Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

13

Mai
2019

ABGESAGT! INSELZEIT: HURRA, HURRA, DER PUMUCKL IST DA!

nach Geschichten von Ellis Kaut

LABUKA - INSELZEIT
Stadtbibliothek Graz West
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Kennst du schon den kleinen rothaarigen Kobold Pumuckl, der in der Schreinerwerkstatt von Meister Eder wohnt? Nein? Na, dann wird es aber höchste Zeit, schließlich lieben alle Kinder den lustigen kleinen Kerl, der manchmal ganz schön frech sein kann, gerne Sachen versteckt und Leute ärgert. Bei diesem Workshop erfährst du alles über Pumuckl und lässt dich zu lustigem Schabernack und koboldigen Reimen anstecken. Und wenn du ihm nicht ganz auf den Leim gegangen bist, dann verrät er dir auch, wie man sich als waschechter Nachfahre der Klabautermänner zu verhalten hat.

Leitung: Birgit Stessl

 
Veranstaltung abgesagt!
Mo

13

Mai
2019

POETRY SLAM WORKSHOP

mit Klaus Lederwasch

[kju:b]-Special
 16:30 - 19:30 Uhr
 14 - 26 Jahre

© Samira Joy Frauwallner

Du schreibst gerne Gedichte oder Kurzgeschichten, Songtexte oder witzige Dialoge, experimentelle Lautgedichte, Drehbücher oder Minidramen und du möchtest deine Kunstwerke gerne auch einmal vor größerem Publikum vortragen? Dann ist Poetry Slam genau das Richtige für dich, denn beim Poetry Slam geht es in erster Linie um die Performance beim Präsentieren deiner Texte.
In diesem Workshop erfährst du vom zweifachen österreichischen Poetry Slam-Meister Klaus Lederwasch, worauf es beim Schreiben und Performen von Poetry Slam-Texten ankommt, und alles, was du über diese hippe Kunstform wissen musst.

Leitung: Klaus Lederwasch – ist Autor, Slampoet und Liedermacher, österreichischer Poetry Slam-Meister 2012 (im Einzelbewerb) und 2017 (als „Team KEVIN“, gemeinsam mit Agnes Maier), Gründungsmitglied und Obmann der „1. Grazer Lesebühne: Gewalt ist keine Lesung“ sowie Veranstalter und Moderator zahlreicher Poetry Slams in der Steiermark.

Alter: 14 – 26 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mai
2019

DU HAST DIE WAHL

Workshop zur Europawahl am 26. Mai 2019

[kju:b]-Politik & Geschichte
 09:00 - 11:00 Uhr
  ab 16 Jahre

© pixabay

Was geht mich die EU an? Warum gibt es sie überhaupt? Hast du dich das schon einmal gefragt? Vielleicht gerade jetzt, wo du zum ersten Mal mitwählen darfst? Wenn du gerne besser über die bevorstehende Europawahl informiert wärst, bist du bei diesem Workshop genau richtig! Gemeinsam werden wir herausfinden, was zur Gründung der EU geführt hat und warum sie heute so ist, wie sie ist – mit all ihren Vor- und Nachteilen. Du wirst erfahren, wer in Brüssel was zu sagen hat, und wirst dich danach hoffentlich mit gutem Gewissen entscheiden können!

Leitung: Maximilian Wusche – studiert BWL und Geschichte, hält Vorträge in der Reihe „EU in Schulen“ des Landes Steiermark, war 2014/15 EU-Referent der Steirischen Landesschülervertretung und hat in Brüssel gelebt.

Alter: ab 16

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mai
2019

SPIELOSOPHIE: ALLES UNTER WASSER

nach einem Buch von Anna Aparicio Català

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Es war einmal ein kleines Dorf inmitten eines Tals, in dem jeder nur an sich selbst dachte. Niemand kümmerte sich um die Belange der anderen, bis eines Tages ein Unglück geschah …Da mussten sich die Dorfbewohner zusammentun und gemeinsam einen Ausweg finden. Komm vorbei und erfahre beim gemeinsamen Gestalten und Spielen die Bedeutung und Wichtigkeit von Teamarbeit, Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielen. Da wir in der Gemeinschaft viel weiterkommen als alleine, bist du herzlich eingeladen, tat- und gedankenkräftig bei diesem Spielosophie-Workshop mitzuwirken.

Leitung: Sonja Bachhiesl

Veranstaltung ausgebucht!

Di

14

Mai
2019

LABUKA-SPEZIAL: Ein Hoch auf Pippi Langstrumpf! - 111 Jahre Astrid Lindgren

ERZÄHLT VON DOKTOR GLÜCK UND MUSIKER HARALD MEINDL

LABUKA SPEZIAL
 09:00 - 10:00 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Bettina Schenekar

Eine Hommage an die Mutter Courage der Kinderliteratur: Astrid Lindgren wäre am 14. November 111 Jahre alt geworden. Somit feiern wir auch Pippi Langstrumpf, die Rebellin gegen Spießertum, die Aufbegehrende gegen Autoritäten, die fantastische Fabuliererin! Wer kennt nicht das mutige, starke und fröhliche Mädchen? Wenn du willst, komm als Pippi verkleidet, lausche, spiele und erfinde mit unserm Märchendoktor Glück ein neues Abenteuer von Pippi Langstrumpf und stelle die Welt, widdewiddewitt, ein wenig auf den Kopf!


Leitung: Dr. Glück
Musikalische Begleitung: Harald Meindl

Veranstaltung ausgebucht!

Di

14

Mai
2019

LABUBABY: TIERKINDER, WO SEID IHR?

nach einem Buch von Helmut Spanner

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Wer schaut da hinter dem Busch hervor? Und wo sind die kleinen Kätzchen – schlafen sie etwa schon? Wie viele Küken hat die Ente und wo ist der kleine Bruder des Schwans? Viele Tiere haben sich in diesem Workshop versteckt und nun können die Allerkleinsten ihre Lieblingstiere beim Suchspiel mit Babyzeichen entdecken. Sei dabei und hilf nicht nur mit, die lustigen Vierbeiner zu finden, sondern auch beim Erraten der Tiere und ihrer Laute! Garantiert wird dieses LABUBABY-Event eine sprachlich lustige, gebärdenreiche und musikalische Stunde rund um das Thema „Tierkinder“. Am Ende des Workshops finden Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, noch andere Babyzeichen kennen zu lernen. Bring deinen Lieblingsgegenstand oder dein Lieblingskuscheltier mit in die Bibliothek. Wenn du bereits ein Lieblingsbuch besitzt, pack es gleich dazu ein. Wir suchen darin die spannendsten Babyzeichen, damit dein erstes Buch ein echtes Abenteuer wird!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Na, was denkst du? Wir alle denken immer irgendwas und manchmal sind wir dabei nicht ganz so genau. Dadurch bauen wir manchmal auf falsche Annahmen oder verstricken uns in unlogischen Argumenten. Philosophinnen und Philosophen sind „Denkerinnen und Denker“ von Beruf und haben eine eigene „Werkzeugkiste“, mit der sie den Dingen so richtig auf den Grund gehen. In diesem Workshop schärfen wir gemeinsam unsere Denkwerkzeuge und prüfen, was es heißt „schlau zu denken“.

Leitung: Sandra Radinger – forscht und lehrt in den Bereichen Sprachunterricht und Psychologie/Philosophie, hat verschiedenste Fortbildungen zu Lerncoaching (z.B. individuelle Lernbegleitung, Birkenbihl-Trainerin) absolviert und befindet sich in der Ausbildung zur philosophischen Praktikerin.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mai
2019

INSELZEIT: STOMATENPAGHETTI: ODER WIE OSCAR AUF DEM PIRATENSCHIFF RICHTIG SPRECHEN LERNT

NACH EINEM BUCH VON SUSANNE VETTIGER UND MARIE-ANNE RÄBER

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Buchhandel.de

Der kleine Krebs Oscar pfeift gerne Lieder oder sagt laut Reime auf. Das klingt richtig lustig, denn Oscar kann kein „r“ aussprechen, und wenn er aufgeregt ist, beginnt er zu stottern. Manchmal wird er deswegen von den anderen Krebsen ausgelacht. Das macht den kleinen Krebs so traurig, dass er wegläuft. Oscar landet auf einem geheimnisvollen, versunkenen Schiff. Als Piratenkapitän erfährt er, dass Sprache ein Spiel sein kann – und manchmal sogar ein richtiges Abenteuer, zu dem auch du herzlich eingeladen bist!

Leitung: Julia Strobel

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mai
2019

LABUKIGA: LIESELOTTE SUCHT

nach einem Buch von Alexander Steffensmeier

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Heute hat Lieselotte besonders viele Pakete an ihre Nachbarn zu verteilen. Auch die Bäuerin erwartet neue Einmachgläser für ihre Erdbeermarmelade. Aber ausgerechnet dieses Paket scheint verloren gegangen zu sein. Lieselotte muss es unbedingt finden! Eilig sucht sie noch einmal die ganze Strecke ab. Doch niemand hat das Paket gesehen. Lieselotte gibt nicht auf und hat eine rettende Idee! Sie lädt dich zu diesem turbulenten Suchspaß in die Bibliothek ein, und garantiert dir mit Kuh-Ehrenwort einen süßen Finderlohn.

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

15

Mai
2019

LABUKA SPRACHENINSEL*: LABUKA GOES ENGLISH: OZZY MUST LEAVE HOME / LABUKA AUF ENGLISCH: OZZY MUSS SEIN ZUHAUSE VERLASSEN

written by Suzana Madzarevic, illustrated by Maria Stumpfl / nach einem Buch von Suzana Madzarevic mit Illustrationen von Maria Stumpfl

LABUKA - SPRACHENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Maria Stumpfl

© Maria Stumpfl

Ozzy, a special kangaroo, must leave his home. He builds a boat and rows over the ocean. He lands on the coast of Vietnam. There he meets Saola, a very shy and rare animal. Saola opens her home and heart to Ozzy. He likes it there. He helps her where he can and believes to have found a new home. Come and join Ozzy on his adventure! Together with Maria Stumpfl, the book‘s illustrator, you will embark on a journey to Australia and Vietnam, learn about foreign cultures and feel what it might be like to be different and have to leave home. You‘ll also pack some English words in your suitcase for your travel vocabulary for a flight with a colourful balloon to other worlds!

Ozzy, ein spezielles Känguru, muss sein Zuhause verlassen. Er baut ein Boot und fährt über das Meer. Er landet an der Küste von Vietnam. Dort lernt er Saola kennen, ein sehr scheues und seltenes Tier. Saola nimmt Ozzy bei sich auf, in ihrem Zuhause und in ihrem Herzen. Ozzy fühlt sich wohl bei ihr. Er hilft, wo er kann und glaubt, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Komm mit Ozzy auf die Reise und begleite ihn auf seinen Abenteuern! Gemeinsam mit Maria Stumpfl, der Illustratorin des Buches, begibst du dich auf eine Reise nach Australien und Vietnam, erfährst von fremden Kulturen und spürst nach, wie es wohl sein mag, anders zu sein und sein Zuhause verlassen zu müssen – ganz nebenbei packst du in deinen Koffer auch noch ein paar englische Wörter Reisevokabular für einen Flug mit einem bunten Ballon in andere Welten!

Personeninfo:
Maria Stumpfl, 1976 geboren, ist ausgebildete Künstlerin. Sie ist Anglo-Österreicherin und hat ihr Leben in Australien, Asien, Frankreich und England verbracht. 2002 entstanden die ersten Zeichnungen von Ozzy, einem speziellen Känguru. 2015, als die Flüchtlingswelle in Europa ihren Höhepunkt hatte, konzipierte und kreierte sie mit ihrer Freundin Suzana die Geschichte rund um Ozzy, um symbolisch und liebevoll diese für Kinder schwer verstehbare Thematik aufzubereiten. Der Gewinn dieser gesamten Auflage, die im Eigenverlag erschienen ist, kommt zwei ausgesuchten Charity-Projekten zugute: dem Beniva Down-Syndrom Zentrum für junge Menschen in Leoben und der Kianh Foundation für Kinder mit speziellen Bedürfnissen in Hoi An, Vietnam.

Leitung: Maria Stumpfl

* Zweisprachiger Workshop – Keine Sprachkenntnisse erforderlich

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!