Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

26

Jun
2019

LABUKIGA: LIESELOTTE SUCHT

nach einem Buch von Alexander Steffensmeier

LABUKIGA
 08:15 - 09:45 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Heute hat Lieselotte besonders viele Pakete an ihre Nachbarn zu verteilen. Auch die Bäuerin erwartet neue Einmachgläser für ihre Erdbeermarmelade. Aber ausgerechnet dieses Paket scheint verloren gegangen zu sein. Lieselotte muss es unbedingt finden! Eilig sucht sie noch einmal die ganze Strecke ab. Doch niemand hat das Paket gesehen. Lieselotte gibt nicht auf und hat eine rettende Idee! Sie lädt dich zu diesem turbulenten Suchspaß in die Bibliothek ein, und garantiert dir mit Kuh-Ehrenwort einen süßen Finderlohn.

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

26

Jun
2019

LABUKA - EINFACH STARK: DER SCHATZ IN DIR! - WORKSHOP ZUR KONZENTRATIONSFÖRDERUNG

nach einem Buch von Hanna Zwickl, Tina Kronheim und Marion Hirschberger

LABUKA - EINFACH STARK
 09:00 - 10:30 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Tina Kronheim und Hanna Zwickl

Lukas und Paula, die Kinder zweier befreundeter Familien, erleben gemeinsam spannende Abenteuer. Auf einer Urlaubsreise entdecken sie eine geheimnisvolle Schatzkiste, aus der seltsame Gestalten hüpfen: Konstantin Konzentration und Stöpsl Stopp. Während Konsti für die Konzentration steht, ist Stöpsl Stopp für die Qualität der Gedanken zuständig. Beide gemeinsam wollen dir helfen, dich mental stärker und widerstandsfähiger zu machen! Dieser Workshop versucht – in eine spannende Geschichte verpackt – Kindern zu mentaler Stärke und Resilienz zu verhelfen. Mentale Stärke befähigt Menschen, das vorhandene Talent voll auszuschöpfen und ihr gesamtes Potential im entscheidenden Moment umzusetzen. Mental starke Menschen sind in der Lage, auch unter Druck gelassen zu bleiben und mit jeglicher Art von Stress – physisch, mental oder emotional – besser fertig zu werden. Zudem ist es ihnen möglich, sich für bedeutende Ereignisse entsprechend positiv selbst zu konditionieren. Und das beste: Diese Stärke ist erlernbar!

Leitung: Hanna Zwickl

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Jun
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Jun
2019

LABUKA SPEZIAL: PODCASTS FOR KIDS

KIDSPODS SELBST GEBASTELT

LABUKA SPEZIAL
 15:00 - 18:00 Uhr
 7 - 10 Jahre

© fum

© fum Film und Medien Initiative

Du willst deinen eigenen Podcast erstellen? Hier erfährst du, was du alles benötigst, wie so eine Produktion ausschaut und wie du HörerInnen in deinen Bann ziehst. Wir suchen uns ein spannendes Thema, überlegen uns interessante Fragen und gestalten dann gemeinsam unseren eigenen Podcast. Dieser Beginner-Workshop lässt keine Fragen offen. Vorwissen wird nicht vorausgesetzt. Die Teilnahme ist ohne eigenes technisches Equipment möglich, die Mitnahme von vorhandenen Field-Recordern, Mikrofonen, Laptops, Tablets oder Smartphones ist aber erwünscht.

Leitung: fum Film und Medien Initiative

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

27

Jun
2019

MUSIKALISCHE REISE: EIN LÄCHELN FÜR FRÖSCHLEIN

nach einem Buch von Przemyslaw Wechterowicz und Emilia Dziubak

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Eines Tages fühlt sich Fröschlein sehr traurig. Es sitzt am Teich und quakt leiseseinem Spiegelbild im Wasser zu. Seine Mama hat nämlich keine Zeit und muss im Laden arbeiten. Doch Mama spürt, dass ihr Fröschlein traurig ist, und bittet den Biber, ihm ein liebevolles Lächeln von ihr zu überbringen. Aber der findet unterwegs tolle Zweige für seinen Bau und fragt die Otter-Mama, ob sie das Lächeln zu Fröschlein bringen kann. Aber die muss schnell nach Hause, weil die Milch sonst überkocht … Und so wird das Lächeln von einem zum anderen weitergereicht. Wird es das Fröschlein je erreichen? Hilf auch du mit und schenke dem Fröschlein dein Lächeln – denn ein Lächeln zu schenken, macht bestimmt auch dich glücklich.

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Do

27

Jun
2019

MUSIKALISCHE REISE: EIN LÄCHELN FÜR FRÖSCHLEIN

nach einem Buch von Przemyslaw Wechterowicz und Emilia Dziubak

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 16:00 - 17:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Eines Tages fühlt sich Fröschlein sehr traurig. Es sitzt am Teich und quakt leiseseinem Spiegelbild im Wasser zu. Seine Mama hat nämlich keine Zeit und muss im Laden arbeiten. Doch Mama spürt, dass ihr Fröschlein traurig ist, und bittet den Biber, ihm ein liebevolles Lächeln von ihr zu überbringen. Aber der findet unterwegs tolle Zweige für seinen Bau und fragt die Otter-Mama, ob sie das Lächeln zu Fröschlein bringen kann. Aber die muss schnell nach Hause, weil die Milch sonst überkocht … Und so wird das Lächeln von einem zum anderen weitergereicht. Wird es das Fröschlein je erreichen? Hilf auch du mit und schenke dem Fröschlein dein Lächeln – denn ein Lächeln zu schenken, macht bestimmt auch dich glücklich.

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Ehrenamtliche Lesepatenschaft an Grazer Schulen

Seit 2011 helfen rund 170 Lesepatinnen und Lesepaten Grazer Schulkindern

© Stadt Graz

Lesen ist mehr, als einfach lesen zu können. Es geht vielmehr darum, unterschiedliche Texte zu verstehen, sie einzuordnen und zu nutzen. Lesen dient nicht nur der Erweiterung des Wissens, sondern auch der eigenen Fähigkeiten. Die Lesepatinnen und Lesepaten unterstützen derzeit (2018) in 32 Volksschulen und 10 Neuen Mittelschulen viele Schulkinder bei der Stärkung ihrer Lesekompetenz.

Es wird gemeinsam mit den Kindern gelesen, aber auch vorgelesen und bei Bedarf werden Texte erklärt. Auch Hilfestellungen bei Leseaufgaben werden angeboten.

Möchten Sie Lesepatin oder Lesepate werden?

Fr

28

Jun
2019
 09:00 - 13:00 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Buchstart/Helga Bansch

© Lesezentrum

© Land Steiermark

„Babytage Stadtbibliothek mit Buchstart Steiermark“ *– Mit dieser Aktion möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem Lese-Startpaket ausstatten. Dieses enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen „Babytage“ zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kinder zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen „Babytage“-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

* Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken. Die Veranstaltung „Babytage Stadtbibliothek“ ist kein Workshop; keine Anmeldung nötig.

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

28

Jun
2019

LABUKINI: HEUTE BIN ICH

nach einem Buch von Mies van Hout

LABUKINI
 15:00 - 16:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Heute bin ich zufrieden. Und du? Bist du neugierig? Gelangweilt? Zornig? Mach dich mit vielen leuchtenden Fischen auf eine Reise durch die Welt der Gefühle. Lasse dich von den Stimmungen der Fische leiten und tragen, und finde heraus, welche heftigen Empfindungen so manches Fischlein plagen, oder welche ganz zarten Gefühle ein anderes wiederum gerade durchlebt. Ob du nun heute wütend bist, fröhlich, stolz oder glücklich: sei herzlich eingeladen zu diesem einmaligen Workshop und lasse dein eigenes Fischlein ins Stimmungsmeer tauchen.

Leitung: Maria Gfrerer 

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

28

Jun
2019

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Multiply
 15:30 - 17:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© lalesh aldarwish

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik…
…leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.
 

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern
 
noch 19 Plätze verfügbar
Eintritt frei!