Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
GruppeFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung4
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Empowerment und Social Skills1
[kju:b]-Integration & Toleranz1
LABUKA SPEZIAL1
LABUKA INKLUSIV1
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord2
Stadtbibliothek Graz Süd1
Stadtteilbüro Reininghausgründe1
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

5

Jul
2022

[kju:b] - LIEBE IST....

(Schul-) Workshop zum Thema Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt!

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 13 - 19 Jahre

©rosalila PantherInnen

Wie und wen man liebt, kann man sich nicht aussuchen. Aber wir können entscheiden, wie wir mit Vielfalt in der Gesellschaft umgehen wollen. Der Workshop soll Jugendliche dafür sensibilisieren, dass es verschiedene, aber dennoch gleichwertige Arten zu lieben und leben gibt. Dazu braucht es unter anderem die Möglichkeit über diese Themen offen zu diskutieren. Der "Liebeist-Workshop" bietet dazu die Gelegenheit.

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler - ist Projektleiter der "Liebe ist..."-Workshops, einem Projekt RosaLila PantherInnen und beschäftigt sich gemeinsam mit dem Team der RosaLila PantherInnen mit den Themen Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt mit dem Schwerpunkt LGBTQIA+.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 

Liebeist ist ein Projekt der RosaLila PantherInnen

Nähere Informationen unter:liebeist.org und homo.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

Für Schulgruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch bis zu eine Stunde früher/später angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Anfrage mit dem gewünschten Zeitfenster an kjub@stadt.graz.at. Wir klären Ihren Wunsch dann mit dem / der Referent*in ab und melden uns wieder bei Ihnen. 
noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

5

Jul
2022

SPRACHENSOMMER REININGHAUS: FLYING HIGH WITH FLAGS

Ein Mitmachprogramm in Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz

LABUKA SPEZIAL
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Pixabay

© Sprachennetzwerk Graz

In Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz gibt es im Sommer ein buntes Mitmachprogramm im Stadtteilbüro Reininghaus (Reininghausstraße 10 im Quartier 4), an dem auch die Stadtbibliothek Graz teilnimmt.

Vielleicht wolltest du auch schon immer einmal deine eigene Flagge gestalten oder die Bedeutungen der verschiedenen Farben und Muster erkunden? Dann bist du bei unserem Workshop "Flying High with Flags" genau richtig! Es wird gerätselt, gespielt und gebastelt - mit einer Diversität von Aktivitäten, die Europa widerspiegelt.
Lustige Rätsel, Aufgaben und Bastelaktivitäten erwarten dich! Teste dein Wissen über die verschiedenen Länder und ihre Flaggen.

Infos zu den weiteren Veranstaltungen vom SPRACHENSOMMER REININGHAUS findest du hier:

Leitung: Sara Crockett

 
noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 10:00 Uhr
 0,5 - 4 Jahre

© Georg Aigner

© Georg Aigner

Handzeichen für Kinder mit langsamer Sprachentwicklung

„Kinder, die ihre gesprochene Sprache langsamer entwickeln, haben eine Riesenfreude an der Kommunikation mit Handzeichen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.“ (Karin Ingolitsch-Aigner)

Spazierengehen und dabei noch Wissenswertes für Eltern und Kinder erfahren? Ein Mini-Workshop-to-go mit Karin Ingolitsch-Aigner macht es möglich! Die Kleinsten im Kinderwagen und / oder Tragetuch, spazieren wir von der Stadtbibliothek Graz-Nord weg am schattigen Ufer der Mur entlang. In lauschiger Atmosphäre wird Wissenswertes zu wissenschaftlichen Hintergründen der Zeichensprache für Kinder, die noch nicht sprechen können oder in ihrer Sprachfähigkeit eingeschränkt sind, vermittelt.

Kommunikation ist viel mehr als bloß das gesprochene Wort – es gibt viele Wege, sich verständlich zu machen. Handzeichen unterstützen dabei, das  gegenseitige Verstehen zwischen Eltern und Kindern, die noch zu klein zu sprechen sind oder deren Sprachentwicklung verzögert ist, zu verbessern. Bedürfnisse können somit leichter erkannt, gestillt und die Beziehung zueinander vertieft werden. Mit viel Freude, einigen Eselsbrücken und Wiederholungen können Handzeichen sehr einfach erlernt und trainiert werden. Der Spaß an der Verbindung steht dabei im Vordergrund.

Leitung: Karin Ingolitsch Aigner

 

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

30

Aug
2022

Zukunftswerkstatt

Ziel- und Zukunftsorientierung zum Entdecken der eigenen Talente und Interessen für eine passgenaue Ausbildungs- und Berufswahl

[kju:b]-Empowerment und Social Skills
 10:00 - 14:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

© Javier Allegue Barros on Unsplash

© Austin Chan on Unsplash

Wo liegen meine Interessen und Talente? Was charakterisiert das für mich passende Berufsfeld? Wie finde ich meinen „Traumjob“? Und wie erreiche ich meine Ziele in Ausbildung, Beruf und Zukunft? Diese und weitere Fragen beschäftigen viele junge Menschen vor und während ihrer Suche nach der passenden Schule, Lehrstelle oder eines Studiums. Neben zahlreichen Fragen liegen dieser „Qual der Wahl“ auch oftmals Gefühle der Orientierungslosigkeit, der Unsicherheit oder gar Angst zugrunde. Was tu ich gerne? Was kann ich gut? Und worin will ich mich noch verbessern? Auf diese und weitere Fragen werden die Teilnehmer/innen nach dem Workshop bestimmt gute Antworten haben. 

Mit einer Unternehmerin und Führungskraft hinzuschauen auf all die Vielfalt an Themen, die für junge Menschen wichtig sind im Übergang Schule – Beruf ist die Kernaufgabe dieses Workshops. Sensibilisierung für die Verhaltensweisen und Umgangsformen im Team und mit Vorgesetzten, sowie die Aufarbeitung der eigenen sozialen Kompetenzen werden durch Gespräche, Inputs und Diskussionen in den Mittelpunkt gerückt. Persönliche Einschätzungen der Schülerinnen und Schüler, sowie schon vorhandene Erfahrungen werden reflektiert und die Schülerinnen und Schüler werden bestärkt selbstbewusst den Schritt zu meistern.

Leitung: Beatrix Arlitzer, Unternehmerin und Wirtschaftscoach, Lehrlingsausbildnerin und MentalTrainerIn

 

ACHTUNG: 2-tägiger-Workshop - 2. Teil findet am 31.8.2022 von 10-14 Uhr statt! 
 
noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!