Stadtbibliothek Graz
Fr

2

Okt
2020

LABUKIGA: VOM KLEINEN FAULTIER, DAS IMMER ZU SPÄT KAM

Nach einem Buch von Bethany Christou

LABUKIGA
 15:15 - 16:45 Uhr
 4 - 7 Jahre

© Brunnen Verlag

Alle lieben Sam, das kleine Faultier. Kein Wunder, dass er so oft eingeladen wird. Doch Sam ist langsam. Sehr, sehr langsam. Auf Festen und Partys kommt er deswegen immer erst an, wenn alle Kuchen schon aufgegessen sind und der ganze Spaß vorüber ist. Das macht Sam traurig und seine Freunde auch. Nun überlegen sie sich gemeinsam mit dir eine großartige Idee, um für Sam das schönste Fest aller Zeiten zu gestalten.

Leitung: Lilo Gruber

 

Veranstaltung ausgebucht!

 15:00 - 16:00 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Theater Vogelfrei

Ludwig fun Beethoven hat seine neueste Melodie verloren! Kein Wunder, bei dem Chaos, das in seinem Musikzimmer herrscht. Zum Glück ist da Poldi, der Hund der Köchin. Als begabter Spürhund und Kaffeekocher hilft er Beethoven beim Finden seiner Musik und Beruhigen seiner Nerven. Wer Musik liebt, kommt vorbei zum Lachen und gerne auch zum Mitmachen! 

Idee und Schauspiel: Katharina Krois, Rosa Zorn

Kostüm und Puppenbau: Katharina Krois

Veranstaltung ausgebucht!

 16:30 - 17:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Theater Vogelfrei

Ludwig fun Beethoven hat seine neueste Melodie verloren! Kein Wunder, bei dem Chaos, das in seinem Musikzimmer herrscht. Zum Glück ist da Poldi, der Hund der Köchin. Als begabter Spürhund und Kaffeekocher hilft er Beethoven beim Finden seiner Musik und Beruhigen seiner Nerven. Wer Musik liebt, kommt vorbei zum Lachen und gerne auch zum Mitmachen! 

Idee und Schauspiel: Katharina Krois, Rosa Zorn

Kostüm und Puppenbau: Katharina Krois

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

7

Okt
2020

FAMILIENINSEL: GUTEN ABEND, GUTE NACHT

Die besten Schlaflieder und Schlaftipps für Kinder

LABUKA - FAMILIENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Pixabay

Ein Schlaflied vor dem Zubettgehen lieben alle Kinder und Babys. Mit einem Gute-Nacht-Lied oder Einschlaflied den Tag abzuschließen und das Kind damit sanft in den Schlaf zu wiegen, kann ein wundervoller Bestandteil eines Abendrituales sein. Einschlafrituale sind wichtig für Kinder, und ein Schlaflied hilft dem Kind sich zu entspannen, so dass es den Übergang von der aktiven Phase des Tages in die Ruhephase besser findet. Die Kinder gehen viel lieber ins Bett, wenn sie wissen, es gibt noch ein Lied, eine Geschichte oder ein Gedicht. Weil diese Gemeinsamkeit den Kindern besonders wichtig ist, steht Ihnen diese Familieninsel mit praktischen Tipps und Tricks zur Seite und Sie können bei diesem Workshop gemeinsam mit Ihren Kleinen ganz nebenbei ins Land der Träume eintauchen.

Leitung: Martin Gerdenitsch- Petzwinkler
Referentin: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

9

Okt
2020

Textlabor

Kreatives Schreiben

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 16:00 - 18:30 Uhr
 14 - 26 Jahre

Alexandra Koch/pixabay

Du würdest gerne schreiben, hast aber Angst vorm leeren Blatt und kommst nicht so recht in den Flow? Angeregt durch Schreibimpulse und Vermittlung von Kreativitätstechniken verfassen wir Texte, die dir die nötige Schreibenergie bringen sollen. Wir entdecken die in dir schlummernden Geschichten und zapfen neue Inspirationsquellen an, die du dauerhaft und für unterschiedliche Schreibvorhaben nutzen kannst. 


Leitung: Britta Baduraist Schreibtrainerin mit Schwerpunkt auf Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum.

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 16:00 - 17:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

Drei Schmetterlinge sind sehr gute Freunde und flattern gemeinsam umher – so lange, bis es zu regnen beginnt. Die Suche nach einer Bleibe scheint endlos zu sein, da ihre Bitte von keiner Blume erhört wird. Doch richtige Freunde halten in allen Lebenslagen zusammen und lassen sich nicht leichtfertig trennen!

Οι τρεις πεταλουδες
Θα εγκατελειπες τις φιλες η τους φιλους σου;

Τρεις αγαπημενες φιλες πεταλουδες πετουν παντου μαζι – μεχρι που ξεκινα η βροχη. Ψαχνουν ματαια να βρουν ενα καταφυγιο καθως τα λουλουδια δεν τις βοηθουν. Ωστοσο οι αληθινες φιλες μενουν παντα μαζι, ο,τι κι αν συμβει και δεν αποχωριζονται ποτε η μια την αλλη – ακομη και οταν οι αλλοι προσπαθουν να τις χωρισουν.

 

Sprache / Γλωσσα: Deutsch und Griechisch / Γερμανικα και Ελληνικα

Alter / Ηλικια: 3-6
Leitung/Εμψυχωση: Evropi Thomopoulou & Dimitra Katri / Ευρωπη Θωμοπουλου & Δημητρα Κατρη 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

12

Okt
2020

LABUKIGA: PINO, LELA UND DER KLEINE FUCHS

Nach einem Buch von Günther Jakobs

LABUKIGA
 14:30 - 16:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino hören eines Nachts mitten im Wald ein jämmerliches Heulen und Wimmern. Was ist denn das für ein Heulen mitten in der Nacht? Wer wimmert hier so? Es ist ein kleiner Fuchs und er ist ganz allein. Schnell beschließen die Schwalbe und das Eichhörnchen, dem Babyfuchs zu helfen, denn Pino und Lela wissen, dass der Fuchs so heult, weil er seine Mama sucht. Doch wie sollen sie Mama Fuchs nun mitten in der Nacht finden? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald! Komm doch vorbei und hilf mit, sodass es uns allen zusammen gelingt, den kleinen Fuchs in den Bau zu seiner Mama zurückzubringen!  


Leitung: Melanie Harb von der Zwergerlschule 

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

12

Okt
2020

KUNST TRIFFT GESCHICHTE

Erzählcafé

[kju:b]-Politik & Geschichte
 15:30 - 18:00 Uhr
 12 - 99 Jahre

© Büro für Pessi_mismus

Was verbindet Frau Hannelore V. mit dem Brand des Justizpalastes? Was ist eigentlich am Rosenmontag 1934 passiert? Ist Überfremdungsangst ein Thema unserer Zeit? Warum wurde Demokratie so groß geschrieben in den 1980ern? Und was hat das alles mit uns zu tun? Wie sagte ein großer Politiker so schön: „Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.“ Werde Teil unserer gemeinsamen PostIT-History, lerne jede Menge über die Geschichte Österreichs und nütze die Chance, Kunst und Geschichte mit den Augen eines Künstlers zu betrachten. 

Alter: 12 – 99
Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Schulklassen. Außerdem sind natürlich auch ältere Personen herzlich eingeladen, ihre ganz persönliche Geschichte mit der jüngeren Generation zu teilen. 

Leitung: Team des Büros für Pessi_mismus, das sich aufgemacht hat, um Menschen jedes Alters Kunst und Geschichte zu zeigen, ihre eigenen Geschichten einzusammeln und ihnen Lust auf Demokratie zu machen. Nähere Infos: www.bfp.agency

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

13

Okt
2020

LABUKIGA: PINO, LELA UND DER KLEINE FUCHS

Nach einem Buch von Günther Jakobs

LABUKIGA
 14:30 - 16:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino hören eines Nachts mitten im Wald ein jämmerliches Heulen und Wimmern. Was ist denn das für ein Heulen mitten in der Nacht? Wer wimmert hier so? Es ist ein kleiner Fuchs und er ist ganz allein. Schnell beschließen die Schwalbe und das Eichhörnchen, dem Babyfuchs zu helfen, denn Pino und Lela wissen, dass der Fuchs so heult, weil er seine Mama sucht. Doch wie sollen sie Mama Fuchs nun mitten in der Nacht finden? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald! Komm doch vorbei und hilf mit, sodass es uns allen zusammen gelingt, den kleinen Fuchs in den Bau zu seiner Mama zurückzubringen!  


Leitung: Melanie Harb von der Zwergerlschule 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

13

Okt
2020

[KJU:B]-MULTIPLY: MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Multiply
 17:00 - 19:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte Eltern

 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!