Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wo die Bibel irrt

Lesung

Literatur CD

Standort:

Verfasser:
Zick, Michael

Verfasser Angabe:
Michael Zick

Personen:
Veit, Peter

Schlagwörter:

Verlag:
Mediaprint

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2006

Umfang:
1 CD : 50 Min.

ISBN:
978-3-8312-6131-4

Reihe:
Bild der Wissenschaft

Inhalt:
Immer neue archäologische Funde verbannen mehr und mehr Bibelgeschichten in das Reich der Sagen und helfen, die biblischen Völker neu zu beschreiben. Die Israeliten, so steht es in der Bibel, seien mit Gottes Hilfe aus Ägypten geflohen und hätten das Gelobte Land erobert. Die Archäologen aber erzählen eine ganz andere Geschichte. Die Bibel postuliert das westjordanische Hochland als Zentrum des Geschehens. Auch hier widersprechen die Archäologen.Philister-Kanaanäer, Phönizier oder Moabiter gelten in der Bibel als die bösen Brüder der Israeliten. Die Archäologie zeichnet aber ein anderes Bild dieser Völker. Weiter hochinteressant: Die steile Karriere des arabischen Sippen-Gottes Jahwe zum Gott der Juden, Christen und Moslems. Spannende Analysen und Deutungen von Archäologen lassen das Buch der Bücher in einem neuen Licht erscheinen und zeigen, wo die Bibel irrt. In vier Essays nimmt der Wissenschaftspublizist und langjährige Redakteur von"bild der wissenschaft", Michael Zick, die Geschichtsmächtigkeit der Bibel genau unter die Lupe.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf0908TD00084TD.PR.AI ZIC
Ausleihe
Transport0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.