Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
WorkshopFilter entfernen!
Anmeldetyp:
Einzelperson6
keine Anmeldung notwendig1
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord2
Stadtbibliothek Graz Ost1
Stadtbibliothek Graz West1
Hauptbibliothek Zanklhof2
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze3
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

13

Mai
2024

KREATIVWORKSHOP - PFLANZENDRUCKE

Wir gestalten und drucken direkt mit der Natur

Workshop
 14:30 - 16:30 Uhr
 10 - 99 Jahre

© DI Angelika Schmidt

Wir gestalten und drucken direkt mit der Natur. Blätter und Blüten sind unsere Motive und sie zeigen im Monoprint ihre filigrane Schönheit. Wir drucken auf verschiedenen Kartonen und farbigen Papieren bunt oder nur schwarz.

Die selbstgedruckten Schätze könnt Ihr dann rahmen oder als liebevolle Grußkarten verwenden.

Bitte Nudelwalker und, wenn ihr mögt, frisch gepflückte Blätter und Blüten mitbringen.

Keine Vorkenntnisse notwendig.

Leitung: DI Angelika Schmidt

PERSONENINFO:

Angelika Schmidt ist Architektin und Buchbindemeisterin. Sie betreibt eine eigene Werkstatt und vermarktet ihre Produkte unter dem Label farwelin.at

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

19

Apr
2024

Come & Go Workshop Handlettering

Im Rahmen der 3. Langen Nacht der Stadtbibliothek

Workshop
 17:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Anna Rezaei

© Verena Haidenberger

Wir laden Sie herzlich zum Workshop Handlettering ein!

Wann? Freitag, 19. April von 17 bis 21 Uhr
Wo? Zweigstelle Ost, Schillerstraße 53

Beim Come & Go Workshop Handlettering zeigt Verena Haidenberger wie man Buchstaben und Schriftzüge für Einladungen, Lesezeichen und vieles mehr kreativ gestalten kann. Sie können zwischen 17 und 21 Uhr jederzeit vorbeischauen.
Material bekommen Sie vor Ort, es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Verena Haidenberger ist Sozialarbeiterin, Achtsamkeits- und Entspannungstrainerin und ein kreativer Kopf mit viel Begeisterung für DIY. Bereits 2018 hat sie das Handlettering-Fieber gepackt und es lässt sie seither nicht mehr los. Besonders liebt sie positive und humorvolle Sprüche, die eine gute Stimmung verbreiten. Sie arbeitete fünf Jahre als Kreativtrainerin im Jugendbereich und gibt ihr kreatives Know-how gerne an alle Altersklassen weiter.

Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

23

Apr
2024

Workshop für Eltern mit Elena Persché

Ich bin gut, so wie ich bin

Workshop
 17:00 - 19:30 Uhr
 18 - 99 Jahre

© privat

Workshop mit Elena Persché für Eltern zum Thema "Ich bin gut, so wie ich bin"

- Wie entwickelt mein Kind ein gesundes Selbstgefühl
- Wie vermeide ich es, das Selbstgefühl meines Kindes zu schwächen
- Wie erleichtert ein gesunder Selbstwert die Beziehungsfähigkeit 
- Wie beeinflusst mein eigener Selbstwert den Selbstwert meines Kindes

Elena Persché ist Mutter, Psychologin, familylab Seminarleiterin (nach Jesper Juul) und psychosoziale Beraterin unter Supervision. Sie ist spezialisiert auf die Präventionsarbeit mit Kindern und Eltern. Für sie stehen die vier Werte von Jesper Juul stets im Vordergrund, sowie ein emphatischer und bedürfnisorientierter Umgang mit Eltern und Kind. Weitere Informationen findet man hier.

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

24

Apr
2024
 17:15 - 20:15 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Verena Haidenberger

Du bleibst fasziniert bei Schaufenstern stehen, die Schmuck präsentieren? Du kombinierst immer deine Ohrringe zu deinem Outfit? Du machst gerne dir oder anderen mit etwas Selbstgemachtem Freude? Schon beim Anblick dieses Bildes juckt es dich in den Fingern?

Willkommen zur Schmuckwerkstatt! Lerne die Basics für Armbänder mit Schiebeknoten, Armreifen und verschiedenste Ohrring-Varianten und setze deine Ideen in die Tat um. Es gibt eine unendliche Fülle an Möglichkeiten und es macht riesen Spaß. Du nimmst von diesem Workshop nicht nur Wissen, sondern auch mindestens 4 Schmuckstücke mit nach Hause. Also.... auf die Perlen, fertig, los.
Eine bunte Auswahl an Perlen und Material ist vorhanden. Wenn du gerne deine eigenen Lieblingsperlen verarbeiten möchtest, bring sie einfach mit.

Leitung: Mag.a (FH) Verena Haidenberger ist Sozialarbeiterin, Achtsamkeits- und Entspannungstrainerin und ein kreativer Kopf mit viel Begeisterung für DIY. Bereits seit ihrer Jugend hat selbst designter Schmuck es ihr besonders angetan, neben allerhand sonstigen künstlerischen Hobbies. Sie arbeitete fünf Jahre als Kreativtrainerin im Jugendbereich und gibt ihr kreatives Know-how gerne an alle Altersklassen weiter.

Veranstaltung ausgebucht!

Di

14

Mai
2024

Workshop für Eltern mit Elena Persché

Aggression als Chance

Workshop
 17:00 - 19:30 Uhr
 18 - 99 Jahre

© privat

Workshop mit Elena Persché für Eltern zum Thema "Aggression als Chance"

- Warum wir über Aggression sprechen sollten
- Wozu brauchen Menschen Aggression und woraus entsteht sie
- Wie reagiere ich auf aggressives Verhalten meines Kindes

Elena Persché ist Mutter, Psychologin, familylab Seminarleiterin (nach Jesper Juul) und psychosoziale Beraterin unter Supervision. Sie ist spezialisiert auf die Präventionsarbeit mit Kindern und Eltern. Für sie stehen die vier Werte von Jesper Juul stets im Vordergrund, sowie ein emphatischer und bedürfnisorientierter Umgang mit Eltern und Kind. Weiter Informationen findet man hier.

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 15:30 - 18:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Zitronenfalter

Seit langem ist bekannt, dass Schreiben die psychische Gesundheit unterstützen kann: Schreiben stärkt, klärt, ordnet. Dieser Workshop vermittelt, wie Schreiben als stärkendes Selbstcoachingtool – vor allem in herausfordernden Zeiten - eingesetzt werden kann. Es werden verschiedene Techniken zum Umgang mit Stress sowie Verbesserung des Selbstmanagements vorgestellt sowie deren Wirkung selbst ausprobiert. Im Fokus liegen Ressourcenförderung sowie die Stärkung der Resilienz durch Schreiben.

Leitung: Britta Badura - ist Germanistin, zertifizierte Leiterin für Schreibwerkstätten, zertifizierte Erwachsenenbildnerin und systemischer Coach. Als Schreibberaterin arbeitet sie gern mit Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum und mit den ressourcenstärkenden Methoden der Poesietherapie - eins zu eins oder in Schreibgruppen mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

 

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!