Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

The concert for Bangladesh / George Harrison

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Harrison, George [Komp.]
Spector, Phil [Prod.]

Personen:
Harrison, George [guitar, vocal]
Dylan, Bob [vocal]
Shankar, Ravi [sitar]
Clapton, Eric [guitar, vocal]
Russell, Leon [vocal]

Urheber:
Badfinger

Schlagwörter:

Verlag:
Apple

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
1991

Umfang:
54'35 ; 47'56

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 CDs, Beiblatt

Fußnote:
Aufn.; 1971, New York, Madison Square Garden (live)

ISBN:
9-7468-8352-6

Inhalt:
1971 organisiert George Harrison das "Konzert für Bangladesh", um Geld für die Opfer einer verheerenden Überschwemmung zu sammeln. Mit Gastauftritten von Bob Dylan, Ringo Starr, Ravi Shankar und Eric Clapton wird es zu einem der berühmtesten der Rockgeschichte. Es ist der Höhepunkt seiner Karriere als Musiker.
Konzert für Bangladesh (engl.: "Concert for Bangladesh") ist die Bezeichnung für zwei Konzerte, die am Nachmittag und Abend des 1. August 1971 im Madison Square Garden in New York vor 40.000 Zuschauern stattfanden.
Ravi Shankar (geboren in Bangladesch) organisierte das Konzert mit seinem Freund George Harrison, um Gelder für Hilfsmittel für Bangladesch-Flüchtlinge aufzutreiben. George nahm als Werbung für das geplante Konzert die Single "Bangla Desh" auf. Er veranlasste auch Apple Records, Ravi Shankars Single "Joi Bangla" herauszubringen.
Ravi Shankar eröffnete das Konzert mit einem 25-minütigen Reigen indischer Musik. Eric Clapton trat nach einer 5-monatigen Tournee mit "Derek and the Dominos" auf.
Es gab musikalische Unterstützung von Billy Preston, Leon Russell, Klaus Voormann und Badfinger (zusammen mit Jim Horn, Carl Radle, Jesse Ed Davis, Don Preston sowie einer Menge Background-Sänger). Bob Dylan trat zum erstenmal seit dem Isle of Wight Festival im August 1969 auf.
Das Konzert wurde aufgenommen und als Box mit 3 LPs (später auf 2 CDs) herausgegeben, produziert von George Harrison and Phil Spector.

enthaltene Werke:
CD 1: Introduction
Bangla Dhun
Wah-Wah
My sweet Lord
It don't come easy
While my guitar gently weeps
CD 2: Medley: Jumpin' Jack Flash / Youngblood
Blowin' in the wind
Bangla Desh

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD055031TD.MU HARVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Big Hits (High tide and green grass) / The Rolling Stones
Connie Francis party power / Connie Francis
The best of Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich
1964 - 1971 / The Lords