Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz SüdFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung7
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Skills4U1
[kju:b]-Medienkompetenz1
LABUKIGA1
LABUKA - INSELZEIT3
[kju:b]-Lesung1
Anmeldetyp:
Gruppe7
Einzelperson7
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

23

Apr
2019

LABUKIGA: EI, EI, WAS PASSIERT DENN DA?

nach einem Buch von Jillian Harker und Claire Tindall

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 3 - 5 Jahre

© buchhandel.de

Alarm an alle! Ein Ei muss eingefangen werden! Dabei hatte Henne Olga ihr Ei nur ganz kurz allein gelassen, um sich einen Körnersnack zu holen. Doch Pferd Olli stupst das Ei aus Versehen mit seiner Schnauze an, und so beginnt eine wilde Eierjagd, an der auch Schwein Otto, Schaf Ottilie und Kuh Olivia beteiligt sind. Hast du Lust, dich den Tieren quer durch die Bibliothek anzuschließen und das Ei unversehrt einzufangen?

Leitung: Melanie Harb

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

8

Mai
2019

INSELZEIT: DER HÖCHSTE BÜCHERBERG DER WELT

nach einem Buch von Rocio Bonilla

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 7 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Lukas träumt vom Fliegen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein paar Flügel. Doch stattdessen drückt ihm seine Mutter ein Buch in die Hand. Da beginnt Lukas zu lesen. Danach liest er ein weiteres Buch und dann noch eins... bis er irgendwann auf einem hohen Stapel Bücher sitzt: dem höchsten Bücherberg der Welt. Da begreift Lukas, dass er die Erfüllung seines größten Wunsches längst in der Hand hält: Die Bücher reisen mit ihm in ferne Länder, fantastische Welten und himmelhoch hinaus. Wenn auch du dir deinen Traum vom Fliegen erfüllen willst, dann komm einfach in die Bibliothek und baue mit Lukas gemeinsam den höchsten Bücherberg der Welt.

Leitung: Lilo Gruber

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

9

Mai
2019

ZIVILCOURAGE IM NETZ!

Aktiv gegen Cybermobbing

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Fotolia

Soziale Medien haben die Kommunikation revolutioniert. Nie zuvor konnten so einfach Freundschaften gepflegt und Informationen ausgetauscht werden. Allerdings machen sich aktive NutzerInnen von sozialen Netzwerken und Chats wie Facebook, Whatsapp und Twitter auch angreifbar. Öffentliche Kommentare, Scherze, aber auch gezielte Beleidigungen sind die Kehrseite der Medaille. Wenn Konflikte auf digitaler Ebene ausgetragen werden, laufen sie leicht aus dem Ruder. Die Anonymität des Internets lässt die Hemmschwelle vieler NutzerInnen sinken, gleichzeitig erreichen Informationen schnell eine große Empfängerzahl. Der Workshop soll Schülerinnen und Schüler für dieses Thema sensibilisieren und bespricht handfeste Methoden, um sich aktiv gegen Cybermobbing einsetzen und schützen zu können.

Leitung: fum (Film und Medien Initiative)
… ist eine Plattform für Menschen aller Altersgruppen im Bereich Film, Foto und Neue Medien. Ein zentrales Anliegen stellt die Vermittlung von Medienkompetenz dar.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Na, was denkst du? Wir alle denken immer irgendwas und manchmal sind wir dabei nicht ganz so genau. Dadurch bauen wir manchmal auf falsche Annahmen oder verstricken uns in unlogischen Argumenten. Philosophinnen und Philosophen sind „Denkerinnen und Denker“ von Beruf und haben eine eigene „Werkzeugkiste“, mit der sie den Dingen so richtig auf den Grund gehen. In diesem Workshop schärfen wir gemeinsam unsere Denkwerkzeuge und prüfen, was es heißt „schlau zu denken“.

Leitung: Sandra Radinger – forscht und lehrt in den Bereichen Sprachunterricht und Psychologie/Philosophie, hat verschiedenste Fortbildungen zu Lerncoaching (z.B. individuelle Lernbegleitung, Birkenbihl-Trainerin) absolviert und befindet sich in der Ausbildung zur philosophischen Praktikerin.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 10:00 - 11:00 Uhr
 11 - 13 Jahre

© buchhandel.de

© Verena Petrasch

An ihrem 12. Geburtstag entdeckt Sophie in ihrem Schrank einen wundersamen Kerl mit petrolfarbenem Haar. Er stellt sich als „Theobald“ vor und ist … ein echter Narr! Einer, der den Menschen im Verborgenen Glücksmomente schenkt. Die Welt der Narren existiert parallel und unbemerkt zur Menschenwelt. Doch beide sind bedroht: Der grausame Zaubernarr Kiéron und sein Heer der Schwarznarren verbreiten Düsternis und Schwermut. Wird sich die alte Prophezeiung des Narrenlieds erfüllen und Sophie beide Welten vor der Herrschaft der Schwarznarren bewahren können?

Verena Petrasch wurde 1981 in der Schweiz geboren und wuchs in Österreich auf. Sie verbrachte ihre Freizeit als Leistungssportlerin in Fechthallen, mit Jazzmusikern am Klavier, spielte Bratsche in einem Orchester und ging nirgendwohin ohne Bücher, Notizblöcke und Stift. An der Universität für angewandte Kunst in Wien und in Göteborg studierte sie Grafikdesign, in Innsbruck Management. Sie arbeitet nun als freie Schriftstellerin und Grafikdesignerin. 2014 nahm sie ein Sabbatical, um sich in New York, Peru, Island, Italien und Südfrankreich ganz ihrem ersten Roman „Sophie im Narrenreich“ zu widmen. 2015 erhielt sie das Mira-Lobe-Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur.

Alter: ab 11 – 13

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Jun
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Jun
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!