Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik182RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD90RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur21RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch56RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch297RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD82RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD66RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD9RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch171RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele15RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften126RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1115RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Berts allerletzte Katastrophen

Jugendbuch

Einheits Sachtitel:
Berts bokslut (dt.)

Standort:

Verfasser:
Olsson, Sören
Jacobsson, Anders

Verfasser Angabe:
Sören Olsson ; Anders Jacobsson. Ill. von Sonja Härdin. Aus dem Schwed. von Birgitta Kicherer

Personen:
Kicherer, Birgitta [Übers.]
Härdin, Sonja [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Oetinger

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2000

Umfang:
143 S. : Ill.

ISBN:
3-7891-4422-3

Interessenskreise:
ab 12 Jahre

Reihe:
Bert-Reihe

Inhalt:
Bevor Bert und seine Kumpel Arne und Erik nach den Sommerferien in die Oberstufe kommen und der Ernst des Lebens beginnt, spendieren ihnen ihre Eltern eine Rundreise durch Schweden, inklusive Handy, »damit wir euch jederzeit anrufen können, wenn wir uns Sorgen machen.« Wow! Damit haben die drei nicht gerechnet. Statt der Rundreise-Tickets für Schweden haben sie sich nämlich klammheimlich Interrail-Tickets fürs restliche Europa besorgt. Das war gar nicht viel teurer. Die Frage ist jetzt nur: Was erzählt man Eltern, die einen in Uddevalla oder so vermuten, wenn man längst die Luft der großen weiten Welt schnuppert? Wie die drei dieses und andere Probleme lösen, erzählt Bert im elften und letzten Band seiner Katastrophen-Tagebücher. Natürlich spielen die Mädchen darin wieder eine ganz große Rolle, besonders e i n Mädchen: Rebecca aus Rimini. Arne meint zwar, Rebecca - reife siebzehn, also ein Jahr älter als Bert - sei nur eine von den unzähligen Tussis, in die Bert sich alle naselang verknallt, aber das stimmt nicht. So verliebt wie in Rebecca ist Bert noch nie gewesen. Fragt sich nur, was Patricia dazu sagt, mit der er so gut wie verlobt ist.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Fragt mal Alice
Gretchen Sackmeier
Artemis Fowl
Liebe, Chaos, Klassenfahrt
Das Austauschkind
Mathe, Streß und Liebeskummer!
Der Prinz und der Bottelknabe
Robinson, Mittwoch und Julchen