Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

13

Sep
2018
 09:00 - 10:30 Uhr
 55 - 99 Jahre

Mag. Andrea Spiess

- Wegen des großen Erfolges bieten wir unseren fünftägigen Gedächtnistrainings-Workshop heuer bereits zum 5. / 6. Mal an! -
 

Kennen Sie das? Sie treffen einen Bekannten und wollen mit ihm plaudern. Doch wie war gleich sein Name? Er liegt Ihnen auf der Zunge… Oder: Sie haben Ihre Wohnung verlassen und wissen nicht, ob Sie den Herd ausgeschaltet haben?

Wir alle kennen solche Situationen. Die gute Nachricht: Wir können etwas dafür tun, dass wir uns Informationen leichter merken und bei Bedarf auch abrufen können. Wir alle können unser Gehirn ganz einfach trainieren. Ganzheitlich, immer und überall. Denn es gibt kein gutes oder schlechtes, sondern nur ein trainiertes oder untrainiertes Gedächtnis!

Veranstaltung ausgebucht!

Do

11

Okt
2018

MELANGE A TROIS

Aus den eigenen Reihen - Bibliothek kreativ: Vol. 1

Lesung / Vernissage
 19:00 - 20:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Eine ganz besondere Premiere steht am 11. Oktober 2018 auf unserem Programm: Erstmals treten künstlerische Talente aus den Reihen der Stadtbibliothek im neuen Format „Aus den eigenen Reihen – Bibliothek kreativ“ vor den Vorhang!

Die Bibliothekar*innen Petra Ellermann-Minda (Lyrik, Prosa), Ruth Ledersteger (Fotografie, Installationen) und Boris Miedl (Kurzprosa, Film) stellen in kongenial-kreativer Kollaboration ihre künstlerischen Outputs vor.

Petra Ellermann-Minda, Bibliothekarin in der Zweigstelle Graz Nord, liest aus ihrem kürzlich erschienenen Buch "Splitter". Boris Miedl, verantwortlich für die [kju:b]-Jugendbibliothek, trägt Prosatexte aus seiner „spielerischen Sprachfabrik“ vor. Und die fotografischen Arbeiten der Zanklhof-Bibliothekarin Ruth Ledersteger werden dazu den optischen Rahmen liefern. Ihre "Spiegelbilder" entgrenzen die Realität und schaffen so neue Wirklichkeiten.

Freuen Sie sich auf eine spannende, bunte Performance zu dritt und lernen Sie dabei die Ihnen bekannten Gesichter der Stadtbibliothek aus einer neuen Perspektive kennen!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
 14:30 - 17:00 Uhr
 16 - 99 Jahre

© Claudia Schatz

Stempel kaufen kann jeder – Stempel selber schnitzen jedoch nicht!

Unter diesem Motto steht die Herbstedition der Kreativworkshops in der Stadtbibliothek Graz West. Am Montag, den 01.10. ab 14:30, können sich die KursteilnehmerInnen in den Räumlichkeiten der Zweigstelle Graz West wieder an einer neuen Kreativtechnik versuchen: dem Stempelschnitzen. Im Zuge dieses Workshops kann jeder lernen, wie man einen eigenen, ganz persönlichen Stempel herstellen kann. Nach einer Einführung in das Schnitzen mit Stempelgummi von unserer Kursleiterin Frau Claudia Schatz sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – alles kann zum Stempel werden.

Die Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Graz West freuen sich auf einen geselligen Nachmittag mit vielen bekannten wie auch neuen Gesichtern bei Kaffee, Kuchen und Bastelei.


 

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

24

Sep
2018

LABUKIGA: ZWEI FÜR MICH, EINER FÜR DICH

NACH EINEM BUCH VON JÖRG MÜHLE

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse, bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt. Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren... Wie würdest du diese aufteilen?

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Di

25

Sep
2018

AUTORENZEIT: FROSCH MIT SOCKEN

nach einem Buch von HC Roth

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

© buchhandel.de

„Papa, kann ich noch ein bisschen spielen?“, fragt der kleine Manuel Magnoli. „Ja, aber du musst so leise sein wie ein Frosch mit Socken“, sagt der Papa. „Ein Frosch mit Socken?“, wundert sich Manuel, das hat er ja noch nie gehört. Du vielleicht? Manuel jedenfalls baut gleich einen aus Bausteinen und zeichnet auch einen in seinen Zeichenblock aus seiner Zeichenlade. Und plötzlich sitzt er da, der Frosch mit Socken, und nimmt Manuel mit auf eine Reise. Steige auch du auf sein Skateboard und rolle mit den beiden nach Froschkau, der Hauptstadt von Froschkonesien. Dort kannst du mit all den anderen bunten Fröschen, dem Froschkönig mit der Krone und der Fröschin mit der E-Gitarre zum Beispiel, singen und tanzen mit dem Frosch auf dem Polizeimotorrad auf Verbrecherjagd gehen.

Leitung: HC Roth

 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

25

Sep
2018

AUTORENZEIT: FROSCH MIT SOCKEN

nach einem Buch von HC Roth

LABUKA - AUTORENZEIT
 15:30 - 16:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© buchhandel.de

„Papa, kann ich noch ein bisschen spielen?“, fragt der kleine Manuel Magnoli. „Ja, aber du musst so leise sein wie ein Frosch mit Socken“, sagt der Papa. „Ein Frosch mit Socken?“, wundert sich Manuel, das hat er ja noch nie gehört. Du vielleicht? Manuel jedenfalls baut gleich einen aus Bausteinen und zeichnet auch einen in seinen Zeichenblock aus seiner Zeichenlade. Und plötzlich sitzt er da, der Frosch mit Socken, und nimmt Manuel mit auf eine Reise. Steige auch du auf sein Skateboard und rolle mit den beiden nach Froschkau, der Hauptstadt von Froschkonesien. Dort kannst du mit all den anderen bunten Fröschen, dem Froschkönig mit der Krone und der Fröschin mit der E-Gitarre zum Beispiel, singen und tanzen mit dem Frosch auf dem Polizeimotorrad auf Verbrecherjagd gehen.

Leitung: HC Roth

 

noch 62 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Sep
2018

KINDER-TIER-WORKSHOP: WUNDERMEERSCHWEIN RETTET DIE WELT

nach einem Buch von Udo Weigelt und Nina Spranger

Labuka-Workshop
 09:00 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

In diesem Workshop kommt dich das Kinder-Tier-Mobil samt Tierarztteam und einem echten Meerschweinchen auf der Bücherinsel besuchen. Du lernst hier alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit dem kleinen Nager, über das Gestalten seines Käfigs, das richtige Futter und die artgerechte Pflege. Im zweiten Teil des Workshops hörst du dann die Geschichte von Burito, dem Meerschwein, der ganz eifrig seine Lieblingssendung verfolgt: »Wundermeerschwein rettet die Welt«. Er verpasst keine einzige Folge. Seine Freunde die Jagdhündin, der Fisch und der Kanarienvogel lächeln nur abfällig, wenn Burito von seinem Superhelden schwärmt und damit angibt, er würde ihn allein mit seinen Gedanken herholen können. Aber so sehr er es sich auch wünscht, sein Superheld taucht nicht auf. Dann muss er ihn eben vertreten. Er schlüpft in eine Superheldenverkleidung und will seinen Freunden mal so richtig Respekt einflößen - aber das geht gründlich schief. Kannst du ihm vielleicht helfen, doch noch den Superhelden in ihm zum Vorschein zu bringen?  

Leitung: Tierärzteteam vom Kleintierzentrum Graz-Süd und Elisabeth Windbacher

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Sep
2018

LABUBIBSTART: PIPPILOTHEK??? EINE BIBLIOTHEK WIRKT WUNDER

nach einem Buch von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

LABUBIBSTART
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Der Fuchs jagt der Maus hinterher, durchs Kellerfenster, um die Ecke, durch einen engen Gang. Plötzlich stehen die beiden zwischen vielen Regalen mit lauter Büchern. „Das ist eine Bibliothek“, erklärt die Maus. „Pippi … was?“, fragt der Fuchs. Und mit der Zeit findet er Gefallen am Lesen, auch wenn er es erst lernen muss! Ob es um Hühnerknochen oder Zaubersprüche geht, in der Bibliothek findet jeder etwas, das ihn interessiert. Schlüpf in die Rolle des schlauen Fuchses und lass uns gemeinsam der Maus hinterherjagen und uns auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch die Bibliothek begeben! Genau das Richtige für kleine Bücherliebhaberinnen und Bücherliebhaber, um mit der Bibliothek vertraut zu werden. 

Leitung: Julia Strobel

Veranstaltung ausgebucht!

Do

27

Sep
2018

SPRACHENINSEL: LABUKA EN FRANÇAIS: WARUM ICH ZU SPÄT GEKOMMEN BIN... / JE SUIS EN RETARD À L'ÉCOLE PARCE QUE...

nach einem Buch von Davide Cali und Benjamin Chaud / D'après le livre de Davide Cali et Benjamin Chaud

LABUKA - SPRACHENINSEL
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Die Lehrerin hört geduldig zu und fragt: "Wirklich, das ist also der Grund für deine Verspätung zur Schule?" Dieser Schüler hat sehr abenteuerliche Erlebnisse zu erzählen: Ameisen haben sein Frühstück gestohlen, er wurde von Ninja-Dämonen attackiert, von einer Riesenspinne gefangen, von Zirkuselefanten mitgenommen, musste mal schnell den Yeti fotografieren oder für den Präsidenten eine Geheimmission ausführen... Aber nein, ist alles nur seine Fantasie und ein paar Flunkergeschichten? Komm und entdecke mit Bildern diese lustige Geschichte voller Geschichten. Es wird zweisprachig erzählt und gespielt, um leicht in die französische Sprache einzutauchen, und abschließend darfst du dich auch noch selbst von deiner kreative Seite zeigen.

La maitresse écoute patiemment et demande : "Vraiment, c'est pour cela que tu es en retard à l'école?" Cet écolier a de nombreuses aventures rocambolesques à raconter: des fourmis géantes ont volé son petit-déjeuner, il a été attaqué par des démons ninjas, fait prisonnier par une araignée gigantesque, emmené par une troupe d'éléphants de cirque, a dû prendre le yéti en photo, remplir une mission secrète pour le président... Mais non, ce n'est pas pour cela qu'il est en retard à l'école! Viens et découvre cette histoire pleine d'histoires en images. Une lecture - jeu bilingue afin de plonger facilement dans la langue française avec une activité créatrice à la clé.

Leitung: Jessie Servenay

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 18:00 Uhr
 6 - 14 Jahre

Hast du Lust, deinen englischen bzw. französichen Wortschatz zu erweitern oder deine bereits erlernten Sprachkenntnisse bei einfachen und unterhaltsamen Spielen zu testen? Dann komm zum Aktions- und Informationsstand der Stadtbibliothek Graz am Europäischen Tag der Sprachen 2018 ins GrazMuseum! Bei einem turbulenten Aktionsspiel rund um das Thema Farben heißt es, mit einer Fliegenklatsche schnell wie der Blitz zuzuschlagen, aber dabei trotzdem präzise zu sein. Scharfe Konzentration und Beobachtungsgabe ist überdies bei einem Zahlenmemory gefragt, wenn es darum geht, die richtigen Paare aufzudecken. Zudem geben dir auch Tiere aus aller Welt ein Rätsel auf und spielen mit dir Verstecken. Glaubst du, dass du dich als fremdsprachige Tierexpertin oder fremdsprachiger Tierexperte beweisen kannst und sie mit viel Fingerspitzengefühl wieder auffinden wirst? Außerdem bekommst du Gelegenheit, dein handwerkliches Geschick und deine Kreativität auszuschöpfen und kannst im Anschluss deine individuell-verrückte Spaßmach-Sprachbrille mit nach Hause nehmen, mit der du die Welt gleich einmal ganz anders sehen kannst und weiterhin deine Wörterschätze direkt vor deinen Augen hast!

Leitung: LABUKA-Team

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig