Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz NordFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung23
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Nachhaltigkeit1
[kju:b]-Wirtschaft1
[kju:b]-Kreatives Schreiben1
[kju:b]-Medienkompetenz2
[kju:b]-Multiply5
[kju:b]-Special2
LABUKA - SPRACHENINSEL2
LABUKA - MUSIKALISCHE REISE1
LABUKIGA2
LABUKA - INSELZEIT3
LABUKA - AUTORENZEIT2
Lesung / Konzert1
Anmeldetyp:
Gruppe18
Einzelperson23
keine Anmeldung notwendig1

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik531RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD167RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur43RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch85RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Karten/Pläne2RSS Feed neue Medien: Karten/Pläne
Kinderbuch342RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD131RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD69RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Sachbuch287RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket1RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften203RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1863RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

30

Jan
2020

Aus den eigenen Reihen, Vol. 2

Abendlesung in der Stadtbibliothek Graz Nord am 30.01.2020

Lesung / Konzert
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Stadtbibliothek Graz/achtzigzehn

Herzliche Einladung zur

LESUNG MIT MUSIK:
Aus den eigenen Reihen - Bibliothek kreativ, Vol. 2

Elisabeth Hamann – Mediathek Graz
Bettina Messner – Kulturamt Graz
Rudolf Strohmeyer – Bücherbote der Stadtbibliothek
Lorena Valta – Stadtbibliothek Graz Süd

Eine kongenial-kreative Kultur-Kollaboration erwartet uns, wenn vier Kunstschaffende aus den Reihen von Stadtbibliothek und Kulturamt Graz im Rahmen einer gemeinsamen Lesung vor den Vorhang treten!

Elisabeth Hamann trägt mit Im Moment des Abschieds und Ein ganz normaler Donnerstag zwei neue Kurzgeschichten vor. Bettina Messner präsentiert einen Auszug aus ihrem dritten Erzählband Das schachspielende Chamäleon. Rudolf Strohmeyer liest aus seiner Neuerscheinung Funkschatten. Die Lesung wird jazzig-soulig untermalt vom Freaky Friday Jailhouse Duo mit seiner Frontfrau Lorena Valta.

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

30

Jan
2020

ABGESAGT: LABUKIGA: DAS TRAUMFRESSERCHEN

NACH EINEM BUCH VON MICHAEL ENDE UND ANNEGERT FUCHSHUBER

LABUKIGA
Stadtbibliothek Graz Nord
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Im Königreich Schlummerland ist das Wichtigste das Schlafen. Wer am besten schläft, ist König. Weil Prinzessin Schlafittchen so neugierig ist, öffnet sie die geheime Tür im Keller, hinter der das Traumfresserchen lebt, und schickt es aus Versehen fort. Von nun an wird Schlummerland von Albträumen geplagt. Weißt du vielleicht Rat, wie man das völlig ausgehungerte Traumfresserchen wiederfinden kann? Und hast du Lust, es mit watteweichen Geschichten zu füttern, damit es sich sogar zum kuscheligen Einschlafen eignet?

Leitung: Doktor Glück 

 

ACHTUNG: DIESE LABUKA-VERANSTALTUNG MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN!
Veranstaltung abgesagt!
Fr

31

Jan
2020

LABUKIGA: EIN FUNKELN IM DUNKELN

NACH EINEM BUCH VON MARIE VOIGT

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© pixabay

Emma liebt die Nacht, denn mit ihr kommen die wundersamsten Geschichten. Bo, der Bär, aber fürchtet sich im Dunkeln. Da nimmt Emma ihren Freund an die Hand und gemeinsam brechen sie auf zu einem großen Abenteuer. Folge auch du dem Zauberlicht in eine finstere Höhle, und entdecke mit deiner
Funkellaterne, dass es manchmal zuerst ein großes Dunkel braucht, um das Sternenlicht so richtig wunderbar zum Erstrahlen zu bringen.

Leitung: Lilo Gruber

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

3

Feb
2020

INSELZEIT: KLEINER WOLF IN WEITER WELT

nach einem Buch von Rachel Bright und Jim Field

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Magellan GmbH & Co. KG

Wolfsjunge Wido will keine Hilfe von niemandem, ganz egal, was es ist. Schließlich ist er schon fast groß und schafft alles allein! Doch plötzlich ist der Welpe in der klirrenden Kälte der arktischen Nacht tatsächlich allein. Und da findet er das gar nicht mehr so toll. Was für ein Glück, dass Wido auch in der Fremde fernab von seinem eigenen Rudel auf hilfsbereite Pfoten und dich als Freund stößt!


Leitung: Lilo Gruber

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 15:00 - 17:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Verschiedenste Erkenntnisse aus der Sprach- und Hirnforschung deuten darauf hin, dass unser Gehirn wie ein Netzwerk funktioniert, das wir mit gezielten Übungen ausbauen und trainieren können. In diesem Workshop erproben wir verschiedene Methoden des assoziativen Denkens und untersuchen sie in Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Der Workshop richtet sich an alle, die ihr Repertoire an Lehrmethoden diesbezüglich erweitern möchten. 

Leitung: Sandra Radinger...
…forscht und lehrt in den Bereichen Sprachunterricht und Psychologie/Philosophie, hat verschiedenste Fortbildungen zu Lerncoaching (e.g. individuelle Lernbegleitung, Birkenbihl-Trainer) absolviert.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß)Eltern

 

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

4

Feb
2020

DIE REISE MEINES HANDYS

[kju:b]-Nachhaltigkeit
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Marco Verch

Woher kommt mein Handy? Welche Länder hat es bereist? Welche elektronischen Geräte brauche ich wirklich – und was ist eigenltich Luxus? Was hat mein Smartphone mit Kinderrechten zu tun? Der Workshop bietet einen Überblick über die Vor- und Nachteile moderner Elektronik. Am Beispiel des Handys lernen die Jugendlichen die globalen Dimensionen von Elektronik und deren Herstellung kennen. Außerdem werden gemeinsam Handlungsmöglichkeiten erarbeitet, wie etwa Elektromüll weitgehend vermieden werden kann. 

Alter: 11 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an) 
Leitung: Jugend Eine Welt Bildungsteam - ist ein Team aus ehemaligen VolontärInnen, die einen Freiwilligeneinsatz in Ländern des globalen Südens absolviert haben. In Form von Vorträgen und Workshops berichten die BildungsteamerInnen von ihren Erfahrungen in Lateinamerika, Afrika und Asien und schärfen damit das Bewusstsein für weltweite Zusammenhänge und Herausforderungen.

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Feb
2020

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© lalesh aldarwish

Mit zunehmender Beliebtheit digitaler Spiele wurde in den letzten Jahren das Angebot deutlich breiter. Viele qualitativ hochwertige Spiele gehen dabei neben Ego-Shootern und Beat’em up-Spielen unter. Bei diesem Workshop erfährt man, dass es auch interessante Spiele abseits der Klassiker à la „Grand Theft Auto“ gibt und was an Computerspielen eigentlich so interessant ist. Einige dieser Spiele werden wir kurz „anspielen“ und außerdem über relevante und herausfordernde Themen wie „Computerspielsucht“, das „free2play“-Modell und Glücksspielelemente in Videogames sprechen.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Markus Meschik – leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachter der BuPP (Bundesstelle für die Posititivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

 
noch 20 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

11

Feb
2020

AUTORENZEIT: HC ROTH: FROSCH MIT SOCKEN

nach einem Buch von HC Roth

LABUKA - AUTORENZEIT
 08:30 - 09:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© Gerhard Langmann

„Papa, kann ich noch ein bisschen spielen?“, fragt der kleine Manuel Magnoli. „Ja, aber du musst so leise sein wie ein Frosch mit Socken“, sagt der Papa. „Ein Frosch mit Socken?“, wundert sich Manuel, das hat er ja noch nie gehört. Du vielleicht? Manuel jedenfalls baut gleich einen aus Bausteinen und zeichnet auch einen in seinen Zeichenblock. Und plötzlich sitzt er da, der Frosch mit Socken, und nimmt Manuel mit auf eine Reise. Steige auch du auf sein Skateboard und rolle mit den beiden nach Froschkau, der Hauptstadt von Froschkonesien. Dort kannst du mit all den anderen bunten Fröschen singen, tanzen und mit dem Polizeimotorrad auf Verbrecherjagd gehen.

Leitung: HC Roth

Personeninfo:
HC Roth wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Graz und schreibt lustige Lieder und noch lustigere Geschichten. Über Pinguine, die Gitarre spielen, Frösche, die Socken und Fische, die Schibrillen tragen oder eben Kiwis, die nach Zitrone schmecken. Eigentlich arbeitet er als Sozialpädagoge; Kindern aus seinen eigenen Büchern vorzulesen, mit ihnen zu singen, zu tanzen und allerlei Blödsinn zu machen, bereitet ihm aber auch sehr großen Spaß.

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

11

Feb
2020

AUTORENZEIT: HC ROTH: KIWI MIT ZITRONE

NACH EINEM BUCH VON HC ROTH

LABUKA - AUTORENZEIT
 10:00 - 11:00 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Gerhard Langmann

Ist dir manchmal langweilig? So langweilig wie dem Osterhasen zu Weihnachten oder einem Vogel in einem Flugzeug? So langweilig wie auch dem griesgrämigen Tobias Tortellini? Und isst du gerne frische Kiwis, so wie die immer fröhliche Raffaella Ravioli? Dann begleite die beiden doch, wenn sie ein Loch bis nach Neuseeland graben und die schrullige Leonie Ratterkeck und Lukas Nepomuk Mumpitz treffen. Vielleicht begegnest du neuseeländischen Zauber-Kiwi-Vögeln, dem König Heiko, der keine grünen Früchte mag, oder der guten Fee Gutefee und reist ins wunderbar fruchtige Königreich Öbsterreich. Unterwegs singst du ein Lied, malst ein Bild oder springst einfach nur in die Luft.

Leitung: HC Roth

Personeninfo: HC Roth wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Graz und schreibt lustige Lieder und noch lustigere Geschichten. Über Pinguine, die Gitarre spielen, Frösche, die Socken und Fische, die Schibrillen tragen oder eben Kiwis, die nach Zitrone schmecken. Eigentlich arbeitet er als Sozialpädagoge; Kindern aus seinen eigenen Büchern vorzulesen, mit ihnen zu singen, zu tanzen und allerlei Blödsinn zu machen, bereitet ihm aber auch sehr großen Spaß.

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

13

Feb
2020

LABUKA GOES ENGLISH: SOMEBODY SWALLOWED STANLEY / LABUKA AUF ENGLISCH: JEMAND HAT STANLEY VERSCHLUCKT

WRITTEN BY SARAH ROBERTS, ILLUSTRATED BY HANNAH PECK / NACH EINEM BUCH VON SARAH ROBERTS UND HANNAH PECK

LABUKA - SPRACHENINSEL
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Bettina Schenekar

Who is Stanley? He’s swimming around in the sea, but he’s no ordinary jellyfish. Most jellyfish have dangly-gangly tentacles, but Stanley has two handles. Other jellyfish have a magical pearly glow, but Stanley has colourful stripes. Lots of hungry fish in the sea are looking for lunch, and all of them have a taste for Stanley. But does Stanley really belong in the sea or in other creatures’ tummies? You’ve got to come and find out!

Wer ist Stanley? Er schwimmt im Meer herum, aber er ist keine gewöhnliche Qualle. Die meisten Quallen haben schlaksige Tentakeln, aber Stanley hat zwei Griffe. Andere Quallen haben einen magischen perlmuttartigen Schimmer, aber Stanley hat bunte Streifen. Viele hungrige Fische im Meer sind auf der Suche nach einem Mittagessen und alle haben eine Vorliebe für Stanley. Aber gehört Stanley wirklich in das Meer oder in die Bäuche anderer Lebewesen? Komm vorbei und finde es heraus!

Leitung: Sara Crockett

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!