Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
NewsFilter entfernen!
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Neuigkeiten in der Stadtbibliothek ab dem 15.06.2020!

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Ab dem 15. Juni 2020 gilt in der Stadtbibliothek incl. Mediathek und Bücherbus:

  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist nicht mehr nötig!

Weiterhin gilt:

  • Es gibt keine Beschränkung der Personenanzahl in der Bibliothek, der Mindestabstand von 1 m soll jedoch eingehalten werden.
  • Eine Händedesinfektion beim Eingang in die Bibliotheken ist möglich und wird sehr empfohlen.
  • Alle Services, Aufenthaltsbereiche und Geräte stehen uneingeschränkt zur Verfügung! Auch die Lesegärten in den Zweigstellen Graz Ost, Graz Süd und Graz Nord sowie die Lesebalkone im Zanklhof können wieder ausgiebig zum Kaffeetrinken, Treffen, Lesen und Chillen benutzt werden!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Stadtbibliothek

FIT AM PC - die Telefonsprechstunde

... jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr und jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr!

Startet Ihr Computer nicht mehr?
Lässt sich ein eBook nicht herunterladen?
Wissen Sie nicht, welchen Reader Sie anschaffen sollen?
Überfluten Spam-Mails Ihren Posteingang?
Ist Ihr Handy zu langsam geworden?
Befürchten Sie, einen Virus oder Trojaner auf dem PC zu haben?
Sind Sie mit Ihren Videos/Fotos nicht zufrieden?
Haben Sie Sorge, dass Ihre Daten missbraucht werden?
Möchten Sie Ihren PC auf ein neues Betriebssystem umstellen?

Für diese und andere Computerprobleme bietet die Stadtbibliothek Graz derzeit die FIT AM PC-Telefonsprechstunde an – als Hilfestellung im Alltag und Ausgleich für die entfallenen eBook-Beratungen und „Fit am PC“-Workshops für SeniorInnen.

Jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr
Jeden
 Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

erreichen Sie unter der Tel. Nr. 0677 - 637 192 68 unseren langjährigen Referenten und Computerprofi Herrn DI Helmut Schmidt und können Ihre Fragen stellen. Probleme mit der „Bibliothek digital“ (Onleihe & OverDrive), Fragen zu eBooks und eBook-Readern, zu Soft- und Hardware für PC und Mobilgeräte, zur Sicherheit im Internet, zu E-Mail und mobiler Kommunikation, zu Office-Programmen, Film, Foto und Multimedia uvm. sind bei unserem Computer-Allrounder an der richtigen Stelle!


Tel. 0677 – 637 192 68 *

 

Bei Besetztzeichen bitte nach 10 Minuten nochmals probieren.
Außerhalb der Beratungszeiten ist der Anschluss nicht aktiv.
Auch an Feiertagen und in den Sommerferien erreichbar, zunächst bis 30.09.2020.

2020 keine Sommersperre der Stadtbibliotheken!

(außer Bücherbus)

© Stadtbibliothek Graz/Lunghammer

Da die Stadtbibliotheken während der Corona-Krise für ca. zwei Monate schließen mussten, verzichten sie heuer zum Ausgleich auf die in den vergangenen Jahren üblichen Sommersperren und sind damit durchgehend, auch in den Ferien, für die Grazer Bürgerinnen und Bürger geöffnet. (Nur der Bücherbus bleibt im Sommer vom 03.08. bis zum 04.09. gesperrt.) Mit etwas Abstand kann man es sich also in den Bibliotheken wieder gemütlich machen, Zeitungen, Zeitschriften und Bücher lesen, CDs hören und DVDs schauen, recherchieren und sich treffen, lernen und chillen, Kaffee aus fairem Anbau genießen, in den Lesegärten und auf den Lesebalkonen Sonne tanken. Und natürlich: Medien ausleihen!

Die Stadtbibliothek freut sich auf Ihren Besuch!

DRÜCK MICH - Die lebensrettende Initiative

Wiederbelebungstraining mit Videoanleitung

Jeder Zehnte in Österreich erleidet im Laufe seines Lebens einen unerwarteten Herzstillstand. Dies kann jeden treffen – unvermittelt und jederzeit. Derzeit überleben nur etwa zehn Prozent der Betroffenen. Würden bereits Anwesende mit der Wiederbelebung beginnen, können österreichweit jährlich 1.000 weitere Leben gerettet werden.

Entscheidend für das Überleben des Betroffenen sind das Erkennen des Herzstillstandes und der unverzügliche Beginn der Wiederbelebung. Die Maßnahmen sind einfach und können von jedem durchgeführt werden. Die österreichische Initiative „Drück mich!“ hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst vielen Menschen die Wiederbelebung beizubringen.

Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA und die Stadtbibliothek unterstützen diese Initiative und bieten in den Bibliothekszweigstellen und in der Bibliothek der Dinge (Mediathek) „Drück mich"-Wiederbelebungs-Puppen zum Ausleihen und Üben an!

Viele Infos und Videos zu dieser lebensrettenden Initiative finden Sie auf www.drueckmich.at!

NEU - Ferndrucken in Ihrer Stadtbibliothek!

... in den Zweigstellen Zanklhof, Graz Süd, West, Ost und Nord verfügbar

pixabay

Sie benötigen dringend Ausdrucke, haben daheim aber keinen Drucker installiert?

Nutzen Sie das FERNDRUCK-Service der Stadtbibliothek!

Schnell, einfach und datensicher können Sie Ihre Dokumente an uns per eMail übermitteln und dann in den Zweigstellen Zanklhof, Graz Süd, West, Ost und Graz Nord selbst ausdrucken.

Wie es funktioniert, lesen Sie hier! [PDF]

Ihr Team der Stadtbibliothek

 

AKTION FernLesen - seit 24. März auf Facebook und Instagram!

... denn FernLesen ist besser als Fernsehen :-)

© Stadtbibliothek Graz

Wenn Sie nicht in die Bibliothek kommen können, kommen eben die Autorinnen und Autoren zu Ihnen! - Unter diesem Aspekt wurde FernLesen während der Coronasperre gestartet. Nun hat die Stadtbibliothek erfreulicherweise wieder geöffnet, doch auf Grund des zahlreichen Zuspruchs wird die Aktion noch fortgesetzt.

Unter dem Motto „FernLesen ist besser als Fernsehen!“ bietet die Stadtbibliothek seit 24.03.2020 auf ihren Social Media-Kanälen eine tolle neue Online-Literaturaktion an:

Wir haben heimische AutorInnen eingeladen, uns kurze Lesungs-Videoclips zu schicken, die wir nun regelmäßig mehrmals pro Woche im Rahmen unserer Aktion FernLesen auf Facebook und Instagram veröffentlichen, um unsere BenutzerInnen und AbonnentInnen auch aus der Ferne mit Literatur und kulturellen Impulsen zu versorgen.

Zahlreiche bekannte AutorInnen und Performende aus den verschiedensten Genres, vom Kinder- und Jugendbuch über den Poetry Slam hin zur Lyrik und zur Erwachsenenliteratur,  haben schon zugesagt und uns bereits ihre Videos geschickt. Auch einige künstlerische Talente aus den eigenen Reihen von Stadtbibliothek und Kulturamt Graz sind mit vertreten.

Überdies freuen wir uns, dass auch unsere Bücherinsel LABUKA mit Beiträgen von KinderbuchautorInnen, Mitmach-Videos von unseren LABUKA-ReferentInnen, kurzen Theaterstücken oder musikalischen bzw. spielosophischen Einheiten für unser junges Publikum direkt im eigenen Zuhause erlebbar wird.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und freuen uns schon darauf, Sie auch bald wieder in unseren Stadtbibliotheken live begrüßen zu können. Bleiben Sie gesund! 

Die bisherigen "Fernlesungen" können Sie hier nachhören:

Die Stadtbibliothek Graz - jetzt auch in den Social Media

Follow us on Facebook & Instagram!

Seit Oktober 2019 ist die Stadtbibliothek auf den Social Media-Plattformen FACEBOOK und INSTAGRAM vertreten:

https://www.facebook.com/stadtbibgraz

https://www.instagram.com/stadtbibliothek_graz/

Mit einem Klick auf „Gefällt mir“ gibt es regelmäßig Aktuelles, Neues und Kurioses aus der Stadtbibliothek, tolle Veranstaltungstipps, News aus der österreichischen und internationalen Literaturszene, Gewinnspiele und vieles mehr!

Ausleihhit in der Stadtbibliothek: TONIES Hörfiguren!

© Stadtbibliothek Graz

Das Tonie-Prinzip: Tonie auf die Toniebox – hörspielen!

Der Tonie ist der magische Schlüssel zum Kinder-Hörspielerlebnis. Stellt man den Tonie auf die Toniebox, erkennt sie ihn sofort, lädt den entsprechenden Inhalt aus der Toniecloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und man kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören.

Die Stadtbibliothek bietet in den Zweigstellen Andritz, Graz Ost, Graz West sowie dem Zanklhof zahlreiche Tonies zum Verleih an, z.B. die Geschichten vom Raben Socke, die Kleine Hexe von Otfried Preußler, Bibi Blocksberg, Tiergeschichten von Janosch und vieles mehr.

Wer es erst einmal ausprobieren möchte: DINGEBORG hält auch eine Toniebox zum Ausleihen bereit!

Der Bestand an Tonies wird laufend erweitert!

LABUBIBSTART - Kurzweilige Bibliothekseinführungen für Kinder von 4 - 10 Jahren

© Stadtbibliothek Graz/ Steiner

Was ist LABUBIBSTART?

Unsere LABUBIBSTART-Events gehören zur Bücherinsel LABUKA und sind in einer Zweigstelle Ihrer Wahl individuell buchbar. Den Kindern wird in diesen Workshops, basierend auf einem Vorlesebuch, auf spielerische und fantasievolle Weise die Stadtbibliothek vorgestellt. Genau das Richtige für Pädagoginnen und Pädagogen, um mit ihrer Kindergruppe einen spannenden ersten Besuch in der Bibliothek zu erleben. Zudem wird das LABUKA-Maskottchen, die Fischhandpuppe „Oskar“, den Kindern einen unvergesslichen Aufenthalt bereiten. Eines ist sicher - in der Bibliothek ist es auf keinen Fall langweilig und es gibt viel zu entdecken. Mit einem selbstgebastelten Geschenk ausgestattet, können die Kinder als echte Bücherdetektive ihren Nachhauseweg antreten.                                                                                                                                   

Genauere Informationen zu den Workshopinhalten und der Anmeldung finden Sie hier.

Welcome to our English digital library!

Angebotserweiterung in der "Bibliothek digital" durch OVERDRIVE

Sie lesen gerne online? Sie suchen eBooks in englischer Sprache? – Die Stadtbibliothek hat ein interessantes Angebot für Sie!

In der fremdsprachigen Bibliothek digital von Overdrive stehen derzeit fast 1000 eBooks in englischer Sprache zum Download zur Verfügung. Der Bestand wird kontinuierlich ausgebaut und umfasst aktuell vor allem Fiction. Durch eine automatische Rückgabe können keine Versäumnisgebühren anfallen. Nicht vorbestellte eBooks können verlängert werden. 

Natürlich steht Ihnen auch die bekannte "Onleihe" der Bibliothek digital mit rund 12.000 eMedien weiterhin zur Verfügung!

Für Mitglieder der Stadtbibliothek ist das gesamte Bibliothek digital-Angebot kostenlos und weltweit 24/7 abrufbar.

Zu Overdrive in der Stadtbibliothek

Infos und Hilfe