Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Kim liebt Kai

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Dölling, Beate
Laget, Didier

Verfasser Angabe:
Beate Dölling ; Didier Laget

Schlagwörter:

Verlag:
Sauerländer

Erscheinungsort:
Aarau [u.a.]

Jahr:
2007

Umfang:
127 S.

ISBN:
978-3-7941-6083-9

Interessenskreise:
ab 09 Jahre

Reihe:
Ich und du
Nichts geht ohne Onkel Oskar

Inhalt:
Kriemhild, genannt Kim, ist mal wieder verknallt. Diesmal in den coolen Biker Kai aus dem Lila Tal. Doch leider stellt sich heraus, dass er nur eine halbe Hirnzelle hat. Und ausgerechnet ihre fette Cousine muss das herausfinden! Eltern und Baby-Bruder nerven sowieso, und wenn es Onkel Oskar nicht gäbe, wäre es nicht auszuhalten auf dem Sonnenhügel. Onkel Oskar ist ein Weltenbummler mit guten Ideen, aber zu wenig Geld. Er versteht als Einziger etwas von Liebe - überhaupt weiß er, worauf es ankommt. Und tierlieb ist er. Vor Kurzem ist ihm ein riesiger blonder Hund zugelaufen, der alles durcheinanderbringt. Die Eltern wollen Chico so schnell wie möglich loswerden, aber Kim, Onkel Oskar und die anderen Kinder finden eine Lösung ...

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0701BU48549JE DOEVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Villa Henriette
Tore, Träume, Schokoküsse
Risotto criminale oder Dinner für den Dieb
Ronny, das Robbenbaby
Pumuckl auf heißer Spur
Eine Woche voller Samstage