Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
GruppeFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Empowerment und Social Skills1
[kju:b]-Gesundheit1
[kju:b]-Integration & Toleranz1
[kju:b]-Medienkompetenz2
LABUKA SPEZIAL1
LABUKA INKLUSIV1
LABUKA - AUTOR:INNENZEIT2
[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit1
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord5
Stadtbibliothek Graz Süd3
Stadtbibliothek Graz West1
Stadtteilbüro Reininghausgründe1
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

27

Jun
2022

[KJU:B] - SMARTPHONE - SMARTLIFE

Verantwortungsbewusster Umgang mit Handyapps, Social Media und Co.

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

© Klaus Breuss

Smartphones sind ein Teil unseres Alltags geworden und verändern unser Leben maßgeblich. Multimediale Kommunikation, Datenzugriff und Apps als Unterstützer im Schul-, Berufs- oder Privatleben eröffnen uns neue Perspektiven. Doch wie nutzt man diese zahlreichen Möglichkeiten verantwortungsbewusst? Wie geht man sensibel mit Bildmaterial und anderen Inhalten um? Wir durchleuchten die vielseitigen Funktionen des Smartphones und sprechen über die unterschiedlichen Betriebssysteme und deren Vor- und Nachteile für die Userinnen und User. Was sind Apps und wie steht es um die Absichten der App-Entwicklerinnen und -Entwickler? Wir nehmen Anwendungssoftwares wie Instagram, Snapchat und Whatsapp ins Visier, beschäftigen uns mit der Sicherheit unserer Daten und den Zugriffsrechten, die Apps wirklich benötigen. Dabei geht es darum, das Smartphone optimal zu nutzen und sich gleichzeitig des Umgangs mit unterschiedlichsten Inhalten und Daten bewusst zu sein. 

Alter: 12-19  (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Klaus Breuss - ist Gründungsmitglied des Vereins „Kunstrukt“ und beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft sowie mit Trends in der Technik.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

Für Schulgruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch bis zu eine Stunde früher/später angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Anfrage mit dem gewünschten Zeitfenster an kjub@stadt.graz.at. Wir klären Ihren Wunsch dann mit dem / der Referent*in ab und melden uns wieder bei Ihnen. 

 

 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!
Mo

27

Jun
2022

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR JUNGE ERWACHSENE

Grundkompetenzen der Selbstverteidigung und Aufbau des Selbstbewusstseins

[kju:b]-Gesundheit
 15:00 - 18:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

@ Austrian Masters Academy

@ Austrian Masters Academy

"Der beste Kampf ist jener, welcher nicht geführt werden muss!“ 

Situationen, in denen es nötig ist, sich selbst zu verteidigen, sollten aus Sicht der Referenten, so gut es geht, vermieden werden. Deshalb wird in diesem Workshop neben der Vermittlung von Grundkompetenzen in der Selbstverteidigung ebenso großer Wert auf deeskalierendes Verhalten und das gezielte Aufbauen von Selbstbewusstsein gelegt. Geschult werden hierbei die gezielte Verteidigung in Notsituationen, diverse Befreiungstechniken sowie Übungen im Schlagen,Treten und das Bewegen am Boden. Sehr nah an der Praxis wird auch das angemessene Verhalten in herausfordernden Alltagssituationen mit den Teilnehmenden erarbeitet.

Leitung: Stefan Kaltenböck und Patrick Egger

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.austrianmastersacademy.com.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

28

Jun
2022

AUTOR:INNENZEIT: PANZERSCHLOSS

Mit einem Buch von Lisa Aigelsperger

LABUKA - AUTOR:INNENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Roland Renner

© Beatrice Cozzolino

Fynn erzählt eine Geschichte. In seinem Märchen spielen Kinder jeden Tag im Wald, bis Soldaten kommen und sie verscheuchen wollen. Die Kinder jedoch erzeugen mit der Kraft ihrer Fantasie ein Schloss aus dem Trumm der Soldaten.

Ein Buch über Freundschaft und Streit, Versöhnung und Zusammenhalt, beflügelnd und voller Poesie.

Weiterführende Infos: https://www.leykamverlag.at/produkt/panzerschloss/

Leitung: Aigelsperger Lisa

Über unsere Autorin: Geboren 1991 in Judenburg, studierte Lisa Aigelsperger 2011–2015 Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien. Sie arbeitete als Regieassistentin am Schauspielhaus und am Rabenhof Theater in Wien, am Gorki Theater Berlin und in Hamburg am Thalia Theater und Scharlatan Theater. Nach der Geburt ihres Sohnes absolvierte die Autorin ein einjähriges Schreibseminar bei Autorendock. Seit 2018 ist sie am Kinder- und Jugendtheater Next Liberty in Graz als Regie- und Dramaturgie-Assistentin engagiert. Parallel arbeitet sie in der freien Theaterszene.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 24 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

28

Jun
2022

AUTOR:INNENZEIT: WOLKENDRACHE

Mit einem Buch von Lisa Aigelsperger

LABUKA - AUTOR:INNENZEIT
 15:00 - 16:00 Uhr
 6 - 8 Jahre

© Roland Renner

© Beatrice Cozzolino

Fynn und sein Hund Doti entführen in ihre Welt voller Drachen und wundersamer Dinge! Als Doti plötzlich verschwindet, ist Fynn untröstlich.
Doch nach einiger Zeit findet er wieder, was er bereits verloren glaubte.

Weiterführende Infos: https://www.leykamverlag.at/produkt/wolkendrache-fynn-doti/

Leitung: Lisa Aigelsperger

Über unsere Autorin: Geboren 1991 in Judenburg, studierte Lisa Aigelsperger 2011–2015 Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien. Sie arbeitete als Regieassistentin am Schauspielhaus und am Rabenhof Theater in Wien, am Gorki Theater Berlin und in Hamburg am Thalia Theater und Scharlatan Theater. Nach der Geburt ihres Sohnes absolvierte die Autorin ein einjähriges Schreibseminar bei Autorendock. Seit 2018 ist sie am Kinder- und Jugendtheater Next Liberty in Graz als Regie- und Dramaturgie-Assistentin engagiert. Parallel arbeitet sie in der freien Theaterszene.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 17 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

29

Jun
2022

I`TS ALL FAKE NEWS: WAS KÖNNEN WIR NOCH GLAUBEN?

Pressefreiheit, Medienkonsum und der Umgang mit der Wahrheit

[kju:b]-Medienkompetenz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

@ Pixabay

Facebook, Twitter, Whatsapp und Co - Segen oder Fluch? 

In unserer schnelllebigen Zeit sind Handy und Internet in der Medienwelt nicht mehr wegzudenken. Technische Möglichkeiten werden laufend mehr, Nutzer:innen immer jünger und der Gebrauch sowie der Austausch von Daten stetig komplexer. 

In einem diskursiven Vortrag mit vielen Aha-Effekten vermittelt Referent Milad Kadkhodaei ein Verständnis für Fake News und ihre Auswirkungen auf unser aller Leben. Zudem bringt der Vortragende anhand alltagspraktischer Beispiele einen konstruktiven und sicheren Umgang mit Medien und sonstigen Informationsquellen näher. Die Zielwirkungen bestehen in einem sachlich-kritischen Blick auf die Nutzung neuer Medien sowie in sinnvoller Auswahl von Informationen aus dem Internet, im Erkennen von Gefahren im Web, in einer reflektierten und bewussten Nutzung von Social Media sowie in erhöhter Medienkompetenz.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

 

Für Schulgruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch bis zu eine Stunde früher/später angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Anfrage mit dem gewünschten Zeitfenster an kjub@stadt.graz.at. Wir klären Ihren Wunsch dann mit dem / der Referent*in ab und melden uns wieder bei Ihnen. 

 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!
Fr

1

Jul
2022

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 14:00 - 15:00 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

 

 

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

5

Jul
2022

[kju:b] - LIEBE IST....

(Schul-) Workshop zum Thema Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt!

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 13 - 19 Jahre

©rosalila PantherInnen

Wie und wen man liebt, kann man sich nicht aussuchen. Aber wir können entscheiden, wie wir mit Vielfalt in der Gesellschaft umgehen wollen. Der Workshop soll Jugendliche dafür sensibilisieren, dass es verschiedene, aber dennoch gleichwertige Arten zu lieben und leben gibt. Dazu braucht es unter anderem die Möglichkeit über diese Themen offen zu diskutieren. Der "Liebeist-Workshop" bietet dazu die Gelegenheit.

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler - ist Projektleiter der "Liebe ist..."-Workshops, einem Projekt RosaLila PantherInnen und beschäftigt sich gemeinsam mit dem Team der RosaLila PantherInnen mit den Themen Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt mit dem Schwerpunkt LGBTQIA+.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 

Liebeist ist ein Projekt der RosaLila PantherInnen

Nähere Informationen unter:liebeist.org und homo.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

Für Schulgruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch bis zu eine Stunde früher/später angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Anfrage mit dem gewünschten Zeitfenster an kjub@stadt.graz.at. Wir klären Ihren Wunsch dann mit dem / der Referent*in ab und melden uns wieder bei Ihnen. 
noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

5

Jul
2022

SPRACHENSOMMER REININGHAUS: FLYING HIGH WITH FLAGS

Ein Mitmachprogramm in Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz

LABUKA SPEZIAL
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Pixabay

© Sprachennetzwerk Graz

In Kooperation mit dem Sprachennetzwerk Graz gibt es im Sommer ein buntes Mitmachprogramm im Stadtteilbüro Reininghaus (Reininghausstraße 10 im Quartier 4), an dem auch die Stadtbibliothek Graz teilnimmt.

Vielleicht wolltest du auch schon immer einmal deine eigene Flagge gestalten oder die Bedeutungen der verschiedenen Farben und Muster erkunden? Dann bist du bei unserem Workshop "Flying High with Flags" genau richtig! Es wird gerätselt, gespielt und gebastelt - mit einer Diversität von Aktivitäten, die Europa widerspiegelt.
Lustige Rätsel, Aufgaben und Bastelaktivitäten erwarten dich! Teste dein Wissen über die verschiedenen Länder und ihre Flaggen.

Infos zu den weiteren Veranstaltungen vom SPRACHENSOMMER REININGHAUS findest du hier:

Leitung: Sara Crockett

 
noch 12 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 10:00 Uhr
 0,5 - 4 Jahre

© Georg Aigner

© Georg Aigner

Handzeichen für Kinder mit langsamer Sprachentwicklung

„Kinder, die ihre gesprochene Sprache langsamer entwickeln, haben eine Riesenfreude an der Kommunikation mit Handzeichen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.“ (Karin Ingolitsch-Aigner)

Spazierengehen und dabei noch Wissenswertes für Eltern und Kinder erfahren? Ein Mini-Workshop-to-go mit Karin Ingolitsch-Aigner macht es möglich! Die Kleinsten im Kinderwagen und / oder Tragetuch, spazieren wir von der Stadtbibliothek Graz-Nord weg am schattigen Ufer der Mur entlang. In lauschiger Atmosphäre wird Wissenswertes zu wissenschaftlichen Hintergründen der Zeichensprache für Kinder, die noch nicht sprechen können oder in ihrer Sprachfähigkeit eingeschränkt sind, vermittelt.

Kommunikation ist viel mehr als bloß das gesprochene Wort – es gibt viele Wege, sich verständlich zu machen. Handzeichen unterstützen dabei, das  gegenseitige Verstehen zwischen Eltern und Kindern, die noch zu klein zu sprechen sind oder deren Sprachentwicklung verzögert ist, zu verbessern. Bedürfnisse können somit leichter erkannt, gestillt und die Beziehung zueinander vertieft werden. Mit viel Freude, einigen Eselsbrücken und Wiederholungen können Handzeichen sehr einfach erlernt und trainiert werden. Der Spaß an der Verbindung steht dabei im Vordergrund.

Leitung: Karin Ingolitsch Aigner

 

 

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

30

Aug
2022

Zukunftswerkstatt

Ziel- und Zukunftsorientierung zum Entdecken der eigenen Talente und Interessen für eine passgenaue Ausbildungs- und Berufswahl

[kju:b]-Empowerment und Social Skills
 10:00 - 14:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

© Javier Allegue Barros on Unsplash

© Austin Chan on Unsplash

Wo liegen meine Interessen und Talente? Was charakterisiert das für mich passende Berufsfeld? Wie finde ich meinen „Traumjob“? Und wie erreiche ich meine Ziele in Ausbildung, Beruf und Zukunft? Diese und weitere Fragen beschäftigen viele junge Menschen vor und während ihrer Suche nach der passenden Schule, Lehrstelle oder eines Studiums. Neben zahlreichen Fragen liegen dieser „Qual der Wahl“ auch oftmals Gefühle der Orientierungslosigkeit, der Unsicherheit oder gar Angst zugrunde. Was tu ich gerne? Was kann ich gut? Und worin will ich mich noch verbessern? Auf diese und weitere Fragen werden die Teilnehmer/innen nach dem Workshop bestimmt gute Antworten haben. 

Mit einer Unternehmerin und Führungskraft hinzuschauen auf all die Vielfalt an Themen, die für junge Menschen wichtig sind im Übergang Schule – Beruf ist die Kernaufgabe dieses Workshops. Sensibilisierung für die Verhaltensweisen und Umgangsformen im Team und mit Vorgesetzten, sowie die Aufarbeitung der eigenen sozialen Kompetenzen werden durch Gespräche, Inputs und Diskussionen in den Mittelpunkt gerückt. Persönliche Einschätzungen der Schülerinnen und Schüler, sowie schon vorhandene Erfahrungen werden reflektiert und die Schülerinnen und Schüler werden bestärkt selbstbewusst den Schritt zu meistern.

Leitung: Beatrix Arlitzer, Unternehmerin und Wirtschaftscoach, Lehrlingsausbildnerin und MentalTrainerIn

 

ACHTUNG: 2-tägiger-Workshop - 2. Teil findet am 31.8.2022 von 10-14 Uhr statt! 
 
noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!