Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik332RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD193RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch317RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD205RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD109RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch291RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften180RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1752RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

30

Okt
2019

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA GOES ENGLISH: THE DAY THE CRAYONS QUIT / LABUKA AUF ENGLISCH: DER STREIK DER FARBEN

WRITTEN BY DREW DAYWALT, ILLUSTRATED BY OLIVER JEFFERS / NACH EINEM BUCH VON DREW DAYWALT UND OLIVER JEFFERS

LABUKA - SPRACHENINSEL
 15:00 - 16:15 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Poor Duncan just wants to color. But when he opens his box of crayons, he finds only letters, all saying the same thing: We quit! Beige is tired of playing second fiddle to Brown. Blue needs a break from coloring all that water, while Pink just wants to be used. Green has no complaints, but Orange and Yellow are no longer speaking to each other. How can Duncan help the crayons get along again? A colorful solution must be found!

Eines Tages findet der kleine Duncan, der etwas malen will, in seiner Box anstelle seiner Farbstifte kleine Nachrichten. Sie kündigen! Jeder Farbstift hat ihm einen Brief mit Wünschen und Beschwerden geschrieben. Beige ist es leid, die zweite Geige zu Braun zu spielen. Schwarz will nicht nur als Umriss verwendet werden. Blau braucht eine Pause von der Färbung all dieser Gewässer. Und Orange und Gelb sprechen nicht mehr miteinander, denn jeder glaubt, dass er die wahre Farbe der Sonne ist. Was kann Duncan tun, um alle Buntstifte zu beruhigen und sie wieder dazu zu bringen, das zu tun, was sie am besten können? Eine bunte Lösung muss her!

Leitung: Sara Crockett
 

ACHTUNG! Dieser Workshop endet bereits um 16.15 Uhr (statt 16.30 h)!
noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

31

Okt
2019

LABUBABY: SCHAU MAL, SUCH MAL: MEINE SACHEN

nach einem Buch von Carla Häfner und Monika Neubacher-Fesser

LABUBABY
 08:45 - 09:45 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Bei dieser LABUBABY-Veranstaltung gehen wir miteinander auf ein Suchabenteuer. Wer hat sich unter dem Schal versteckt? Wer sitzt da im Puppenwagen? Eine kleine Maus, ein Teddy oder ein Schmetterling? Gemeinsam gehen wir in der Bibliothek auf Entdeckungsreise, um dies herauszufinden. Du hast die Lösung schon gefunden und willst sie uns verraten? Dann werden dir die neuen Kindergebärden, die du bei deiner Suche mit kurzen Reimen und Liedern kennen lernst, bestimmt gefallen.

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Do

31

Okt
2019

LABUKIGA: DER SCHUSCH UND DER BÄR

nach einem Buch von Charlotte Habersack und Sabine Büchner

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Kaum ist der Bär reich geworden, kauft er sich eine schicke neue Höhle. Doch seinen neuen Nachbarn traut er nicht über den Weg. Die wollen ihn bestimmt bestehlen! Besser, er baut eine Mauer um sein Grundstück mit Stacheldraht obendrauf, Gitter an die Fenster und eine Hochsicherheitstür. Nun ist er gut verbarrikadiert. Da steht plötzlich der Schusch vor ihm und fragt, warum er denn eingesperrt sei. Eingesperrt? Aber nein! Ob es dem Schusch und dir gelingt, den Bären aus seinem Versteck zu locken, seine Schlösser zu knacken und ihn mit einer feurigen Rakete wieder in die Freiheit zu befördern?


Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Do

31

Okt
2019

AUTORENZEIT: KARIN AMMERER: SPUK AUF SCHLOSS FÜRCHTENSTEIN

nach einem Buch von Karin Ammerer

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© Fotospass.at

Achtung! Nichts für schwache Nerven: Akuter Gänsehautalarm bei dieser interaktiven Lesung! Inspektor Schnüffel hat viel zu tun. Er ist einer Geldfälscherbande auf der Spur. Da passt es ihm gar nicht in den Kram, dass seine Nichte einen Detektivclub gegründet hat und er den Nachwuchsermittlern Tipps geben soll. Die lösen gerade ihren ersten Fall, denn Sprosse hat nachts unheimliche Geräusche aus dem nahen Schloss Fürchtenstein gehört. Bist du mutig genug, gemeinsam mit den Detektivkindern auf Geisterjagd zu gehen und dabei allerlei gespenstische Rätsel zu lösen?

Leitung: Karin Ammerer

Personeninfo:

Die studierte Lehrerin Karin Ammerer lebt mit ihrer Familie in der Oststeiermark. Neben ihrer Tätigkeit in der Erwachsenenbildung schreibt sie Ratekrimis für Kinder. Aufgrund der immer zahlreicheren Lesungsanfragen entschied sie sich 2006 dafür, hauptberuflich Schriftstellerin zu sein. Ihr Ziel ist es, mit ihren Geschichten jungen Menschen das Lesen schmackhaft zu machen. Ihre interaktiven, lebhaften Veranstaltungen finden in ganz Österreich erfolgreich an Schulen, in Büchereien und Buchhandlungen statt.

ammerer.net

noch 71 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

31

Okt
2019

AUTORENZEIT: KARIN AMMERER: AUCH SPUKEN WILL GELERNT SEIN

nach einem Buch von Karin Ammerer und Stefan Torreiter

LABUKA - AUTORENZEIT
 16:00 - 17:00 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

© Fotospass.at

„Spuken lernen leicht gemacht“ lautet das Motto der Geisterschule Schloss Spukenstein. Ob das wohl die richtige Schule für den ängstlichen kleinen Geist Gruseli ist? Er will seine Angst besiegen und ein echter Geist werden. Beim Stabpuppentheater musst du nicht nur kräftig mithelfen und bei einem Geistertanz mitstampfen, sondern auch jede Menge Spukaufgaben lösen. Schaffst du die strenge Geisterprüfung von Direktor Grausam, kannst du stolz das heiß begehrte Geisterdiplom in Händen halten!

Leitung: Karin Ammerer

Personeninfo:

Die studierte Lehrerin Karin Ammerer lebt mit ihrer Familie in der Oststeiermark. Neben ihrer Tätigkeit in der Erwachsenenbildung schreibt sie Ratekrimis für Kinder. Aufgrund der immer zahlreicheren Lesungsanfragen entschied sie sich 2006 dafür, hauptberuflich Schriftstellerin zu sein. Ihr Ziel ist es, mit ihren Geschichten jungen Menschen das Lesen schmackhaft zu machen. Ihre interaktiven, lebhaften Veranstaltungen finden in ganz Österreich erfolgreich an Schulen, in Büchereien und Buchhandlungen statt.

ammerer.net

noch 47 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

4

Nov
2019

INSELZEIT: DER BAUM DER ERINNERUNG

nach einem Buch von Britta Teckentrup

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Der Fuchs hatte ein langes, glückliches Leben, aber jetzt war er müde. Er schloss seine Augen und schlief ein … für immer. Die Eule hatte den Fuchs von ihrem Baum aus beobachtet. Jetzt flog sie herab und setzte sich neben ihren Freund. Nach und nach kamen all die anderen Waldtiere zusammen – Eichhörnchen, Wiesel, Bär, Reh, Vogel, Hase und Maus. Die Eule war weise, denn sie wusste, wie sie ihren Freund im Herzen für immer weiterleben lassen konnten. Zusammen pflanzten sie einen Baum aus Geschichten von schöner, gemeinsam verbrachter Zeit. Willst auch du mit deiner Fantasieeule den Baum mit bunten Erinnerungen schmücken?

Leitung: Doktor Glück

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

4

Nov
2019

PHILOSOPHISCHE BIBLIOTHEK

Über das Lesen philosophieren in der Stadtbibliothek Graz

[kju:b]-Philosophie
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Egal ob man lieber Nachrichten, Bücher, oder Zeitungen liest, insgesamt lesen wir Menschen unglaublich viel - doch warum lesen wir eigentlich und wer wählt aus, was wir lesen? Um diesen und weiteren Fragen nachzugehen, geht man am besten an den Ort, wo sich Leseratten und Bücherwürmer tummeln: in die Bibliothek. In diesem Workshop machen wir uns gemeinsam Gedanken über das Lesen und seine Rolle in unserem Leben. Das gemeinsame Philosophieren und die praktischen Übungen zielen auf die Förderung eines bewussteren Leseverhaltens und -verständnisses und der Rolle des Lesens als Kulturtechnik in der modernen Gesellschaft ab.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Sandra Radinger – ist Philosophische Praktikerin, Lehrerin und Birkenbihl-Trainerin und forscht in den Bereichen Englisch und Philosophie.

noch 24 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

4

Nov
2019

INSELZEIT: DER BAUM DER ERINNERUNG

nach einem Buch von Britta Teckentrup

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Der Fuchs hatte ein langes, glückliches Leben, aber jetzt war er müde. Er schloss seine Augen und schlief ein … für immer. Die Eule hatte den Fuchs von ihrem Baum aus beobachtet. Jetzt flog sie herab und setzte sich neben ihren Freund. Nach und nach kamen all die anderen Waldtiere zusammen – Eichhörnchen, Wiesel, Bär, Reh, Vogel, Hase und Maus. Die Eule war weise, denn sie wusste, wie sie ihren Freund im Herzen für immer weiterleben lassen konnten. Zusammen pflanzten sie einen Baum aus Geschichten von schöner, gemeinsam verbrachter Zeit. Willst auch du mit deiner Fantasieeule den Baum mit bunten Erinnerungen schmücken?

Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

4

Nov
2019

THEATERWORKSHOP: DAS MONSTER ALLER MONSTER

nach einem Buch von Patrick McDonnell

LABUKA - THEATERWORKSHOP
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Drei kleine Monster streiten sich, wer von ihnen am fürchterlichsten ist. Aber sie sind viel zu winzig, um richtig furchteinflößend zu sein. Deshalb basteln sie sich das größte Monster, das sie sich vorstellen können, und erwecken es zum Leben. Das neue Monster ist zwar riesig, aber leider überhaupt nicht fürchterlich. Es ist lieb und wenn überhaupt fürchterlich, dann fürchterlich höflich. Die drei kleinen Monster sind enttäuscht. Doch dann stapft das große Monster geradewegs in die Bäckerei. Jetzt passiert bestimmt etwas sehr Fürchterliches! Wenn du besonders talentiert einen Monster-Schreck nachspielen kannst, kannst du das Schlimmste bestimmt verhindern.

Leitung: Theater Feuerblau 

Veranstaltung ausgebucht!

Di

5

Nov
2019

LABUKA UMWELT: PENJI RETTET DEN PLANETEN

ein aus einem EU-Projekt entwickeltes Tablet-Spiel

LABUKA-UMWELT
 09:00 - 10:30 Uhr
 10 - 12 Jahre

© pixabay

© greenskillsgame.eu

Hast du dich schon einmal gefragt, wie du dazu beitragen kannst, dem Klimawandel und der Umweltverschmutzung ein Ende zu setzen? Wie das geht, kannst du mit einem Tablet-Spiel ausprobieren, bei dem du erfährst, wie deine Entscheidungen globale Veränderungen beeinflussen. Neben Informationen zum Klimaschutz bekommst du auch Ideen, wie du dein Leben nachhaltiger gestalten kannst. Bist du neugierig geworden? Dann komm vorbei und erfahre, wie es möglich ist, unseren wunderbaren Planeten zu retten.

Leitung: Maja Pivec und Anita Kronberger 

Projektinformation:

Dieses Tablet-Spiel richtet sich in erster Linie an SchülerInnen der späten Grundschule und frühen Sekundarstufe. Es hat zum Ziel, die Kinder auf spielerische Weise für die Auswirkungen bestimmter Entscheidungen auf das weltweite Klima zu sensibilisieren. Die Förderung „grüner“ Fähigkeiten und die Entwicklung eines Gespürs für nachhaltiges Denken stehen in vielen Levels und virtuellen Szenarien im Vordergrund. Konkrete Ratschläge sollen es den SchülerInnen erleichtern, ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten.

Weitere Infos unter greenskillsgame.eu

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!