Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik318RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD146RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch67RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch153RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD71RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD26RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD50RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik-DVD1RSS Feed neue Medien: Musik-DVD
Sachbuch336RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Spiele-Wii1RSS Feed neue Medien: Spiele-Wii
Themenpaket2RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften187RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1360RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Rosegger-Jahr hat begonnen

Peter Rosegger (31.07.1843 - 26.06.1918) zählt zu den bekanntesten Steirern der Geschichte. Der Dichter war zeitlebens Steirer mit Herz und Seele. Bis heute wird er, weit über die Steiermark hinaus, als Vermittler regionaler Geschichte und Zeuge des einfachen bäuerlichen Lebens geschätzt.

Doch er hat sich auch als kritischer Journalist und Chronist des politischen und gesellschaftlichen Zeitgeistes einen Namen gemacht und sich u.a. mit dem Umweltschutz, der Landflucht oder mit Bildungsfragen auseinandergesetzt. So schrieb er bereits 1913: „Des Geldes wegen wird Raubbau, um nicht zu sagen: perverse Naturkraftverschwendung getrieben. […] Wir dürfen es nicht darauf ankommen lassen, dass in unseren Ländern ein starker Baum, ein ursprüngliches Tier, ein wilder Bach zur Kuriosität wird.“

2018 jähren sich Peter Roseggers Geburtstag zum 175. und sein Todestag zum 100. Mal, und zahlreiche Gedenkveranstaltungen, Lesungen, Führungen, Ausstellungen usw. finden im heurigen Jahr statt.

Lesen Sie mehr:

 

Quelle: Wikipedia