Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik488RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc13RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD258RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur47RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch67RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch837RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD119RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD41RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt10RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch168RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften247RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2354RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

31

Okt
2022

MAGISCHE HALLOWEENFEIER

Der schaurig-schönste Tag des Jahres in der Stadtbibliothek Graz West

LABUKA SPEZIAL
 10:00 - 14:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Pixabay

Was wäre Halloween ohne die passende Grusellektüre und eine richtig tolle Party?

Die Geister, Kürbisse und Bibliothekar:innen sind los - schaut vorbei, wenn sich die Eggenberger Allee 13 einen Tag lang in eine verwunschene Bibliothek verwandelt!

Am 31. Oktober von 10:00 bis 14:00 erwarten euch bei uns nicht nur schaurige Snacks und Getränke, ihr könnt euch auch gleich für euren Halloweenabend schminken lassen. Dazu gibt es noch bunte Basteleien und eine Fotostation für einen gruseligen Erinnerungsschnappschuss.

Wir freuen uns auf Besuch und besonders über die eine oder andere Verkleidung!
 
Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

28

Okt
2022

LABUKA SPEZIAL: ILLUSTRATIONSWORKSHOP HALLOWEEN

Mit ein paar Strichen zu deinem ganz persönlichen Monster

LABUKA SPEZIAL
 10:00 - 12:30 Uhr
 8 - 12 Jahre

© Laura Schindler

Halloween-Fans aufgepasst!

Der schaurig-schönste Tag des Jahres ist in Kürze da. Du möchtest deinen Nachbarn und Nachbarinnen zeigen, dass DU gespenstisch gut zeichnen kannst? Komm zu unserem Halloween-Zeichenworkshop und gestalte ein tolles Bild als Türschmuck für den 31.Oktober! Die Grazer Illustratorin, Laura Schindler, zeigt dir, wie du aus deiner Bildidee eine richtige Illustration hext.

Freu dich auf Süßes oder Saures, gruselig-dekorierte Tische und ganz viel Zeichenspaß mit gleichgesinnten "Halloween-Freaks" ;-)

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

12

Okt
2022

Rena Reisch liest aus Ihrem Buch "Ganz allein - in Deinem Alter?"

Mit 63 Jahren erfüllte ich mir den Traum von einer Weltreise

Lesung
 17:00 - 19:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

© novum pro

Wir laden Sie herzlich zur Lesung mit Rena Reisch ein!

Wann? 12.10.2022, Beginn: 17 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Graz Ost, Schillerstraße 53, 8010 Graz

Nach ihrem Pensionsantritt und zeitgerecht vor dem Ausbruch der Coronapandemie verwirklichte Rena Reisch einen langgehegten Traum und machte sich auf eine zweimonatige Solotour rund um den Globus. Auslöser war ein extrem preiswertes All-around-the-world-Ticket, das sie im Internet gefunden hatte. Nach akribischen Vorbereitungen saß sie ein Dreivierteljahr später tatsächlich im Flieger – allein! Ihr oberstes Gebot war: „Alles muss stressfrei sein!“

Und so lebte sie in den nächsten beiden Monaten ausschließlich nach ihrem eigenen Tempo. Sie bewunderte thailändische Tempel, verliebte sich in das Blau des australischen Himmels, lernte die Magie des Ayers Rock/Uluru im australischen Outback kennen, ließ sich von der grandiosen Natur Neuseelands verzaubern und genoss das beste Steak ihres Lebens in Argentinien. Sie lebte ganz nach ihrem Rhythmus, legte Pausen ein, wenn sie müde war, aß und trank, wo und was sie wollte, schlief aus und ging ins Bett, wie es ihr passte.

Sie selbst sagt: „Es war großartig, berauschend und ja: manchmal auch schwierig. Denn natürlich lief nicht immer alles so, wie ich es geplant hatte. Im Nachhinein betrachtet bin ich aber gerade an solchen Situationen enorm gewachsen. Egal, mit was für Problemen ich konfrontiert werde – ich werde eine Lösung finden. Und: Ich habe mir einen langgehegten Traum TATSÄCHLICH erfüllt. Das ist ein sehr gutes Gefühl.“

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig

Onleihe: Download auf eReader Tolino

Störungsmeldung Onleihe

Uns erreichen vermehrt Meldungen, dass der direkte Download von Titeln aus der eReader-Onleihe mit der Software-Version 15.3.2 derzeit nicht möglich ist.

Dies betrifft nach unserem bisherigen Stand konkret die folgenden Geräte:

  • tolino shine 2 & 3
  • tolino vision 2, 3, 4 & 5
  • tolino page 1 & 2
  • tolino epos 1 & 2

NICHT betroffen sind Modelle, welche bereits ein Update auf die Software 15.4 erhalten haben, namentlich sind dies der tolino vision 6 und epos 3.
Hier muss für den erfolgreichen Download das BETA-Leseerlebnis deaktiviert sein.

Wir haben tolino bereits kontaktiert, um dies schnellstmöglich zu lösen.

FIT AM PC

Ab sofort mit Terminen vor Ort UND telefonisch!

© Fotostudio Sissi Furgler

© Pixabay

Startet Ihr Computer nicht mehr?
Lässt sich ein eBook nicht herunterladen?
Wissen Sie nicht, welchen Reader Sie anschaffen sollen?
Überfluten Spam-Mails Ihren Posteingang?
Ist Ihr Handy zu langsam geworden?
Befürchten Sie, einen Virus oder Trojaner auf dem PC zu haben?
Sind Sie mit Ihren Videos/Fotos nicht zufrieden?
Haben Sie Sorge, dass Ihre Daten missbraucht werden?
Möchten Sie Ihren PC auf ein neues Betriebssystem umstellen?

Für Probleme mit eReadern, Handys, Tablets, PCs, Office, Hard- & Software etc. steht Ihnen unser langjähriger Referent und Computer-Allrounder Herrn DI Helmut Schmidt zur Verfügung – telefonisch und in unseren Zweigstellen!

Um telefonische Voranmeldung in den Zweigstellen wird gebeten!

Die nächsten Termine:

Di. 20.09.2022    11-15 Uhr Graz Süd      Terminvergabe: Tel. 872-7970
Di. 27.09.2022    11-15 Uhr Graz West    Terminvergabe: Tel. 872-7950

Di. 04.10.2022    11-15 Uhr Graz Nord     Terminvergabe: Tel. 872-7990
Di. 11.10.2022    11-15 Uhr Graz Ost        Terminvergabe: Tel. 872-7980
Di. 18.10.2022    11-15 Uhr Graz Süd       Terminvergabe: Tel. 872-7970
Di. 25.10.2022    11-15 Uhr Graz West     Terminvergabe: Tel. 872-7950

Di. 08.11.2022    11-15 Uhr Graz Nord      Terminvergabe: Tel. 872-7990
Di. 15.11.2022    11-15 Uhr Graz Ost         Terminvergabe: Tel. 872-7980
Di. 22.11.2022    11-15 Uhr Graz Süd        Terminvergabe: Tel. 872-7970
Di. 29.11.2022    11-15 Uhr Graz West      Terminvergabe: Tel. 872-7950

Di. 06.12.2022    11-15 Uhr Graz Nord      Terminvergabe: Tel. 872-7990
Di. 13.12.2022    11-15 Uhr Graz Ost         Terminvergabe: Tel. 872-7980

sowie an jedem Dienstag (Ausnahme 1.11.) von 16-18 Uhr telefonisch unter:

Telefonnummer

0677 – 637 192 68 


Bei Besetztzeichen bitte nach 10 Minuten nochmals probieren.
Außerhalb der Beratungszeiten ist der Anschluss nicht aktiv.
Die Telefonsprechstunde ist auch während der Lockdowns, an Feiertagen und in den Ferien erreichbar.

DAS NEUE LABUKA- UND [KJU:B]-PROGRAMM IST DA!

Wir präsentieren ab 29. August unseren brandneuen Kalender

© achtzigzehn

© achtzigzehn

Hinein geht es in die kühlere Zeit des Jahres mit coolen und spannenden Events bei LABUKA, der Bücherinsel, und [kju:b], der kreativen Jugendbibliothek. Das Team der Stadtbibliothek Graz hat auch diesmal wieder ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, bei dem garantiert für alle etwas dabei ist.  

Eine Insel? Mitten in der Stadt? LABUKA macht’s möglich! In der Stadtbibliothek Graz könnt ihr ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm besuchen: Spiel, Spaß, Fantasie – und eine Menge toller Kinderbücher warten auf euch! Welche Veranstaltungen, Themenbereiche und Besonderheiten unser aktuelles LABUKA-Programm bietet, findet ihr demnächst auf unserer Website.

Habt ihr Lust darauf, euren Horizont zu erweitern, euch eurer Kreativität hinzugeben und dabei Spaß in der Gemeinschaft zu erleben? Dann findet ihr im neuen [kju:b]-Kalender reichlich Gelegenheit dazu. Bei unseren Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene könnt ihr euch mit aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit und neuen Medien auseinandersetzen, in Schreibworkshops euren Gedanken freien Lauf lassen oder in Fantasy-Spielen in gänzlich neue Rollen schlüpfen.

Am Montag, den 29.08., um 16 Uhr startet die offizielle Anmeldung - wir freuen uns auf euch!

Eine schöne und unterhaltsame Herbst- und Winterzeit und viel Spaß auf der Bücherinsel wünscht das Team von LABUKA und [kju:b].

Hier geht's demnächst zur Anmeldung:

Deutsch um Drei startet wieder ab 13. September!

Sprachcafé für Frauen mit Kinderbetreuung

© achtzigzehn

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern und mit anderen Frauen ins Gespräch kommen? In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen sprechen wir auf Deutsch über Alltagsthemen, tauschen und aus und plaudern einfach miteinander.

Auch eine Sprachförderung für Ihr Kind von 0 bis 10 Jahren ist vor Ort möglich.

Das Integrationsreferat der Stadt Graz und die Stadtbibliothek Graz laden Sie ganz herzlich ein! Das Angebot ist kostenlos.

 

WANN: dienstags von 15 bis 16.30 Uhr, am

                13., 20. und 27. September

                4., 11., 18. und 25. Oktober

                8., 15., 22. und 29. November

                6., 13. Und 20. Dezember 2022

WO: Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Körner-Straße 59, 8010 Graz

 

Anmeldung und Information:

Sprachinstitut Deutsch&Mehr

Griesgasse 27, 8020 Graz

Tel.: 0316/329 929 40

office@deutschundmehr.at

Do

6

Okt
2022

Lesung mit den Literaturstipendiat:innen der Stadt Graz!

Es lesen Katerina Cerná, Marie Gamillscheg und Mario Hladicz.

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

© privat

© Jens Oellermann

© privat

Wir laden Sie herzlich zur Lesung mit den Literaturstipendiat:innen der Stadt Graz ein!

Es lesen Kateřina Černá, Marie Gamillscheg und Mario Hladicz!

Wann? Donnerstag, 06. Oktober 2022, Beginn: 19 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Zanklhof, Kernstockgasse 2, 8020 Graz

Kateřina Černá, geboren 1985 in Česká Lípa (CZ), hat Slawistik in Graz, Prag und Odessa und Szenisches Schreiben bei FORUM Text Graz studiert. Sie hat Kurzprosa und Essays in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht, ihre Theatertexte wurden u.a. am Landestheater St. Pölten, im Theater Drachengasse und beim spleen-Festival aufgeführt. Sie hat zahlreiche Preise und Stipendien erhalten, u.a. das Peter-Turrini-Stipendium für das Stück Glück. Zuletzt erschien der Romanauszug Lichtjahre sind eine Ewigkeit in der Anthologie Federlesen 15/2020.

Marie Gamillscheg, 1992 in Graz geboren. Lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin. 2018 veröffentlichte sie den Roman „Alles was glänzt“, für den sie u.a. den Debütpreis des Österreichischen Buchpreises erhielt. Ihr zweiter Roman „Aufruhr der Meerestiere“ (2022, Luchterhand Literaturverlag) stand im Juni und Juli 2022 auf Platz 2 der ORF-Bestenliste und im August/September 2022 auf Platz 5 der SWR-Bestenliste. Ihre erste Schwarm-Arbeit für die Bühne mit makemake produktionen wird im Oktober 2022 im Theater Kosmos Wien uraufgeführt.

Mario Hladicz, geboren 1984, Studium der Germanistik, lebt als Bibliothekar in Graz. Veröffentlichungen von Prosa und Lyrik in Literaturzeitschriften (u.a. Lichtungen, Podium, miromente), Anthologien sowie im Rundfunk. Bücher: "Gedichte zwischen Uhr und Bett" (edition keiper 2017), "Die Dauer der Scham" (edition keiper 2019). Literaturförderungspreis der Stadt Graz 2014, Startstipendium des Bundeskanzleramts 2017. Für die Arbeit an seinem Gedichtband Tag mit Motte (Frühjahr 2023) wurde ihm ein Literaturstipendium der Stadt Graz 2021 zuerkannt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

15

Nov
2022

Lesung mit Judith Taschler!

Judith Taschler liest aus "Über Carl reden wir morgen".

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

© Maria Noi

© Zsolnay

Wir laden Sie herzlich zur Lesung mit Judith Taschler ein!

Wann? Dienstag, 15.11.2022, Beginn 19 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Graz Süd, Lauzilgasse 21, 8020 Graz

Judith Taschler, geboren 1970 in Linz, Oberösterreich, wuchs mit sechs Geschwistern, vielen Tieren und einer Menge Büchern in einem großen Haus im Mühlviertel auf. Sie studierte Germanistik und Geschichte in Innsbruck und unterrichtete einige Jahre als Deutschlehrerin. Nach diversen Jobs u.a. als Autoverkäuferin und einem längerem USA-Aufenthalt lebt sie nun mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Innsbruck und ist seit 2012 freischaffende Autorin.

Zum Buch: Fast hat man sich in der Hofmühle damit abgefunden, dass Carl im Krieg gefallen ist, als er im Winter 1918 plötzlich vor der Tür steht. Selbst sein Zwillingsbruder Eugen hätte ihn fast nicht erkannt. Eugen ist nur zu Besuch, er hat in Amerika sein Glück gesucht und vielleicht sogar gefunden. Wird er es mit Carl teilen? Lässt sich Glück überhaupt teilen? Judith W. Taschler hat einen großen Familienroman geschrieben. Über drei Generationen verfolgen wir gebannt das Schicksal der Familie Brugger, deren Leben in der Mühle vor allem die Frauen prägen. Das einfühlsame Porträt eines Dorfes, ein Buch über Abschiede und die Liebe unter schwierigen Vorzeichen, über den Krieg und die unstillbare Sehnsucht nach vergangenem Glück.

Für eine kleine Verpflegung ist gesorgt! Alle Informationen zum Veranstaltungsort finden sie hier.

Alle Medien von Judith Taschler in unserem Bestand finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig

FILMFRIEND - Das Streaming Portal der Stadtbibliothek Graz

NEU: Filme, Serien und spannende Dokumentationen gemütlich von zu Hause oder unterwegs!

©filmfriend

Filmfriend, das Streamingportal der Bibliotheken, ist für alle Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek Graz uneingeschränkt, ohne Aufpreis, werbefrei und ohne Erhebung personenbezogener Daten nutzbar.

Filmfriend ist eine attraktive Alternative zu kommerziellen Streamingdiensten und bietet ein ausgewogenes Programm für die ganze Familie und es stehen mehr als 3.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serien und Kurzfilme zur Verfügung.

Ob zu Hause oder unterwegs, Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek Graz haben unbeschränkten Online-Zugang zu allen Inhalten – kostenlos, werbefrei und ohne Erhebung personenbezogener Daten. Denn die Anmeldung erfolgt mit Ausweisnummer und Passwort der Bibliothek. Dabei wird auch die Altersfreigabe für Kinder automatisch geprüft!  Das Angebot ist ab sofort über TV-Gerät, Internetbrowser oder die mobile App nutzbar.

Melden Sie sich einfach mit Ihrem Bibliotheksausweis und Ihrem Passwort unter https://graz.filmfriend.at/ an.

Sie hätten gerne nähere Informationen zu diesem Angebot? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen: Infos und Hilfe

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem neuen digitalen Angebot!