Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fest des Wassers im Johannespark am 29. Juni 2019, 14-18 Uhr

Die Stadtbibliothek ist dabei!

© Stadtbibliothek Graz/Steinrück

Schon zum elften Mal findet heuer das von der Stadtteilarbeit Denggenhof organisierte FEST DES WASSERS im Grazer St. Johannes-Park statt.

Auch diesmal ist die Stadtbibliothek wieder mit von der Partie und lädt in ihr Lese-, Spiel- und Bastelzelt ein. Hier kann man Zeit verbringen, chillen, in Kinderbüchern schmökern, Spiele ausprobieren, sich Informationen über die Bibliothek holen und sich an lustigen Basteleien versuchen.

Das Team der Stadtbibliothek Graz Süd und der Kinderbibliothek LABUKA freut sich auf einen schönen Nachmittag mit vielen kleinen und großen BesucherInnen!

Sa

25

Mai
2019

STEIRISCHER VORLESETAG: LABUKA IM PARK *

Komm zum Vorlese-Kinderfest am Hasnerplatz!

LABUKA SPEZIAL
 14:00 - 17:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Lesezentrum Steiermark

Schon einmal die Gelegenheit gehabt, dich in einen richtigen Bücherpark zu begeben? Nein? Dann hast du am Samstag, den 25. Mai 2019 von 14.00 – 17.00 Uhr im Park am Hasnerplatz**, Theodor-Körner-Straße, 8020 Graz, anlässlich des Steirischen Vorlesetages, die Chance dazu.

Bei diesem Fest kannst du LABUKA mit all seinen Veranstaltungsreihen erleben!

Auf Picknickdecken kannst du es dir gemütlich machen und deinen Wunschgeschichten lauschen. Angefangen von einer abenteuerlichen Ente, die unsere Allerkleinsten musikalisch durch eine LABUBABY-Veranstaltung führt, über eine freche Maus zu LABUKINI, LABUKIGA und INSELZEIT bis hin zu 999 Froschgeschwistern bei der MUSIKALISCHEN REISE, ist alles dabei. An unterschiedlichen Bastel und Spielstationen kannst du auch gleich die dazu passenden Workshopideen umsetzen. Gemeinsam mit dem Märchenerzähler Doktor Glück begibst du dich in die kunterbunte Welt von Pippi Langstrumpf, und so mancher Streich wird mit den verrückten Instrumenten von Musiker Harald Meindl gleich noch viel lustiger. Auch kannst du mit Doktor Glück „Das Märchen des Augenblicks“ hervorzaubern, in dem deine eigenen Ideen und Vorstellungen in eine bewegende Fantasiegeschichte verpackt werden.

Doch damit nicht genug, können alle BesucherInnen auch wieder kostenlose Bücher zum Mitnehmen von Bäumen pflücken. Außerdem kannst du Luftballons fliegen lassen und dich an unserer Kinder-Schminkstation von Ulrike und Monika in ein Fantasiewesen, deine Bücherheldin oder deinen Bücherhelden verwandeln lassen!

Gesamtleitung: LABUKA-Team & Märchenerzähler Doktor Glück

* Im Rahmen des „Steirischen Vorlesetages“; keine Anmeldung erforderlich
** Achtung: Bei Schlechtwetter findet das Fest vis-a-vis in der Stadtbibliothek Graz Nord (Theodor-Körner-Straße 59) statt.

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

11

Jun
2019
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

Jugend-Literatur-Werkstatt Graz

Das Beste aus der Schreibzeit Graz II:
Abschlusslesung der 14- bis 19-jährigen Teilnehmenden aus Deutschland, Italien und Österreich in Graz Süd

In den Pfingstferien wird Graz wieder zum spannenden Begegnungsort der jüngsten deutschsprachigen Literatur. 14 bis 19 Jahre junge Schreibende aus Deutschland, Italien und Österreich haben sich auf Einladung der Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, fachkundig begleitet, zu neuen Geschichten und Gedichten inspirieren lassen. Die einsame Beschäftigung des Schreibens wird so zum bereichernden Gemeinschaftserlebnis, und zugleich bekommen die Teilnehmenden wertvolle Anregungen und konstruktive Kritik.

Die besten Ergebnisse dieser internationalen Begegnung werden in der Abschlusslesung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weitere Informationen:

Jugend-Literatur-Werkstatt Graz
Ansprechperson: Martin Ohrt
www.literaturwerkstatt.at
Tel.: 0664 / 4949018
info@literaturwerkstatt.at

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

25

Jun
2019

Deutsch um drei

Sprachcafé für Frauen und Kinder im Zanklhof

Deutsch um drei
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Stadtbibliothek Graz/ achtzigzehn

Deutsch um drei - das neue Sprachcafé im Zanklhof!

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern und mit anderen Frauen ins Gespräch kommen?
In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen sprechen wir auf Deutsch über Alltagsthemen, tauschen uns aus und plaudern einfach miteinander.

Auch eine Betreuung und Sprachförderung für Ihr Kind (von 0 – 10 Jahren) ist vor Ort möglich.

Das Integrationsreferat der Stadt Graz und die Stadtbibliothek Graz laden Sie ganz herzlich ein!

WANN: 
Dienstag, 28. Mai 2019, 15 – 16.30 Uhr
Dienstag, 25. Juni 2019, 15 – 16.30 Uhr

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

28

Mai
2019

Deutsch um drei

Sprachcafé für Frauen und Kinder im Zanklhof

Deutsch um drei
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Stadtbibliothek Graz/ achtzigzehn

Deutsch um drei - das neue Sprachcafé im Zanklhof!

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern und mit anderen Frauen ins Gespräch kommen?
In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen sprechen wir auf Deutsch über Alltagsthemen, tauschen uns aus und plaudern einfach miteinander.

Auch eine Betreuung und Sprachförderung für Ihr Kind (von 0 – 10 Jahren) ist vor Ort möglich.

Das Integrationsreferat der Stadt Graz und die Stadtbibliothek Graz laden Sie ganz herzlich ein!

WANN: 
Dienstag, 28. Mai 2019, 15 – 16.30 Uhr
Dienstag, 25. Juni 2019, 15 – 16.30 Uhr

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig

Neu in der Stadtbibliothek: TONIES Hörfiguren!

© Stadtbibliothek Graz

Das Tonie-Prinzip: Tonie auf die Toniebox – hörspielen!

Der Tonie ist der magische Schlüssel zum Kinder-Hörspielerlebnis. Stellt man den Tonie auf die Toniebox, erkennt sie ihn sofort, lädt den entsprechenden Inhalt aus der Toniecloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und man kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören.

Die Stadtbibliothek bietet in der Zweigstelle Andritz verschiedene Tonies zum Verleih an, z.B. die Geschichten vom Raben Socke, die Kleine Hexe von Otfried Preußler, Bibi Blocksberg oder Tiergeschichten von Janosch.

Der Bestand wird laufend erweitert!

Fit am PC - SeniorInnen ins Internet - Termine 2019

Internet-Beratungen in den Zweigstellen Nord, Süd und NEU auch in West!

© Bigshot/Christian Jungwirth

Für PC- und/oder Internet-NeueinsteigerInnen, bei Unsicherheiten oder offenen Fragen, bieten wir SeniorInnen kostenlos die Möglichkeit, sich in den Stadtbibliotheken Graz SüdGraz Nord und Graz West im Umgang mit Computer und Internet schulen zu lassen.

Wir bieten in diesen Zweigstellen regelmäßig an:

  • Workshops zu den gängigsten Themen im Bereich PC/Internet (nur Süd und Nord)
  • Beratungsstunden bei individuellen Fragen und Problemen mit PC/Internet

Unser Referent, der Computerspezialist Herrn DI (FH) Helmut Schmidt, hat Informationsmanagement an der FH-Joanneum Graz studiert und verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung im EDV-Bereich.

Großer Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek: 03. - 07.06.2019

Fünf Tage Dauer - Langer Abend - Tausende Medien zur Auswahl!

Es ist wieder soweit - die Stadtbibliothek räumt ihr Bücherlager!

Sie finden auch diesmal wieder viele Medien an, denn neben ausgeschiedenen Medien aus dem Bestand der Stadtbibliothek wurden auch zahlreiche Spendenbücher gesammelt, die nun sehr günstig erworben werden können. Es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei: Anspruchsvolle Literatur, Krimis, Gesellschafts- und Liebesromane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, englische Bücher, DVDs, Musik-CDs und vieles mehr! 

  • Der Flohmarkt dauert fünf Tage.
  • Für Berufstätige bieten wir am Dienstag einen langen Abend bis 19:00 Uhr an.
  • An allen Tagen wird laufend nachbestückt, so dass es sich auf jeden Fall lohnt, öfter vorbeizuschauen!

LESEPASS - der große Lesespaß für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken überhaupt; Schulen und Bibliotheken sind zentrale Orte der Leseförderung. Auch im Schuljahr 2018/19 wird daher die beliebte und erfolgreiche Leseoffensive, die Herr Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, gemeinsam mit Kulturamt und Stadtbibliothek Graz gestartet hat, fortgesetzt:

LESEPASS – der große Lesespaß
für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!


In allen Grazer Volksschulen wurden bis Sept. 2018 die grünen LESEPÄSSE und die Lesetippbögen verteilt. Auch in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek liegen diese Materialien auf. Für jedes gelesene Buch erhalten die teilnehmenden Kinder in ihrer Bibliothek einen Stempel im Lesepass, wenn sie zum Buch auch einen entsprechenden Lesetipp abgeben. Es handelt sich also um „Lesetipps von Kindern für Kinder“ - denn als Gleichaltrige/r weiß man oft sehr genau, welche Bücher bei den SchulfreundInnen am besten „ankommen“. Die vielen Lesetipps bieten sicherlich gute Anregungen, das eine oder andere Buch beim nächsten Besuch in der Stadtbibliothek auszuleihen und selbst zu lesen!

Di

23

Apr
2019

Ganzheitliches Gedächtnistraining für 55plus - neuer Kurs in Graz Nord!

Neuer Basiskurs unseres beliebten Workshops für die grauen Zellen

Workshop
 15:30 - 17:00 Uhr
 55 - 99 Jahre

Mag. Andrea Spiess

Wegen des großen Erfolges gibt es eine Neuauflage unseres fünftägigen Gedächtnistrainings-Workshops!
 

Kennen Sie das? Sie treffen einen Bekannten und wollen mit ihm plaudern. Doch wie war gleich sein Name? Er liegt Ihnen auf der Zunge … Oder: Sie haben Ihre Wohnung verlassen und wissen nicht, ob Sie den Herd ausgeschaltet haben?

Wir alle kennen solche Situationen. Die gute Nachricht: Wir können etwas dafür tun, dass wir uns Informationen leichter merken und bei Bedarf auch abrufen können. Wir alle können unser Gehirn ganz einfach trainieren. Ganzheitlich, immer und überall. Denn es gibt kein gutes oder schlechtes, sondern nur ein trainiertes oder untrainiertes Gedächtnis!

In der Zweigstelle Graz Nord bieten wir Personen ab 55 Jahren im April-Juni 2019 - kostenlos! - einen weiteren fünfteiligen Gedächtniskurs an. Mit viel Spiel und Spaß aktivieren Sie Ihre "grauen Zellen". Gemeinsam mit der renommierten Gedächtnistrainerin Frau Mag.a Andrea Spiess trainieren Sie Wahrnehmen, Merken, Erinnern, Wortfindung, Konzentration, vernetztes Denken und erarbeiten praktische Lern- und Merktechniken. 

Melden Sie sich am besten gleich an, denn die Teilnahmeplätze für diesen fünftägigen Kurs sind begehrt und begrenzt!

ACHTUNG - Bitte die Altersgrenze (mind. 55 Jahre) beachten!! 
Anmeldungen jüngerer Personen werden nicht berücksichtigt!

 

Die Termine (die TeilnehmerInnen sollten alle fünf Termine besuchen):
jeweils Dienstag Nachmittag, alle 14 Tage, 15.30 - 17.00 Uhr,

  • am 23.04.
  • 07.05.
  • 21.05.
  • 04.06.
  • und 18.06.2019.
Veranstaltung ausgebucht!