Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Labukini-TreffFilter entfernen!
Stadtbibliothek Graz NordFilter entfernen!
Veranstaltung2
Anmeldetyp:
Gruppe2
Einzelperson2

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik390RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD143RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch46RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch283RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD202RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD63RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD32RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch258RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften181RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1600RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

25

Jul
2018

LABUKINI: Wer kommt? Wer geht?

nach einem Buch von Anton Poitier und Sophia Touliatou

Labukini-Treff
 09:00 - 10:30 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Zuerst steht da nur ein dicker Elefant. Und wer kommt dazu? Das wird nicht sofort verraten. Erkennst du es vielleicht schon selbst? Außerdem geht immer jemand fort. Bei diesem lustigen Suchspaß-Workshop heißt es: Augen auf, schau genau hin und entdecke deinen eigenen tierischen Begleiter!


Leitung: Martin Gerdenitsch

 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

11

Sep
2018

LABUKINI: DAS BIN ICH - ICH ZEIG ES DIR

NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI

Labukini-Treff
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Buchhandel.de

Kennst du deinen eigenen Körper und was er alles kann? Gemeinsam nimmst du in diesem Workshop die einzelnen Teile deines Körpers unter die Lupe und erfährst auch etwas über seine Besonderheiten. Gemeinsam begleiten dich dabei die unterschiedlichsten Tiere, die auf ihre parallelen Körperteile verweisen: Rüssel, Facettenaugen oder Igelstacheln. Durch dieses Gegenüber wird dir klar: Jeder ist ein Wunder für sich, das gilt für dich und auch für mich!

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!