Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Werfel, Franz

Verfasser Angabe:
Franz Werfel

Schlagwörter:

Verlag:
Anaconda-Verl.

Erscheinungsort:
Köln

Jahr:
2016

Umfang:
992 S.

ISBN:
978-3-7306-0343-7

Inhalt:
Der heilige Berg Moses", der Musa Dagh, ist der Schauplatz des verzweifelten Ringens der letzten fünftausend Armenier gegen die türkische Übermacht. Mit diesem modernen Epos vom Leiden und vom Kampf eines bedrängten Volkes, das sich gegen die totale Vernichtung zur Wehr setzt, hat Franz Werfel einen großen, einen tief erregenden Roman geschrieben, der seinen Weltruhm begründete.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1906SB01169DR.Z WERVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Sonnenschwester
Ruhm
Inés meines Herzens
Das Foucaultsche Pendel
Drachenläufer
Die Zugereisten
Elf Minuten
Elisa Lynch
Das große Heft
Der Alchimist