Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

20

Okt
2021

LABUBABY: MEIN ERSTES BUCH VOM WALD

Nach einem Buch von Nathalie Choux

LABUBABY
 09:00 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Wir unternehmen mit den Allerkleinsten eine Fantasiereise in den Wald und entdecken die Tiere und Pflanzen. Hier treffen wir Eule, Fuchs und Hirsch und lernen neue Begriffe für all das Leben dort kennen, ganz spielerisch unterstrichen mit Babyzeichen und viel Musik!

Leitung: Maria Gfrerer

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

 

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

20

Okt
2021

MUSIKALISCHE REISE: AUF DER SUCHE NACH DEM DONNER UND REGEN

Das musikalische Entspannungsbuch von Zita Martus

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 9 Jahre

© Zita Martus

© Springer

Kennst du schon Duna Donnertrommel? Oder Rudi Regenmacher? Nein? Dann lass dich überraschen. Du erlebst spannende Instrumente und reist mit ihnen an wunderschöne Orte. Fidelis und Edna kommen auch zu Besuch und freuen sich schon sehr, zu erklingen und mit dir zu spielen. Gemeinsam erleben wir, warum jeder eine bestimmte Aufgabe im Leben hat und warum es so wichtig ist, seinem Herzen zu folgen.

Leitung: Zita Martus 

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

21

Okt
2021

SPIELOSOPHIE: EIN GROSSER TAG, AN DEM FAST NICHTS PASSIERTE

Nach einem Buch von Beatrice Alemagna

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Julius Beltz GmbH & Co. KG

Mit Mama, die arbeiten muss, allein in der Ferienhütte zu sein, ist langweilig. Computerspielen darf man nicht. So flüchtet das Kind im Regen nach draußen und entdeckt Dinge, die es noch nie wahrgenommen hat. Kann Langeweile neue Ideen hervorbringen und die eigene Phantasie anregen? Begleite das Kind beim Erleben des Herbstes mit allen Sinnen und genieße die Faszination der Natur. Anschließend kannst du aus Naturmaterialien etwas basteln.

Leitung: Sonja Bachhiesl

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

22

Okt
2021

BÜCHERTHEATER: FAUSTO MACHT MIST

Nach einem Buch von Oliver Jeffers

LABUKA - BÜCHERTHEATER
 09:00 - 10:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Petra Forster

© Nord Süd Verlag

Bühne frei! Auf einfachen Papier- oder Kartonbühnen kommen farbenfrohe, recycelte
Papierstars groß raus. Werde Teil der Handlung und bringe dich aktiv in das Theaterstück ein!

 

"Macht euch die Erde untertan!" - Da wurde eindeutig etwas missverstanden...

"Du gehörst mir!", ruft Fausto und streckt seinen kleinen Zeigefinger in die  Luft. Die Blume, das Schaf, Wiesen und Felder - ja sogar Berg und Meer sollen ihm gehören. Alles und jeder beugt sich aber doch nicht seinem Willen - darum muss sich Fausto auch ziemlich stark ärgern. Unser Handlungsbogen reicht viel weiter zurück, bis zur Schöpfungsgeschiche, als das Leben erst begann. Mutter Erde schenkt uns einen Lebensraum, in dem alles in Hülle und Fülle vorhanden ist. Wir müssen bloß ein bisschen teilen...

Kinder haben ein Recht darauf von Umweltverschmutzung und Klimawandel zu erfahren. Worum geht es tatsächlich und wie kann ein nachhaltiger Lebensstil aussehen? Wir beschäftigen uns uns am Ende dieser Veranstaltung mit den 17 Nachhaltigkeitszielen - für eine bessere Welt!

 

Leitung: Petra Forster ist Literaturvermittlerin und Gründerin von lirum-larum-lesespiel - ein Kleinunternehmen,
das Kindergärten, Volksschulen, Bibliotheken, Schülerinnen der Bafep und wissensdurstige Erwachsene
besucht, um ihnen Kunst und Sprache in (Bilder-)Büchern zu vermitteln. Dafür spielen Protagonisten (aus Büchern) auf großen und kleinen Papierbühnen ihre Geschichten.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Okt
2021

BÜCHERTHEATER: OPHELIAS GESPÜR FÜR SCHATTEN

Nach einem Buch von Michael Ende

LABUKA - BÜCHERTHEATER
 15:00 - 16:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Petra Forster

© Thienemann

Klopf, klopf! Ein Buch kommt zu Besuch … in Form eines kleinen oder großen Papiertheaterstücks

Eigentlich hätte aus Ophelia eine weltberühmte Schauspielerin werden sollen aber dafür war ihre Stimme zu leise. So arbeitete sie als Souffleuse in einem kleinen Stadttheater. Auf der verlassenen Bühne begegnet ihr ein herrenloser Schatten. Ohne lange zu überlegen, nimmt ihn die alte Dame in ihrer kleinen bescheidenen Dachwohnung auf. Schon bald ziehen immer mehr graue Freunde bei ihr ein und sie gründet ein eigenes Schattentheater. So reisen sie um die Welt.

Eine berührende und einfühlsame Geschichte einer alten Dame. Sie erzählt von Mitgefühl, Toleranz, dem Leben an sich – lässt unsere Gedanken schweben und uns ein klein wenig philosophieren.

Frei erzählt nach dem Buch „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende

Leitung: Petra Forster ist Literaturvermittlerin und Gründerin von lirum-larum-lesespiel - ein Kleinunternehmen,
das Kindergärten, Volksschulen, Bibliotheken, Schülerinnen der Bafep und wissensdurstige Erwachsene
besucht, um ihnen Kunst und Sprache in (Bilder-)Büchern zu vermitteln. Dafür spielen Protagonisten (aus Büchern) auf großen und kleinen Papierbühnen ihre Geschichten.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
Veranstaltung ausgebucht!

Fr

29

Okt
2021

AUTORENZEIT: DER DRACHE WINU UND AUS OMAS BAUCH WÄCHST NUN EIN BAUM

Nach einem Buch von Geraldine Mara

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 5 - 9 Jahre

© Geraldine Mara

Toms Oma ist gestorben und der Drache Winu beginnt sich Gedanken über Sterben und Tod zu machen. Winus Wahrnehmung vom Tod ist dabei aber eine ganz andere als die der Erwachsenen. Ihm und seinem Freund Tom fehlt noch das Verständnis von lebendig und nicht lebendig. Sie empfinden alles als lebendig, was sich bewegt, Geräusche macht oder in anderer Weise aktiv ist. Der Drache Winu nimmt den Tod nicht als endgültigen Zustand wahr. In seiner Welt sind viele Dinge vorübergehend nicht lebendig und dann doch wieder lebendig. Für immer, das ist für Kinder nur schwer greifbar und so verstehen sie die Endgültigkeit des Todes nicht. Aber geht es uns Erwachsenen denn nicht genauso? Daher fällt es uns wohl so schwer, einem Kind den Tod nahe zu bringen. Geraldine Mara unterstützt in gewohnter Weise und unternimmt eine Reise mit Winu, die ihm hilft, mit seiner Trauer fertig zu werden.

Leitung: Geraldine Mara

Die Autorin über ihre Bücher: Bei meiner Arbeit mit Menschen verwende ich immer wieder Geschichten, während ich die tiefsitzenden Traumen in den Körpern der Kinder löse. In den letzten 20 Jahren haben sich eine Menge Geschichten angesammelt. Ich will nun die wirkungsvollsten Geschichten in kleinen Kinderbüchern festhalten. Hauptfigur ist der kleine Drache Winu, der die Kinder auf seine Abenteuer mitnimmt und aktiv miteinbezieht.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
noch 38 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

29

Okt
2021

LABUKA-SPEZIAL: YOGAREISEN DURCH BÜCHERWELTEN: FÜHLINCHEN

Nach einem Buch von Nanna Neßhöfer und Annette Swoboda

LABUKA SPEZIAL
 15:30 - 16:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Carlsen

© Julia Strobel

Eine Herde Linchen steht auf der Weide und mittendrin ein ganz besonderes – das Fühlinchen. Je nach Stimmung wechselt sein Fell die Farbe. Und weil die anderen Linchen immer nur weiß bleiben, beschließt es, ein anderes Fühlinchen zu suchen.
Komm mit auf eine farbenfrohe Reise durch die Tierwelt und die Welt der Gefühle und finde gemeinsam mit Fühlinchen heraus, dass jeder einzigartig, aber mit seinen Gefühlen nicht allein ist. Egal was und wie stark du fühlst - Gefühle gehören dazu und dürfen geäußert werden!

Leitung: Julia Strobel
www.yogawiebassundbienensummen.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

3

Nov
2021

INSELZEIT: ALICE IM WUNDERLAND

Nach einem Buch von Lewis Carroll, Robert Ingpen und Gudrun Honke

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 8 - 11 Jahre

© Annette Betz Verlag

Als Alice dem Kaninchen in seinen Bau folgt, taucht sie ein in eine wundersame Welt. Hier trifft sie auf Gestalten, die so fantastisch und bizarr wie einzigartig sind. Noch immer – knapp eineinhalb Jahrhunderte nach der Erstveröffentlichung – zählt Lewis Carrolls Klassiker „Alice im Wunderland“ zu den beliebtesten Werken der Weltliteratur. Folge Alice in den Kaninchenbau, begleite sie auf ihrem unvergesslichen Abenteuer und lass deinen kreativen Kräften auf dieser spannenden und geheimnisvollen Reise freien Lauf.

Leitung: Doktor Glück

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

4

Nov
2021

FAMILIENINSEL: MUSIKALISCH DURCH DAS GANZE JAHR

Zauberhafte Klänge in der Lichterzeit

LABUKA - FAMILIENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© pixabay

Im November wird es wieder so früh dunkel. Zünden wir einfach ein Lichtlein an und machen es uns in der Bibliothek gemütlich! Da dürfen natürlich Lieder wie „Ich geh mit meiner Laterne“ nicht fehlen. Und wenn wir gemeinsam die Instrumente anstimmen, verzaubern wir die Familieninsel mit unseren Klängen. Zusammen gestalteten wir einfache, aber kreative Laternen, mit denen wir mit den Sternen um die Wette strahlen können. 

Referentinnen: Maria Gfrerer & Lilo Matzer

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.
 
Veranstaltung ausgebucht!

Do

4

Nov
2021

MUSIKALISCHE REISE: DIE GOLDENEN SCHALEN

Das musikalische Entspannungsbuch von Zita Martus

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 9 Jahre

© Zita Martus

© Springer

Kennst du schon Ding, Dang und Dong ? Nein? Ganz besondere Schalen kommen dich besuchen und möchten dir eine Geschichte erzählen. Gemeinsam möchten sie mit dir erklingen und dich in deine eigene Welt entführen. Ein gemeinsamer entspannter Abschluss bringt dich in die Zauberwelt des Klangs und wenn du Glück hast, darfst du selbst die Vibrationen der Klänge spüren.

Leitung: Zita Martus

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!