Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik289RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch193RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD79RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD33RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch373RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1392RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

1

Okt
2020

KUNST TRIFFT GESCHICHTE

Interaktive Führung durch 100 Jahre Republik Österreich in 16 originalen Kunstwerken

[kju:b]-Politik & Geschichte
 10:00 - 12:30 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Nikolaus Pessler

Was verbindet Frau Hannelore V. mit dem Brand des Justizpalastes? Was ist eigentlich am Rosenmontag 1934 passiert? Ist Überfremdungsangst ein Thema unserer Zeit? Warum wurde Demokratie so groß geschrieben in den 1980ern? Und was hat das alles mit uns zu tun? Wie sagte ein großer Politiker so schön: „Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.“ Werde Teil unserer gemeinsamen PostIT-History, lerne jede Menge über die Geschichte Österreichs und nütze die Chance, Kunst und Geschichte mit den Augen eines Künstlers zu betrachten. 

Alter: 12 – 99
Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Schulklassen. Außerdem sind natürlich auch ältere Personen herzlich eingeladen, ihre ganz persönliche Geschichte mit der jüngeren Generation zu teilen. 

Leitung Petra Lex vom Büro für Pessi_mismus, das sich auf den Weg gemacht hat, um den Menschen abseits von Museen und Galerien Kunst zu zeigen und Lust auf Demokratie zu machen. Nähere Infos: www.bfp.agency.

noch 30 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

1

Okt
2020

[kju:b]-SPECIAL: UPCYCLING MIT heidenspass

Nähen, Collagieren und vieles mehr

[kju:b]-Special
 17:00 - 20:00 Uhr
 12 - 99 Jahre

© heidenspass

Bei diesem Upcycling-Workshop dreht sich alles um Kreativität, Nachhaltigkeit und um die Möglichkeit, scheinbar nutzlose Materialien in hochwertige Produkte zu verwandeln. Das ist nicht nur ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz, sondern macht auch noch heidenspass. Gemeinsam mit unseren kreativen Designerinnen und Designern haucht ihr euren alten oder gebrauchten Materialien neues Leben ein. Mit Freude und Kreativität entstehen aus unterschiedlichsten Ausgangsstoffen coole Endprodukte zum Mit-nach-Hause-Nehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – wer möchte, kann gerne eigene Bilder, Magazine oder Zeichnungen mitbringen, die dann zu einem ganz persönlichen Einzelstück verarbeitet werden. So können die Teilnehmerinnen etwa ihre eigene Tasche produzieren oder eine Smartphonehülle entwerfen. 

Alter: 12 – 99


Leitung: Veronika Stiene von heidenspass - ist gleichzeitig Upcycling, Design, Werkstatt und soziales Arbeitsprojekt. Es werden Produkte aus gebrauchten Materialien entwickelt und verkauft und dabei jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen unbürokratisch Arbeit geboten.

ACHTUNG: Dieser Workshopreihe findet im heidenspass Nähwerkstatt (Griesgasse 8, 8020 Graz) statt.

ANMELDUNG unter:
https://www.heidenspass.cc/workshops

Veranstaltung ausgebucht!
Fr

2

Okt
2020

INSELZEIT: WIE HENRI HENRIETTE FAND

Nach einem Buch von Cee Neudert und Christiane Hansen

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Henri Hahn ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist sofort Feuer und Flamme. Ein Ei, das muss er haben! Aber niemand auf dem Bauernhof kann eines legen. Das Pferd nicht, das Schwein nicht und auch nicht die Kühe. Doch Henri gibt nicht auf. Er weiß genau: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein! Kannst du ihm bei seiner Suche helfen? Mit etwas Gegackere kannst du nicht nur Henris große Liebe finden, sondern auch dein perfektes Ei einfangen.


Leitung: Doktor Glück

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mo

5

Okt
2020

MUSIKALISCHE REISE: PETER UND DER WOLF - DAS MUSIKALISCHE MÄRCHEN VON SERGEJ PROKOFJEW

Nach einem Buch von Marko Simsa und Silke Brix

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Jumbo

Früh am Morgen öffnet Peter das Gartentor und geht auf die große Wiese. Der Großvater schimpft, weil das Tor nun offensteht. „Das ist gefährlich. Wenn der Wolf aus dem Wald kommt, was dann?“ Doch Peter hat keine Angst. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem kleinen Vogel, der Katze und der Ente, nimmt es der Junge mit dem Wolf auf! Bist du mutig und vor allem musikalisch genug, um dich Peter anzuschließen und den Wolf gemeinsam im Rhythmus von Orff-Instrumenten ins Bockshorn zu jagen?


Leitung: Zita Martus

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Philomel Books,U.S.

A beautiful story about overcoming the fear of change.  Little Tree lives in the middle of a small forest. He loves his life and the splendid leaves that keep him cool on hot summer days. Life is perfect just the way it is. But one day, autumn comes and also brings the winds of change. One by one, the other trees drop their leaves and face the cold of winter head on. But Little Tree hugs his leaves as tightly as he can. Although his friends - a squirrel, a fawn, and a fox - encourage him, he is afraid what change might bring. Will Little Tree be able to gather his courage and enter a Brave New World? He knows he has an important decision to make.  
 
Eine schöne Geschichte über die Überwindung der Angst vor Veränderungen. Little Tree lebt inmitten eines kleinen Waldes. Er liebt sein Leben und die herrlichen Blätter, die ihn an heißen Sommertagen kühl halten. Das Leben ist perfekt, so wie es ist. Aber eines Tages kommt der Herbst und bringt auch den Wind der Veränderung. Einer nach dem anderen lassen die anderen Bäume ihre Blätter fallen und stellen sich der Kälte des Winters. Aber Little Tree hält seine Blätter so fest, wie er kann. Obwohl seine Freunde - ein Eichhörnchen, ein Rehkitz und ein Fuchs - ihn ermutigen, hat er Angst davor, was die Veränderung bringen könnte. Wird Little Tree in der Lage sein, seinen Mut zu sammeln und eine schöne neue Welt zu betreten? Er weiß, dass er eine wichtige Entscheidung vor sich hat. 

Leitung: Sara Crockett 

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 16:30 - 17:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Theater Vogelfrei

Ludwig fun Beethoven hat seine neueste Melodie verloren! Kein Wunder, bei dem Chaos, das in seinem Musikzimmer herrscht. Zum Glück ist da Poldi, der Hund der Köchin. Als begabter Spürhund und Kaffeekocher hilft er Beethoven beim Finden seiner Musik und Beruhigen seiner Nerven. Wer Musik liebt, kommt vorbei zum Lachen und gerne auch zum Mitmachen! 

Idee und Schauspiel: Katharina Krois, Rosa Zorn

Kostüm und Puppenbau: Katharina Krois

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

7

Okt
2020

AM RADWEG ZUM VEGGIEBURGER?

Nachhaltige Mobilität für eine saubere Umwelt

[kju:b]-Nachhaltigkeit
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

©pixabay

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Herkunft meiner Jeans und dem Klimawandel? Wieso ist es so sinnvoll, nach Möglichkeit vom Auto auf den öffentlichen Verkehr umzusteigen? Und wie kann ich meinen eigenen „ökologischen Fußabdruck“ verringern? Die Zusammenhänge zwischen unserem täglichen Konsumverhalten, unserer Mobilität sowie „bequemen Gewohnheiten“ mit der Umwelt sind ebenso komplex wie unbestritten. Im Workshop „Am Radweg zum Veggieburger?“ bekommen die TeilnehmerInnen wissenswerte Informationen zu den Zusammenhängen zwischen CO2-Ausstoß und globaler Erwärmung sowie praktische Ratschläge zu einfachen Maßnahmen für eine saubere Umwelt. Nicht zuletzt können die TeilnehmerInnen ihre ganz persönlichen Handlungsspielräume für nachhaltige Mobilität im eigenen Alltagsleben erarbeiten und wirksam umsetzen lernen.

Leitung: Philipp Wolf, geboren 1992, ist Sexualpädagoge und Trainer in der schulischen und außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Als Referent der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte auf Gewaltprävention und Konfliktmanagement, Gruppendynamik und Teambuilding, Vielfalt, Nachhaltigkeit, Menschenrechte und Demokratie.

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

9

Okt
2020

Textlabor

Kreatives Schreiben

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 16:00 - 18:30 Uhr
 14 - 26 Jahre

Alexandra Koch/pixabay

Du würdest gerne schreiben, hast aber Angst vorm leeren Blatt und kommst nicht so recht in den Flow? Angeregt durch Schreibimpulse und Vermittlung von Kreativitätstechniken verfassen wir Texte, die dir die nötige Schreibenergie bringen sollen. Wir entdecken die in dir schlummernden Geschichten und zapfen neue Inspirationsquellen an, die du dauerhaft und für unterschiedliche Schreibvorhaben nutzen kannst. 


Leitung: Britta Baduraist Schreibtrainerin mit Schwerpunkt auf Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum.

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 16:00 - 17:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

Drei Schmetterlinge sind sehr gute Freunde und flattern gemeinsam umher – so lange, bis es zu regnen beginnt. Die Suche nach einer Bleibe scheint endlos zu sein, da ihre Bitte von keiner Blume erhört wird. Doch richtige Freunde halten in allen Lebenslagen zusammen und lassen sich nicht leichtfertig trennen!

Οι τρεις πεταλουδες
Θα εγκατελειπες τις φιλες η τους φιλους σου;

Τρεις αγαπημενες φιλες πεταλουδες πετουν παντου μαζι – μεχρι που ξεκινα η βροχη. Ψαχνουν ματαια να βρουν ενα καταφυγιο καθως τα λουλουδια δεν τις βοηθουν. Ωστοσο οι αληθινες φιλες μενουν παντα μαζι, ο,τι κι αν συμβει και δεν αποχωριζονται ποτε η μια την αλλη – ακομη και οταν οι αλλοι προσπαθουν να τις χωρισουν.

 

Sprache / Γλωσσα: Deutsch und Griechisch / Γερμανικα και Ελληνικα

Alter / Ηλικια: 3-6
Leitung/Εμψυχωση: Evropi Thomopoulou & Dimitra Katri / Ευρωπη Θωμοπουλου & Δημητρα Κατρη 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

12

Okt
2020

KUNST TRIFFT GESCHICHTE

Erzählcafé

[kju:b]-Politik & Geschichte
 15:30 - 18:00 Uhr
 12 - 99 Jahre

© Büro für Pessi_mismus

Was verbindet Frau Hannelore V. mit dem Brand des Justizpalastes? Was ist eigentlich am Rosenmontag 1934 passiert? Ist Überfremdungsangst ein Thema unserer Zeit? Warum wurde Demokratie so groß geschrieben in den 1980ern? Und was hat das alles mit uns zu tun? Wie sagte ein großer Politiker so schön: „Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.“ Werde Teil unserer gemeinsamen PostIT-History, lerne jede Menge über die Geschichte Österreichs und nütze die Chance, Kunst und Geschichte mit den Augen eines Künstlers zu betrachten. 

Alter: 12 – 99
Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Schulklassen. Außerdem sind natürlich auch ältere Personen herzlich eingeladen, ihre ganz persönliche Geschichte mit der jüngeren Generation zu teilen. 

Leitung: Team des Büros für Pessi_mismus, das sich aufgemacht hat, um Menschen jedes Alters Kunst und Geschichte zu zeigen, ihre eigenen Geschichten einzusammeln und ihnen Lust auf Demokratie zu machen. Nähere Infos: www.bfp.agency

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!