Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Nebenwirkung Handy

Schaden Mobiltelefone unserer Gesundheit?

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Huber, Erik Randall
Knirsch-Wagner, Michaela

Verfasser Angabe:
Erik Randall Huber ; Michaela Knirsch-Wagner

Schlagwörter:

Verlag:
Verlagshaus der Ärzte

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2007

Umfang:
152 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-902552-16-7

Inhalt:
Heißes Thema Handy. Was ist dran an möglichen gesundheitlichen Schädigungen durch Handys? Dieses Buch fasst zunächst die aktuelle Diskussion zusammen und stellt die gegensätzlichen Positionen vor. Aus medizinischer Sicht gibt es heute deutliche Hinweise (aber keine Beweise), dass Mobilfunk Gesundheitsschäden hervorrufen, weswegen Ärzte zur Vorsorge raten. In der Ärztekammer für Wien wurden daher die zehn Regeln des Handytelefonierens kreiert, die hier vorgestellt werden.Darüber hinaus werden die Grundlagen des Telefonierens wie Elektromagnetismus, elektrische Felder, Maßeinheiten, GMS, UTMS, Grenzwerte usw. besprochen und erklärt.Welche Schäden können Handys bewirken? Das Buch bietet einen Überblick über die derzeitige Studienlage und stellt Auswirkungen auf Krebshäufigkeit (Hirntumore, Akustikneurinome), allgemeines Wohlbefinden (Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche) sowie auf die Fertilität des Mannes oder die Gesundheit von Kindern detaillierter vor. Und zuletzt sind die Schutzmaßnahmen wichtig, denn ein Verzicht auf das Handy wird kaum möglich sein und ist aus ärztlicher Sicht auch nicht nötig - wenn ein paar Dinge beachtet werden.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1006BU01074NK.AHG HUBEntliehen030.10.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der menschliche Körper