Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik322RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD146RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch55RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch235RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD38RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD23RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD15RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch356RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften202RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1396RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Garten von Eichstätt

Hortus Eystettensis ; die vollständigen Tafeln

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Besler, Basilius
Dressendoerfer, Werner

Verfasser Angabe:
Basilius Besler ; Werner Dressendoerfer ; Klaus Walter Littger

Personen:
Littger, Klaus Walter

Schlagwörter:

Verlag:
Taschen-Verl.

Erscheinungsort:
Köln

Jahr:
2016

Umfang:
544 S.

ISBN:
978-3-8365-5785-6

Reihe:
Bibliotheca universalis

Inhalt:
Ein großartiges Bilddokument des schönsten deutschen Gartens seiner Zeit: Hortus Eystettensis ist hinsichtlich der Vielfalt der im Kupferstich nachgebildeten Pflanzen einzigartig. Die im Jahr 1613 zuerst veröffentlichten 367 Kupferstiche von Basilius Besler (1561-1629) fangen die ganze Pracht und Vielfalt des Schlossgartens von Eichstätt in Bayern ein, den Fürstbischof Johann Konrad von Gemmingen (1593/95-1612) anlegen ließ. Die überaus detaillierten Illustrationen sind nach den vier Jahreszeiten angeordnet. Gemäß dem heute gebräuchlichen Klassifikationssystem gehören die aufgeführten Pflanzen zu 90 Pflanzenfamilien und decken 340 Gattungen ab. Beslers Buch gilt als einer der kostbarsten Schätze der botanischen Literatur und wurde von Carl von Linné, dem legendären Naturforscher aus dem 18. Jahrhundert, als "unvergleichlich" beschrieben. Das Werk hat den Garten überlebt, der 1632 beim Einmarsch schwedischer Truppen zerstört wurde. Auf Auktionen wird eine Erstausgabe inzwischen für eine halbe Million Dollar gehandelt. Mit dieser Edition macht TASCHEN den Garten endlich einem viel breiteren Publikum zugänglich und lässt seine Schönheit weiterblühen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1901SB03454NL.G BESVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.