Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik251RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD171RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur14RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch75RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch186RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD46RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD37RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch214RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Unterrichtsmaterial2RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften140RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1154RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Eine blassblaue Frauenschrift

DVD

Standort:

Verfasser:
Corti, Axel [Regie]

Verfasser Angabe:
Axel Corti [Regie]

Personen:
Corti, Axel [Darsteller]
Thun, Friedrich von [Darsteller]
Barylli, Gabriel [Darsteller]
Kammer, Friederike [Darsteller]
Rittig, Kurt [Drehbuch]

Zusatzfelder:
Land: Österreich
Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Verlag:
Hoanzl

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
1984

Umfang:
119 min.; Farbe

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 DVDs

Altersfreigabe:
12

Nebeneintrag:
Werfel, Franz [Buch]
Klosinski, Edward [Kamera]
Koch, Hans Georg [Musik]

Interessenskreise:
ab 12 Jahre

Bandangabe:
135

Reihe:
Der österreichische Film

Inhalt:
In Österreich des Jahres 1936 blickt der 48jährige Leonidas Tachezy stolz auf sein bisheriges Leben zurück ... Der Sohn eines armen Gymnasiallehrers ist durch die Heirat mit der bildhübschen Millionenerbin Amélie Paradini in die höchsten Kreise der Axel Cortis mehrfach ausgezeichnete Verfilmung von Franz Werfels gleichnamiger Novelle, eine Sternstunde des heimischen Fernsehens: Im Österreich des Jahres 1936 blickt der 48jährige Leonidas Tachezy stolz auf sein bisheriges Leben zurück. Der Sohn eines armen Gymnasiallehrers ist durch die Heirat mit der bildhübschen Millionenerbin Amélie Paradini in die höchsten Kreise der Gesellschaft aufgestiegen. Als Sektionschef im Unterrichtsministerium gehört er zur politischen Elite des Landes. An seinem Geburtstag erhält er einen Brief, geschrieben in einer blassblauen Frauenschrift. Es ist ein Brief von der Jüdin Vera Wormser, der Liebe seines Lebens. Eine kurze, aber heftige Liebesaffäre vor 11 Jahren in Perugia (Italien) verbindet die beiden. Jetzt wird er mit dieser Vergangenheit konfrontiert.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1906SB02900TV.DH BLAVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1007DD00064TV.DH BLAVerfügbar0 
Bücherbus1011DD00002TV.DH BLAVerfügbar0 
Mediathek1313SB02356TV.DH BLAVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Gabrielle - Liebe meines Lebens
Good Woman - Ein Sommer in Amalfi
Pret-à-Porter