Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik322RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD146RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch55RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch235RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD38RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD23RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD15RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch356RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften202RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1396RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

4

Nov
2020

LABUKIGA: DIE PRINZESSIN VON BESTIMM

Nach einem Buch von Johanna Lindemann und Astrid Henn

LABUKIGA
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag

Die Prinzessin von Bestimm macht ihrem Namen alle Ehre. Alles will sie bestimmen: wann sie ins Bett geht, was ihre Geburtstagsgäste machen sollen, ja sogar wie das Wetter wird. Doch eines Tages begegnet ihr ein kleines Mädchen, das genauso stur sein kann wie die Prinzessin selbst. Wenn zwei solche Sturköpfe aufeinandertreffen, können die besten Freundschaften der Welt entstehen. Und die Prinzessin erkennt, dass manchmal auch andere Leute gute Ideen haben. Hast du Lust, dich mit den beiden Sturköpfen zusammen zu schließen, um gemeinsam das spektakulärste Königreich der Bücherinsel zu gründen?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

Veranstaltung ausgebucht!

 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Philomel Books,U.S.

A beautiful story about overcoming the fear of change.  Little Tree lives in the middle of a small forest. He loves his life and the splendid leaves that keep him cool on hot summer days. Life is perfect just the way it is. But one day, autumn comes and also brings the winds of change. One by one, the other trees drop their leaves and face the cold of winter head on. But Little Tree hugs his leaves as tightly as he can. Although his friends - a squirrel, a fawn, and a fox - encourage him, he is afraid what change might bring. Will Little Tree be able to gather his courage and enter a Brave New World? He knows he has an important decision to make.  
 
Eine schöne Geschichte über die Überwindung der Angst vor Veränderungen. Little Tree lebt inmitten eines kleinen Waldes. Er liebt sein Leben und die herrlichen Blätter, die ihn an heißen Sommertagen kühl halten. Das Leben ist perfekt, so wie es ist. Aber eines Tages kommt der Herbst und bringt auch den Wind der Veränderung. Einer nach dem anderen lassen die anderen Bäume ihre Blätter fallen und stellen sich der Kälte des Winters. Aber Little Tree hält seine Blätter so fest, wie er kann. Obwohl seine Freunde - ein Eichhörnchen, ein Rehkitz und ein Fuchs - ihn ermutigen, hat er Angst davor, was die Veränderung bringen könnte. Wird Little Tree in der Lage sein, seinen Mut zu sammeln und eine schöne neue Welt zu betreten? Er weiß, dass er eine wichtige Entscheidung vor sich hat. 

Leitung: Sara Crockett 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

5

Nov
2020

MUSIKALISCHE REISE: PETER UND DER WOLF - DAS MUSIKALISCHE MÄRCHEN VON SERGEJ PROKOFJEW

Nach einem Buch von Marko Simsa und Silke Brix

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Jumbo

Früh am Morgen öffnet Peter das Gartentor und geht auf die große Wiese. Der Großvater schimpft, weil das Tor nun offensteht. „Das ist gefährlich. Wenn der Wolf aus dem Wald kommt, was dann?“ Doch Peter hat keine Angst. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem kleinen Vogel, der Katze und der Ente, nimmt es der Junge mit dem Wolf auf! Bist du mutig und vor allem musikalisch genug, um dich Peter anzuschließen und den Wolf gemeinsam im Rhythmus von Orff-Instrumenten ins Bockshorn zu jagen?


Leitung: Zita Martus

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

6

Nov
2020

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 15:00 - 16:00 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.
 

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

9

Nov
2020

PHILOSOPHISCHE BIBLIOTHEK

Über das Lesen philosophieren in der Stadtbibliothek Graz

[kju:b]-Philosophie
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Egal ob man lieber Nachrichten, Bücher, oder Zeitungen liest, insgesamt lesen wir Menschen unglaublich viel - doch warum lesen wir eigentlich und wer wählt aus, was wir lesen? Um diesen und weiteren Fragen nachzugehen, geht man am besten an den Ort, wo sich Leseratten und Bücherwürmer tummeln: in die Bibliothek. In diesem Workshop machen wir uns gemeinsam Gedanken über das Lesen und seine Rolle in unserem Leben. Das gemeinsame Philosophieren und die praktischen Übungen zielen auf die Förderung eines bewussteren Leseverhaltens und -verständnisses und der Rolle des Lesens als Kulturtechnik in der modernen Gesellschaft ab.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Sandra Radinger - ist philosophische Praktikerin, Lehrerin und Birkenbihl-Trainerin und forscht in den Bereichen Englisch und Philosophie.

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

10

Nov
2020

LABUKIGA: PINO, LELA UND DER KLEINE FUCHS

Nach einem Buch von Günther Jakobs

LABUKIGA
 14:30 - 16:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino hören eines Nachts mitten im Wald ein jämmerliches Heulen und Wimmern. Was ist denn das für ein Heulen mitten in der Nacht? Wer wimmert hier so? Es ist ein kleiner Fuchs und er ist ganz allein. Schnell beschließen die Schwalbe und das Eichhörnchen, dem Babyfuchs zu helfen, denn Pino und Lela wissen, dass der Fuchs so heult, weil er seine Mama sucht. Doch wie sollen sie Mama Fuchs nun mitten in der Nacht finden? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald! Komm doch vorbei und hilf mit, sodass es uns allen zusammen gelingt, den kleinen Fuchs in den Bau zu seiner Mama zurückzubringen!  


Leitung: Melanie Harb von der Zwergerlschule 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

12

Nov
2020

INSELZEIT: WIE HENRI HENRIETTE FAND

Nach einem Buch von Cee Neudert und Christiane Hansen

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Henri Hahn ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist sofort Feuer und Flamme. Ein Ei, das muss er haben! Aber niemand auf dem Bauernhof kann eines legen. Das Pferd nicht, das Schwein nicht und auch nicht die Kühe. Doch Henri gibt nicht auf. Er weiß genau: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein! Kannst du ihm bei seiner Suche helfen? Mit etwas Gegackere kannst du nicht nur Henris große Liebe finden, sondern auch dein perfektes Ei einfangen.


Leitung: Doktor Glück

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

13

Nov
2020

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA AUFGRIECHISCH: PETER UND DER WOLF

Ein musikalisches Märchen über die unvorstellbare Kraft, die in uns allen steckt

LABUKA - SPRACHENINSEL
 16:00 - 17:30 Uhr
 5 - 10 Jahre

© Annette Betz

Hat ein kleines Kind Angst vor dem Wolf? Nein! Natürlich nicht! Kann ein kleines Kind den Wolf besiegen? Ja! Auf jedem Fall! Es ist unwichtig, wie klein du bist. Es ist auch ganz irrelevant, wie groß oder hungrig dein Gegner ist! Du brauchst einfach deine FreundInnen und einen guten Plan. Achja, und noch etwas ganz Wichtiges: die Musik!

 

Ο Π¿τρος και ο Λ¿κος
Ενα μουσικ¿ παραμ¿θι για την απρ¿σμενη δ¿ναμη που κρ¿βουμε μ¿σα μας

Φοβο¿νται τα μικρ¿ παιδι¿ τον λ¿κο; ¿χι β¿βαια! Μπορε¿ ¿να μικρ¿ αγ¿ρι να κερδ¿σει τον πεινασμ¿νο λ¿κο; Μα φυσικ¿! Δεν ¿χει σημασ¿α π¿σο μικρ¿ς ¿ μικρ¿ ε¿σαι! Δεν ¿χει καμ¿α απολ¿τως σημασ¿α π¿σο μεγ¿λος ¿ πεινασμ¿νος ε¿ναι ο αντ¿παλ¿ς σου! Χρει¿ζεσαι απλ¿ τους φ¿λους και τις φ¿λες σου και ¿να καλ¿ σχ¿διο. Α και κ¿τι ακ¿μη - εξαιρετικ¿ σημαντικ¿ - τη μουσικ¿!

 

Sprache / Γλ¿σσα: Deutsch und Griechisch / Γερμανικ¿ και Ελληνικ¿
Leitung/Εμψυχ¿τριες : Evropi Thomopoulou & Despina Anyfanti / Ευρ¿πη Θωμοπο¿λου & Δ¿σποινα Ανυφαντ¿
Musik / Μουσικ¿: Athanasios Ioannou (Horn), NN (Oboe), (Klarinette), NN (Fagott), NN (Querflöte) Αθαν¿σιος Ιω¿ννου (Κ¿ρνο), NN (Ομποε), ΝΝ (Κλαριν¿το), NN (Φαγκ¿το), NN (Φλ¿ουτο)

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

16

Nov
2020

LABUKIGA: PINO, LELA UND DER KLEINE FUCHS

Nach einem Buch von Günther Jakobs

LABUKIGA
 14:30 - 16:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino hören eines Nachts mitten im Wald ein jämmerliches Heulen und Wimmern. Was ist denn das für ein Heulen mitten in der Nacht? Wer wimmert hier so? Es ist ein kleiner Fuchs und er ist ganz allein. Schnell beschließen die Schwalbe und das Eichhörnchen, dem Babyfuchs zu helfen, denn Pino und Lela wissen, dass der Fuchs so heult, weil er seine Mama sucht. Doch wie sollen sie Mama Fuchs nun mitten in der Nacht finden? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald! Komm doch vorbei und hilf mit, sodass es uns allen zusammen gelingt, den kleinen Fuchs in den Bau zu seiner Mama zurückzubringen!  


Leitung: Melanie Harb von der Zwergerlschule 

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Henry Holt and Co

A story about stereotypes and how we can overcome them.

Wolf is feeling offended and indignant: All the wolves he's ever read about are nasty, scary, and greedy! But he's not like this at all! To set the record straight, he decides to write a story about a nice wolf. But will his wolfish instincts get the better of him after all?

 

Eine Geschichte über Stereotypen und wie wir sie überwinden können.

Wolf fühlt sich beleidigt und empört: Alle Wölfe, von denen er jemals gelesen hat, sind böse, furchterregend und gierig! Aber er ist ganz und gar nicht so! Um die Sache richtigzustellen, beschließt er, eine Geschichte über einen netten Wolf zu schreiben. Aber werden ihn seine wölfischen Instinkte doch noch überwältigen?

Leitung: Sara Crockett

noch 12 Plätze verfügbar
Eintritt frei!