Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Kaiserliche Küche

die Rezepte der Habsburger

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Praschl-Bichler, Gabriele
Sievers, Gerd Wolfgang

Verfasser Angabe:
Gabriele Praschl-Bichler ; Gerd Wolfgang Sievers

Schlagwörter:

Verlag:
Stocker

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2010

Umfang:
256 S. : Ill.

ISBN:
978-3-7020-1229-8

Inhalt:
Tafeln wie die Kaiser in Schloss Schönbrunn? Das ist nun endlich möglich.Historische Originalrezepte der Habsburger wurden der modernen Zeit und Küche angepasst und mit Kochanleitungen zum einfachen Nachmachen versehen. Mögen sie höfischen Glanz auf bürgerliche Tische bringen.Welche Speisen wurden bei Festen am Kaiserhof serviert? Was aßen die Habsburger bei privaten Familiendiners? Welches waren ihre Lieblingsspeisen? Der vorliegende Band bietet mit der Veröffentlichung originaler Speisepläne Einblick in 650 Jahre Kochkunst am Kaiserhof. In interessanter Folge wechseln Rezepte von Festgerichten mit denen von einfacher ?Hausmannskost?, die die Habsburger besonders gerne hatten. Die Kochanleitungen der ?Kaiserlichen Küche? spiegeln aber auch die historische Entwicklung der europäischen Kochkunst wider: der Bogen spannt sich von rustikalen Gerichten des Mittelalters über höchst raffinierte Speisen in Renaissance und Barock, die auf üppig dekorierten Tafeln angerichtet wurden, bis hin zur beinahe ?bürgerlichen? Tisch- und Esskultur des 19. Jahrhunderts.Die Spurensuche im kaiserlichen Haushalt, die die Kultur- und Habsburg-Historikerin Gabriele Praschl-Bichler und der preisgekrönte Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers gemeinsam bestreiten, zeichnet ein lebendiges Bild höfischer Küchengeschichte. Unbekannte, zum Teil noch nie veröffentlichte historische Rezepte wurden in den Band aufgenommen, dem heutigen Standard angepasst und garantieren einfaches Nachkochen und Gelingen. Außerdem finden sich in dem reich bebilderten Band zahlreiche Anekdoten über schrullige Essgewohnheiten und eigentümliche Lieblingsspeisen einzelner Habsburger.Ein kulinarisches Extra 90 Jahre nach Ende der Monarchie: Einige direkte Nachkommen der Kaiserfamilie verraten ihre Lieblingsspeisen und erlauben Einblick in Küche und Speisezimmer.Für alle Liebhaber gehobener Tischkultur, für kulturhistorische Interessierte, für Hobbyköche auf der Suche nach Außergewöhnlichem, aber auch für Kochprofis, die kaiserlichen Glanz auf ihre Tische zaubern wollen ist dieses Buch ein muss?

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Gösting1002BU01005VL.KH PRAVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Weihnachts-Backen
Ja, ich koche gerne!
Soja
Das Apfel-Kochbuch
Keine Angst vor Hefeteig
Künstler kochen gerne