Stadtbibliothek Graz
Do

30

Jan
2020

KREATIVES SCHREIBEN - PLATTFORM NACHWUCHSAKADEMIE

Drama-Dancer, Lyric-Lover, Prosa Punks

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 17:00 - 19:00 Uhr
  ab 15 Jahre

© Boris Miedl

© Boris Miedl

Du wolltest schon immer deine Geschichte erzählen? In eigenen Worten, ohne Zwang, einfach rausballern, was dir gerade durch den Kopf geht? Über deine Hobbys oder Freundinnen und Freunde dichten? Eine Theaterszene schreiben? Oder dich leidvollen Erfahrungen sprachlich annähern? Hier hast du die Möglichkeit, selbstverfasste literarische Texte oder Gedichte mit dem Workshop-Leiter und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu besprechen, sowie über Schreibtechniken und Themenwahl Neues zu erfahren.

Plattform-Nachwuchsakademie
Die Plattform ist ein Grazer Autor*innen-Kollektiv. Die Workshops der Plattform-Nachwuchsakademie verstehen sich als offene Treffen, zu denen junge Schreibende mit selbstverfassten Texten und Gedichten kommen können. Außerdem besteht die Möglichkeit, bis eine Woche vor dem Workshop einen Text (max. fünf Seiten) oder Gedichte (max. fünf) an den Workshop-Leiter zu schicken, die dann während des Treffens besprochen werden können: florian.labitsch@gmx.at

Leitung: Florian Labitsch – ist Autor und Mitglied der Plattform. Er erhielt 2018 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und hat bereits in zahlreichen Literaturzeitschriften (manuskripte, LICHTUNGEN, perspektive) publiziert.

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

31

Jan
2020

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 14:30 - 15:30 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA...
...ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.
 

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 15:00 - 17:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Verschiedenste Erkenntnisse aus der Sprach- und Hirnforschung deuten darauf hin, dass unser Gehirn wie ein Netzwerk funktioniert, das wir mit gezielten Übungen ausbauen und trainieren können. In diesem Workshop erproben wir verschiedene Methoden des assoziativen Denkens und untersuchen sie in Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Der Workshop richtet sich an alle, die ihr Repertoire an Lehrmethoden diesbezüglich erweitern möchten. 

Leitung: Sandra Radinger...
…forscht und lehrt in den Bereichen Sprachunterricht und Psychologie/Philosophie, hat verschiedenste Fortbildungen zu Lerncoaching (e.g. individuelle Lernbegleitung, Birkenbihl-Trainer) absolviert.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß)Eltern

 

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

4

Feb
2020

DIE REISE MEINES HANDYS

[kju:b]-Nachhaltigkeit
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Marco Verch

Woher kommt mein Handy? Welche Länder hat es bereist? Welche elektronischen Geräte brauche ich wirklich – und was ist eigenltich Luxus? Was hat mein Smartphone mit Kinderrechten zu tun? Der Workshop bietet einen Überblick über die Vor- und Nachteile moderner Elektronik. Am Beispiel des Handys lernen die Jugendlichen die globalen Dimensionen von Elektronik und deren Herstellung kennen. Außerdem werden gemeinsam Handlungsmöglichkeiten erarbeitet, wie etwa Elektromüll weitgehend vermieden werden kann. 

Alter: 11 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an) 
Leitung: Jugend Eine Welt Bildungsteam - ist ein Team aus ehemaligen VolontärInnen, die einen Freiwilligeneinsatz in Ländern des globalen Südens absolviert haben. In Form von Vorträgen und Workshops berichten die BildungsteamerInnen von ihren Erfahrungen in Lateinamerika, Afrika und Asien und schärfen damit das Bewusstsein für weltweite Zusammenhänge und Herausforderungen.

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Feb
2020

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© lalesh aldarwish

Mit zunehmender Beliebtheit digitaler Spiele wurde in den letzten Jahren das Angebot deutlich breiter. Viele qualitativ hochwertige Spiele gehen dabei neben Ego-Shootern und Beat’em up-Spielen unter. Bei diesem Workshop erfährt man, dass es auch interessante Spiele abseits der Klassiker à la „Grand Theft Auto“ gibt und was an Computerspielen eigentlich so interessant ist. Einige dieser Spiele werden wir kurz „anspielen“ und außerdem über relevante und herausfordernde Themen wie „Computerspielsucht“, das „free2play“-Modell und Glücksspielelemente in Videogames sprechen.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Markus Meschik – leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachter der BuPP (Bundesstelle für die Posititivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

 
noch 20 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

6

Feb
2020

[kju:b]-SPECIAL: UPCYCLING MIT heidenspass

Nähen, Collagieren und vieles mehr

[kju:b]-Special
 17:00 - 20:00 Uhr
 12 - 99 Jahre

© heidenspass

Bei diesem Upcycling-Workshop dreht sich alles um Kreativität, Nachhaltigkeit und um die Möglichkeit, scheinbar nutzlose Materialien in hochwertige Produkte zu verwandeln. Das ist nicht nur ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz, sondern macht auch noch heidenspass. Gemeinsam mit unseren kreativen Designerinnen und Designern haucht ihr euren alten oder gebrauchten Materialien neues Leben ein. Mit Freude und Kreativität entstehen aus unterschiedlichsten Ausgangsstoffen coole Endprodukte zum Mit-nach-Hause-Nehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – wer möchte, kann gerne eigene Bilder, Magazine oder Zeichnungen mitbringen, die dann zu einem ganz persönlichen Einzelstück verarbeitet werden. So können die Teilnehmerinnen etwa ihre eigene Tasche produzieren oder eine Smartphonehülle entwerfen. 

Alter: 12 – 99

Leitung: heidenspass
– ist gleichzeitig Upcycling, Design, Werkstatt und soziales Arbeitsprojekt. Es werden Produkte aus gebrauchten Materialien entwickelt und verkauft und dabei jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen unbürokratisch Arbeit geboten.

ACHTUNG: Dieser Workshopreihe findet im heidenspass Nähwerkstatt (Griesgasse 8, 8020 Graz) statt.

ANMELDUNG unter:
https://www.heidenspass.cc/workshops

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

7

Feb
2020

[kju:b]-SPECIAL: MÖBEL-UPCYCLING

Kleinmöbel aufpeppen macht heidenspass

[kju:b]-Special
 16:00 - 19:00 Uhr
 14 - 99 Jahre

© heidenspass

Die Tellnehmerlnnen bringen Möbelstücke mit, die dann nach einem gemeinsam erarbeiteten Entwurf umgestaltet und aufgepeppt werden. Im neuen heidenspass-Makerspace in der Ägydigasse ist alles, was dafür nötig ist, vorhanden: Platz, Werkzeug und Knowhow. Wir freuen uns, dich bei diesem Kooperationsprojekt der Stadtbibliothek Graz mit heidenspass zum Kulturjahr 2020 einladen zu dürfen. Kommen darf jede/r, die/der Möbel hat, die neuen Schliff brauchen, der/die lernen möchte, wie man Kleinmöbel herrichten kann oder einfach nur Lust hat sich einzubringen. 

Alter: 14 – 99

Leitung: heidenspass
– ist gleichzeitig Upcycling, Design, Werkstatt und soziales Arbeitsprojekt. Es werden Produkte aus gebrauchten Materialien entwickelt und verkauft und dabei jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen unbürokratisch Arbeit geboten. 

ACHTUNG: Dieser Workshopreihe findet im heidenspass Maker-Space (Ägydugasse 15, 8020 Graz) statt. 

Der Workshop besteht aus drei Teilen an drei aufeinanderfolgenden Freitagen. Eine Anmeldung ist ausschließlich für alle drei Termine möglich. 

Teil 2: 14.02.2020, 16 - 19:00 Uhr
Teil 3: 21.02.2020, 16 - 19:00 Uhr

ANMELDUNG unter:
https://www.heidenspass.cc/workshops

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mo

10

Feb
2020

ZWISCHEN SUPERFOOD UND VEGGIE-BURGER

Ernährungstrends, Gesundheitswahn oder doch wirksame Diät?

[kju:b]-Gesundheit
 16:00 - 18:00 Uhr
  ab 14 Jahre

© pixabay

Ernährst du dich vegan? Ja, klar, ich vertrag‘ eh keine Laktose. Für mich bitte keine Kohlenhydrate kochen, ich will abnehmen - und ich steh‘ total auf Superfood! Längst schon sind sehr spezielle Ernährungsformen keine Seltenheit mehr und werden von vielen gerne ausprobiert. In diesem Workshop analysieren wir aktuell beliebte Ernährungstrends und klären die Vor- und Nachteile für unsere Gesundheit.

Alter: ab 14

Leitung: Damaris Schulz – ist selbstständige Diätologin und berät bei Ernährungsfragen aller Art.

ACHTUNG: Workshop wurde vom 27.01. Graz OST auf 10.02.2020 Graz WEST verschoben!
noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

12

Feb
2020

ZWISCHEN DEN WELTEN

Die Situation von Asylwerbenden in Österreich

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Helmut Lunghammer

Migration, Fluchtursachen, Rassismus, soziokulturelle Vielfalt – all dies sind große Themen der heutigen Zeit, Vorurteile und Skepsis natürliche (und durchaus wandelbare) Reaktionen auf das „Fremde“ und „Andere“ sowie auf neue gesellschaftliche Herausforderungen. Unser Workshop „Zwischen den Welten“ kombiniert sachliches, unabhängiges Faktenwissen über Fluchtursachen und Asyl in Österreich mit persönlichen Erfahrungsberichten von Flüchtlingen sowie mit einem reflektierten Diskurs über Vorurteile, Diskriminierung und Diversität. Kurzum: Wissensvermittlung und Austausch zwischen den Welten und von Mensch zu Mensch.

Leitung: ARGE-Jugend gegen Gewalt und Rassismus…
…ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 20 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

12

Feb
2020

EINE WELT, EIN PLAN!

Sustainable Development Goals

[kju:b]-Nachhaltigkeit
 09:00 - 11:00 Uhr
 11 - 19 Jahre

© UNDP

Was sind die SDGs? Warum gibt es sie? Und was haben sie mit mir zu tun? In unserer Welt gibt es viel, was gar nicht gut läuft. Viele junge Menschen erhalten keine ausreichende Bildung und müssen in Armut leben. Während manche Menschen steinreich sind, können sich andere nichts zu essen leisten. Der Klimawandel verändert jetzt schon unsere Umwelt ... Doch das Gute ist – es gibt einen Plan! Der Plan heißt „Sustainable Development Goals“ - "Nachhaltige Entwicklungsziele".

Damit dieser Plan gelingt, kann jede/r einen Beitrag leisten. Der Workshop bietet einen Überblick über die SDGs und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen Handlungsmöglichkeiten, die in ihrem eigenen Umfeld ansetzen und dennoch eine globale Perspektive bieten.

Alter: 11 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)
Leitung: Jugend Eine Welt - ist ein Team aus ehemaligen VolontärInnen, die einen Freiwilligeneinsatz in Ländern des globalen Südens absolviert haben. In Form von Vorträgen und Workshops berichten die BildungsteamerInnen von ihren Erfahrungen in Lateinamerika, Afrika und Asien und schärfen damit das Bewusstsein für weltweite Zusammenhänge und Herausforderungen.

Veranstaltung ausgebucht!