Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

31

Mai
2019

LABUBABY: MIT BABYZEICHEN DIE WELT ENTDECKEN: AB IN DIE WANNE, KLEINER BÄR!

nach einem Buch von Sandra Grimm und Katja Senner

LABUBABY
 09:00 - 10:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

„Badezeit, kleiner Bär!“, ruft Mama. Paulchen flitzt zur Wanne. Mama lässt schon das Wasser ein. Der kleine Bär steigt gerne in die Wanne zum Baden – aber mag er auch Haare waschen? Mit dieser Kinderalltagsgeschichte machen wir uns gemeinsam mit unseren Allerkleinsten mit kleinen Reimen, bunten Bildern und der Babyzeichensprache bereit für einen lustigen Badespaß. Kindergebärden bieten eine spielerische Grundlage für den ersten Wortschatz und die wertschätzende Verständigung von Groß und Klein. Mit altersgerecht ausgewählten Gebärden auf Basis der Deutschen Gebärdensprache werden
Reime und Bilder für die Kleinsten anschaulich und Schlüsselworte leichter verständlich gemacht. Durch die einfachen Gesten der Babyzeichen können sie so von klein auf aktiv mitreden. Das schafft Freude, Selbstvertrauen und stärkt die gemeinsame Bindung. Am Ende des Workshops finden Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, noch andere Babyzeichen kennen zu lernen. Bring deinen Lieblingsgegenstand oder dein Lieblingskuscheltier mit in die Bibliothek. Wenn du bereits ein Lieblingsbuch besitzt, pack es gleich dazu ein. Wir suchen darin die spannendsten Babyzeichen, damit dein erstes Buch ein echtes Abenteuer wird!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

31

Mai
2019

Testveranstaltung

Testveranstaltung

Lesung
 12:00 - 13:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

Testveranstaltung

Veranstaltung ausgebucht!
Mo

3

Jun
2019

SPIELOSOPHIE: WENN DIE ZIEGE SCHWIMMEN LERNT

nach einem Buch von Nele Moost und Pieter Kunstreich

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 08:15 - 09:45 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Buchhandel.de

Es gab einmal eine Zeit, da gingen alle Tiere in die Schule. Die Lehrer unterrichteten die Fächer: Schwimmen, Fliegen, Rennen und Klettern. Denn das war das Mindeste, was ein anständiges Tier können musste. Doch keines kam mit allen Aufgaben gleich gut zurecht. Darum übten die einen verbissen bis zum Umfallen, die anderen verzweifelten, und wieder andere wurden aufsässig. Als die Lehrer ihre vermeintlich unfähigen Schüler verließen, merkten die Tiere, wie schön es doch war, eben das zu tun, was ein jedes von ihnen mochte und am besten konnte. Komm vorbei, finde deine eigenen Stärken heraus und entdecke, dass man nicht immer und überall gleichermaßen perfekt sein kann und muss!

Leitung: Sonja Bachhiesl

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

3

Jun
2019

Augmented Reality

Die Welt mit dem Smartphone (sinnvoll) erweitern

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© atempo

In diesem Workshop werden wir gemeinsam Augmented Reality entdecken. Dies bedeutet, dass wir unsere Wirklichkeit mittels Smartphone bzw. Tablet erweitern. Die Aurasma-App bietet die Möglichkeit, sowohl vorgefertigte als auch eigene Bilder oder Videos zu verwenden, mit denen z.B. eine Geburtstagskarte ganz einfach um eine Videobotschaft erweitert werden kann. Lass dich überraschen und bring für diesen Workshop dein Smartphone oder Tablet mit.

Leitung: inklusives Team von atempo – bestehend aus einer Trainerin/einem Trainer und mehreren atempo-Ausbildungsteilnehmerinnen und -teilnehmern.

Alter: 12 – 19 Jahre (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

3

Jun
2019

THEATERWORKSHOP: FINDUS ZIEHT UM

nach einem Buch von Sven Norqvist

LABUKA - THEATERWORKSHOP
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Wenn Findus aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Aber um vier Uhr morgens ist Pettersson davon nur genervt. Also entschließt sich Findus, ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Aber nachts ist es dort viel unheimlicher, als er dachte. Vielleicht ist es bei Pettersson doch schöner? Wie lange wird es wohl dauern, bis sich die beiden vermissen? Komm vorbei, schlüpfe in Findus‘ Rolle und finde es heraus!

Leitung: Theater Feuerblau

Veranstaltung ausgebucht!

Di

4

Jun
2019

Spannung entschärfen, Streit schlichten

Ein praxistaugliches Werkzeugpaket für Konfliktmanagement in jeder Lebenssituation

[kju:b]-Integration & Toleranz
 08:00 - 10:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Was tun wir, wenn sich zwei Jugendliche am Sportplatz prügeln? Wie gehen wir mit Mobbing in der Schule um? Wie begegnen wir Schimpfwörtern, Streit und Hänselei im Alltag? Gibt es einfache Methoden zum Entschärfen von Spannung und zum Schlichten von Streit? Der Umgang mit Konflikten bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop rund um Gewaltprävention, Aggressionsbewältigung und Konfliktmanagement erhalten die Teilnehmenden mit interaktiven Übungen, Rollen- und Fallbeispielen sowie nützlichen Tipps ein praxistaugliches Werkzeugpaket für Konfliktmanagement in jeder Lebenssituation.

Leitung: ARGE-Jugend gegen Gewalt und Rassismus…
…ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Veranstaltung ausgebucht!

Di

4

Jun
2019

LABUKINI: MANEGE FREI! BIST DU DABEI?

nach einem Buch von Nastja Holtfreter

LABUKINI
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Vorhang auf für den wundertollsten Zirkus der Welt! Zirkusdirektor Löwe, der tollkühne Superhund, das zarte Fräulein Katze und die mäusestarke Mucki-Maus brauchen unbedingt Hilfe für ihre waghalsigen, komischen und verrückten Zirkusnummern. Denn nur mit deiner Hilfe kann die Vorführung gelingen. Also dann: Manege frei – und sei dabei!

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

5

Jun
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Jun
2019

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© lalesh aldarwish

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik…
…leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.


 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Jun
2019

INSELZEIT: STOMATENPAGHETTI: ODER WIE OSCAR AUF DEM PIRATENSCHIFF RICHTIG SPRECHEN LERNT

NACH EINEM BUCH VON SUSANNE VETTIGER UND MARIE-ANNE RÄBER

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Buchhandel.de

Der kleine Krebs Oscar pfeift gerne Lieder oder sagt laut Reime auf. Das klingt richtig lustig, denn Oscar kann kein „r“ aussprechen, und wenn er aufgeregt ist, beginnt er zu stottern. Manchmal wird er deswegen von den anderen Krebsen ausgelacht. Das macht den kleinen Krebs so traurig, dass er wegläuft. Oscar landet auf einem geheimnisvollen, versunkenen Schiff. Als Piratenkapitän erfährt er, dass Sprache ein Spiel sein kann – und manchmal sogar ein richtiges Abenteuer, zu dem auch du herzlich eingeladen bist!

Leitung: Julia Strobel

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!