Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Buchhändler aus Kabul

eine Familiengeschichte

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Bokhandleren i Kabul (dt.)

Standort:

Verfasser:
Seierstad, Åsne

Verfasser Angabe:
Asne Seierstad. Aus dem Norweg. übers. von Holger Wolandt

Personen:
Wolandt, Holger

Schlagwörter:

Verlag:
Claasen

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2003

Umfang:
301 S.

ISBN:
3-546-00330-6

Inhalt:
Asne Seierstad, eine junge norwegische Journalistin, zieht mit den Truppen der Nordallianz im November 2001 in Kabul ein. Sultan Khan, den Buchhändler aus Kabul, sieht sie zum ersten Mal in seiner Buchhandlung. Bei wiederholten Besuchen lernt Sie Sultan besser kennen und wird eines Tages zu seiner Familie zum Abendessen eingeladen. Ein erster Gedanke an ein Buch keimt auf. Sultan Khan ist damit einverstanden, dass Asne Seierstad für fünf Monate das Leben mit ihm und seiner Familie teilt.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0301BU40648DR SEIVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße0306BU25468DR SEIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Sonnenfeuer
Mistlers Abschied
Salz der Hoffnung
Die Stadt der Blinden