Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik343RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD111RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur12RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch56RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch257RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD50RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch287RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften203RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1384RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Warum tust du mir das an?

Gewalt in Partnerschaften

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
Femmes sous emprise (dt.)

Standort:

Verfasser:
Hirigoyen, Marie-France

Verfasser Angabe:
Marie-France Hirigoyen. Aus dem Franz. von Irmengard Maria Gabler

Personen:
Gabler, Maria [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Beck

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2006

Umfang:
215 S.

ISBN:
978-3-406-54215-2

Inhalt:
Gewalt in Partnerschaften ist ein tabuisiertes Thema. In diesem Buch sprechen die Opfer - vorwiegend Frauen - über ihre Erfahrungen, begleitet von der Psychotherapeutin Marie-France Hirigoyen, die den Betroffenen Hilfestellung gibt: Wie kann man sich eingestehen, was einem widerfährt, wie kann man aus dieser schwierigen Situation einen Ausweg finden und Hilfe von außen erhalten? Wie erkennt man in Partnerschaften die Gefahren, zum Opfer gemacht zu werden, wie kann man sich vor der Spirale der Erniedrigungen schützen?
Nach ihrem großen Bucherfolg beleuchtet Marie-France Hirigoyen ein Thema, das gern beschwiegen wird: die Gewalt in Partnerschaften. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen eines sehr deutlich: die Fälle, die angezeigt werden, sind nur die Spitze des Eisbergs, die Dunkelziffer ist sehr hoch. Werden Frauen Opfer eines Tötungsdelikts, so sind 70% der Täter Partner, Ex-Partner oder Bekannte. Doch das sind nur die krassesten Fälle, meistens bestehen Gewaltverhältnisse über viele Jahre, ohne daß sie je aktenkundig werden - ja ohne daß sie es werden müßten, denn Gewaltausübung ist oft sehr subtil. Wie kann es überhaupt zu Gewalt und Erniedrigung in Partnerschaften kommen? Welche emotionalen Voraussetzungen bringen Männer und Frauen mit, um Opfer oder Täter zu werden? Wie beschreiben Frauen - und seltener Männer - ihre Lage, ihre Gefühle, und warum ist es so schwer, sich aus Partnerschaften zu lösen, die Respekt und Anerkennung vermissen lassen? Dieses Buch bietet Betroffenen Hilfestellung, sich mit ihrer Lage auseinanderzusetzen, wenn nötig von außen Unterstützung zu holen und die Folgen zu bewältigen. Die zahlreichen Fallbeispiele zeigen deutlich, wie schleichend sich Gewaltverhältnisse anbahnen, wie harmlos und spaßig Gemeinheiten verkleidet werden können. Und daß die seelischen Verletzungen oft noch schlimmer sind als die Folgen der körperlichen Mißhandlung.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1001BU01577PP.CM HIRVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Leben mit Feng Shui