Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Belly of the sun / Cassandra Wilson

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Wilson, Cassandra [Komp.]
Taylor, James [Komp.]
Dylan, Bob [Komp.]

Personen:
Wilson, Cassandra [vocal]
Sewell, Marvin [guitar]
Breit, Kevin [guitar]
Peterson, Mark [bass]
Baptista, Cyro [percussion]

Schlagwörter:

Verlag:
Blue Note

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2002

Umfang:
60'08

ISBN:
4-353-50722-2

Inhalt:
Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass gegenwärtig so etwas wie eine sachte Renaissance des Vocal Jazz stattfindet. Zumindest zeigen die gut besuchten Gastspiele in jüngster Vergangenheit, dass deren Interpretinnen die besondere Aufmerksamkeit des Publikums erfahren: Diana Krall, Dianne Reeves und, ganz aktuell, Dee Dee Bridgewater. Doch während man die ersten drei Sängerinnen zu den eher traditionellen Vertreterinnen ihrer Zunft rechnen kann, unterstreicht Cassandra Wilson mit ihrer neuen Veröffentlichung nur ihre Ausnahmestellung unter den zeitgenössischen Jazzsängerinnen. Nach ihrer viel beachteten Beschäftigung mit der Musik von Miles Davis zog es "America`s best singer" (Time Magazine) zurück zu ihren Wurzeln, nach Clarksdale, Mississippi, um dort in der Gluthitze des Augustmonats ein stark bluesorientiertes Album aufzunehmen.
Unnötig zu erwähnen, dass bei dem latent avantgardistischen Anspruch der Künstlerin, den sie sich noch aus der M-Base-Zeit bewahrt hat, das Resultat keineswegs dem herkömmlichen 12-Takte-Schema entspricht, das man gemeinhin mit dem Blues verbindet. Bei näherer Betrachtung gibt es unter den 13 Songs sogar nur einen richtigen Blues, Mississippi Fred McDonalds "You Gotta Move", den Rockfans bestens bekannt in der Version der Rolling Stones. Faszinierend, wie ihre Altstimme selbst solchen Klassikern wie Robbie Robertsons "The Weight" und Dylans "Shelter From The Storm" neue Akzente abgewinnt, so dass es manchmal profunder Textsicherheit bedarf, um die Originale zu erkennen. Mit "Belly Of The Sun" hat Cassandra Wilson die Kunst, wie man einen Song interpretieren kann, wieder ein gutes Stück weiter geführt.

enthaltene Werke:
The weight
Justice
Darkness on the delta
Waters of march
You gotta move
Only a dream in Rio
Just another parade
Wichita lineman
Shelter from the storm

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD032391TD.MJ Wil
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

The cactus of knowledge / Rabih Abou-Khalil
Both sides now / Joni Mitchell
Improvisations / Stéphane Grappelli
Aspects / Wolfgang Puschnig
Bangalore / Charlie Mariano
Swing Era Big Bands
Rendezvous / Jacky Terrasson and Cassandra Wilson
The roots of Acid Jazz / Various Artists
Blue light til dawn / Cassandra Wilson
Play / Bobby McFerrin and Chick Corea
Rollins plays for Bird / Sonny Rollins Quintet