Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik172RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD141RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch48RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch237RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD39RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD11RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD43RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch206RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1101RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sa

9

Jun
2018

STEIRISCHER VORLESETAG*

Großes LABUKA-Kinderfest am 09.06. am Hasnerplatz!

Labuka-Kinderfest
 15:00 - 18:30 Uhr
 4 - 99 Jahre

© Stadt Graz/Foto Fischer

Schon einmal die Gelegenheit gehabt, dich in einen richtigen Bücherpark zu begeben? Nein? Dann hast du am 9. Juni 2018 von 15.00 – 18.30 Uhr am Hasnerplatz, 8020 Graz, anlässlich des Steirischen Vorlesetages, die Gelegenheit dazu. 

Gemeinsam mit dem Märchenerzähler Dr. Glück begibst du dich unter dem Motto „Das Märchen des Augenblicks“ auf einem fliegenden Teppich ins Land der steirischen Sagen und Legenden, wobei dich die musikalischen Klänge von Drehleiern und Gemshörnern begleiten. Wenn der Hackher-Löwe seine Geschichte erzählt, der Uhrturm-Hund zu bellen beginnt und Erzherzog Johann vom Hauptplatz-Brunnen spricht, werden Denkmäler lebendig! 

Doch damit nicht genug, kannst du auch wieder kostenlose Bücher zum Mitnehmen von Bäumen pflücken, bei einem Kreativworkshop Neues aus alten Büchern und Buchseiten gestalten oder Dich an unserer Kinder-Schminkstation verwandeln lassen - vielleicht in einen steirischen Panther?

Außerdem findet an einem Sondertisch eine Panini-Sticker-Tauschbörse statt - für alle kleinen und großen Pickerl-Sammler*innen, denen noch Aufkleber in ihrem Fußball-WM-Sammelalbum fehlen - oder die bei der Zanklhof-Tauschbörse im Mai nicht fündig geworden sind. 
Ein Live-Event in Zusammenarbeit mit Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, und dem Grazer Sportamt.

Gesamtleitung: LABUKA TEAM
gemeinsam mit Märchenerzähler Dr. Glück, Musiker Harald Meindl und Ulrike Kulmer

*Im Rahmen des „Steirischen Vorlesetages“ (Land Steiermark)
Fotos der Bildergalerie: Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mi

30

Mai
2018
 18:30 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

Unser schon fast legendäres Quiz-Event geht im Mai bereits in die achte Runde! Auch diesmal sind kluge Köpfe und Ratefüchse herzlich willkommen, wenn wieder knifflige Fragen zu Literatur, Musik, Film und Allgemeinwissen auf dem Programm stehen.

Geraten wird in kleinen Teams, die sich gerne auch erst am Quiz-Abend zusammenfinden können. In geselliger Runde heißt es gemeinsam rätseln, Kopfnüsse (und Wasabi-Nüsse) knacken, über amüsante und überraschende Fakten lachen. Ein großer Wissensschatz und gute Intuition zahlen sich aus, denn auf die GewinnerInnen des BIB-QUIZ warten wieder tolle Preise.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahmen (bitte bei Teamanmeldungen jede Person einzeln anmelden) und einen spannenden Quizabend im Zanklhof!

noch 23 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

4

Mai
2018

PANINI STICKER TAUSCHBÖRSE - WM 2018

Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, lädt in den Zanklhof ein!

[kju:b]-Event
 15:00 - 17:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Panini SpA

Die Fußball-Weltmeisterschaft im Juni/Juli 2018 in Russland schlägt schon jetzt hohe Wellen, denn zahlreiche Fußballfans jeden Alters stecken mitten im Sticker-Sammelfieber. Aus diesem Grunde starten nun überall die ersten Tauschbörsen für die kleinen, allseits beliebten Sammelalben-Aufkleber.

Ein Pflichttermin für Grazer Pickerl-Sammlerinnen und -sammler ist Freitag, der 4. Mai 2018 in der Stadtbibliothek Zanklhof. An diesem Tag wird in Kooperation mit Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, und dem Grazer Sportamt eine große Panini-Sticker-Tauschbörse stattfinden, zu der wir jetzt schon herzlich einladen!

Nähere Infos zum Rahmenprogramm folgen!

... und einen weiteren Live-Tausch-Termin bieten wir beim Steirischen Vorlesetag am 09. Juni 2018, unter freiem Himmel am Hasnerplatz, nahe der Stadtbibliothek Graz Nord an - für Details hier klicken!

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mo

4

Jun
2018

Die große Bücherflohmarkt-Woche der Stadtbibliothek - diesmal schon im Juni!

... Decken Sie sich ein mit Lesestoff für den Sommer!

Flohmarkt
 10:00 - 17:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Stadtbibliothek Graz

Mo, 4. Juni, bis Fr, 8. Juni 2018
täglich 10 – 17 Uhr, am Dienstag 10 – 19 Uhr
im Zelt vor dem „Bad zur Sonne“
Platz der freiwilligen Schützen, 8020 Graz
gegenüber der Bibliothek Zanklhof

  • Fünf Tage
  • Ein langer Abend
  • 10.000 Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Unschlagbar günstige Preise!

Es wird laufend nachgeräumt, darum lohnt es sich auch, öfter vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infotelefon: 0316 / 872-800

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

26

Apr
2018

Larisa Schippel und Ninja Reichert - "Verbrannt in der Übersetzung von ..."

Lesung in Gedenken an die ÜbersetzerInnen verbrannter Bücher von 1938

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Stadtarchiv Salzburg Fotoarchiv Franz Krieger

Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen", so Heinrich Heine prophetisch im Jahr 1821.

Dass nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten 1933 in Deutschland und 1938 in Salzburg „wider den deutschen Geist“ Bücherverbrennungen stattfanden, ist hinlänglich bekannt. In der Erinnerungsarbeit wird jedoch weitgehend ignoriert, dass diesen Verbrennungen auch zahlreiche Übersetzungen vor allem russischer, englischer und französischer Originale zum Opfer fielen. Die Veranstaltung zeichnet die Lebenswege einiger dieser Übersetzerinnen und Übersetzer ebenso nach wie die Publikationsschicksale der von ihnen übersetzten Bücher. Aus diesen „verbrannten“ Übersetzungen werden Textauszüge gelesen. 

Eine Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Graz mit dem Instituts für Translationswissenschaft, dem Centrum für Jüdische Studien und Clio.

Einführung und Rahmung: Larisa Schippel (Wien)
Lesung: Ninja Reichert (Graz)

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mo

23

Apr
2018

OPEN REFUGEES

Menschen auf der Flucht

[kju:b]-Workshop
 08:15 - 10:45 Uhr
 12 - 18 Jahre

© pixabay

Wie viele Flüchtlinge kommen noch? Wieso besitzen so viele Flüchtlinge ein teures Smartphone? Wieso kommen mehr Männer als Frauen und wieso sieht man trotzdem immer nur Fotos von Müttern mit ihren Kindern? Kommen wirklich nur Akademiker und Fachkräfte? Wird die Kriminalität steigen? Viele Fragen und keine passenden Antworten gefunden? Wir helfen euch auf die vielen, teilweise schwierigen Fragen Antworten zu finden. Und ihr werdet euch wundern, wie schnell man plausible Antworten bekommt, wenn man nur den richtigen Weg einschlägt. 

Leitung: Open Space
Alter: 12 – 18 (abgesimmt auf das Alter für Schulklassen)

noch 32 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

LABUKA AUF ENGLISCH: DER LEHRER, DER BANANEN Aß

Eines Tages kommt ein neuer Lehrer in die Klasse, und er wirkt zunächst ein wenig seltsam, doch bei ihm wird der Unterricht alsbald wilder und macht viel mehr Spaß als zuvor! Wenn die Kinder erfahren, dass ihr "Lehrer" in den Zoo zurückkehren muss, sind sie zunächst sehr traurig, finden schließlich aber eine urkomisch-perfekte Lösung…

LABUKA GOES ENGLISH: THE DAY THE TEACHER WENT BANANAS 

One day, a new teacher comes to the class and he seems just a little bit strange.... But with the new teacher in charge, everyday lessons are a little bit wilder and a lot more fun! When the kids learn that their "teacher" needs to return to the zoo, they are sad, but then they hit upon a hilariously perfect solution.

Leitung: Sara Crockett

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

24

Apr
2018

LABUKIGA: PUPSI & STINKI

(NACH EINEM BUCH VON SEBASTIAN FITZEK)

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Der kleine Paul wird im Kindergarten gehänselt, weil ihm ständig geräuschvolle und stinkende Pupse entfahren. Doch dann findet "Pupsi", wie er bald genannt wird, einen ganz besonderen Freund: Ein Stinktier namens "Stinki", das einen schlimmen Makel hat: Es kann nicht auf Kommando stinken! Mach dich auf ein pupstatisches Abenteuer gefasst!

Leitung: Martin Gerdenitsch
 

noch 12 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

24

Apr
2018

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA EN FRANÇAIS: PÊCHEUR DE COULEURS / LABUKA AUF FRANZÖSISCH: FARBENFÄNGER

(D`APRÈS UN LIVRE D`ÉRIC BATTUT ET MICHEL PIQUEMAL) / (NACH EINEM BUCH VON ÉRIC BATTUT UND MICHEL PIQUEMAL)

Labuka-Spracheninsel
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Dandine la vache aime sa verte prairie, mais en voyant passer le train elle souhaite partir voyager. Son ami Martin, le martin-pêcheur, l‘enmène alors voir d‘autres paysages. Dandine découvrira les beautés du monde ainsi que finalement le plaisir de rentrer chez soi. Si tu as toi aussi envie de prendre part à cette aventure, rejoins nous pour ce rendez-vous bilingue de ta bibliothèque.

Dandine die Kuh liebt ihre grüne Prärie, aber ihr Reisefieber wird geweckt, als sie eines Tages einen riesigen Zug vorbeifahren sieht. Ihr Freund, der bunte Eisvogel Martin, wird sie auf ihrer Reise begleiten. Dandine entdeckt die wunderschönen Farben der Welt, und schließlich die Freude wieder nach Hause zu kommen. Falls auch du gerne bei diesem Abenteuer dabei sein möchtest, schließe dich dieser zweisprachigen Lesung in der Bibliothek an.

Leitung: Jessie Servenay

 

 
noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

25

Apr
2018

LABUKA - EINFACH TIERISCH: KINDER-TIER-WORKSHOP: DANN RUFEN ALLE HOPPELPOPP

(NACH EINEM BUCH VON MIRA LOBE UND ANGELIKA KAUFMANN)

Labuka-Workshop
 09:00 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Kleintierzentrum Graz-Süd; buchhandel.de

In diesem Workshop kommt dich das Kinder-Tier-Mobil samt Tierarztteam und einem echten Kaninchen auf der Bücherinsel besuchen. Du lernst hier alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit dem kleinen Nager, über das Gestalten seines Käfigs, das richtige Futter und die artgerechte Pflege. Überdies kannst du dein Wissen über Haustiere am XXL-Brettspiel „Gismotivity“ unter Beweis stellen.

Im zweiten Teil des Workshops hörst du dann die Geschichte „Dann rufen alle Hoppelpopp“ von Mira Lobe, bei der du auf Kanikl, Könikl, Kinikl, Kaunikl und Kunikl triffst, die gemeinsam in einem gemütlichen Kaninchenbau wohnen. Sie spielen und essen zusammen und kuscheln sich eng aneinander, wenn sie müde sind. Doch eines Tages kommt jemand und fragt, wer von ihnen der Mutigste, der Schlauste, der Schnellste und der Stärkste sei. So kommt es zu einem Wettstreit, und ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt. Wenn ihr wissen wollt, wie der Wettstreit ausgeht, und ob die Kaninchen zum Schluss immer noch dicke Freunde sind, dann hüpft vorbei und findet es heraus!

Leitung: Tierärzteteam vom Kleintierzentrum Graz-Süd und Elisabeth Windbacher
 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!