Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Sommer mit Ellen

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Sommeren med Ellen (dt.)

Standort:

Verfasser:
Friis, Agnete

Verfasser Angabe:
Agnete Friis. Aus dem Dän. von Thorsten Alms

Personen:
Alms, Thorsten [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Eichborn

Erscheinungsort:
Köln

Jahr:
2020

Umfang:
332 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-8479-0048-1

Inhalt:
Mitten in einer Lebenskrise erhält der Kopenhagener Architekt Jakob einen überraschenden Anruf: Sein Onkel bittet ihn um Hilfe bei der Suche nach einer gewissen Ellen. Widerwillig reist Jakob nach Jütland zur Farm seiner beiden Onkel; es ist eine Reise in seine eigene Vergangenheit. Als 14-jähriger verbrachte Jakob dort einen ganzen Sommer, es war sein Sommer mit Ellen. Ein Sommer, den er immer vergessen wollte - und dessen tragische Geschehnisse ihn jetzt, 40 Jahre später, wieder einholen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg2005SB02642DR.G FRIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Sich verlieren
Sushi für Anfänger
Stumme Schreie
Ein Mann von der Straße
Schwarzer Peter
Liebesleben
Das Gewicht des Wassers
Liebessabotage