Stadtbibliothek Graz
Die Zweigstelle Gösting hat vom 16.07.2018 bis zum 05.08.2018 geschlossen!

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik336RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch56RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch160RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD81RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD30RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD71RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik-DVD1RSS Feed neue Medien: Musik-DVD
Sachbuch328RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele6RSS Feed neue Medien: Spiele
Spiele-Wii1RSS Feed neue Medien: Spiele-Wii
Themenpaket2RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften164RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1384RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Zweigstelle Stadtbibliothek Gösting

XIII. Bezirk: Gösting
Wiener Straße 255
8051 Graz
Tel.: 0316/872 7960
E-mail: stadtbibliothek.goesting@stadt.graz.at

Stadtbibliothek Graz - dieMediathek

 

Gratis WLAN  
Gratis WLAN
BenutzerInnen-PC 1 Benutzer*innen-PC (Internet)
24 Stunden Rückgabe 24 Stunden Rückgabebox
Öffnungszeiten  
Montag 08:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 14:00 Uhr
   
Faschingdienstag 08:00 - 12:00 Uhr

Beratung:
Dipl.-Päd. Peter Schnedlitz

Verkehrsverbindungen:
Linie: 40, 52 (HTL Bulme)

Medienbestand:
ca. 21.000 Titel (Stand 08/2016):
Belletristische Werke, CD-ROMs, DVDs, Hörbücher, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher, Spiele, Sprachtrainingspakete, Musik-CDs

Zeitschriftenabonnements: 51


Die Zweigstelle in der Wiener Straße wurde 1950 eröffnet und ist somit die seit längstem im selben Haus untergebrachte Stadtbibliothek in Graz. 2002 wurde sie großzügig saniert, Anfang 2008 wurde auch die Fassade des Gemeindehauses komplett renoviert. Die Bibliothek wirkt einladend und gemütlich, modern und funktionell. Auf 104 qm Publikumsfläche präsentiert sie Bücher, Zeitschriften und Hörbücher und Vieles mehr. Eine Schmökerecke mit rotem Lederfauteuil lädt dazu ein, für eine Weile dem Alltagsstress zu entfliehen. Für alle, die lieber surfen oder chatten wollen, steht ein Internetterminal zur Verfügung. In der Kinderbibliothek bietet u.a. eine Lokomotive mit Waggons viel Platz für eine benutzer*innenfreundlich gegliederte Präsentation der Bücher.

Das großzügige Einrichtungskonzept - beinahe alle freistehenden Regale sind auf Rollen - ermöglicht es, die Bibliothek auch für Lesungen, Vorträge u.a. zu nützen.

© Robert Frankl

© Robert Frankl

© Robert Frankl

© Robert Frankl

© Robert Frankl