Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
WorkshopFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Anmeldetyp:
Einzelperson1
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord1

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik238RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD101RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur38RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch43RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch248RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD14RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD59RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD26RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch184RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele11RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften158RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1122RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

 15:30 - 18:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Zitronenfalter

Seit langem ist bekannt, dass Schreiben die psychische Gesundheit unterstützen kann: Schreiben stärkt, klärt, ordnet. Dieser Workshop vermittelt, wie Schreiben als stärkendes Selbstcoachingtool – vor allem in herausfordernden Zeiten - eingesetzt werden kann. Es werden verschiedene Techniken zum Umgang mit Stress sowie Verbesserung des Selbstmanagements vorgestellt sowie deren Wirkung selbst ausprobiert. Im Fokus liegen Ressourcenförderung sowie die Stärkung der Resilienz durch Schreiben.

Leitung: Britta Badura - ist Germanistin, zertifizierte Leiterin für Schreibwerkstätten, zertifizierte Erwachsenenbildnerin und systemischer Coach. Als Schreibberaterin arbeitet sie gern mit Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum und mit den ressourcenstärkenden Methoden der Poesietherapie - eins zu eins oder in Schreibgruppen mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

 

 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!