Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mein Österreich

Migrantinnen und ihre zweite Heimat

Sachbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
Josef P. Mautner/Yvonne-Christin Prandstätter (Hg.). Mit Fotogr. von Markus Zeiler

Personen:
Mautner, Josef [Hrsg.]
Zeiler, Markus [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Verlag Anton Pustet

Erscheinungsort:
Salzburg

Jahr:
2006

Umfang:
55 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-7025-0533-2

Interessenskreise:
Gender Section
Gender Section : Integration

Inhalt:
"In Istanbul lernte ich eine Österreicherin kennen. Noch bevor ich nach Österreich kam, fand ein Fußballspiel zwischen Galatasaray Istanbul und Rapid Wien statt; Galatasaray spielte sehr hart. Das war der Anlass für unseren ersten Streit, sie behauptete: ‚Türken sind brutal.’" Ein interkulturelles Schlaglicht aus der Sicht des Pharmazeuten Mehmet Ercan Tuncay, der seit 1983 in Salzburg lebt.
Menschen mit Migrationserfahrung haben Österreichs Geschichte geprägt und gestalten seine multikulturelle Gegenwart mit. Im Buch "Mein Österreich" schildern insgesamt 20 Personen unterschiedlichster Herkunft – sie reicht von Serbien über Somalia bis nach Guatemala, Iran und Taiwan – ihre persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, die sie in der "Heimat großer Söhne" gemacht haben; sie berichten also von "ihrem Österreich". Die Texte werden begleitet von ausdrucksstarken Porträts des Fotografen Markus Zeiler sowie persönlichen Österreich-Bildern der porträtierten Menschen.
"Endlich. Österreich.", propagiert die Österreich Werbung. "Bis dich ein Österreicher nach Hause einlädt, kannst du warten, bis du schwarz bist", sagt die Fotografin und nunmehrige Raumpflegerin Danica Milicevic. Gerade nach dem Gedankenjahr, in dem Österreich sich an das 60-jährige Kriegsende, die 50-jährige Unterzeichnung des Staatsvertrages und den 10-jährigen EU-Beitritt erinnerte, zeigt das vorliegende Buch auf, wo das nicht-offizielle Österreich am Beginn des 21. Jahrhunderts steht, und leistet einen wesentlichen Beitrag für ein mögliches, für alle zukunftsreiches – und irgendwann vielleicht wirklich viel gerühmtes Österreich.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1308SB01856GS.BM MEIN
Gender Section
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.