Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Unvollendete Symphonie

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Weigel, Hans

Verfasser Angabe:
Hans Weigel. Hrsg. von Alexander Kluy

Personen:
Kluy, Alexander [Hrsg.]

Schlagwörter:

Verlag:
Edition Atelier

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2015

Umfang:
182 S.

ISBN:
978-3-903005-10-5

Inhalt:
Unschwer lässt sich in Hans Weigels zweitem Roman seine eigene Vergangenheit mit der damals noch unbekannten Ingeborg Bachmann erkennen. Es ist die unsentimentale Aufarbeitung einer Beziehung zwischen zwei Menschen im Wien der schwierigen Nachkriegszeit, die geprägt ist von Emigration und Wiederkehr. Das Erzählen überlässt Weigel seiner Protagonistin, die sich zwischen zwei Männern entscheiden muss, so wie Bachmann einst zwischen Weigel und Paul Celan. Ein literarisches Zeitdokument und eine Liebeserklärung an Wien.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1501SB04173DR WEIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der Italiener an meiner Seite
Wie der Soldat das Grammofon repariert
Selina oder das andere Leben
Die siebte Nacht
Letzte Nacht
In den Farben der Nacht
Die Laune eines Augenblicks