Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

4

Okt
2018

LABUBABY: WAS MACHT DIE MAUS?

NACH EINEM BUCH VON HELGA BANSCH

LABUBABY
 14:00 - 15:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Komm mit deinem Buchstartprojekt-Buch „Was macht die Maus“ vorbei. Gemeinsam erarbeiten wir Seite um Seite und lernen verschiedene Kindergebärden kennen. Dabei hilft uns die kleine Maus, die mal die Bauernhoftiere besucht, mal verschiedene Instrumente spielt und sich dann eine leckere Jause mit den anderen Tieren teilt. Viele Wörter werden als Anschauungsobjekte mitgebracht, um sie für die Kinder ganz greifbar zu machen. Anschließend basteln wir die kleine Maus als Lesezeichen, die du dann natürlich mit nach Hause nehmen darfst.

Leitung: Melanie’s Zwergerlschule

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

5

Okt
2018
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

As trees sway in the cool breeze, blue jays head south, and leafs change their colours, everyone knows - autumn is on its way! Join a young girl as she takes a walk through the forest and town, greeting all the signs of the coming season.

Wenn die Bäume in der kühlen Brise schwanken, die blauen Eichelhäher in den Süden fliegen und die Blätter ihre Farbe wechseln, weiß ein jeder, der Herbst ist auf dem Weg! Begleite ein junges Mädchen bei einem Spaziergang durch den Wald und die Stadt, begrüße alle Zeichen der kommenden Saison und gestalte den Herbst mit deinem neu erlernten Wortschatz noch etwas bunter.

Leitung: Sara Crockett

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

5

Okt
2018

LABUKIGA: DIE STREITHÖRNCHEN

NACH EINEM BUCH VON RACHEL BRIGHT UND JIM FIELD

LABUKIGA
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Ganz oben am Baum hängt der letzte Tannenzapfen des Jahres – den muss Eichhörnchen Lenni unbedingt haben! Denn leider hat er versäumt, einen Vorrat für den Winter anzulegen, und nun ist sein Lager ganz und gar leer. Allerdings hat es auch Eichhörnchen Finn auf den allerletzten Zapfen abgesehen. Und schon stecken die beiden in einem wahnwitzigen Wettstreit. Denn der Tannenzapfen kann nur einem von ihnen gehören – oder bist du da vielleicht anderer Meinung?

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

8

Okt
2018

LABUKIGA: DIE STREITHÖRNCHEN

NACH EINEM BUCH VON RACHEL BRIGHT UND JIM FIELD

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Ganz oben am Baum hängt der letzte Tannenzapfen des Jahres – den muss Eichhörnchen Lenni unbedingt haben! Denn leider hat er versäumt, einen Vorrat für den Winter anzulegen, und nun ist sein Lager ganz und gar leer. Allerdings hat es auch Eichhörnchen Finn auf den allerletzten Zapfen abgesehen. Und schon stecken die beiden in einem wahnwitzigen Wettstreit. Denn der Tannenzapfen kann nur einem von ihnen gehören – oder bist du da vielleicht anderer Meinung?

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

8

Okt
2018

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 14:30 - 15:30 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

9

Okt
2018

LABUKIGA: DIE HÄSSLICHEN FÜNF

NACH EINEM BUCH VON AXEL SCHEFFLER UND JULIA DONALDSON

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Die hässlichsten Tiere Afrikas stellen sich vor und zeigen, dass es sich lohnt, den Blick auch einmal auf sie zu richten. Willst du erfahren, wer diese fünf Tiere sind, was das Besondere an ihnen ist und ihr hässliches Lied lernen, dann komm auf die Bücherinsel LABUKA und finde es heraus! Du wirst schon sehen: Auch hässliche Tiere können manchmal wunderschön sein!

Leitung: Sarah Preiß

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

10

Okt
2018

LABUKINI: ZEHN KLEINE BURGGESPENSTER GINGEN AUF DIE REISE

NACH EINEM BUCH VON SUSANNE GÖHLICH

LABUKINI
 09:30 - 10:30 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Zehn kleine Burggespenster laden zu einem gruseligen Abenteuer ein. Dabei bringen wir bei LABUKINI etwas Licht in die graue Gespensternacht und ziehen mit unseren Laternen zum Mitternachtsschmaus. Doch Schreck, auf unseren Stationen gehen die lustigen Gespenster nach und nach verloren. Finden sie bis 12 Uhr ins Schloss zurück? Durch das Erlernen einfacher Bewegungen zur Verbesserung deiner Konzentrationsfähigkeit, die wie Zauberei wirken, kannst du ihnen bestimmt helfen.

Leitung: Eva Paulusberger

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

 15:30 - 17:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Adobe Stock

Hui, hier flitzt der Herbstwind durch die Bibliothek und wir düsen gleich mit! Wenn die Bäume ihre Farben wechseln, tanzen wir mit den Blättern um die Wette und singen: “Der Herbst ist da!“

Leitung: Martin Gerdenitsch

Referentin: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Do

11

Okt
2018
 10:45 - 11:45 Uhr
 3 - 8 Jahre

© buchhandel.de

© Pressefoto Weinwurm

Im Rabennest, hoch oben auf dem Baum, ist einiges los – die Jungen schlüpfen! Doch eines der Kinder sieht völlig anders aus als die anderen -  es hat keine Federn und kann nicht fliegen. Die Bewohner versuchen der kleinen Rosa zu helfen, doch bald wird es ihr zu dumm und sie entdeckt, dass sie ihre eigenen Fähigkeiten hat und sich ganz neue Welten für sie auftun. Lass dich von Helga Bansch mit Musik und Kamishibai zu Rabenrosas Reise entführen und bastle dein ganz eigenes Nest für eine ganz besondere Überraschung.

Leitung: Helga Bansch

 

PERSONENINFO: HELGA BANSCH wurde 1957 in Leoben in der Steiermark geboren. Nach der Matura besuchte sie die Pädagogische Akademie in Graz, wo sie eine Ausbildung zur Volksschullehrerin absolvierte. Ab 1978 arbeitete sie als Volksschullehrerin in Weixelbaum in der Südsteiermark. Im Rahmen einer Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin arbeitete sie mit verhaltensauffälligen Kindern und entdeckte das Malen als Ausdrucksmittel. Seither malt sie Bilder mit Acryl auf Karton oder Leinwand, illustriert Kinderbücher, entwirft Puppen, Marionetten und Objekte aus Sandstein, Ton und Papiermaché. Sie lebt und arbeitet in Wien.

"In meinem Leben haben künstlerische Arbeit und Kinder immer eine tragende Rolle gespielt. Beides lässt sich im Illustrieren von Kinderbüchern wunderbar vereinbaren." "Ein Leben ohne Humor ist für mich nicht vorstellbar."

Mehr Infos unter: http://www.helga-bansch.com

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

11

Okt
2018
 15:00 - 16:00 Uhr
 3 - 8 Jahre

© buchhandel.de

© Pressefoto Weinwurm

Im Rabennest, hoch oben auf dem Baum, ist einiges los – die Jungen schlüpfen! Doch eines der Kinder sieht völlig anders aus als die anderen -  es hat keine Federn und kann nicht fliegen. Die Bewohner versuchen der kleinen Rosa zu helfen, doch bald wird es ihr zu dumm und sie entdeckt, dass sie ihre eigenen Fähigkeiten hat und sich ganz neue Welten für sie auftun. Lass dich von Helga Bansch mit Musik und Kamishibai zu Rabenrosas Reise entführen und bastle dein ganz eigenes Nest für eine ganz besondere Überraschung.

Leitung: Helga Bansch

 

PERSONENINFO: HELGA BANSCH wurde 1957 in Leoben in der Steiermark geboren. Nach der Matura besuchte sie die Pädagogische Akademie in Graz, wo sie eine Ausbildung zur Volksschullehrerin absolvierte. Ab 1978 arbeitete sie als Volksschullehrerin in Weixelbaum in der Südsteiermark. Im Rahmen einer Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin arbeitete sie mit verhaltensauffälligen Kindern und entdeckte das Malen als Ausdrucksmittel. Seither malt sie Bilder mit Acryl auf Karton oder Leinwand, illustriert Kinderbücher, entwirft Puppen, Marionetten und Objekte aus Sandstein, Ton und Papiermaché. Sie lebt und arbeitet in Wien.

"In meinem Leben haben künstlerische Arbeit und Kinder immer eine tragende Rolle gespielt. Beides lässt sich im Illustrieren von Kinderbüchern wunderbar vereinbaren." "Ein Leben ohne Humor ist für mich nicht vorstellbar."

Mehr Infos unter: http://www.helga-bansch.com

noch 40 Plätze verfügbar
Eintritt frei!