Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

7

Mai
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

7

Mai
2019

LABUKIGA: LIESELOTTE SUCHT

nach einem Buch von Alexander Steffensmeier

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Heute hat Lieselotte besonders viele Pakete an ihre Nachbarn zu verteilen. Auch die Bäuerin erwartet neue Einmachgläser für ihre Erdbeermarmelade. Aber ausgerechnet dieses Paket scheint verloren gegangen zu sein. Lieselotte muss es unbedingt finden! Eilig sucht sie noch einmal die ganze Strecke ab. Doch niemand hat das Paket gesehen. Lieselotte gibt nicht auf und hat eine rettende Idee! Sie lädt dich zu diesem turbulenten Suchspaß in die Bibliothek ein, und garantiert dir mit Kuh-Ehrenwort einen süßen Finderlohn.

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Di

7

Mai
2019

SPIELOSOPHIE: ALLES UNTER WASSER

nach einem Buch von Anna Aparicio Català

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Es war einmal ein kleines Dorf inmitten eines Tals, in dem jeder nur an sich selbst dachte. Niemand kümmerte sich um die Belange der anderen, bis eines Tages ein Unglück geschah …Da mussten sich die Dorfbewohner zusammentun und gemeinsam einen Ausweg finden. Komm vorbei und erfahre beim gemeinsamen Gestalten und Spielen die Bedeutung und Wichtigkeit von Teamarbeit, Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielen. Da wir in der Gemeinschaft viel weiterkommen als alleine, bist du herzlich eingeladen, tat- und gedankenkräftig bei diesem Spielosophie-Workshop mitzuwirken.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

7

Mai
2019

ABGESAGT: THEATERWORKSHOP: FINDUS ZIEHT UM

nach einem Buch von Sven Norqvist

LABUKA - THEATERWORKSHOP
Stadtbibliothek Graz Nord
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© theaterfeuerblau.at

© buchhandel.de

Wenn Findus aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Aber um vier Uhr morgens ist Pettersson davon nur genervt. Also entschließt sich Findus, ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Aber nachts ist es dort viel unheimlicher, als er dachte. Vielleicht ist es bei Pettersson doch schöner? Wie lange wird es wohl dauern, bis sich die beiden vermissen? Komm vorbei, schlüpfe in Findus‘ Rolle und finde es heraus!

Leitung: Theater Feuerblau

ACHTUNG: DIESER LABUKA-WORKSHOP MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN!

Veranstaltung abgesagt!
Mi

8

Mai
2019

LABUKINI: MANEGE FREI! BIST DU DABEI?

nach einem Buch von Nastja Holtfreter

LABUKINI
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Vorhang auf für den wundertollsten Zirkus der Welt! Zirkusdirektor Löwe, der tollkühne Superhund, das zarte Fräulein Katze und die mäusestarke Mucki-Maus brauchen unbedingt Hilfe für ihre waghalsigen, komischen und verrückten Zirkusnummern. Denn nur mit deiner Hilfe kann die Vorführung gelingen. Also dann: Manege frei – und sei dabei!

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

8

Mai
2019

INSELZEIT: DER HÖCHSTE BÜCHERBERG DER WELT

nach einem Buch von Rocio Bonilla

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 7 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Lukas träumt vom Fliegen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein paar Flügel. Doch stattdessen drückt ihm seine Mutter ein Buch in die Hand. Da beginnt Lukas zu lesen. Danach liest er ein weiteres Buch und dann noch eins... bis er irgendwann auf einem hohen Stapel Bücher sitzt: dem höchsten Bücherberg der Welt. Da begreift Lukas, dass er die Erfüllung seines größten Wunsches längst in der Hand hält: Die Bücher reisen mit ihm in ferne Länder, fantastische Welten und himmelhoch hinaus. Wenn auch du dir deinen Traum vom Fliegen erfüllen willst, dann komm einfach in die Bibliothek und baue mit Lukas gemeinsam den höchsten Bücherberg der Welt.

Leitung: Lilo Gruber

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

9

Mai
2019

AUTORENZEIT: HEINZ JANISCH: DIE SCHLACHT VON KARLAWATSCH *

nach einem Buch von Heinz Janisch und Aljoscha Blau

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© Brigitte Friedrich

Etwas Blaubeereis tropft einem Hund aufs Fell. Das löst einen Streit aus. Der Streit weitet sich aus. Schon rücken die Heere vor, und ihre Feldherren schreien: „Vorwärts! Rückwärts! Los!“. Da fliegen Hüte zu den Gegnern. Die werfen zurück. Es folgen Rockknöpfe, schließlich Uniformen, und plötzlich stehen alle in Unterhosen da. Jetzt weiß niemand mehr, wer zu welchem Heer gehört. „Ich habe Hunger!“, ruft einer. „Ich auch, ich auch!“, tönt es von allen Seiten. Schon lockt der Geruch von Bratwurst und der Gedanke an die Liebsten zu Hause die Männer vom Schlachtfeld. Nur die Feldherren bleiben starr wie Denkmäler zurück. Gemeinsam mit Heinz Janisch bist du nun mitten im Geschehen und aufgefordert, den Konflikt der beiden endgültig zu lösen.

Leitung: Heinz Janisch

Personeninfo:
Heinz Janisch wurde 1960 geboren. Er studierte Germanistik und Publizistik in Wien. Seit 1982 ist er Mitarbeiter beim Österreichischen Rundfunk (Hörfunk), dort u. a. Redakteur der Porträt-Reihe „Menschenbilder“. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter vieler Kinder- und Jugendbücher. Für seine Werke wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. (heinz-janisch.com)

* Im Rahmen der Aktion „LESERstimmen“ des Büchereiverbandes Österreichs

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

9

Mai
2019

LABUKIGA: BIS BALD IM WALD!

nach einem Buch von Gundi Herget und Kai Schüttler

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

„Im Wald ist es gefährlich, denn dort lauern Ungeheuer. Ihr könntet in einem reißenden Bach ertrinken! Oder euch ganz fürchterlich verlaufen“, sagt Mama Susa. Neun kleine Ferkel runzeln erschrocken die Rüssel und ziehen die rosa Schlappohren weit über die Augen. Nur eines nicht, denn es hat einen Tropfen zu viel Wildschweinblut in seinen Adern. Es lacht und staunt. Abenteuer? Das klingt gut, da muss es hin! Sei auch du mutig, begleite das Ferkel bei seinem Abenteuer in den Wald und finde heraus, ob an den gruseligen Geschichten etwas Wahres dran ist.

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Mai
2019

Shalom - Salam - Grüß Gott

Workshop zum Interreligiösen Dialog

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Egon Lauppert

Der Workshop „Shalom – Salam – Grüß Gott“ ist ein Beitrag zum interreligiösen Lernen und zum interkulturellen Dialog. Er bietet eine Begegnungsmöglichkeit mit den drei großen monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Ziel dieses Workshops ist ein Kennenlernen der drei genannten Religionen inklusive ihrer Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Damit stellt dieses Angebot auch eine Präventionsarbeit gegen Antisemitismus und Islamophobie dar. Im direkten Vergleich der verschiedenen Religionen werden Themen wie Religionsgründer, Feiertage, Konfessionswechsel, Speisevorschriften, Gebete, Gotteshäuser, heilige Schriften, religiöse Symbole, Glaubensanhängerinnen und –anhänger weltweit uvm. behandelt.

Leitung: Granatapfel Kulturvermittlung…
...versteht sich als interkulturelles Bildungsangebot, das den interreligiösen Dialog fördern und damit einen Beitrag gegen Rassismus und Antisemitismus leisten möchte.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Mai
2019

ZIVILCOURAGE IM NETZ!

Aktiv gegen Cybermobbing

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Fotolia

Soziale Medien haben die Kommunikation revolutioniert. Nie zuvor konnten so einfach Freundschaften gepflegt und Informationen ausgetauscht werden. Allerdings machen sich aktive NutzerInnen von sozialen Netzwerken und Chats wie Facebook, Whatsapp und Twitter auch angreifbar. Öffentliche Kommentare, Scherze, aber auch gezielte Beleidigungen sind die Kehrseite der Medaille. Wenn Konflikte auf digitaler Ebene ausgetragen werden, laufen sie leicht aus dem Ruder. Die Anonymität des Internets lässt die Hemmschwelle vieler NutzerInnen sinken, gleichzeitig erreichen Informationen schnell eine große Empfängerzahl. Der Workshop soll Schülerinnen und Schüler für dieses Thema sensibilisieren und bespricht handfeste Methoden, um sich aktiv gegen Cybermobbing einsetzen und schützen zu können.

Leitung: fum (Film und Medien Initiative)
… ist eine Plattform für Menschen aller Altersgruppen im Bereich Film, Foto und Neue Medien. Ein zentrales Anliegen stellt die Vermittlung von Medienkompetenz dar.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!