Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

22

Mrz
2019

EIN KOFFER VOLL ERINNERUNGEN

Workshop zum Thema Shoah/Holocaust

[kju:b]-Politik & Geschichte
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Der Workshop über die Geschichte des Antisemitismus und der Shoah/des Holocausts hat zum Ziel, die historischen Ereignisse anhand von Biografien lebendig zu machen. Den pädagogischen Impuls liefert der Centropa-Film über die Zeitzeugin Lilli Tauber unter dem Titel „Ein Koffer voll Erinnerungen“. Ausgehend von und bezugnehmend auf diese Lebensgeschichte und verknüpft mit lokalen Biografien können sich die Schülerinnen und Schüler zu 14 verschiedenen Themen zur Shoah anhand eines Stationenbetriebs vertiefen. Zum Abschluss findet eine Diskussionsrunde statt, in der die wichtigsten Inhalte reflektiert und noch offene Fragen besprochen werden.

Leitung: Granatapfel Kulturvermittlung…
...versteht sich als interkulturelles Bildungsangebot, das den interreligiösen Dialog fördern und damit einen Beitrag gegen Rassismus und Antisemitismus leisten möchte.

Alter: 13-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2019

INSELZEIT: Die Froschkönigin

NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BARBARA KORTHUES

LABUKA - INSELZEIT
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Buchhandel.de

Es war einmal eine Prinzessin, die fühlte sich sehr unglücklich. Sie wollte nicht länger allein im großen Schloss wohnen und nicht länger allein im breiten Bett schlafen. Sie wollte einen Prinzen – einen echten Prinzen!!! Aber Prinzen waren selten geworden, und daher ist nun guter Rat teuer, um einen Frosch mit Krone in das Herzblatt der Prinzessin zu verwandeln! Sei dabei auf dieser Märchenreise, und wenn du willst, kannst du mit ein wenig Magie und Glitzer deine eigene Froschkönig-Märchenkugel oder dein eigenes Krönchen gestalten.


Leitung: Julia Strobel

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

eBook, eReader, Tablet & Co.

Beratung zur Nutzung der Bibliothek digital im Zanklhof

© Stadtbibliothek Graz/Kirchsteiger

Jeden Monat in der Hauptbibliothek Zanklhof!

Jeweils am zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr lädt die Stadtbibliothek Graz Interessierte herzlich ein, an individuellen Beratungsstunden zum Thema „eBook, eReader, Tablet & Co. – Nutzung der Bibliothek digital“ teilzunehmen.

Wir erklären Ihnen unsere digitalen Medien und deren Nutzung – speziell das "eBook", das man von der Stadtbibliotheks-Homepage herunterladen und auf einem eBook-Reader oder Tablet komfortabel lesen kann, aber auch eAudios, eVideos, ePaper etc.

Mo

25

Mrz
2019

LABUKA UM DIE WELT: Harun und Jasmin

NACH EINEM BUCH VON NADINE KAADAN

Labuka-Workshop
 08:15 - 09:45 Uhr
 7 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Der Kater Harun mag nichts lieber als seinen Tag schlafend in den sonnigen Innenhöfen von Damaskus zu verbringen. Aber da ist etwas, das seinen Schlaf stört: Jasmin! Harun kann die süßduftenden Blüten nicht vertragen. Ihre Pollen bringen ihn so sehr zum Niesen! Eines Tages lässt sich Harun einen schlauen Plan einfallen, um dies zu ändern. Er ahnt jedoch nicht, dass er den Jasmingeist tief verärgert hat, der sich auf seine eigene listige, aber auch lustige Art rächt. Komm vorbei und lausche Kater Haruns Schnurren sowie dieser wunderschönen und unterhaltsamen Geschichte, die ein positives Licht auf Syriens langes und stolzes kulturelles Erbe, in einer durch den Krieg geprägten Zeit, wirft. Die Geschichte vermittelt die interkulturelle Kommunikation und fördert die Wertschätzung unterschiedlicher Kulturen.


Leitung: Daniela Camhy

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

25

Mrz
2019

LABUKA EINFACH TIERISCH: Kinder-Tier-Workshop: Lisa will einen Hund

NACH EINEM BUCH VON HELGA BANSCH

LABUKA - EINFACH TIERISCH
 15:30 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Kleintierzentrum

© buchhandel.de

In diesem Workshop kommt dich das Kinder-Tier-Mobil samt Tierarztteam und einem Hund auf der Bücherinsel besuchen. Du lernst hier alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit den vierbeinigen Gefährten, angefangen bei der Gestaltung seines Heims, über das richtige Futter und die artgerechte Pflege. Überdies kannst du dein Wissen über Haustiere am XXL-Brettspiel „Gismotivity“ unter Beweis stellen und der Geschichte „Lisa will einen Hund“ von Helga Bansch lauschen: Wie viele Kinder, wünscht sich Lisa nichts mehr als einen Hund – zum Geburtstag, zu Weihnachten, einfach immer. Und wie bei vielen Kindern antworten die Eltern, dass es entweder zu wenig Platz gibt oder ein Hund zu viel Zeit kostet. Dabei wäre Lisa schon mit einem winzig kleinen Hund zufrieden. Doch ihre Eltern bleiben bei ihrer Entscheidung. Doch dann hat Lisa eine tolle Idee und beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Eine Geschichte für alle unter euch, die sich sehnlichst einen Hund wünschen und keinen bekommen können.


Leitung: Tierärzteteam vom Kleintierzentrum Graz-Süd und Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Wissenschaftsbuch des Jahres - Die Sieger stehen fest!

buchkultur.net

Die Wahl der vier Wissenschaftsbücher des Jahres ist geschlagen!

In der Kategorie "Naturwissenschaft/Technik" haben David Rennert und Tanja Traxler mit der Biografie "Lise Meitner. Pionierin des Atomzeitalters" den Sieg davongetragen. Auch in den drei anderen Kategorien siegte jeweils ein Titel mit Österreich-Bezug, wie das Bildungsministerium berichtet: So setzte sich in der Kategorie "Medizin/Biologie" der in Wien geborene US-Medizinnobelpreisträger Eric Kandel mit seinem Buch "Was ist der Mensch? Störungen des Gehirns und was sie über die menschliche Natur verraten" durch. Das historische Werk "Rothschild. Glanz und Untergang des Wiener Welthauses" des Historikers Roman Sandgruber erreichte in der Kategorie "Geistes-, Sozial-, Kulturwissenschaft" den ersten Platz. Und bei den "Junior-Wissensbüchern" erhielt das Kinderbuch "So ein Mist. Von Müll, Abfall und Co"  der Autorin Melanie Laibl und der Illustratorin Lili Richter die meisten Stimmen.

Di

26

Mrz
2019

INSELZEIT: Der Wolf, die Ente und die Maus

NACH EINEM BUCH VON MAC BARNETT UND JON KLASSEN

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft im Bauch des Wolfes auf eine Ente, die dort gemütlich und ohne Angst lebt. Die Maus möchte bei ihr bleiben und die beiden verbringen eine schöne Zeit miteinander, essen, feiern und tanzen zusammen. Dem Wolf tut das nicht so gut und ihm wird immer übler. Ein Jäger hört sein Jammern, schießt auf ihn, verfehlt ihn aber. Die Ente und die Maus beschließen,
ihr Zuhause zu verteidigen und schlagen den Jäger in die Flucht, bevor er den Wolf erwischen kann. Als Dank erfüllt der Wolf seinen Lebensrettern einen Wunsch und heult seitdem jede Nacht. Was haben sich die Maus und die Ente gewünscht? Warum leben sie im Bauch des Wolfes so gut? Hilf uns beim
gemeinsamen Nachdenken über Angst, Freiheit und Freundschaft. Werde kreativ und nimm auch gleich etwas für deine eigene Geborgenheit mit auf den Heimweg.


Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

26

Mrz
2019

LABUKINI: Schieb den Wal zurück ins Meer!

NACH EINEM BUCH VON SOPHIE SCHOENWALD UND LEA JOHANNA BECKER

LABUKINI
 09:30 - 10:30 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Buchhandel.de

Eines Tages hat das Meer Schnupfen und niest – „hatschi!“ den Wal an Land. Da liegt er nun, der dicke Kerl. Doch wie kommt er zurück ins Wasser? Kann ihm die kleine Maus vielleicht helfen? Doch alleine kann sie es nicht schaffen. Deshalb erbittet sie Hilfe vom weißen Schwan, von den Hyänen und den Giraffen, vom Pandabären, vom Igel und von den Elefanten. Zu guter Letzt hat die Eule einen weisen Rat: Nur gemeinsam
können sie es schaffen! Vielleicht magst du dich auch noch dazu gesellen und mit anschieben?


Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

27

Mrz
2019

INSELZEIT: Der Wolf, die Ente und die Maus

NACH EINEM BUCH VON MAC BARNETT UND JON KLASSEN

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft im Bauch des Wolfes auf eine Ente, die dort gemütlich und ohne Angst lebt. Die Maus möchte bei ihr bleiben und die beiden verbringen eine schöne Zeit miteinander, essen, feiern und tanzen zusammen. Dem Wolf tut das nicht so gut und ihm wird immer übler. Ein Jäger hört sein Jammern, schießt auf ihn, verfehlt ihn aber. Die Ente und die Maus beschließen,
ihr Zuhause zu verteidigen und schlagen den Jäger in die Flucht, bevor er den Wolf erwischen kann. Als Dank erfüllt der Wolf seinen Lebensrettern einen Wunsch und heult seitdem jede Nacht. Was haben sich die Maus und die Ente gewünscht? Warum leben sie im Bauch des Wolfes so gut? Hilf uns beim
gemeinsamen Nachdenken über Angst, Freiheit und Freundschaft. Werde kreativ und nimm auch gleich etwas für deine eigene Geborgenheit mit auf den Heimweg.


Leitung: Sonja Bachhiesl

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

27

Mrz
2019

LABUKIGA: Berti & Blau

NACH EINEM BUCH VON KRISTYNA LITTEN

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Berti und die anderen Giraffen machen jeden Tag das Gleiche zur gleichen Zeit: Mümmel, mampf – knabbern sie die süßen Blätter aus den Baumkronen. Schluck, schlürf – erfrischen sie sich am Wasserloch. Und schnarch, schnarch – machen sie ein Nickerchen. Aber dann trifft Berti eines Tages auf Blau. Und mit Blau ist alles ein bisschen anders… Wenn du wissen willst, was da so anders ist, dann komm vorbei und finde es heraus! Und wenn du dann Lust bekommst, Bertis Leben noch ein wenig bunter und abwechslungsreicher zu gestalten, kannst du es gemeinsam mit Blau gleich noch ein wenig mehr auf den Kopf stellen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!