Stadtbibliothek Graz
Di

24

Mrz
2020

EMPOWERMENT & SOCIAL SKILLS

Workshop zur Förderung von Sozialkompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung

[kju:b]-Empowerment und Social Skills
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Helena Lopes from Pexels

Ob Schul- oder Berufsalltag, Familienleben, Beisammensein im Freundeskreis oder sonstige soziale Beziehungen im täglichen Leben: Für ein harmonisches Miteinander braucht es eine Vielzahl an Sozialkompetenzen. So helfen uns Höflichkeit, Respekt und Wertschätzung in der Gesprächsführung, Aufgeschlossenheit und Unvoreingenommenheit gegenüber „Anderem“ im Zueinanderfinden mit neuen Menschen sowie geduldiges Zuhören und Entgegenkommen im Bilden von Freundschaften. Nicht zuletzt sind es souveränes Auftreten und eine selbstbewusste Persönlichkeit, die uns zu Menschen machen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und ihre Zukunft eigenständig und erfolgreich gestalten. In unserem Workshop zu Sozialkompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung vermitteln wir auf spielerisch-interaktive Weise Social Skills und Empowerment-Strategien für jede Lebenslage. 

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an) 
Leitung: ARGE-Jugend gegen Gewalt und Rassismus – ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit.

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

24

Mrz
2020

INSELZEIT: ROCKY WASCHBÄR - DER APFELKUCHENDIEB

nach einem Buch von Michael Engler und Joelle Tourlonias

LABUKA - INSELZEIT
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© achtzigzehn

Rocky Waschbär ist der beste Apfelkuchendieb östlich und westlich des Mississippi. Sam Sheriff jagt ihn schon ewig, erwischt ihn aber nicht! Eines schönen Tages schnappt er sich eine süße Beute und will sie gerade genüsslich verspeisen, als es im Gebüsch auffällig raschelt. Oh nein, Sam Sheriff ist ihm dicht auf den Fersen! Nichts wie weg! So beginnt eine Verfolgungsjagd quer durch den Wilden Westen und die Stadtbibliothek. Ob du, als Sheriff, ihn schnappen kannst?


Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

25

Mrz
2020

LABUKA GOES ENGLISH: SOMEBODY SWALLOWED STANLEY / LABUKA AUF ENGLISCH: JEMAND HAT STANLEY VERSCHLUCKT

WRITTEN BY SARAH ROBERTS, ILLUSTRATED BY HANNAH PECK / NACH EINEM BUCH VON SARAH ROBERTS UND HANNAH PECK

LABUKA - SPRACHENINSEL
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Bettina Schenekar

Who is Stanley?? He’s swimming around in the sea, but he’s no ordinary jellyfish. Most jellyfish have dangly-gangly tentacles, but Stanley has two handles. Other jellyfish have a magical pearly glow, but Stanley has colourful stripes. Lots of hungry fish in the sea are looking for lunch, and all of them have a taste for Stanley. But does Stanley really belong in the sea or in other creatures’ tummies? You’ve got to come and find out!

Wer ist Stanley? Er schwimmt im Meer herum, aber er ist keine gewöhnliche Qualle. Die meisten Quallen haben schlaksige Tentakeln, aber Stanley hat zwei Griffe. Andere Quallen haben einen magischen perlmuttartigen Schimmer, aber Stanley hat bunte Streifen. Viele hungrige Fische im Meer sind auf der Suche nach einem Mittagessen und alle haben eine Vorliebe für Stanley. Aber gehört Stanley wirklich in das Meer oder in die Bäuche anderer Lebewesen? Komm vorbei und finde es heraus!

Leitung: Sara Crockett

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

25

Mrz
2020

LABUKIGA: BISSIGES BIEST?!

nach einem Buch von Ronda Armitage und Nikki Dyson

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© J.P. Bachem Verlag

Psst…!!! Da versteckt sich etwas im Dschungel. Etwas Bissiges. Etwas Biestiges mit großem Hunger. „Autsch! Wer hat mir denn da in meinen Popo gebissen?“ Frosch, Affe und Zebra fragen sich erstaunt, wer es wagt, die Idylle im tropischen Urwald zu stören. Aufgeregt bitten sie den König der Tiere um seine Hilfe. Der Löwe wird sie vor weiteren Knabber-Attacken beschützen können – oder nicht?! Oder braucht sogar er, der große König, deine Hilfe, um den frechen Übeltäter fangen zu können?

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

25

Mrz
2020

FAMILIENINSEL: DER SPIELRAUM NACH PIKLER

weit mehr als eine Spielgruppe

LABUKA - FAMILIENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© pixabay

Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler weist aufgrund ihrer jahrzehntelangen Arbeit mit Kindern einen grundsätzlich neuen Weg: Von Geburt an verfügt der Mensch über Fähigkeiten, von denen man bisher annahm, dass sie erst im Laufe des Lebens erworben werden. Von diesen Fähigkeiten und nicht von der Hilflosigkeit eines Neugeborenen und der Abhängigkeit eines Kleinkindes geht Emmi Pikler aus. Wie man die Selbstständigkeit des Kleinkindes ab dem 4. Lebensmonat, seine Beziehung zu sich und seiner Umwelt von Geburt an unterstützen kann, werden Sie bei der Familieninsel anhand vieler praktischer Anwendungsbeispiele erfahren. Wir lernen den Pikler-Raum mit seinen Bewegungselementen und ausgewähltem Spielmaterial kennen, der Ihr Kind einlädt, eigenständig zu spielen, zu forschen und zu lernen. Unsere Referentin Katharina Szammer wird diese Prozesse begleiten und Ihnen Beispiele für unterstützenden, aufmerksamen Beistand geben. So wird ein neuer Weg aufbereitet, der Ihnen eine harmonische Beziehung mit Ihrem Kind ermöglicht.

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler
Referentin: Katharina Szammer

Veranstaltung ausgebucht!

Do

26

Mrz
2020

LABUBABY: KUCKUCK, WER BIST DU?

nach einem Buch von Yayo Kawamura

LABUBABY
 08:45 - 09:45 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© arsEdition

Welches Tier hat sooo lange Ohren und wem gehört diese dicke Schnauze? Dem Hasen, dem Eisbären, der Giraffe oder gar dem Marienkäfer? Bei dieser LABUBABY- Einheit findest du vielleicht eines deiner Lieblingstiere und kannst es in deiner eigenen Sprache benennen.

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Do

26

Mrz
2020
 09:00 - 10:40 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Karin Richert

Der Verein für Gedenkkultur in Graz hat im Juli 2013 das Projekt „Stolpersteine“ des Kölner Künstlers Gunter Demnig auch in Graz umgesetzt. Ein Projekt, mit dem an das Leben jener Menschen erinnert wird, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben worden sind oder von „Arisierungs“-Enteignungen betroffen waren. Dabei wird sowohl jüdischer Opfer gedacht als auch jener Menschen, die Opfer politischer, religiöser, ethnischer Verfolgung waren, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ermordet wurden, wegen Verweigerung des Kriegsdienstes oder weil ihr Leben als „unwert“ galt (sogenannte „Euthanasie“). Um dieses Gedenken mit vielen anderen und speziell jungen Menschen zu teilen, werden nun auch im Rahmen von [kju:b] zwei solche Gedenkspaziergänge für Schulklassen angeboten. Durch den klaren Fokus auf die individuellen Biografien jener Menschen, derer wir mit Stolpersteinen gedenken, versuchen wir, die Geschichte dieser ehemaligen Grazerinnen und Grazer lebendig zu halten, die in unterschiedlicher Weise Opfer in der NS-Zeit wurden. 

Alter: 12 – 19
Leitung: Granatapfel Kulturvermittlung –
versteht sich als interkulturelles Bildungsangebot, das den interreligiösen Dialog fördern und damit einen Beitrag gegen Rassismus und Antisemitismus leisten möchte.

noch 30 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

26

Mrz
2020

LABUKIGA: EIN EINHORN FÜR GRETA

NACH EINEM BUCH VON AMY YOUNG UND TARA WEISSNER

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© achtzigzehn

Greta wünscht sich nichts sehnlicher als ein Einhorn. Ein himmelblaues mit rosafarbener Mähne und rosa Schweif, um das sie alle beneiden werden! Als ihr Wunsch endlich wahr wird, erlebt sie allerdings eine böse Überraschung! Drops mampft rücksichtslos alles, was ihm zwischen die Zähne kommt, er hat Flöhe und ist so absolut überhaupt gar nicht einhornmäßig-zauberhaft! Ob Drops mit der Gewitztheit einer Ziege doch noch Gretas Herz erobern kann? Oder wird Drops mit dir nach Hause reiten, damit du ihn dort mit zauberhaften Einhorn-Tricks bändigen kannst? 

Leitung: Julia Strobel

Veranstaltung ausgebucht!

Do

26

Mrz
2020

INSELZEIT: WIE HENRI HENRIETTE FAND

nach einem Buch von Cee Neudert und Christiane Hansen

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Henri Hahn ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist sofort Feuer und Flamme. Ein Ei, das muss er haben! Aber niemand auf dem Bauernhof kann eines legen. Das Pferd nicht, das Schwein nicht und auch nicht die Kühe. Doch Henri gibt nicht auf. Er weiß genau: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein! Kannst du ihm bei seiner Suche helfen? Mit etwas Gegackere kannst du nicht nur Henris große Liebe finden, sondern auch dein perfektes Ei einfangen.


Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!

Do

26

Mrz
2020

INSELZEIT: WIE HENRI HENRIETTE FAND

nach einem Buch von Cee Neudert und Christiane Hansen

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Henri Hahn ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist sofort Feuer und Flamme. Ein Ei, das muss er haben! Aber niemand auf dem Bauernhof kann eines legen. Das Pferd nicht, das Schwein nicht und auch nicht die Kühe. Doch Henri gibt nicht auf. Er weiß genau: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein! Kannst du ihm bei seiner Suche helfen? Mit etwas Gegackere kannst du nicht nur Henris große Liebe finden, sondern auch dein perfektes Ei einfangen.


Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!