Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz SüdFilter entfernen!
Veranstaltung17
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Wirtschaft1
LABUKA - EINFACH ENTSPANNT1
[kju:b]-Integration & Toleranz1
[kju:b]-Medienkompetenz1
LABUKA - THEATERWORKSHOP2
LABUKA - MUSIKALISCHE REISE1
LABUKINI2
LABUKIGA4
LABUKA - INSELZEIT4
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze5

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik344RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD193RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch320RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD205RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD109RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch295RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften196RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1787RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

21

Okt
2019

LABUKIGA: DER SCHUSCH UND DER BÄR

nach einem Buch von Charlotte Habersack und Sabine Büchner

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Kaum ist der Bär reich geworden, kauft er sich eine schicke neue Höhle. Doch seinen neuen Nachbarn traut er nicht über den Weg. Die wollen ihn bestimmt bestehlen! Besser, er baut eine Mauer um sein Grundstück mit Stacheldraht obendrauf, Gitter an die Fenster und eine Hochsicherheitstür. Nun ist er gut verbarrikadiert. Da steht plötzlich der Schusch vor ihm und fragt, warum er denn eingesperrt sei. Eingesperrt? Aber nein! Ob es dem Schusch und dir gelingt, den Bären aus seinem Versteck zu locken, seine Schlösser zu knacken und ihn mit einer feurigen Rakete wieder in die Freiheit zu befördern?


Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Di

29

Okt
2019

INSELZEIT: FLUSI, DAS SOCKENMONSTER

nach einem Buch von Bine Brändle

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Zehn Socken rein in die Waschmaschine, neun wieder raus! Wer kennt das Rätsel um die Socken verschlingende Waschmaschine nicht aus eigener Erfahrung? „Vielleicht hat unsere Waschmaschine manchmal Hunger und frisst dann einfach ein paar Socken“, meint Maja. Doch dann entdeckt sie, wer dahintersteckt: Flusi, das Sockenmonster, das Socken über alles liebt. Bist du bereit, den Dieb zu stellen, ihn mit einer Socke zu entwaffnen, so dass er gezähmt an deiner Hand als Monster spuken kann?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

30

Okt
2019

MONEY TIME - GELD REGIERT DIE WELT

Von der Welt der Finanzwirtschaft bis zur eigenen Geldbörse

[kju:b]-Wirtschaft
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Pexels

Was ist Geld überhaupt und was bedeutet eigentlich Geldschöpfung? Schon mal etwas von Inflation gehört? Wie stark kann sich ein Zinssatz verändern? Worauf soll ich bei Bankgeschäften achten? Wem kann ich vertrauen und was ist gut für mich?

Welche Chance habe ich überhaupt um zu „genug“ Geld zu kommen – genug Geld, um meine Wünsche zu erfüllen und meine persönlichen Ziele zu erreichen?

Erfahre wie die Finanzwirtschaft tickt und welche Möglichkeiten du hast um ein finanziell gutes Leben zu führen. Tauche ein in die Welt der Finanzen – überlege dir, was es braucht, um Wünsche zu finanzieren, hol dir Tipps & Tricks für deine finanzielle Zukunft! Nicht unter dem Motto „Geld regiert die Welt“, sondern eher unter dem Motto „GENUG Geld für MEINE Welt!“

Alter: 12 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Rosemarie Pacher-Theinburg – ist selbstständige Finanz- und Unternehmensberaterin und bringt langjährige Erfahrung als Bankstellen- sowie Vertriebsleiterin einer großen österreichischen Bank mit.

Veranstaltung ausgebucht!

Do

31

Okt
2019

LABUKIGA: DER SCHUSCH UND DER BÄR

nach einem Buch von Charlotte Habersack und Sabine Büchner

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Kaum ist der Bär reich geworden, kauft er sich eine schicke neue Höhle. Doch seinen neuen Nachbarn traut er nicht über den Weg. Die wollen ihn bestimmt bestehlen! Besser, er baut eine Mauer um sein Grundstück mit Stacheldraht obendrauf, Gitter an die Fenster und eine Hochsicherheitstür. Nun ist er gut verbarrikadiert. Da steht plötzlich der Schusch vor ihm und fragt, warum er denn eingesperrt sei. Eingesperrt? Aber nein! Ob es dem Schusch und dir gelingt, den Bären aus seinem Versteck zu locken, seine Schlösser zu knacken und ihn mit einer feurigen Rakete wieder in die Freiheit zu befördern?


Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

4

Nov
2019

THEATERWORKSHOP: DAS MONSTER ALLER MONSTER

nach einem Buch von Patrick McDonnell

LABUKA - THEATERWORKSHOP
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Drei kleine Monster streiten sich, wer von ihnen am fürchterlichsten ist. Aber sie sind viel zu winzig, um richtig furchteinflößend zu sein. Deshalb basteln sie sich das größte Monster, das sie sich vorstellen können, und erwecken es zum Leben. Das neue Monster ist zwar riesig, aber leider überhaupt nicht fürchterlich. Es ist lieb und wenn überhaupt fürchterlich, dann fürchterlich höflich. Die drei kleinen Monster sind enttäuscht. Doch dann stapft das große Monster geradewegs in die Bäckerei. Jetzt passiert bestimmt etwas sehr Fürchterliches! Wenn du besonders talentiert einen Monster-Schreck nachspielen kannst, kannst du das Schlimmste bestimmt verhindern.

Leitung: Theater Feuerblau 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

5

Nov
2019

THEATERWORKSHOP: DAS MONSTER ALLER MONSTER

nach einem Buch von Patrick McDonnell

LABUKA - THEATERWORKSHOP
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Drei kleine Monster streiten sich, wer von ihnen am fürchterlichsten ist. Aber sie sind viel zu winzig, um richtig furchteinflößend zu sein. Deshalb basteln sie sich das größte Monster, das sie sich vorstellen können, und erwecken es zum Leben. Das neue Monster ist zwar riesig, aber leider überhaupt nicht fürchterlich. Es ist lieb und wenn überhaupt fürchterlich, dann fürchterlich höflich. Die drei kleinen Monster sind enttäuscht. Doch dann stapft das große Monster geradewegs in die Bäckerei. Jetzt passiert bestimmt etwas sehr Fürchterliches! Wenn du besonders talentiert einen Monster-Schreck nachspielen kannst, kannst du das Schlimmste bestimmt verhindern.

Leitung: Theater Feuerblau 

Veranstaltung ausgebucht!

Do

7

Nov
2019

LABUKINI: LATERNE, LATERNE, LIESELOTTE!

nach einem Buch von Alexander Steffensmeier

LABUKINI
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Die Kuh Lieselotte steht schon mit ihrer Laterne bereit und wartet ungeduldig, obwohl es noch lange nicht dunkel ist. Wann geht es endlich los mit dem Laternenumzug? Nach und nach gesellen sich die Freunde vom Bauernhof hinzu. Als alle beisammen sind, kann der Umzug endlich beginnen. Der Hund hat seine Knochen-Laterne dabei und der Postbote hat extra seine Briefmarken-Laterne mitgebracht. Nun leuchten die Lichter wunderschön und weit über den ganzen Hof. Aber eins fehlt ihnen noch… Mit welcher Laterne wirst du Lieselotte unterstützen?

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Di

12

Nov
2019

Spannung entschärfen, Streit schlichten

Ein praxistaugliches Werkzeugpaket für Konfliktmanagement in jeder Lebenssituation

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Was tun wir, wenn sich zwei Jugendliche am Sportplatz prügeln? Wie gehen wir mit Mobbing in der Schule um? Wie begegnen wir Schimpfwörtern, Streit und Hänselei im Alltag? Gibt es einfache Methoden zum Entschärfen von Spannung und zum Schlichten von Streit? Der Umgang mit Konflikten bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop rund um Gewaltprävention, Aggressionsbewältigung und Konfliktmanagement erhalten die Teilnehmenden mit interaktiven Übungen, Rollen- und Fallbeispielen sowie nützlichen Tipps ein praxistaugliches Werkzeugpaket für Konfliktmanagement in jeder Lebenssituation.

Leitung: ARGE-Jugend gegen Gewalt und Rassismus…
…ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

13

Nov
2019

Online - Offline

Bewusster Umgang mit sozialen Medien und die Notwendigkeit von Offline-Zeiten

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Ist dein Smartphone dein ständiger Begleiter? Bist du ein „Smombie" oder neigst zu „Phubbing"? Wir diskutieren offen über den modernen Medienkonsum und sprechen darüber, wie das menschliche Gehirn und der Körper darauf reagieren, wie die dauerhafte Mediennutzung dein Verhalten beeinflusst und ab wann man von „digitaler Sucht“ sprechen kann. Gemeinsam tauchen wir ein in die Welt von Smartphone & Co und kümmern uns um deren optimale Nutzung. Mit neuem Wissen eröffnen sich völlig neue Wege für eine kritische und gewissenhafte Mediennutzung.

Leitung: Rosemarie Pacher-Theinburg…
…ist systemischer Coach mit dem Schwerpunkt der Begleitung und Unterstützung von Menschen in allen Lebenslagen.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

 

noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

19

Nov
2019

INSELZEIT: DER KULTIVIERTE WOLF

nach einem Buch von Becky Bloom und Pascal Biet

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Wölfe haben bekanntlich nur eins im Sinn: Fressen! Auch der Wolf in dieser Geschichte hat großen Hunger und gerät auf der Suche nach etwas Essbarem auf einen Bauernhof. Dort stellt er verblüfft fest, dass die Tiere sich von seinem Gebrüll nicht beeindrucken lassen, sondern ungerührt weiter in ihren spannenden Büchern lesen. Als das Schwein ihm dann auch noch die Worte „Dies ist ein Hof ein für kultivierte Tiere. Sei lieber anderswo böse und lass uns in Ruhe lesen.“ an den Kopf wirft, reicht es dem Wolf. Er will auch in den Kreis der gebildeten Tiere aufgenommen werden. Doch wie soll er das anstellen? Hast du einen Tipp für ihn?


Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!