Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Globales Lernen - Hunger in der Welt

und unsere Ernährung

Unterrichtsmaterial

Standort:

Verfasser:
Rompa, Regine

Verfasser Angabe:
Regine Rompa

Schlagwörter:

Verlag:
BVK Buch Verlag Kempen GmbH

Erscheinungsort:
Kempen

Jahr:
2012

Umfang:
48 S. : Ill., graph. Darst.

Auflage:
1. Aufl.

Fußnote:
für die 7. - 10. Klasse

ISBN:
978-3-86740-292-7

Interessenskreise:
Unterrichtsmaterial : Ernährung / Hunger
Südwind

Inhalt:
Wer trägt die Schuld daran, dass viele Menschen auf der Welt an Hunger leiden? Wir selbst haben einen direkten Einfluss darauf! Eine komplexe, aber dennoch durchgehende Kausalkette führt zu uns, zu den Endkonsumenten bestimmter Produkte in den Industrieländern. Zu helfen, ist keine freiwillige gute Tat mehr, sondern eine Verantwortung und unsere Pflicht.
Das Unterrichtsmaterial "Globales Lernen: Hunger in der Welt - und unsere Ernährung" setzt an dieser Stelle an und führt SchülerInnen der Sekundarstufe I fächerübergreifend anhand differenzierter Arbeitsblätter die Problematik von Ernährung und Welthunger vor Augen. Dazu werden die SchülerInnen zunächst bei ihren eigenen Ernährungsgewohnheiten abgeholt und anschließend mit dem Problem "Welthunger" konfrontiert: Was hat das Steak auf meinem Teller mit dem Hunger in den Entwicklungsländern zu tun? Über die Erarbeitung der komplexen Ursachen für den Welthunger entdecken die Kinder in der Folge eine Kette von Wirkungen, die den Zusammenhang unseres Essverhaltens mit dem Hunger in der Welt erklärt. Sie lernen dabei, wie direkt ihr Einfluss auf den Welthunger tatsächlich ist. Ziel des Unterrichtsmaterials ist es, den SchülerInnen die Augen zu öffnen für die globalen Abläufe und die Folgen der Nahrungsmittelindustrie. Sie werden zur eigenen Reflexion und aktiven Handlung bewegt. Denn letztlich sind es diese SchülerInnen, die einmal die Verantwortung für die gerechte Verteilung der Nahrung auf der Erde übernehmen müssen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1308SB04891PN.SI ROMVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Gesichter des Hungers
Kakao und Schokolade, Tee, Kaffee, Gewürze
Die Macht der Bedürfnisse