Stadtbibliothek Graz

Sperren

ZweigstelleSperre
Gösting29.07.2019 - 18.08.2019
West - Eggenberg22.07.2019 - 11.08.2019
Ost - Schillerstraße05.08.2019 - 25.08.2019
Süd - Lauzilgasse19.08.2019 - 08.09.2019
Andritz08.07.2019 - 04.08.2019
Bücherbus29.07.2019 - 01.09.2019
Sie können Ihre Medien gerne in jeder anderen Stadtbibliothek abgeben oder in deren Rückgabebox einwerfen.

Das war die LESEPASS Schlussveranstaltung am 02.07.2019

... mit Fotogalerie!

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Die LESEPASS-Aktion für Grazer Volksschulen wurde auch im Schuljahr 2018/19 wieder eifrig genützt! Über 250 junge Leserinnen und Leser machten mit und gaben mehr als 2.000 Lesetipps ab.

Zum Abschluss der Aktion wurden acht Kinder mit ihren Familien eingeladen, die im vergangenen Schuljahr sehr viele (bis zu 68!) Bücher gelesen und bewertet oder die abgegebenen Lesetipps besonders kreativ gestaltet haben. Am 02.07. erhielten die acht SiegerInnen je einen wertvollen Hauptpreis aus den Händen von Herrn Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, der die LESEPASS-Aktion seit Beginn des Bestehens aktiv unterstützt und auch ihr Motto geprägt hat: "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!"

Außerdem durften sich die acht PreisträgerInnen von einem großen Lesetisch einige Kinderbuch-Gewinne aussuchen, die freundlicherweise von der Fa. Morawa-Leykam zur Verfügung gestellt wurden!

Die jungen Gewinnerinnen und Gewinner zogen abschließend 20 weitere Gewinnerkinder aus dem Loskorb, die in den nächsten Tagen 20 wertvolle "zweite Preise" per Post erhalten werden.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerkindern!

Fotos: Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Fit am PC - SeniorInnen ins Internet - Termine 2019

Internet-Beratungen in den Zweigstellen Nord, Süd und NEU auch in West!

© Bigshot/Christian Jungwirth

Für PC- und/oder Internet-NeueinsteigerInnen, bei Unsicherheiten oder offenen Fragen, bieten wir SeniorInnen kostenlos die Möglichkeit, sich in den Stadtbibliotheken Graz SüdGraz Nord und Graz West im Umgang mit Computer und Internet schulen zu lassen.

Wir bieten in diesen Zweigstellen regelmäßig an:

  • Workshops zu den gängigsten Themen im Bereich PC/Internet 
  • Beratungsstunden bei individuellen Fragen und Problemen mit PC/Internet

Unser Referent, der Computerspezialist Herrn DI (FH) Helmut Schmidt, hat Informationsmanagement an der FH-Joanneum Graz studiert und verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung im EDV-Bereich.

Die Geschenksidee - GUTSCHEIN für ein Jahr Mitgliedschaft

..... nicht nur zu Weihnachten!

© NN

Sind Sie auf der Suche nach einem originellen Geschenk für FreundInnen, Bekannte, Verwandte oder ArbeitskollegInnen?

Verschenken Sie doch Spannung, Unterhaltung und Information in einem "Komplettpaket" - mit einem Geschenkgutschein für eine einjährige Mitgliedschaft bei der Stadtbibliothek Graz!

Der Gutschein ermöglicht die sofortige Nutzung des kompletten Medienbestandes in allen Bibliothekszweigstellen incl. der Mediathek und dem Bücherbus - dort ist er auch überall erhältlich - und kostet nur EUR 15,00! Sollten Sie der/dem Beschenkten auch die Benutzung des Postservice ermöglichen wollen, liegt der Preis bei EUR 25,00. Kinder und Jugendliche erhalten ihren Bibliotheksausweis übrigens kostenlos

Viel Spaß beim Schenken oder Beschenktwerden :-)

Welcome to our English digital library!

Angebotserweiterung in der "Bibliothek digital" durch OVERDRIVE

Sie lesen gerne online? Sie suchen eBooks in englischer Sprache? – Die Stadtbibliothek hat ein interessantes Angebot für Sie!

In der fremdsprachigen Bibliothek digital von Overdrive stehen derzeit fast 1000 eBooks in englischer Sprache zum Download zur Verfügung. Der Bestand wird kontinuierlich ausgebaut und umfasst aktuell vor allem Fiction. Durch eine automatische Rückgabe können keine Versäumnisgebühren anfallen. Nicht vorbestellte eBooks können verlängert werden. 

Natürlich steht Ihnen auch die bekannte "Onleihe" der Bibliothek digital mit rund 12.000 eMedien weiterhin zur Verfügung!

Für Mitglieder der Stadtbibliothek ist das gesamte Bibliothek digital-Angebot kostenlos und weltweit 24/7 abrufbar.

Zu Overdrive in der Stadtbibliothek

Infos und Hilfe

 

Das neue LABUKA-Programm für Juli bis September 2019 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 24. Juni 2019, 16 Uhr

© achtzigzehn

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe LABUKA-Interessierte!

Der Sommer ist da und die LABUKA Bücherinsel lädt wieder zu vielen lustigen und spannenden Kinderveranstaltungen ein!

Lasse Bär, ein Fisch mit Schibrille, Billy, der Indianer, und Mala, die Meerestrommel, kommen uns auf der Bücherinsel besuchen. Unter dem Motto „Hurra, wir machen eine Reise!“ stimmt sich die Familieninsel gleich zu Beginn des Sommers so richtig auf den Urlaub ein!

Weiter geht’s im GrazMuseum! Dort haben Kinder in der ersten Ferienwoche die Möglichkeit, an der BIBONGO-Kinderstadt teilzunehmen. Eine ganze Woche können 6- bis 12-Jährige als Bibliothekarinnen und Bibliothekare in der LABUKA-Kinderbibliothek arbeiten und sich dabei viele Sternis verdienen.

Neu im Programm ist die LABUKA-Märchenbank. Sie bietet an schönen Sommertagen unter freiem Himmel die Möglichkeit, spannenden Geschichten zu lauschen und auf eine Reise ins Land der Fantasie zu gehen.

„Theater vogelfrei“ ist mit dem neuen Stück „Klaus will nach Haus“ auch im Sommerkalender wieder mit von der Partie. Außerdem können Kinder erstmals an einem Impro-Theaterworkshop auf LABUKA teilnehmen – mit Bällen jonglieren, eine Mondlandung erleben und vielleicht sogar als Gorilla mit Tarzan plaudern.

Das neue [kju:b]-Programm für Juli bis September 2019 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 24. Juni, 16 Uhr

© achtzigzehn

Liebe Jugendliche, liebe junge Erwachsene,
liebe [kju:b]-Interessierte!

Während der Sommerferien können all jene, die sich nicht gerade irgendwo in den Meeresfluten tummeln, mit dem Mountainbike unterwegs sind oder sich in andere Abenteuer stürzen, in der kreativen Jugendbibliothek allerhand Spannendes erleben und kennenlernen.

Gleich zum Ferienauftakt gibt es die Möglichkeit, vom Profi-Fotografen Gerhard Langusch die Kunst des Fotografierens inklusive Nachbearbeitung zu erlernen, um dann wirklich nice Pics im Urlaub schießen zu können.

Ende Juli kommt mit Ivory Parker dann einer der weltbesten Beatboxer und zeigt in seinem zweitägigen Workshop, wie man flotte Beats und coole Sounds ganz ohne Instrumente – nur mit dem eigenen Körper – erzeugen kann.

In der zweiten Augustwoche ist Radio Helsinki in der Stadtbibliothek zu Gast. Gemeinsam wird eine Radiosendung zum Thema „Bibliothek der Zukunft“ kreiert, die dann auch live auf Sendung geht.

Geschichtenzeit auf der Märchenbank

Ehrenamtliche der Stadt Graz lesen vor!

© Stadtbibliothek Graz

Es macht viel Spaß, vorzulesen und etwas vorgelesen zu bekommen! Darum gibt es ab Juni 2019 die Geschichtenzeit auf der Märchenbank noch öfter!

Nicht nur Julia und Martin vom LABUKA-Team lesen auf der Märchenbank vor (immer am letzten Mittwoch im Monat um 16 Uhr), sondern ab sofort auch in unregelmäßigen Abständen einige ehrenamtliche LesepatInnen und BücherbotInnen der Stadt Graz.

Treffpunkt ist die MÄRCHENBANK, leicht zu erkennen durch ihre Krone, entweder beim Bad zur Sonne (im Park am Platz der Freiwilligen Schützen, gegenüber dem Zanklhof) oder im öffentlichen Park am Hasnerplatz, vis-à-vis der Stadtbibliothek Graz Nord.

Die nächsten Termine:

  • Mittwoch 19.06.2019, 15.30 Uhr - im Park am Hasnerplatz: 
    Lesepatin Eveline Hirtenfelder liest lustige Geschichten vor
    ! - ABGESAGT!

Bei Schlechtwetter fällt die Veranstaltung aus.
Eintritt frei; keine Anmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Deinen/Ihren Besuch!

LABUKA IM PARK - Ein voller Erfolg!

Nachbericht zum Vorlesefest am 25. Mai - mit Bildergalerie!

Rund 450 Besucherinnen und Besucher strömten am Samstag, den 25. Mai 2019 in den Park am Hasnerplatz, um bei "LABUKA IM PARK" dabei zu sein - dem großen Kinderfest der Stadtbibliothek Graz anlässlich des Steirischen Vorlesetages!

Bei wunderbarem Wetter konnte man LABUKA mit all seinen Veranstaltungsreihen erleben, auf Picknickdecken seinen Wunschgeschichten lauschen, an unterschiedlichen Musik-, Bastel- und Spielstationen aktiv teilnehmen und vieles mehr. Gemeinsam mit dem Märchenerzähler Doktor Glück begaben wir uns in die kunterbunte Welt von Pippi Langstrumpf, und so mancher Streich wurde mit den verrückten Instrumenten von Musiker Harald Meindl gleich noch viel lustiger. Doktor Glück präsentierte außerdem „Das Märchen des Augenblicks“, in dem eigene Ideen und Vorstellungen in eine bewegende Fantasiegeschichte verpackt wurden.

Damit nicht genug, konnten auch diesmal wieder Hunderte kostenloser Bücher zum Mitnehmen von Bäumen gepflückt werden. Eine bunte Luftballon-Station und eine Kinder-Schminkstation, in der man sich in ein wildes Tier, ein Fantasiewesen oder einen Bücherhelden verwandeln lassen konnte, fehlten ebenso wenig wie eine immer gut besuchte Jausen-, Info- und Geschenkestation. 

Wir danken allen kleinen und großen Gästen fürs Dabeisein und freuen uns jetzt schon auf das nächste Vorlesefest!

Alle Fotos: (c) Stadtbibliothek Graz

Bibliothekseinführungen für Kinder von 4 bis 10 Jahren

LABUBIBSTART - Oskar zeigt dir sein Meer an Büchern

Was ist LABUBIBSTART?

LABUBIBSTART nennt sich der neue Veranstaltungstyp auf der Bücherinsel LABUKA, welcher ab sofort in einer Zweigstelle Ihrer Wahl individuell buchbar ist. Den Kindern wird in diesen Workshops, basierend auf einem Vorlesebuch, auf spielerische und fantasievolle Weise die Stadtbibliothek vorgestellt. Genau das richtige für Pädagoginnen und Pädagogen, um mit ihrer Kindergruppe einen spannenden ersten Besuch in der Bibliothek zu erleben. Zudem wird das LABUKA-Maskottchen, die Fischhandpuppe „Oskar“, den Kindern einen unvergesslichen Aufenthalt bereiten. Eines ist sicher - in der Bibliothek ist es auf keinen Fall langweilig und es gibt viel zu entdecken. Mit einem selbstgebastelten Geschenk ausgestattet, können die Kinder als echte Bücherdetektive ihren Nachhauseweg antreten.

Foto: Stadtbibliothek Graz/Steiner                                                                                                                                                   

Zur Auswahl stehen folgende Veranstaltungen:     

Die heil- und integrationspädagogische Bibliothek

Unser Angebot (nicht nur) für PädagogInnen

© Stuart Duncan

Die Stadtbibliothek ist Teil der Grazer Bildungsinitiative 2020 („Bildung findet Stadt“). Im Rahmen dieses Projekts wird die Kooperation mit Grazer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, die mit dem Themenpaket-Service, LABUKA-Veranstaltungen etc. bereits erfreulich stark ist, noch weiter intensiviert.

Ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit mit PädgogInnen ist das Medienangebot der Stadtbibliothek an pädagogischer Sach- und Fachlektüre. Speziell der Medienbestand der Heil- und Integrationspädagogik wurde maßgeblich vergrößert und um viele Spezialthemen erweitert.