Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

7

Mrz
2023

WELTREISE: TOMBOLO DO LOMBO

Nach einem Buch von André Neves

INSELZEIT (6 - 10)
 09:00 - 10:30 Uhr
 7 - 12 Jahre

© kitabulivraria

Entdecke die brasilianische Kultur und portugiesische Sprache mit Daniela Ibirapitanga:

Inspiriert von dem beliebten Lied "Tangolomango" und der Legende von "Bumba-meu-boi" zeigt dieses Buch die brasilianische Kultur. Der Tangolomango ist ein Text aus der mündlichen Tradition (Gesang oder Erzählung) mit einer sich wiederholenden Struktur aus zwei Reimpaaren und einer absteigenden Aufzählung von Versen. Bumba-meu-boi oder Boi-bumbá ist ein volkstümliches Fest im Norden und Nordosten Brasiliens mit einem Ochsen, menschlichen Figuren und fantastischen Tieren, das aus dem Synkretismus zwischen indigenen, afrikanischen und europäischen Kulturen entstanden ist.

Sing' und spiel' die Geschichte mit und gestalte anschließend den Boi und die Figuren des Buches aus bunten Papieren, Bändern und vielem mehr. Eines sei verraten: Ein kunterbunter Vormittag wartet auf dich! 

Keine Kenntnisse in Portugiesisch erforderlich! 

Leitung: Daniela Ibirapitanga

PERSONENINFO: 

Daniela Ibirapitanga ist eine dekoloniale Künstlerin und Geschichtenerzählerin, die Stimmen, Landschaften, Rhythmen und Farben aus dem globalen Süden nach Graz einlädt, um gemeinsam mit den Kindern neue transkulturelle Welten zu entdecken und zu schaffen.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

7

Mrz
2023

SPRACHENINSEL: THE PRINCESS AND THE PETRI DISH

Nach einem Buch von Sue Fliess

INSELZEIT (6 - 10)
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Pippa isn’t your usual princess. She prefers petri dishes to perfecting her curtsying. And when she realizes that she doesn’t like peas, she gets a bright idea that consumes her and almost the whole kingdom. // Pippa ist keine typische Prinzessin. Sie interessiert sich eher für Petrischalen, als dass sie ihr Knicksen perfektioniert. Als sie realisiert, dass sie auch keine Erbsen mag, kommt ihr eine zündende Idee, die sie selbst und fast das ganze Königreich vollkommen einnimmt.

Leitung: Sara Crockett

PERSONENINFO:

Sara Crockett kommt ursprünglich aus den USA und lebt seit 2004 in Graz. Ihre Ausbildung absolvierte sie im naturwissenschaftlichen Bereich. Sie liebt Bücher und die Herausforderung, komplexe Informationen über die Wissenschaft in einfacher Sprache weiterzugeben. In ihren Workshops für LABUKA vermittelt sie spielerisch leicht ‚first words‘ in Verbindung mit englischsprachiger Kinderliteratur.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

9

Mrz
2023

BABYZEICHEN MIT KARIN: DER HASE MIT DER ROTEN NASE

Nach einem Buch von Helme Heine

INSELZEIT (0 - 3)
 09:30 - 10:30 Uhr
 0 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Der Hase mit der roten Nase freut sich: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!" Ein Bilderbuch von Helme Heine, dem Schöpfer der "Freunde": Die eingängigen Reime zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren erzählen davon, anders zu sein und dass gerade in der Vielfalt das Glück liegt.

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

13

Mrz
2023

SPIELOSOPHIE: ALLES SCHWEINE, ODER WAS?!

Nach einem Buch von Alice Brìere-Haquet und Pénélope Paicheler

INSELZEIT (6 - 10)
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Der kleine Schafjunge lebt mit seinem Vater im Land der Schweine. Das ist nicht einfach für sie, denn die meisten Schafe mögen keine Schweine, oder besser gesagt, sie kennen sie nicht. Ständig bekommen die Schafe zu spüren, dass sie nicht willkommen sind. Am schlimmsten ist Bodo Grunz, ihr Nachbar. Doch eines Tages braucht dieser Hilfe und dann wird plötzlich alles anders. Begleite uns ins Land der Schweine, hilf uns beim gemeinsamen Nachdenken über Ausgrenzung, Anderssein und Freundschaft und bastle etwas Verbindendes.

Leitung: Sonja Bachhiesl

PERSONENINFO:

Sonja Bachhiesl ist die Gründerin der 'Spielosophie'. Ihre Kurse sollen Kinder zum eigenständigen kritischen Handeln und Denken motivieren. Kleinkinder werden zum phantasievollen Spielen und Interagieren ermuntert. Größere Kinder und Jugendliche werden als gleichberechtigte Gesprächspartner in ihrem Wissensstreben ernst genommen, können eigene Gedanken präsentieren und erhalten Impulse zum Weiterdenken. Durch eine Begegnung auf Augenhöhe soll ihre Kommunikations-, Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit gefördert werden. https://spielosophie.at/

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mrz
2023

AUTOR:INNENZEIT: MARKO SIMSA: DAS BUNTE KAMEL

Nach dem gleichnamigen Buch von Marko Simsa und Linda Wolfsgruber

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Marko Simsa

© Linda Wolfsgruber

MARKO SIMSA LIEST WIEDER VOR!

Am Weg zur Schule begegnet ein Mädchen dem Kamel!
"Wohin gehst du?" fragt das Mädchen das Kamel.
"Ich gehe unsere Welt entdecken...!" antwortet das Kamel.
Und so marschiert das Kamel los, hinein in einen ereignisreichen Tag. Am Bazar trifft es Gaukler, die ihm zum Abschied eine rote Masche schenken. Hoch oben am Berg wird es von einem Bergführer mit feinen Kniestrümpfen und einer warmen, grünen Mütze versorgt. Beim großen Picknick auf der grünen Weide bekommt es von der gastfreundlichen Familie einen vollgefüllten gelben Wander-Rucksack. Und am Fluss schenkt ihm ein kleines Kind – zur Sicherheit – einen Schwimmreifen...  Am frühen Abend als das Mädchen von der Schule heimkehrt, erkennt es das Kamel zuerst gar nicht wieder, so bunt, wie es nun vor ihm steht.

"Diese Welt will ich auch kennenlernen!" sagt das Mädchen zu dem Kamel und sie beschließen, am nächsten Morgen gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen!

Marko Simsa erzählt aus seinem Buch und entführt mithilfe der projizierten Illustrationen seine Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt des arabischen und persischen Kulturkreises. Dazu erklingt von der CD des Buches die Musik von Marwan Abado aus dem Libanon (arabische Ud), Salah Ammo aus Syrien (Bouzouk) und Amirkasra Zandian aus dem Iran (Percussion). Marko zeigt, wie im Libanon, in Syrien und im Iran gesungen, gegessen, getanzt, eingekauft und musiziert wird. Und lädt sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen ein…

Leitung: Marko Simsa 

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Das bunte Kamel, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mrz
2023

BABYZEICHEN MIT KARIN: DER HASE MIT DER ROTEN NASE

Nach einem Buch von Helme Heine

INSELZEIT (0 - 3)
 09:30 - 10:30 Uhr
 0 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Der Hase mit der roten Nase freut sich: "Wie schön ist meine Nase und auch mein blaues Ohr, das kommt so selten vor!" Ein Bilderbuch von Helme Heine, dem Schöpfer der "Freunde": Die eingängigen Reime zum Vorlesen für Kinder ab 2 Jahren erzählen davon, anders zu sein und dass gerade in der Vielfalt das Glück liegt.

Komm mit auf Entdeckungsreise in die spannende Welt des Buches! Anhand der Babyzeichensprache, die mit Karin vor Ort erarbeitet wird, werden Geschichten für die Allerkleinsten erzählt. Handgesten und Musik bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit vielen Sinnen erfahrbar.

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

PERSONENINFO:

Mag.a Karin Ingolitsch-Aigner ist Erziehungswissenschafterin und seit 2021 Referentin für die Stadtbibliothek Graz. Sie ist Lehrbeauftragte an der FH JOANNEUM für Deutsch als Fremdsprache (seit 2008), gibt Workshops (Dunstan-Babylaute und Zwergensprache) und leitet Eltern-Kind-Kurse (Zwergensprache). https://karingo.at/

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mrz
2023

AUTOR:INNENZEIT: MARKO SIMSA: DAS BUNTE KAMEL

Nach dem gleichnamigen Buch von Marko Simsa und Linda Wolfsgruber

LABUKA Spezial
 10:30 - 11:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Marko Simsa

© Linda Wolfsgruber

MARKO SIMSA LIEST WIEDER VOR!

Am Weg zur Schule begegnet ein Mädchen dem Kamel!
"Wohin gehst du?" fragt das Mädchen das Kamel.
"Ich gehe unsere Welt entdecken...!" antwortet das Kamel.
Und so marschiert das Kamel los, hinein in einen ereignisreichen Tag. Am Bazar trifft es Gaukler, die ihm zum Abschied eine rote Masche schenken. Hoch oben am Berg wird es von einem Bergführer mit feinen Kniestrümpfen und einer warmen, grünen Mütze versorgt. Beim großen Picknick auf der grünen Weide bekommt es von der gastfreundlichen Familie einen vollgefüllten gelben Wander-Rucksack. Und am Fluss schenkt ihm ein kleines Kind – zur Sicherheit – einen Schwimmreifen...  Am frühen Abend als das Mädchen von der Schule heimkehrt, erkennt es das Kamel zuerst gar nicht wieder, so bunt, wie es nun vor ihm steht.

"Diese Welt will ich auch kennenlernen!" sagt das Mädchen zu dem Kamel und sie beschließen, am nächsten Morgen gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen!

Marko Simsa erzählt aus seinem Buch und entführt mithilfe der projizierten Illustrationen seine Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt des arabischen und persischen Kulturkreises. Dazu erklingt von der CD des Buches die Musik von Marwan Abado aus dem Libanon (arabische Ud), Salah Ammo aus Syrien (Bouzouk) und Amirkasra Zandian aus dem Iran (Percussion). Marko zeigt, wie im Libanon, in Syrien und im Iran gesungen, gegessen, getanzt, eingekauft und musiziert wird. Und lädt sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen ein…

Leitung: Marko Simsa 

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Das bunte Kamel, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

14

Mrz
2023

AUTOR:INNENZEIT: MARKO SIMSA: DAS BUNTE KAMEL

Nach dem gleichnamigen Buch von Marko Simsa und Linda Wolfsgruber

LABUKA Spezial
 15:00 - 16:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Marko Simsa

© Linda Wolfsgruber

MARKO SIMSA LIEST WIEDER VOR!

Am Weg zur Schule begegnet ein Mädchen dem Kamel!
"Wohin gehst du?" fragt das Mädchen das Kamel.
"Ich gehe unsere Welt entdecken...!" antwortet das Kamel.
Und so marschiert das Kamel los, hinein in einen ereignisreichen Tag. Am Bazar trifft es Gaukler, die ihm zum Abschied eine rote Masche schenken. Hoch oben am Berg wird es von einem Bergführer mit feinen Kniestrümpfen und einer warmen, grünen Mütze versorgt. Beim großen Picknick auf der grünen Weide bekommt es von der gastfreundlichen Familie einen vollgefüllten gelben Wander-Rucksack. Und am Fluss schenkt ihm ein kleines Kind – zur Sicherheit – einen Schwimmreifen...  Am frühen Abend als das Mädchen von der Schule heimkehrt, erkennt es das Kamel zuerst gar nicht wieder, so bunt, wie es nun vor ihm steht.

"Diese Welt will ich auch kennenlernen!" sagt das Mädchen zu dem Kamel und sie beschließen, am nächsten Morgen gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen!

Marko Simsa erzählt aus seinem Buch und entführt mithilfe der projizierten Illustrationen seine Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt des arabischen und persischen Kulturkreises. Dazu erklingt von der CD des Buches die Musik von Marwan Abado aus dem Libanon (arabische Ud), Salah Ammo aus Syrien (Bouzouk) und Amirkasra Zandian aus dem Iran (Percussion). Marko zeigt, wie im Libanon, in Syrien und im Iran gesungen, gegessen, getanzt, eingekauft und musiziert wird. Und lädt sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen ein…

Leitung: Marko Simsa 

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Das bunte Kamel, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mrz
2023

AUTOR:INNENZEIT: MARKO SIMSA: DER KARNEVAL DER TIERE

Nach dem gleichnamigen Buch von Marko Simsa und Doris Eisenburger

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Marko Simsa

© Doris Eisenburger

MARKO SIMSA LIEST WIEDER VOR!

Nicht nur die beiden Affenkinder sind schon riesig aufgeregt, auch die anderen Tiere freuen sich ganz besonders auf diesen Tag – denn heute wird der Karneval der Tiere gefeiert. Niemand möchte sich dieses einzigartige Fest entgehen lassen: Elefanten, Löwen, Kängurus, Esel, Fische, Schildkröten ... alle sind sie da! Es wird musiziert, getanzt und einige Tiere führen sogar Kunststücke vor. Für gute Unterhaltung ist also bestens gesorgt!

Marko Simsa lädt sein junges Publikum zum fleißigen Mitmachen ein! Braucht er doch die hüpfenden Kängurus! Und viele Seifenblasen für die Luftblasen der Fische! Und natürlich auch die Elefanten für den berühmten Stampfertanz! Begleitet wird das Ganze mit Musik aus der dem Buch beigelegten CD und humorvollen Bildern aus dem Buch von Doris Eisenburger. 

Leitung: Marko Simsa 

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 12 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mrz
2023

AUTOR:INNENZEIT: MARKO SIMSA: DER KARNEVAL DER TIERE

Nach dem gleichnamigen Buch von Marko Simsa und Doris Eisenburger

LABUKA Spezial
 10:30 - 11:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Marko Simsa

© Doris Eisenburger

MARKO SIMSA LIEST WIEDER VOR!

Nicht nur die beiden Affenkinder sind schon riesig aufgeregt, auch die anderen Tiere freuen sich ganz besonders auf diesen Tag – denn heute wird der Karneval der Tiere gefeiert. Niemand möchte sich dieses einzigartige Fest entgehen lassen: Elefanten, Löwen, Kängurus, Esel, Fische, Schildkröten ... alle sind sie da! Es wird musiziert, getanzt und einige Tiere führen sogar Kunststücke vor. Für gute Unterhaltung ist also bestens gesorgt!

Marko Simsa lädt sein junges Publikum zum fleißigen Mitmachen ein! Braucht er doch die hüpfenden Kängurus! Und viele Seifenblasen für die Luftblasen der Fische! Und natürlich auch die Elefanten für den berühmten Stampfertanz! Begleitet wird das Ganze mit Musik aus der dem Buch beigelegten CD und humorvollen Bildern aus dem Buch von Doris Eisenburger. 

Leitung: Marko Simsa 

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!