Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Hauptbibliothek ZanklhofFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung12
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Philosophie1
LABUKA-UMWELT1
[kju:b]-Skills4U1
[kju:b]-Kreatives Schreiben1
[kju:b]-Multiply3
LABUKA - SPIELOSOPHIE1
LABUKIGA1
LABUKA - INSELZEIT1
BIB-QUIZ1
[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit1
Anmeldetyp:
Gruppe7
Einzelperson12

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik344RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD193RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch320RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD205RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD109RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch295RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften197RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1788RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

20

Nov
2019

BIB-QUIZ - das Rate-Event im Zanklhof

... am 20. November 2019

BIB-QUIZ
 18:30 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

Am 20. November 2019 steht die fünfzehnte Auflage des beliebten BIB-QUIZ - unseres Quiz-Events im Zanklhof - auf dem Programm!

Bei diesem geselligen Rateabend im Stil eines "Pub-Quiz" wird gemeinsam gerätselt und gewusst, geraten und gewundert, geschätzt, diskutiert und gelacht. Sowohl Einzelpersonen als auch Rateteams sind herzlich willkommen, wenn knifflige Fragen zu Literatur, Musik, Film und Allgemeinwissen gestellt werden. Bei Knabbereien und kühlen Getränken knacken sich die Kopfnüsse gleich doppelt so leicht!

Ein großer Wissensschatz und gute Intuition zahlen sich aus, denn auf das erstplatzierte und zweitplatzierte Team warten tolle Preise!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen (bitte bei Rateteams jede Person einzeln anmelden) und einen spannenden Quizabend!

noch 14 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 15:30 - 17:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

© Vivid

Computer, Smartphone und das Internet im Allgemeinen sind aus der Lebenswelt von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Doch der exzessive Gebrauch von Konsolen und Smartphones oder der Konsum mit dem Zweck, sich von belastenden Gefühlen und Problemen abzulenken, birgt auch die Gefahr der Suchtentwicklung.
In der Auseinandersetzung mit diesen Themen geht es darum, die Faszination und Anziehungskraft neuer Medien besser zu verstehen, aber auch Risiken und Gefahren zu erkennen und zu reflektieren, wie man mit Jugendlichen dazu arbeiten kann. Ziel soll es sein, Jugendliche dabei zu unterstützen einen eigenverantwortlichen Umgang mit Smartphone, Computer und Co. zu entwickeln.

Leitung: Lukas Schmuckermair – ist ausgebildeter AHS-Lehrer und Sozialarbeiter und arbeitet seit 2010 bei VIVID – der Fachstelle für Suchtprävention Steiermark.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern
noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

24

Okt
2019

INSELZEIT: DER KLEINE PRINZ

nach einem Buch von Valeria Docampo und Agnés de Lestrade, nach einer Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Schau hinauf zum Himmel: Irgendwo dort oben, zwischen all den funkelnden Sternen, gibt es einen winzig kleinen Planeten. Dort wohnt der kleine Prinz. Er will uns das Träumen wieder beibringen. Deshalb reist er von einem Planeten zum anderen. Dabei entdeckt er die wahre Bedeutung der Freundschaft und findet heraus, warum es ihn nach bestandenen Abenteuern doch immer wieder zurück nach Hause zieht. Das Geheimnis des Fuchses ist dabei in aller Munde: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Doch was steckt hinter dieser märchenhaften Botschaft? Mache dich mit dem kleinen Prinzen auf die Reise und finde es heraus!

Leitung: Doktor Glück

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

4

Nov
2019

PHILOSOPHISCHE BIBLIOTHEK

Über das Lesen philosophieren in der Stadtbibliothek Graz

[kju:b]-Philosophie
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Egal ob man lieber Nachrichten, Bücher, oder Zeitungen liest, insgesamt lesen wir Menschen unglaublich viel - doch warum lesen wir eigentlich und wer wählt aus, was wir lesen? Um diesen und weiteren Fragen nachzugehen, geht man am besten an den Ort, wo sich Leseratten und Bücherwürmer tummeln: in die Bibliothek. In diesem Workshop machen wir uns gemeinsam Gedanken über das Lesen und seine Rolle in unserem Leben. Das gemeinsame Philosophieren und die praktischen Übungen zielen auf die Förderung eines bewussteren Leseverhaltens und -verständnisses und der Rolle des Lesens als Kulturtechnik in der modernen Gesellschaft ab.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Sandra Radinger – ist Philosophische Praktikerin, Lehrerin und Birkenbihl-Trainerin und forscht in den Bereichen Englisch und Philosophie.

noch 24 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 17:00 - 19:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Die neue Workshopreihe „Smartschool” in Kooperation mit der fum (Film und Medien Initiative) richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer. Hierbei soll gemeinsam der Frage nachgegangen werden, wie moderner Schulunterricht in Zukunft aussehen könnte. Dabei sollen neben den vielen Gefahren der Digitalisierung auch deren Potentiale mit Hilfe praktischer Anwendungsbeispiele präsentiert werden. Zum Auftakt widmen wir uns der Verknüpfung von digitalen Medien und „Smart Devices“ (Smartphones & Tablets) im Unterricht. Die Inhalte sollen dann in Zukunft dynamisch an die Wünsche und Anregungen der teilnehmenden Pädagoginnen und Pädagogen angepasst und dadurch weiterentwickelt werden.

Leitung: fum (Film und Medien Akademie)
… ist eine Plattform für Menschen aller Altersgruppen im Bereich Film, Foto und Neue Medien. Ein zentrales Anliegen stellt die Vermittlung von Medienkompetenz dar.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern


 

noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

7

Nov
2019

LABUKIGA: Der Maulwurf und die Sterne

nach einem Buch von Britta Teckentrup

LABUKIGA
 08:15 - 09:45 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Jede Nacht schaut der kleine Maulwurf in den Sternenhimmel. Als er eine Sternschnuppe entdeckt, wünscht er sich, alle Sterne dieser Welt zu besitzen. Sein Wunsch geht in Erfüllung und er trägt alle Sterne in seinen Bau. Dieser glitzert und ist hell erleuchtet, doch im Gegensatz dazu ist der restliche Wald jetzt dunkel. Die anderen Tiere vermissen den Glanz der Sterne, und der Maulwurf versteht, dass die Sterne in den Himmel gehören. Ob er gemeinsam mit dir einen Weg findet, die Sterne zurück an ihren rechten Platz zu setzen? Als Belohnung kannst du vielleicht eine kleine Spur des Sternenlichts mit nach Hause nehmen.


Leitung: Melanie Harb

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

8

Nov
2019

MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Multiply
 15:30 - 17:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© lalesh aldarwish

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik…
…leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern
 
noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

15

Nov
2019

Die Zukunftswerkstatt

Was will ich wirklich - Berufseinstieg, Studienwahl oder Auszeit?

[kju:b]-Skills4U
 15:30 - 18:00 Uhr
 16 - 26 Jahre

© Markus Goller

Du stehst vor dem Abschluss der Schulzeit oder des Studiums und stellst dir Fragen nach deinem weiteren Lebensweg? Du hast eine vage Vorstellung davon, was dir Spaß machen könnte, weißt aber nicht, was die nächsten Schritte wären? Deine Eltern sagen, du sollst vernünftig bei deiner Ausbildungswahl sein, aber vielleicht steckt in dir ein Wasserrutschentester, eine Bierbrauerin, ein Sounddesigner oder eine Glückskekstextautorin? Lass es uns mit kreativen Methoden herausfinden!

Alter: 16 - 26

Leitung: Britta Badura – ist Schreibtrainerin und arbeitet mit Methoden der Poesie- und Bibliotherapie.


 

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

27

Nov
2019

KREATIVES SCHREIBEN - PLATTFORM NACHWUCHSAKADEMIE

Drama-Dancer, Lyric-Lover, Prosa Punks

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 17:00 - 19:00 Uhr
 15 - 26 Jahre

© Boris Miedl

© Boris Miedl

Du wolltest schon immer deine Geschichte erzählen? In eigenen Worten, ohne Zwang, einfach rausballern, was dir gerade durch den Kopf geht? Über deine Hobbys oder Freundinnen und Freunde dichten? Eine Theaterszene schreiben? Oder dich leidvollen Erfahrungen sprachlich annähern? Hier hast du die Möglichkeit, selbstverfasste literarische Texte oder Gedichte mit dem Workshop-Leiter und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu besprechen, sowie über Schreibtechniken und Themenwahl Neues zu erfahren.

Plattform-Nachwuchsakademie
Die Plattform ist ein Grazer Autor*innen-Kollektiv. Die Workshops der Plattform-Nachwuchsakademie verstehen sich als offene Treffen, zu denen junge Schreibende mit selbstverfassten Texten und Gedichten kommen können. Außerdem besteht die Möglichkeit, bis eine Woche vor dem Workshop einen Text (max. fünf Seiten) oder Gedichte (max. fünf) an den Workshop-Leiter zu schicken, die dann während des Treffens besprochen werden können: florian.labitsch@gmx.at

Leitung: Florian Labitsch – ist Autor und Mitglied der Plattform. Er erhielt 2018 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und hat bereits in zahlreichen Literaturzeitschriften (manuskripte, LICHTUNGEN, perspektive) publiziert.

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

28

Nov
2019

SPIELOSOPHIE: ALLE SEHEN EINE KATZE

nach einem Buch von Brendan Wenzel

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 08:15 - 09:45 Uhr
 5 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Eine Katze schleicht auf leisen Pfoten durch die Welt. Sie trifft auf ein Kind, einen Hund, eine Maus, einen Floh und viele andere Lebewesen. Und jeder
sieht die Katze anders, obwohl sie alle eine Katze sehen. Für das Kind ist sie ein liebliches Schmusetier, für den Hund ein nerviger Störenfried, für die Maus ein bedrohliches Monster. Warum sieht jeder eine andere Katze? Ist immer alles tatsächlich so, wie wir es sehen? Komm mit in die Welt der Wahrnehmungen und Illusionen und bastle eine Katze, so wie du sie siehst.

Leitung: Sonja Bachhiesl
 

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!