Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

28

Jun
2019
 09:00 - 13:00 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Buchstart/Helga Bansch

© Lesezentrum

© Land Steiermark

„Babytage Stadtbibliothek mit Buchstart Steiermark“ *– Mit dieser Aktion möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem Lese-Startpaket ausstatten. Dieses enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen „Babytage“ zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kinder zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen „Babytage“-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

* Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken. Die Veranstaltung „Babytage Stadtbibliothek“ ist kein Workshop; keine Anmeldung nötig.

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

28

Jun
2019

LABUKINI: HEUTE BIN ICH

nach einem Buch von Mies van Hout

LABUKINI
 15:00 - 16:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Heute bin ich zufrieden. Und du? Bist du neugierig? Gelangweilt? Zornig? Mach dich mit vielen leuchtenden Fischen auf eine Reise durch die Welt der Gefühle. Lasse dich von den Stimmungen der Fische leiten und tragen, und finde heraus, welche heftigen Empfindungen so manches Fischlein plagen, oder welche ganz zarten Gefühle ein anderes wiederum gerade durchlebt. Ob du nun heute wütend bist, fröhlich, stolz oder glücklich: sei herzlich eingeladen zu diesem einmaligen Workshop und lasse dein eigenes Fischlein ins Stimmungsmeer tauchen.

Leitung: Maria Gfrerer 

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

28

Jun
2019

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Multiply
 15:30 - 17:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© lalesh aldarwish

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik…
…leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.
 

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern
 
noch 19 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mo

1

Jul
2019

AUTORENZEIT: FISCH MIT SCHIBRILLE

NACH EINEM BUCH VON HC ROTH

LABUKA - AUTORENZEIT
 08:30 - 09:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

© Gerhard Langmann

Bist du diesen Sommer, auf dem Weg in den Urlaub, auch im Stau gestanden, so wie der kleine Manuel Magnoli und seine Schwester, die kleine Manuela Magnoli? Und war dir dann auch ganz langweilig? Ja? Und dann ist der Fisch mit Schibrille vorbeigekommen und hat dir eine Geschichte erzählt? Nein? Dann setze dich jetzt zu Manuel und Manuela ins Auto und begleite die beiden und den Fisch mit Schibrille zu seinen Freunden und Freundinnen, der Giraffe mit dem Hut oder dem Esel mit der Gitarre, nach Neusandland. Dort kannst du dann mit Sandalf, dem Zauberer mit den Sandalen, ein Lied singen und dir vom Fisch erzählen lassen, warum er eine Schibrille trägt.

Leitung: HC Roth

PERSONENINFO:
H.C. Roth wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Graz und schreibt lustige Lieder und noch lustigere Geschichten. Über Pinguine, die Gitarre spielen, Frösche, die Socken und Fische, die Schibrillen tragen oder eben Kiwis, die nach Zitrone schmecken. Eigentlich arbeitet er als Sozialpädagoge; Kindern aus seinen eigenen Büchern vorzulesen, mit ihnen zu singen, zu tanzen und allerlei Blödsinn zu machen, bereitet ihm aber auch sehr großen Spaß.
 

noch 50 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

1

Jul
2019

MUSIKALISCHE REISE: DIE GEHEIMNISVOLLE FLASCHENPOST

NACH EINEM BUCH VON TOM PERCIVAL UND TUIRE SIIRIAINEN

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Kiki ist ein kleiner Vogel mit großer Lust auf Abenteuer. Doch bisher ging es auf ihrer kleinen Insel alles andere als abenteuerlich zu, bis eines Tages eine geheimnisvolle Flaschenpost am Strand angespült wird. Für wen sie wohl ist? Eins steht für Kiki fest, die Nachricht muss ihrem rechtmäßigen Empfänger überbracht werden. Mutig macht sie sich auf die aufregende Suche. Kannst du Kiki helfen, die richtige Adresse zu finden? Als Belohnung darfst du deine eigene Flaschenpost mit musikalischen Tönen klingen lassen und sie dann auf Reisen schicken.

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

2

Jul
2019

LABUKINI: SEI KEIN FROSCH UND KÜSS MICH!

NACH EINEM BUCH VON NASTJA HOLTFRETER

LABUKINI
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Da wollte sich der Prinz nur einen kleinen Scherz mit der Hexe erlauben und dann das: Sie hat ihn in einen Frosch verwandelt! Jetzt ist er klein, grün, isst Fliegen und ist überhaupt nicht mehr so schön königlich. Um sich wieder in den Prinzen zu verwandeln, braucht er dringend deine Hilfe und einen Rückzauberkuss!

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

 

 

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

2

Jul
2019

LABUBABY: WO IST DIE KLEINE RAUPE NIMMERSATT?

NACH EINEM BUCH VON ERIC CARLE

LABUBABY
 10:00 - 11:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Wo hat sich die kleine Raupe Nimmersatt nur versteckt? Im Gras? Im Nest? Knabbert sie gerade an einer Erdbeere? Oder hat sie sich unter ein Blatt gekuschelt und schläft? Mach dich auf die Suche nach unserer kleinen, hungrigen Raupe! Vielleicht kannst du sie ja mit Hilfe all der anderen Tiere finden? Ein toller Suchspaß für die ganz Kleinen, bei dem etliche neue Babyzeichen gefunden werden können.

Leitung: Melanie Harb

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

 13:00 - 16:30 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Buchstart/Helga Bansch

© Lesezentrum

© Land Steiermark

Mit der Aktion „Buchstart“ möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem „Lese-Startpaket“ ausstatten. Dieses enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen BABYTAGE zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kinder zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. (Die Veranstaltung „BABYTAGE STADTBIBLIOTHEK“ ist kein Workshop. Es ist keine Anmeldung notwendig!) Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen BABYTAGE-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

* Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

4

Jul
2019

LABUBABY: SCHAU DIR AN, WAS LIESELOTTE KANN!

NACH EINEM BUCH VON ALEXANDER STEFFENSMEIER

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Kennst du Lieselotte schon? Die schwarz-weiß gefleckte Postkuh, die dem Briefträger so eifrig beim Austragen hilft? Komm mit auf ihren Bauernhof und schau Dir an, was Lieselotte kann: im Bach baden, auf der Hängematte hüpfen und sich verkleiden. Gemeinsam mit ihr wirst du ein neues Abenteuer erleben, um den Hühnerstall ein wenig in Schwung zu bringen. Garantiert wird dieses LABUBABY-Event eine sprachlich lustige, gebärdenreiche und musikalische Stunde, in der zahlreiche neue Babyzeichen erlernt werden können.

Leitung: Maria Gfrerer

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mo

8

Jul
2019

BIBONGO - DIE KINDERSTADT

EIN URBANES SIMULATIONSSPIEL ZUR FÖRDERUNG VON PARTIZIPATION UND DEMOKRATIEBEWUSSTSEIN JUNGER MENSCHEN.

LABUKA SPEZIAL
 08:00 - 16:00 Uhr
 6 - 12 Jahre

© Kinderfreunde Stmk.

© Kinderfreunde Stmk.

Die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder. Aber wie vermitteln sie ihre unterschiedlichen Visionen? Wie können sie sich eigenständig und verantwortungsvoll in unserer Gesellschaft entwickeln? Was braucht eine Stadt, in der Kinder gerne leben wollen? Im Projekt „BIBONGO - DIE KINDERSTADT“ der Kinderfreunde Steiermark wird Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit gegeben, ihre eigene Stadt eine Woche lang zu organisieren und zu erleben. Mit spielerisch-didaktischen Mitteln wird die KINDERSTADT zum Lebens- und Erlebnisraum. Ziel ist es, Kinder zu eigenständigem, selbstverantwortlichem Tun anzuregen – in einem einwöchigen urbanen Simulationsspiel, in dem sie unter Betreuung von Fachleuten ihre eigene Stadt, Politik, Medien, Kultur, Bank, Arbeitsplätze, eine eigene Währung und vieles mehr erforschen und erleben werden.

Die Stadtbibliothek Graz ist Projektpartnerin der KINDERSTADT: LABUKA-Kinderbibliothek
Ein Teil des GrazMuseums wird zur „gespielten Bibliothek“. Hier können alle interessierten Kinder die Abläufe einer Bibliothek und das Berufsbild BibliothekarIn kennenlernen. Von der Buchbinderei bis zur Medienausleihe und -rückgabe ist alles mit eigenen Händen erlern- und erfahrbar – betreut vom LABUKA-Team der Stadtbibliothek. Darüber hinaus gibt es natürlich auch gemütlich gestaltete, kindgerechte Leseecken, Spiele und viele Medien zum Anschauen, Ausprobieren und Schmökern!

Leitung: LABUKA-Team

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig