuntert. Größere Kinder und Jugendliche werden als gleichberechtigte Gesprächspartner in ihrem Wissensstreben ernst genommen, können eigene Gedanken präsentieren und erhalten Impulse zum Weiterdenken. Durch eine Begegnung auf Augenhöhe soll ihre Kommunikations-, Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit gefördert werden. https://spielosophie.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 10:30 - 11:30 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 15:00 - 16:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 21 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

25

Mrz
2024

[KJU:B]-MULTIPLY: WE WANT SAFESPEECH NOT HATESPEECH

Workshop zum Thema Hatespeech für Lerher:innen und Pädagog:innen

[kju:b]-Multiply
 09:00 - 15:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Lena Günther-Seggl

© Lena Günther-Seggl

Haben Sie schon etwas von Hatespeech gehört, betrifft das Phänomen ihre Klasse oder Jugendgruppe?
Unter dem Begriff Hatespeech versteht man eine hassvolle und bewusst verletzende Kommunikation, die unter Jugendlichen immer häufiger Anwendung findet. Diverse Studien und der Blick in die Klassenzimmer zeigen, dass Jugendliche betroffen sind und sich hassvolle Kommunikation negativ auf das Wohlbefinden sowie die psychische Gesundheit von Jugendlichen auswirkt. Um dem entgegen wirken zu können, hat Lena Günther-Seggl im Herbst 2023 ein wissenschaftlich fundiertes Workshop-Programm unter den Namen Safespeech entwickelt. Safespeech steht im Gegenteil zu Hatespeech für eine sichere und respektvolle Kommunikation und hat die Ziele Jugendliche im Umgang mit Hatespeech aufzuklären, zu sensibilisieren und sie beim Entwickeln von passenden Handlungsstrategien zu unterstützen. Um das Thema im Schulunterricht oder in der Arbeit mit Jugendlichen integrieren zu können, ist es von Bedeutung, Lehrer:innen und Pädagog:innen zu informieren.

Damit auch Sie richtig handeln können, wird in dem sechsstündigen Workshop die Theorie besprochen sowie nützliche Methoden und Übungen erlernt, die Sie in Ihre Arbeit einfließen lassen können. 

Für den genauen Ablaufplan können Sie mich gerne vorab kontaktieren. 
Pausen sind im Zeitplan berücksichtigt. Essen und Trinken sind selbstständig mitzubringen.

Leitung: Lena Günther-Seggl studiert Erziehungs- und Bildungswissenschaft und arbeitet in der Bildungsforschung. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität Graz ist es ihr besonders wichtig, mit Jugendlichen zu arbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. 

 

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

26

Mrz
2024

LABUKA SPEZIAL: GEKLATSCHT, GEHÜPFT, GESPIELT

Bodypercussion - Workshop zu Körperklängen in Kooperation mit Salon Stolz

LABUKA Spezial
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Werner Rohrer

Musik, die wir mit unserem Körper machen: Rhythmen würfeln? Wörter rückwärts sprechen? Mit Handbällen und Fußbällen neue Musik erfinden?
Genau - und das macht noch dazu viel Spaß! Schuhe ausziehen und losmusizieren: Eintauchen in die wunderbare Welt der Body Music und Körperperkussion.

Leitung: Werner Rohrer

PERSONENINFO:

Werner Rohrer spielt Saxofon, hat Elementare Musikpädagogik studiert und arbeitet an der mdw Wien. Gerne probiert er aus, wie man verschiedene Klatsch-Töne erzeugen kann und übt gerade den Klatscher Nummer neun. 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Ein weiterer Termin findet am 28.3.2024 um 15.30 Uhr im Salon Stolz statt. Anmeldung direkt im Salon Stolz!

Veranstaltung ausgebucht!

Di

2

Apr
2024

BABYZEICHEN MIT KARIN: GUTE NACHT, LOCKE!

Nach einem Buch von Sandra Grimm und Katja Senner

INSELZEIT (0 - 3)
 09:00 - 10:00 Uhr
 0 - 2 Jahre

© Karin Ingolitsch-Aigner

Die Tiere Pelle, Butz, Pia, Locke und Emil machen sich fertig zum Schlafen gehen. Alle kuscheln sich in ihre gemütlichen Bettchen. Nur Locke, das Schäfchen, kann einfach nicht einschlafen. Ob ihre Freunde Locke helfen können, ins Land der Träume zu kommen?

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Di

2

Apr
2024

BABYZEICHEN MIT KARIN: GUTE NACHT, LOCKE!

Nach einem Buch von Sandra Grimm und Katja Senner

INSELZEIT (0 - 3)
 10:30 - 11:30 Uhr
 0 - 2 Jahre

© Karin Ingolitsch-Aigner

Die Tiere Pelle, Butz, Pia, Locke und Emil machen sich fertig zum Schlafen gehen. Alle kuscheln sich in ihre gemütlichen Bettchen. Nur Locke, das Schäfchen, kann einfach nicht einschlafen. Ob ihre Freunde Locke helfen können, ins Land der Träume zu kommen?

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Di

2

Apr
2024

LABUCADEMY: KREATIV MINI

Kreativzeit für 3- bis 5-Jährige

LABUCADEMY
 15:00 - 16:30 Uhr
 3 - 5 Jahre

© Matthias Schweyer

© Matthias Schweyer

In diesen vier Einheiten wird uns der kleine Siebenschläfer mit all seinen Freunden besuchen. Wir werden seinen Geschichten lauschen, Spiele spielen, kreativ werden und singen.

Ihr werdet eure eigene Siebenschläferhöhle bauen und in ein Theater verwandeln. Bist du mit dabei?

Termine: jeweils am Dienstag von 15.00-16:30 (02.04. | 09.04. | 07.05. | 28.5.)

Was brauchst du dafür:
*
Kleidung, die auch Kreativspuren verträgt und gemütlich ist
* Hausschuhe zum Tanzen und Laufen

FAQS:

  • Bitte nur zu eine der beiden LABUCADEMY: KREATIV MINI – Workshopreihen anmelden, weil es sich um die gleichen Workshops handelt.
  • Bitte habt Verständnis dafür, dass nur für das angemeldete Kind ein Platz reserviert ist. Geschwister sind bitte separat anzumelden.
  • Unsere Einheiten sind für Kinder im Kindergartenalter geplant. Daher ist es nicht möglich, jüngere Geschwister mitzubringen.
  • Der Kurs findet ohne erwachsene Begleitpersonen statt (natürlich nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit). Die Kinder werden danach wieder abgeholt. Bitte hierfür die Einverständniserklärung ausfüllen und zur ersten Einheit mitbringen.
  • Der Kurs geht über mehrere Wochen und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Eventuell entfallene Einheiten werden in Ersatzeinheiten nachgeholt, die Teilnehmenden werden darüber per Mail informiert.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an office@lilo-graz.at

PERSONENINFO:
Lieselotte (Lilo) Matzer ist Pädagogin und seit vielen Jahren Teil unseres LABUKA-Veranstaltungsprogramms. Sie absolvierte zahlreiche Zusatzausbildungen im pädagogischen Bereich und ist Gründerin von der Lilo-Kinderbetreuung, wo sie liebevoll Betreuungen bei Events, bunte Kindergeburtstage und abenteuerliche Walderlebnisse organisiert. Mehr Infos unter: http://www.lilo-graz.at/

Matthias Schweyer ist Elementarpädagoge und Fotograf und voller Leidenschaft in einem Kindergarten in Graz tätig. Die kreative Aufbereitung von Kinderbüchern und Geschichten sowie eigens produziertem und voller Herz gespieltem Figurentheater setzt er sich als Schwerpunkte in seinem Wirken mit Kindern. 

 

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

3

Apr
2024

LABUCADEMY: FAMILIENYOGA

Für Yogabienchen von 2 - 5 Jahren und eine erwachsene Begleitperson

LABUCADEMY
 15:00 - 15:45 Uhr
 2 - 5 Jahre

© Julia Strobel

© Clara Traar

Familienyoga schafft Raum für Eltern und Kinder, sich bewusst eine Auszeit zu gönnen und wertvolle Momente zusammen zu genießen. In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben, den Alltag hinter uns lassen, etwas Gutes für eine starke Eltern-Kind-Beziehung tun, dabei gleichzeitig unsere Achtsamkeit füreinander schulen und die Zeit im Hier und Jetzt spielerisch mit unseren Kindern genießen.

Termine: jeweils am Mittwoch von 15.00 - 15.45 in der Zweigstelle SÜD ( 03.04. | 24.04. | 22.05. | 12.06. | 26.06.)

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Bitte jedes teilnehmende Kind einzeln anmelden! Begleitpersonen müssen sich nicht anmelden, bitte jedoch nicht mehr als eine Begleitperson pro Kind.
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

PERSONENINFO:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin, will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!