Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik344RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD193RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch320RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD205RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD109RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch295RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften197RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1788RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

15

Nov
2019

AUTORENZEIT STEFAN SCHEIBLECKER: GEHEIMAGENTIN MIA MARZIPAN - DER SPUK DES BÜCHERWURMS

nach einem Buch von Stefan Scheiblecker

LABUKA - AUTORENZEIT
 11:00 - 12:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Scheiblecker

© Scheiblecker

Suchst du gerne nach Hinweisen und löst du gerne schwierige Rätsel? Und magst du gerne Marzipan und andere süße Köstlichkeiten? Dann hast du das
Zeug zur echten Geheimagentin oder zum echten Geheimagenten, denn Mia Marzipan braucht dringend deine Hilfe! An ihrer Schule ist etwas schreckliches geschehen. Während der Lesenacht an ihrer Schule sind viele Bücher und auch eine ganze Pizza verschwunden. Angeblich spukt es in der Schule und ein abscheulicher Bücherwurm treibt sein Unwesen. Oder steckt hinter allem der dicke Benni, ein ehemaliger Schüler? Auch in diesem Jahr steht eine Lesenacht bevor. Daher beschließt Mia, als Geheimagentin den Fall zu untersuchen und Licht ins Dunkel zu bringen. Auch zerstochene Fahrradreifen und schlimme Geheimnachrichten können Mia Marzipan dabei nicht aufhalten!

Leitung: Stefan Scheiblecker - geboren 1986 in Lilienfeld, arbeitet als Lehrer in Niederösterreich und als Redakteur für eine Wochenzeitung. Neben seinen Kabarettprogrammen „Workaholic“ (2008), „Couchgeflüster“ (2012) und „Perspektivenwechsel“ (2019), mit denen er schon einige Kabarettpreise gewinnen konnte, erschien 2011 auch sein erster Roman „Elf Zentimeter“. Humor und Wortwitz stehen auch bei seinen Werken für Kinder im Vordergrund.

noch 75 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

15

Nov
2019

AUTORENZEIT STEFAN SCHEIBLECKER: GEHEIMAGENTIN MIA MARZIPAN - DER SPUK DES BÜCHERWURMS

nach einem Buch von Stefan Scheiblecker

LABUKA - AUTORENZEIT
 15:00 - 16:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Scheiblecker

© Scheiblecker

Suchst du gerne nach Hinweisen und löst du gerne schwierige Rätsel? Und magst du gerne Marzipan und andere süße Köstlichkeiten? Dann hast du das
Zeug zur echten Geheimagentin oder zum echten Geheimagenten, denn Mia Marzipan braucht dringend deine Hilfe! An ihrer Schule ist etwas schreckliches geschehen. Während der Lesenacht an ihrer Schule sind viele Bücher und auch eine ganze Pizza verschwunden. Angeblich spukt es in der Schule und ein abscheulicher Bücherwurm treibt sein Unwesen. Oder steckt hinter allem der dicke Benni, ein ehemaliger Schüler? Auch in diesem Jahr steht eine Lesenacht bevor. Daher beschließt Mia, als Geheimagentin den Fall zu untersuchen und Licht ins Dunkel zu bringen. Auch zerstochene Fahrradreifen und schlimme Geheimnachrichten können Mia Marzipan dabei nicht aufhalten!

Leitung: Stefan Scheiblecker - geboren 1986 in Lilienfeld, arbeitet als Lehrer in Niederösterreich und als Redakteur für eine Wochenzeitung. Neben seinen Kabarettprogrammen „Workaholic“ (2008), „Couchgeflüster“ (2012) und „Perspektivenwechsel“ (2019), mit denen er schon einige Kabarettpreise gewinnen konnte, erschien 2011 auch sein erster Roman „Elf Zentimeter“. Humor und Wortwitz stehen auch bei seinen Werken für Kinder im Vordergrund.

noch 62 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

15

Nov
2019

Die Zukunftswerkstatt

Was will ich wirklich - Berufseinstieg, Studienwahl oder Auszeit?

[kju:b]-Skills4U
 15:30 - 18:00 Uhr
 16 - 26 Jahre

© Markus Goller

Du stehst vor dem Abschluss der Schulzeit oder des Studiums und stellst dir Fragen nach deinem weiteren Lebensweg? Du hast eine vage Vorstellung davon, was dir Spaß machen könnte, weißt aber nicht, was die nächsten Schritte wären? Deine Eltern sagen, du sollst vernünftig bei deiner Ausbildungswahl sein, aber vielleicht steckt in dir ein Wasserrutschentester, eine Bierbrauerin, ein Sounddesigner oder eine Glückskekstextautorin? Lass es uns mit kreativen Methoden herausfinden!

Alter: 16 - 26

Leitung: Britta Badura – ist Schreibtrainerin und arbeitet mit Methoden der Poesie- und Bibliotherapie.


 

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

18

Nov
2019

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© lalesh aldarwish

Mit zunehmender Beliebtheit digitaler Spiele wurde in den letzten Jahren das Angebot deutlich breiter. Viele qualitativ hochwertige Spiele gehen dabei neben Ego-Shootern und Beat’em up-Spielen unter. Bei diesem Workshop erfährt man, dass es auch interessante Spiele abseits der Klassiker à la „Grand Theft Auto“ gibt und was an Computerspielen eigentlich so interessant ist. Einige dieser Spiele werden wir kurz „anspielen“ und außerdem über relevante und herausfordernde Themen wie „Computerspielsucht“, das „free2play“-Modell und Glücksspielelemente in Videogames sprechen.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Markus Meschik – leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachter der BuPP (Bundesstelle für die Posititivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

 
Veranstaltung ausgebucht!

Mo

18

Nov
2019

LABUKIGA: ZILLY UND ZINGARO - RÄTSELHAFTE MONSTERSPUREN

nach einem Buch von Korky Paul und Valerie Thomas

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Zilly und Zingaro entdecken im Garten riesige Fußspuren. Sie führen direkt in den dunklen Wald, der ihr Haus umgibt. Klar, dass Zilly diesem Rätsel nachgehen muss! Kater Zingaro jedoch zittern die Schnurrhaare. Er findet die vielen Bäume unheimlich. Tatsächlich treffen sie im dichten Grün auf so manche Kreatur … Bist du mutig genug, mit ihnen dem Rätsel um die Spuren nachzugehen? Mit ein bisschen Zauberei gelingt es dir bestimmt, in die Fußstapfen deines eigenen Spurenmonsters zu treten.

Leitung: Lilo Gruber
 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

19

Nov
2019

INSELZEIT: DER KULTIVIERTE WOLF

nach einem Buch von Becky Bloom und Pascal Biet

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Wölfe haben bekanntlich nur eins im Sinn: Fressen! Auch der Wolf in dieser Geschichte hat großen Hunger und gerät auf der Suche nach etwas Essbarem auf einen Bauernhof. Dort stellt er verblüfft fest, dass die Tiere sich von seinem Gebrüll nicht beeindrucken lassen, sondern ungerührt weiter in ihren spannenden Büchern lesen. Als das Schwein ihm dann auch noch die Worte „Dies ist ein Hof ein für kultivierte Tiere. Sei lieber anderswo böse und lass uns in Ruhe lesen.“ an den Kopf wirft, reicht es dem Wolf. Er will auch in den Kreis der gebildeten Tiere aufgenommen werden. Doch wie soll er das anstellen? Hast du einen Tipp für ihn?


Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!

Di

19

Nov
2019

INSELZEIT: FLUSI, DAS SOCKENMONSTER

nach einem Buch von Bine Brändle

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Zehn Socken rein in die Waschmaschine, neun wieder raus! Wer kennt das Rätsel um die Socken verschlingende Waschmaschine nicht aus eigener Erfahrung? „Vielleicht hat unsere Waschmaschine manchmal Hunger und frisst dann einfach ein paar Socken“, meint Maja. Doch dann entdeckt sie, wer dahintersteckt: Flusi, das Sockenmonster, das Socken über alles liebt. Bist du bereit, den Dieb zu stellen, ihn mit einer Socke zu entwaffnen, so dass er gezähmt an deiner Hand als Monster spuken kann?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

20

Nov
2019

INSELZEIT: FLUSI, DAS SOCKENMONSTER

nach einem Buch von Bine Brändle

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 5 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Zehn Socken rein in die Waschmaschine, neun wieder raus! Wer kennt das Rätsel um die Socken verschlingende Waschmaschine nicht aus eigener Erfahrung? „Vielleicht hat unsere Waschmaschine manchmal Hunger und frisst dann einfach ein paar Socken“, meint Maja. Doch dann entdeckt sie, wer dahintersteckt: Flusi, das Sockenmonster, das Socken über alles liebt. Bist du bereit, den Dieb zu stellen, ihn mit einer Socke zu entwaffnen, so dass er gezähmt an deiner Hand als Monster spuken kann?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

20

Nov
2019

INSELZEIT: RITTER UND DRACHEN HABEN GUT LACHEN

nach einem Buch von Elli Woollard und Benji Davies

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Als der kleine Konrad einer komisch aussehenden Ente hilft, beginnt zwischen den beiden eine wunderbare Freundschaft. Was sie aber nicht voneinander wissen: Konrad ist eigentlich ein mutiger Ritter … und die „Ente“ der junge Drache Theo! Was nun? Eigentlich sind sie ja Feinde und sollten gegeneinander kämpfen … Doch dass Freundschaft wahre Stärke ist, wirst du mit den beiden gemeinsam auf der Bücherinsel herausfinden, um auf dem Rücken deines eigenen Drachens nach Hause reiten zu können.

Leitung: Julia Strobel

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

20

Nov
2019

LABUBABY: DER KLEINE SIEBENSCHLÄFER - GLEICH IST ALLES WIEDER GUT

nach einem Buch von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene

LABUBABY
 09:30 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Der kleine Siebenschläfer hat Bauchweh. Die Haselmaus will helfen und bringt eine Wärmflasche. Sie legt sie dem kleinen Siebenschläfer ... auf den Kopf! Und dann ... auf den Fuß! Na, ob daraus etwas wird? Wie kann der kleine Siebenschläfer den anderen Tieren zeigen, was ihm weh tut, wenn sie ihn noch nicht verstehen können? Ganz einfach, er lernt gemeinsam mit dir die ersten Babyzeichen für die wichtigsten Körperteile und kleinen Wehwehchen und schon kann er sein Problem mit seinem eigenen, selbst bestempelten Kirschkernkissen lösen.

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!