Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
Stadtbibliothek Graz SüdFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Wirtschaft1
LABUKA - EINFACH ENTSPANNT1
[kju:b]-Integration & Toleranz1
[kju:b]-Medienkompetenz2
LABUKA - THEATERWORKSHOP1
LABUKA - MUSIKALISCHE REISE3
LABUKINI1
LABUKIGA4
LABUKA - INSELZEIT5
LABUKA - AUTORENZEIT3
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

26

Sep
2019

INSELZEIT: HER MIT DEN PRINZEN!

NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

„Wer den Drachen in unserem Land besiegt, darf die Prinzessin heiraten!“, verkündet der König eines Tages. „Aber Papa!“, sagt die Prinzessin, „bei uns gibt es überhaupt keine Drachen!“ Die Geschichte mit dem Drachen hat noch in jedem Märchen funktioniert. Hilf deshalb dem König bei der Suche, denn nur so kannst du deinen eigenen Drachen zähmen und deine eigene Krone erobern! Es ist gar nicht so leicht, einen echten Drachen für sich zu gewinnen – das erfordert schon ein wenig Können und Mut. Aber keine Angst, unser Drachenzähmer Doktor Glück hat bestimmt Tipps und Tricks für dich auf Lager, wie du einen feurigen Drachen mit Feuer einfangen kannst.

Leitung: Doktor Glück
 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Fr

27

Sep
2019

INSELZEIT: HER MIT DEN PRINZEN!

NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

„Wer den Drachen in unserem Land besiegt, darf die Prinzessin heiraten!“, verkündet der König eines Tages. „Aber Papa!“, sagt die Prinzessin, „bei uns gibt es überhaupt keine Drachen!“ Die Geschichte mit dem Drachen hat noch in jedem Märchen funktioniert. Hilf deshalb dem König bei der Suche, denn nur so kannst du deinen eigenen Drachen zähmen und deine eigene Krone erobern! Es ist gar nicht so leicht, einen echten Drachen für sich zu gewinnen – das erfordert schon ein wenig Können und Mut. Aber keine Angst, unser Drachenzähmer Doktor Glück hat bestimmt Tipps und Tricks für dich auf Lager, wie du einen feurigen Drachen mit Feuer einfangen kannst.

Leitung: Doktor Glück
 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

2

Okt
2019

AUTORENZEIT: PATRICK ADDAI: SPRICH ENDLICH MIT MIR, ESEL!

nach einem Buch von Patrick Addai und Jokin Michelena

LABUKA - AUTORENZEIT
 08:30 - 09:30 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© ChiBi

Patrick Addai erzählt in seinem neuen Buch mit viel Witz und Humor Geschichten über Liebe und Einsamkeit. Dazu wird getrommelt, getanzt und gesungen. Fünf Eselgeschichten, von denen eine real ist, denn der afrikanische Hausesel ist leider vom Aussterben bedroht. Die anderen vier Geschichten erzählen von der Schlauheit dieses Tieres, dessen Ruf eigentlich ein vollkommen anderer ist. Willst du mehr über den störrischen Lastenträger erfahren, dann komm in die Bibliothek und stampfe im Rhythmus der Hufschläge.

Leitung: Patrick Addai

* Im Rahmen der Aktion „Spurensuche“ des Büchereiverbandes Österreichs.

Personeninfo:
Der Autor und Kulturreferent Patrick Addai kommt aus Ghana und lebt seit Jahren in Österreich. Er hat Volkswirtschaft, Soziologie und Politologie studiert und ist Schauspieler am Theater des Kindes in Linz. Großes Engagement zeigt er als Kulturreferent und Kulturbotschafter. Mit seinen Büchern möchte er den reichen Schatz der afrikanischen Kulturen bekannt machen. Er erhielt u. a. den Österreichischen Interkulturpreis und den Adler Award. Den Erlös aus dem Verkauf des präsentierten Buches gibt Addai an ein Schutzprogramm des WWF zur Rettung des afrikanischen Hausesels weiter.

noch 50 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

7

Okt
2019

SMARTPHONE - SMARTLIFE

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Smartphones und Handyapps

[kju:b]-Medienkompetenz
 08:30 - 10:30 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Smartphones sind ein Teil unseres Alltags geworden und verändern unser Leben maßgeblich. Multimediale Kommunikation, Datenzugriff und Apps als Unterstützer im Schul-, Berufs- oder Privatleben eröffnen uns neue Perspektiven. Doch wie nutze ich diese zahlreichen Möglichkeiten verantwortungsbewusst? Wie gehe ich sensibel mit Bildmaterial und anderen Inhalten um? Wir durchleuchten die vielseitigen Funktionen des Smartphones und sprechen über die unterschiedlichen Betriebssysteme und deren Vor- und Nachteile für die UserInnen. Was sind Apps und wie steht es um die Absichten der App-EntwicklerInnen? Wir nehmen Anwendungssoftware wie Instagram, Snapchat und Whatsapp ins Visier, beschäftigen uns mit der Sicherheit unserer Daten und den Zugriffsrechten, die Apps wirklich benötigen. Dabei geht es darum, das Smartphone optimal zu nutzen und sich gleichzeitig über den Umgang mit unterschiedlichsten Inhalten und Daten bewusst zu sein.

Leitung: fum (Film und Medien Akademie)

Alter: ab 12 (Workshop passt sich an das Alter der TeilnehmerInnen an)

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

14

Okt
2019

MUSIKALISCHE REISE: HENRI, DER MUTIGE ANGSTHASE

nach einem Buch von Nicola Kinnear

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Mutig? Nein, mutig ist der Hase Henri nun wirklich nicht. Im Gegenteil: Er ist ein richtiger Angsthase. Zumindest nennt ihn seine beste Freundin Luna so, als sie wütend davonstürmt, weil Henri mal wieder nicht mit ihr in den Wald gehen will. Doch Henri möchte sich unbedingt wieder mit ihr vertragen. Und dafür wagt er das Unmögliche: Henri geht nach DRAUSSEN! Dort warten jede Menge wunderbare Abenteuer, die du gemeinsam mit Henri und einer Portion Mutmach-Keksen zu bestehen hast.

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 14 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

14

Okt
2019

MUSIKALISCHE REISE: HENRI, DER MUTIGE ANGSTHASE

nach einem Buch von Nicola Kinnear

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Mutig? Nein, mutig ist der Hase Henri nun wirklich nicht. Im Gegenteil: Er ist ein richtiger Angsthase. Zumindest nennt ihn seine beste Freundin Luna so, als sie wütend davonstürmt, weil Henri mal wieder nicht mit ihr in den Wald gehen will. Doch Henri möchte sich unbedingt wieder mit ihr vertragen. Und dafür wagt er das Unmögliche: Henri geht nach DRAUSSEN! Dort warten jede Menge wunderbare Abenteuer, die du gemeinsam mit Henri und einer Portion Mutmach-Keksen zu bestehen hast.

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 17 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

17

Okt
2019
 08:15 - 09:15 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

© Beate Hofstadler

Eines schönen Morgens macht sich das Kamel irgendwo im Orient auf, um die Welt kennenzulernen. Im Trubel des Bazars, bei einer Wanderung auf schneebedeckte Berggipfel und auf einem fröhlichen Familienfest mit Tanz und Musik gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Einfühlsam und humorvoll nimmt dich Marko Simsa mit auf eine spannende musikalische Reise und erzählt über die Menschen, die Kultur und das Leben in den arabischen und persischen Ländern. Angesichts der angespannten Flüchtlingssituation in Europa und den Kriegen im Nahen Osten will Marko Simsa mit Musik und Geschichten den arabischen Kulturraum für Kinder auf die Bühne bringen. Krieg und Flüchtlingsdrama werden hier nicht thematisiert, sondern ausschließlich interessante, lustige und erstaunliche Geschichten aus dem „ganz normalen“ Leben in diesen Ländern erzählt. Denn dass Eltern mit ihren Kindern im Iran gern zum Wandern in die Berge gehen, oder dass Familien in Syrien gern zum Picknicken fahren, und dass es in den arabischen Ländern zwar viele Hunde, Katzen und Vögel, aber dennoch kaum Haustiere gibt, darüber wird hierzulande viel zu selten berichtet.

Leitung: Marko Simsa

Personeninfo:

Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand. markosimsa.at

noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

17

Okt
2019
 09:45 - 10:45 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© Beate Hofstadler

Eines schönen Morgens macht sich das Kamel irgendwo im Orient auf, um die Welt kennenzulernen. Im Trubel des Bazars, bei einer Wanderung auf schneebedeckte Berggipfel und auf einem fröhlichen Familienfest mit Tanz und Musik gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Einfühlsam und humorvoll nimmt dich Marko Simsa mit auf eine spannende musikalische Reise und erzählt über die Menschen, die Kultur und das Leben in den arabischen und persischen Ländern. Angesichts der angespannten Flüchtlingssituation in Europa und den Kriegen im Nahen Osten will Marko Simsa mit Musik und Geschichten den arabischen Kulturraum für Kinder auf die Bühne bringen. Krieg und Flüchtlingsdrama werden hier nicht thematisiert, sondern ausschließlich interessante, lustige und erstaunliche Geschichten aus dem „ganz normalen“ Leben in diesen Ländern erzählt. Denn dass Eltern mit ihren Kindern im Iran gern zum Wandern in die Berge gehen, oder dass Familien in Syrien gern zum Picknicken fahren, und dass es in den arabischen Ländern zwar viele Hunde, Katzen und Vögel, aber dennoch kaum Haustiere gibt, darüber wird hierzulande viel zu selten berichtet.

Leitung: Marko Simsa

Personeninfo:

Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand. markosimsa.at

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

21

Okt
2019

LABUKIGA: DER SCHUSCH UND DER BÄR

nach einem Buch von Charlotte Habersack und Sabine Büchner

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Kaum ist der Bär reich geworden, kauft er sich eine schicke neue Höhle. Doch seinen neuen Nachbarn traut er nicht über den Weg. Die wollen ihn bestimmt bestehlen! Besser, er baut eine Mauer um sein Grundstück mit Stacheldraht obendrauf, Gitter an die Fenster und eine Hochsicherheitstür. Nun ist er gut verbarrikadiert. Da steht plötzlich der Schusch vor ihm und fragt, warum er denn eingesperrt sei. Eingesperrt? Aber nein! Ob es dem Schusch und dir gelingt, den Bären aus seinem Versteck zu locken, seine Schlösser zu knacken und ihn mit einer feurigen Rakete wieder in die Freiheit zu befördern?


Leitung: Lilo Gruber

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

29

Okt
2019

INSELZEIT: FLUSI, DAS SOCKENMONSTER

nach einem Buch von Bine Brändle

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Zehn Socken rein in die Waschmaschine, neun wieder raus! Wer kennt das Rätsel um die Socken verschlingende Waschmaschine nicht aus eigener Erfahrung? „Vielleicht hat unsere Waschmaschine manchmal Hunger und frisst dann einfach ein paar Socken“, meint Maja. Doch dann entdeckt sie, wer dahintersteckt: Flusi, das Sockenmonster, das Socken über alles liebt. Bist du bereit, den Dieb zu stellen, ihn mit einer Socke zu entwaffnen, so dass er gezähmt an deiner Hand als Monster spuken kann?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!