Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

News22
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Stadtbibliotheken sind wieder für Sie da!

© Stadtbibliothek Graz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

  • Seit 18. Mai 2020 können Sie wieder in allen Grazer Stadtbibliotheken und in der Mediathek zu den gewohnten Öffnungszeiten Medien ausleihen und zurückgeben!
  • Das Postservice der Stadtbibliothek sowie alle Medienrückgabeboxen und -klappen sind ebenfalls wieder benutzbar.
  • Der Bücherbus der Stadtbibliothek fährt derzeit wieder alle Nachmittagshaltestellen an, aber vorerst keine Schulstandplätze. Einzige Ausnahme ist der Halteplatz bei der Volksschule Mariatrost.
  • Auch DINGEBORG, die Stadtbibliothek der Dinge, bietet ab sofort viele Geräte und Gegenstände für Hobby, Haushalt und Sport zum Ausleihen in der Mediathek!
  • Die Rückgabefrist aller bis zur Schließung am 13. März entliehenen Medien wurde bis zum 02. Juni 2020 ausgeweitet. 
  • Der Freizugang zur Bibliothek digital läuft am 30. Juni 2020 aus. Bei Interesse an der weiteren Nutzung bitten wir, Ihre Anmeldung an einem unserer Standorte in eine Vollmitgliedschaft umzuwandeln.
  • Die Lesebereiche und PC-Arbeitsplätze stehen Ihnen wieder zur Verfügung.

Wie momentan überall vorgeschrieben, gibt es auch in der Stadtbibliothek Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln, mit denen den Auflagen der Gesundheitsbehörden zur Eindämmung des COVID-19-Virus Genüge getan wird. Diese Regeln bitten wir zu beachten:

  • Händedesinfektion beim Eingang
  • Tragen einer mitgebrachten MNS-Maske (außer Kinder bis 6 Jahre) - nur mehr bis einschl. 12.06.2020!
  • Abstandsregel: mind. 1 m


Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucherinnen und Besucher! 

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis für die notwendigen Maßnahmen und freuen uns auf Ihr baldiges Kommen!

Ihr Team der Stadtbibliothek

FAQs zur derzeitigen Nutzung der Stadtbibliothek Graz aufgrund des Covid-19-Virus

© Stadtbibliothek Graz/pixabay

Was passiert mit Medien, die ich vor der Sperre am 13.3.2020 ausgeborgt habe?

Alle derzeit entliehenen Medien wurden automatisch bis zum 02. Juni 2020 verlängert. 

Muss ich Versäumnisgebühren bezahlen?

Für die Sperrzeit sind keine neuen Versäumnisgebühren angefallen. Sind bereits davor welche angefallen, sind diese nun nach der Sperrzeit zu begleichen. Diese Gebühren haben sich während der Sperrzeit nicht erhöht.

Wird es Ersatztermine für die abgesagten LABUKA- und [kju:b]-Veranstaltungen geben?

Aus organisatorischen Gründen sind keine Ersatztermine für Veranstaltungen möglich. Wir informieren Sie, wann die Online-Anmeldung für die nächsten Veranstaltungen startet. 

Ab wann wird es wieder LABUKA- und [kju:b]-Veranstaltungen geben?

Diese Frage können wir derzeit nicht beantworten. Wir halten Sie aber auf den unten genannten Kanälen diesbezüglich auf dem Laufenden.

Gibt es weitere Einschränkungen bei den Bibliotheksstandorten?

Nur beim Bücherbus, der bis auf Weiteres nur die Nachmittags-Haltestellen sowie den Vormittags-Halteplatz bei der Volksschule Mariatrost anfährt, aber keine weiteren Schulstandplätze.
Alle Stadtbibliotheken, die Mediathek incl. Dingeborg, das Postservice, alle Rückgabeboxen und -klappen sind seit Mai 2020 wieder aktiv und nutzbar. Auch die Lesebereiche und PC-Arbeitsplätze stehen Ihnen wieder zur Verfügung.

Welche COVID-19-Schutzmaßnahmen sind in den Bibliotheken zu beachten?

  • Händedesinfektion beim Eingang
  • Tragen einer mitgebrachten MNS-Maske (außer Kinder bis 6 Jahre) - nur mehr bis einschl. 12.06.2020!
  • Abstandsregel: mind. 1 m

Wo erhalte ich aktuelle Informationen der Stadtbibliothek?

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf:

DINGEBORG - Die Stadtbibliothek der Dinge!

Viele außergewöhnliche und nützliche Geräte und Gegenstände warten in der Mediathek auf Sie

DINGEBORG - die Stadtbibliothek der Dinge ist eröffnet!

Bedingt durch die Coronakrise konnte die neue "Bibliothek der Dinge" erst nun im Mai starten. Doch nun steht dem Ausleihen nichts mehr im Weg, egal, ob Sie eine Bohrmaschine zum Heimwerken brauchen, endlich das Backen mit dem Brotbackautomaten versuchen wollen, mit dem Heimplanetarium den Sternenhimmel bewundern oder eine Runde Badminton spielen wollen. 

Sharing, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Umweltbewusstsein – das sind wichtige Ziele unserer Gesellschaft. Daher wollen wir in Zukunft nicht mehr nur Bücher und andere Medien zum Entlehnen anbieten, sondern Sie auch ganz praktisch in ihrem Alltagsleben unterstützen, indem wir Werkzeuge, Geräte, Utensilien zum Verleih anbieten, die Sie vielleicht nur einmal oder selten in ihrem Alltag benötigen und sich nicht selbst anschaffen wollen. Das Motto ist: Dinge borgen! Mehr leihen, weniger kaufen, weniger wegwerfen und last but not least Geld sparen!

DINGEBORG – Die Stadtbibliothek der Dinge finden Sie in der Mediathek, Vorbeckgasse 12. Alle Gegenstände sind komfortabel in Schließfächern mit Glasfronten untergebracht.

FREIER ZUGANG ZUR BIBLIOTHEK DIGITAL - noch bis 30.6.2020!

Um Sie auch während der Coronakrise mit digitalem Lese- und Hörgenuss zu versorgen, steht derzeit die „Bibliothek digital“ auch für User zur Verfügung, die (noch) nicht in der Stadtbibliothek Graz angemeldet sind!

Wenn Sie also eBooks und andere Downloads aus der Onleihe oder fremdsprachige eMedien von OverDrive nutzen wollen, senden Sie bitte einfach ein eMail an stadtbibliothek@stadt.graz.at mit der Angabe von:

  • Vor- und Zuname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • eMail-Adresse.

Wir legen zeitnah Ihren kostenlosen Zugang an und informieren Sie per Antwortmail über die Login-Daten, mit denen Sie sofort in die „Bibliothek digital“ einsteigen und eMedien herunterladen können!

Wichtig: Der freie Zugang gilt ausschließlich für die „Bibliothek digital“ und ist bis zum 30.6.2020 befristet! Es besteht jedoch falls erwünscht die Möglichkeit, danach Ihren befristeten Zugang in einer der Stadtbibliotheksfilialen schnell und unbürokratisch in eine Vollmitgliedschaft umzuwandeln.

Support: Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Problemen an stadtbibliothek.digital@stadt.graz.at. Außerdem finden Sie unter folgenden Links Onleihe-Tutorials, Hilfeseiten und eine kostenlose PDF-Ratgeber-Broschüre:  

FIT AM PC - die Telefonsprechstunde

... jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr und jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr!

Aufgrund der Coronakrise müssen leider derzeit auch unsere beliebten Workshops „Fit am PC“ für Seniorinnen und Senioren sowie die eBook-Beratungen in den Zweigstellen Zanklhof, Graz Süd, Nord und West länger pausieren.

Aus diesem Grund haben wir die FIT AM PC-TELEFONSPRECHSTUNDE ins Leben gerufen, um (insbesondere älteren) Menschen bei Computerproblemen in der Krisenzeit kostenfrei und kompetent zur Seite zu stehen.

Ab sofort können Sie

  • jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr
  • jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

unter der Tel. Nr.  

0677 - 637 192 68  *

unseren langjährigen Referenten und Computerprofi Herrn DI Helmut Schmidt erreichen und Ihre Fragen zu den folgenden Themen stellen:

  • Bibliothek digital incl. dem aktuellen Freizugang 
  • eBooks und eBook-Reader
  • Soft- und Hardware für PC und Mobilgeräte
  • E-Mail und mobile Kommunikation
  • Sicherheit im Internet
  • Microsoft Office-Paket
  • Film, Foto und Multimedia

Unser Computer-Allrounder hilft Ihnen gerne weiter!
 

*Bei Besetztzeichen bitte nach 10 Minuten nochmals probieren.
Außerhalb der Beratungszeiten ist der Anschluss nicht aktiv.
Das Service ist auch an Feiertagen und in den Sommerferien durchgehend bis zunächst 30.09.2020 erreichbar!

AKTION FernLesen - seit 24. März auf Facebook und Instagram!

... denn FernLesen ist besser als Fernsehen :-)

© Stadtbibliothek Graz

Wenn Sie nicht in die Bibliothek kommen können, kommen eben die Autorinnen und Autoren zu Ihnen! - Unter diesem Aspekt wurde FernLesen während der Coronasperre gestartet. Nun hat die Stadtbibliothek erfreulicherweise wieder geöffnet, doch auf Grund des zahlreichen Zuspruchs wird die Aktion noch fortgeetzt.

Unter dem Motto „FernLesen ist besser als Fernsehen!“ bietet die Stadtbibliothek seit 24.03.2020 auf ihren Social Media-Kanälen eine tolle neue Online-Literaturaktion an:

Wir haben heimische AutorInnen eingeladen, uns kurze Lesungs-Videoclips zu schicken, die wir nun regelmäßig mehrmals pro Woche im Rahmen unserer Aktion FernLesen auf Facebook und Instagram veröffentlichen, um unsere BenutzerInnen und AbonnentInnen auch aus der Ferne mit Literatur und kulturellen Impulsen zu versorgen.

Zahlreiche bekannte AutorInnen und Performende aus den verschiedensten Genres, vom Kinder- und Jugendbuch über den Poetry Slam hin zur Lyrik und zur Erwachsenenliteratur,  haben schon zugesagt und uns bereits ihre Videos geschickt. Auch einige künstlerische Talente aus den eigenen Reihen von Stadtbibliothek und Kulturamt Graz sind mit vertreten.

Überdies freuen wir uns, dass auch unsere Bücherinsel LABUKA mit Beiträgen von KinderbuchautorInnen, Mitmach-Videos von unseren LABUKA-ReferentInnen, kurzen Theaterstücken oder musikalischen bzw. spielosophischen Einheiten für unser junges Publikum direkt im eigenen Zuhause erlebbar wird.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und freuen uns schon darauf, Sie auch bald wieder in unseren Stadtbibliotheken live begrüßen zu können. Bleiben Sie gesund! 

Die bisherigen "Fernlesungen" können Sie hier nachhören:

Keine Anmeldung zu LABUKA- und [kju:b]-Veranstaltungen

Start der Online-Anmeldung verschoben!

© Stadtbibliothek Graz

Im Moment wissen wir leider nicht, ab wann wieder Veranstaltungen in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek möglich sein werden. Daher wurde auch die Anmeldung zu den neuen LABUKA- und [kju:b]-Veranstaltungen (1.4. – 10.7.2020) verschoben.

Sobald wir wissen, ab wann unsere Veranstaltungsreihen wieder aufgenommen werden können, werden wir Ihnen rechtzeitig das neue Anmeldedatum über unsere Website, Social Media-Kanäle und unseren Newsletter bekannt geben.

https://www.stadtbibliothek.graz.at/
https://www.facebook.com/stadtbibgraz/
https://www.instagram.com/stadtbibliothek_graz/

Wir bitten um Verständnis und wünschen alles Gute!

Das LABUKA- und [kju:b]-Team

Neufassung der Benutzungsordnung der Stadtbibliothek

(gem. Gemeinderatsbeschluss vom 13.02.2020)

© Stadtbibliothek Graz

Neufassung der Benutzungsordnung
(gem. Gemeinderatsbeschluss vom 13.02.2020)

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer!

Ein vielfältiges Angebot und eine erleichterte Benutzung der Grazer Stadtbibliotheken stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Eine Benutzungsordnung regelt das funktionierende Miteinander in der Bibliothek. In diesem Sinne hat die Stadtbibliothek Graz ihre Benutzungs- und Gebührenordnung durch transparente Ausführungen erweitert und an aktuelle rechtliche Anforderungen angepasst.

Die vollständige Neufassung haben wir für Sie unter diesem Download-Link bereitgestellt:

Die Stadtbibliothek Graz - jetzt auch in den Social Media

Follow us on Facebook & Instagram!

Seit Oktober 2019 ist die Stadtbibliothek auf den Social Media-Plattformen FACEBOOK und INSTAGRAM vertreten:

https://www.facebook.com/stadtbibgraz

https://www.instagram.com/stadtbibliothek_graz/

Mit einem Klick auf „Gefällt mir“ gibt es regelmäßig Aktuelles, Neues und Kurioses aus der Stadtbibliothek, tolle Veranstaltungstipps, News aus der österreichischen und internationalen Literaturszene, Gewinnspiele und vieles mehr!

Die Geschenksidee - GUTSCHEIN für ein Jahr Mitgliedschaft

..... nicht nur zu Weihnachten!

© NN

Sind Sie auf der Suche nach einem originellen Geschenk für FreundInnen, Bekannte, Verwandte oder ArbeitskollegInnen?

Verschenken Sie doch Spannung, Unterhaltung und Information in einem "Komplettpaket" - mit einem Geschenkgutschein für eine einjährige Mitgliedschaft bei der Stadtbibliothek Graz!

Der Gutschein ermöglicht die sofortige Nutzung des kompletten Medienbestandes in allen Bibliothekszweigstellen incl. der Mediathek und dem Bücherbus - dort ist er auch überall erhältlich - und kostet nur EUR 15,00! Sollten Sie der/dem Beschenkten auch die Benutzung des Postservice ermöglichen wollen, liegt der Preis bei EUR 25,00. Kinder und Jugendliche erhalten ihren Bibliotheksausweis übrigens kostenlos

Sie erhalten den Gutschein in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek.

Viel Spaß beim Schenken oder Beschenktwerden :-)